Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 56
Like Tree83Likes

Lizard Squad Hackangriff geplant! : "Wir wollen XBL für immer lahm legen"

Diskutiere Lizard Squad Hackangriff geplant! : "Wir wollen XBL für immer lahm legen" im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; ob ich das Geld für mein schon gekauftes Xbox Live Abo bis nächsten September zurückbekomme??? Wenn das ja für immer down ist will ich schon ...


  1. #21
    horvathslos
    ob ich das Geld für mein schon gekauftes Xbox Live Abo bis nächsten September zurückbekomme??? Wenn das ja für immer down ist will ich schon mein Geld zurückhaben

    Jetzt sehe ich das Datum, 25.12., da hab ich ja Geburtstag :(

    Ps.: Was für trottln

  2. Anzeige
    Hallo BASH4Y0U,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    platinsniper
    Haben die nichts zu tun?!
    Sucht euch nen Hobby!

  4. #23
    Der Creeple
    Scheiss Eidechsen

  5. #24
    Shiwa
    Ich freu mich schon auf das geheule von den pickeligen 14jährigen "Eidechsen", wenn diese am Arsch gekriegt werden und mal richtig zur Kasse gebeten werden.
    Kein Mitleid, sagt schon von Blücher.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  6. #25
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von miSCHa link f Beitrag anzeigen
    ob ich das Geld für mein schon gekauftes Xbox Live Abo bis nächsten September zurückbekomme??? Wenn das ja für immer down ist will ich schon mein Geld zurückhaben
    Ich hab noch bis 17.02.2017

  7. #26
    BASH4Y0U
    Anonymous stellt sich auf die Seite der Gamer


    Erst vergangene Nacht gelang es LizardSquad erneut Teile des PlayStation Network und Xbox Live lahm zu legen, die sich damit offenbar auf einen größeren Angriff zu Weihnachten vorbereiten, bei dem man nach eigenen Worten den Xbox Live Service vollständig vernichten möchte.

    Nun meldet sich die Gruppierung rund um Anonymous zu Wort und warnt LizardSquad eindringlich davor, ihre Angriffe fortzusetzen, da man damit die falschen Leute, nämlich die Spieler trifft und nicht die Firmen hinter den Services. Weiterhin wirft man LizardSquad vor, dass sie keine echten Ziele verfolgen würden, sondern lediglich die Gamer-Community stören wolle, um zu sehen, wie weit man damit kommt, ohne eine Strafe befürchten zu müssen.

    Sollten die DDoS Angriffe nicht aufhören, wird man selbst zurückschlagen und Behörden wie das FBI dabei unterstützen, die Verantwortlichen hinter LizardSquad ausfindig zu machen. Dies sei als Warnung zu verstehen.

  8. #27
    Gurkensepp
    Cyberwar is coming!!!

    Hackst du meine Mutter hack ich deine Mutter!!!

  9. #28
    reLayyy
    Zitat Zitat von Subject Micro Beitrag anzeigen
    Alles was mir dazu einfällt :



    Peinlich sowas.
    Danke für den Ohrwurm ..

  10. #29
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Anonymous stellt sich auf die Seite der Gamer


    Erst vergangene Nacht gelang es LizardSquad erneut Teile des PlayStation Network und Xbox Live lahm zu legen, die sich damit offenbar auf einen größeren Angriff zu Weihnachten vorbereiten, bei dem man nach eigenen Worten den Xbox Live Service vollständig vernichten möchte.

    Nun meldet sich die Gruppierung rund um Anonymous zu Wort und warnt LizardSquad eindringlich davor, ihre Angriffe fortzusetzen, da man damit die falschen Leute, nämlich die Spieler trifft und nicht die Firmen hinter den Services. Weiterhin wirft man LizardSquad vor, dass sie keine echten Ziele verfolgen würden, sondern lediglich die Gamer-Community stören wolle, um zu sehen, wie weit man damit kommt, ohne eine Strafe befürchten zu müssen.

