Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 82
Like Tree50Likes

Juni: Neue dev kits geben Entwickler mehr GPU Bandbreite, bessere Performance usw.

Diskutiere Juni: Neue dev kits geben Entwickler mehr GPU Bandbreite, bessere Performance usw. im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Die Sprachbefehle werden auch noch weiter funktionieren, warum sollte mal Teile des GPU für Sprachbefehle reservieren? Trotzdem werden die Entwickler auch weiterhin nicht 100% des ...


  1. #61
    Psyces
    Die Sprachbefehle werden auch noch weiter funktionieren, warum sollte mal Teile des GPU für Sprachbefehle reservieren?
    Trotzdem werden die Entwickler auch weiterhin nicht 100% des GPU nutzen können, denn ein Teil muss immer noch für die Andock Funktion reserviert bleiben.

  2. Anzeige
    Hallo Psyces,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Sosu
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Die Sprachbefehle werden auch noch weiter funktionieren, warum sollte mal Teile des GPU für Sprachbefehle reservieren?
    Trotzdem werden die Entwickler auch weiterhin nicht 100% des GPU nutzen können, denn ein Teil muss immer noch für die Andock Funktion reserviert bleiben.
    Die Andockgeschichten laufen meiner Meinung nach über die CPU. Für die Sprachbefehle hat Kinect einen eigenen Prozessor.

  4. #63
    Psyces
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Die Andockgeschichten laufen meiner Meinung nach über die CPU. Für die Sprachbefehle hat Kinect einen eigenen Prozessor.
    Sagte ich ja, dass die Sprachbefehle auch weiter funktionieren werden, da sowas nichts mit dem GPU zu tun hat.
    Bei