    Sollten die DDoS Angriffe nicht aufhören, wird man selbst zurückschlagen und Behörden wie das FBI dabei unterstützen, die Verantwortlichen hinter LizardSquad ausfindig zu machen. Dies sei als Warnung zu verstehen.
    Geile Scheiße
    Watchdogs lässt grüßen

  11. #30
    RAsmodisR
    Anonymus meldet sich zu Wort

    Die wohl berühmteste Gruppe von Hackern, Anonymus, hat ebenfalls etwas zu der Angelegenheit zu sagen. Überraschenderweise stehen sie nämlich dieses Mal nicht auf der Seite der Angreifer. Anonymous kritisiert das Lizard Squad damit, keine wirklichen Ziele zu verfolgen. Das Lizard Squad würde einfach Terror verbreiten, um des Terrors Willen, während die meisten anderen Hacker, Anoynmus eingeschlossen, Hackerübergriffe als Waffe nutzen, um ein gewisses Ziel zu verfolgen. Anonymus beispielsweise schlägt oft gegen die Scientology Sekte.

    Wenn das Lizard Squad also seine Drohung an Weihnachten wahrmachen würde, und Xbox Live oder PSN angreifen würde, so droht Anonymus gegen sie vorzugehen, da bei dieser Aktion niemand außer den Gamern die leidtragenden wären. Anonymus droht damit, der Polizei oder sogar dem FBI zur Hand zu gehen und so das Lizard Squad zu stellen. Und es ist nicht mal unwahrscheinlich, dass die Hacker die Identitäten des Lizard Squads bereits kennen, diese Drohung könnte also durchaus Rückenwind haben.

    Das ganze ist natürlich lustig, da 4Chans Anonymus nicht nur selbst allerlei Internet Schabernack treiben und auch schon mal den ein oder anderen Onlinedienst lahmgelegt haben. Auch das FBI dürfte ansonsten eher selten auf der Kontaktliste der Anonymus stehen. Es ist dennoch gut zu wissen, dass diese Gruppe auf der Seite der Gamer steht und nicht auf der Seite der nervigen Möchtegernterroristen des Lizard Squads.

  12. #31
    Subject Micro
    Zitat Zitat von reLayyy Beitrag anzeigen
    Danke für den Ohrwurm ..
    Kein Ding.

    Alles wiederholt sich.

  13. #32
    Roach
    Haben ja den halben Samstag auf der 360 auch schon lahmgelegt... :/

  14. #33
    SamFlynn
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Anonymous stellt sich auf die Seite der Gamer


    Erst vergangene Nacht gelang es LizardSquad erneut Teile des PlayStation Network und Xbox Live lahm zu legen, die sich damit offenbar auf einen größeren Angriff zu Weihnachten vorbereiten, bei dem man nach eigenen Worten den Xbox Live Service vollständig vernichten möchte.

    Nun meldet sich die Gruppierung rund um Anonymous zu Wort und warnt LizardSquad eindringlich davor, ihre Angriffe fortzusetzen, da man damit die falschen Leute, nämlich die Spieler trifft und nicht die Firmen hinter den Services. Weiterhin wirft man LizardSquad vor, dass sie keine echten Ziele verfolgen würden, sondern lediglich die Gamer-Community stören wolle, um zu sehen, wie weit man damit kommt, ohne eine Strafe befürchten zu müssen.

    Sollten die DDoS Angriffe nicht aufhören, wird man selbst zurückschlagen und Behörden wie das FBI dabei unterstützen, die Verantwortlichen hinter LizardSquad ausfindig zu machen. Dies sei als Warnung zu verstehen.
    wie geil ist das denn? sollen sie ruhig machen und die spinner schnappen.

  15. #34
    BengelKurt
    Zitat Zitat von RAsmodisR Beitrag anzeigen
    Anonymus meldet sich zu Wort

    Die wohl berühmteste Gruppe von Hackern, Anonymus, hat ebenfalls etwas zu der Angelegenheit zu sagen. Überraschenderweise stehen sie nämlich dieses Mal nicht auf der Seite der Angreifer. Anonymous kritisiert das Lizard Squad damit, keine wirklichen Ziele zu verfolgen. Das Lizard Squad würde einfach Terror verbreiten, um des Terrors Willen, während die meisten anderen Hacker, Anoynmus eingeschlossen, Hackerübergriffe als Waffe nutzen, um ein gewisses Ziel zu verfolgen. Anonymus beispielsweise schlägt oft gegen die Scientology Sekte.

    Wenn das Lizard Squad also seine Drohung an Weihnachten wahrmachen würde, und Xbox Live oder PSN angreifen würde, so droht Anonymus gegen sie vorzugehen, da bei dieser Aktion niemand außer den Gamern die leidtragenden wären. Anonymus droht damit, der Polizei oder sogar dem FBI zur Hand zu gehen und so das Lizard Squad zu stellen. Und es ist nicht mal unwahrscheinlich, dass die Hacker die Identitäten des Lizard Squads bereits kennen, diese Drohung könnte also durchaus Rückenwind haben.

    Das ganze ist natürlich lustig, da 4Chans Anonymus nicht nur selbst allerlei Internet Schabernack treiben und auch schon mal den ein oder anderen Onlinedienst lahmgelegt haben. Auch das FBI dürfte ansonsten eher selten auf der Kontaktliste der Anonymus stehen. Es ist dennoch gut zu wissen, dass diese Gruppe auf der Seite der Gamer steht und nicht auf der Seite der nervigen Möchtegernterroristen des Lizard Squads.
    Ein Hoch auf die Vendetta

  16. #35
    Radicalbeatz
    Also ich kenn mich mit Ddos und sowas nicht wirklich aus aber....
    korrigiert mich wenn ich falsch liege ist die gruppe rund um Anonymus nicht größer als dieses lizzardsquad?

    denke könnte schlecht ausgehen für die echsen wenns sich schon Anonymus zuwort meldet und eindringlich davor warnt das vorhaben durchzuführen

  17. #36
    Anilman
    DDos ist quasi sowas wie wenn 1000 leute gleichzeitig etwas von dir wollen aber du nur 1 person antworten kannst

    lass die nur machen ddos kann einfach jeder ist sogar sehr simpel aber dazu braucht man mehr pc´s als seinen eigenen

  18. #37
    DarkVamp
    Das sind Kinder mehr nicht. DDOS Attacken kann ein 3jähriges Kind durchführen -> Möchtegern - Hacker

  19. #38
    Fischbrezel
    Ich habe zuhause 6 Rechner stehen. Sollen wa diese Echsen hacken?

  20. #39
    Gurkensepp
    Zitat Zitat von Anilman Beitrag anzeigen
    DDos ist quasi sowas wie wenn 1000 leute gleichzeitig etwas von dir wollen aber du nur 1 person antworten kannst

    lass die nur machen ddos kann einfach jeder ist sogar sehr simpel aber dazu braucht man mehr pc´s als seinen eigenen

    Hm, dann werde ich in der Arbeit immer geddost

  21. #40
    KamiKateR 1990
    Dann spiel ich eben offline... Selbst wenn sie es hinkriegen Oo Ich hab genug Spiele rumfliegen, die den Onlinemodus nicht brauchen^^ GTA 5 liegt noch unbenutzt in der Ecke, Sleeping Dogs ebenfalls, Mordors Schatten hab ich auch noch.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Destiny: Bungie:"Wir wollen alle, dass Destiny besser wird": http://static.4players.de/premium/Spiele/fc/a6/31042-teaser1.jpg Bildquelle: Activision ...



  2. The Division - "Wollen das Maximum aus der Xbox One holen": Um zu beweisen, dass The Division auch auf den Konsolen gut aussieht, wurde das Spiel auf der Gamescom 2014 auf der Xbox One gezeigt. Zwar gab es...



  3. Controller muss immer wieder "aktiviert" werden: Hallo, wenn ich ein paar minuten nichts mache, muss ich den kontroller immer wieder über die "XBOX" Taste am controller aktivieren. lässt sich...



  4. PS4 - "Wollen die Hardware-Basis aggressiv ausbauen": Die PlayStation 4 verkauft sich zwar spitze, aber die Spielesparte von Sony war zuletzt dennoch defizitär. Jetzt hat der Sony-CEO Kaz Hirai ...



  5. The Division - "Wir wollen mindestens eine 90'er Wertung": David Polfeldt, der Managing Director von Entwickler Massive Entertainment sagte in einem aktuellen Interview, das man mit The Division mindestens...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

anonymous gegen lizard squad

anonymous stellt sich gegen lizard squad

xbox one lahmlegen

wird xbox live am 25.12 15 gehackt

Lizard squad vs anonymous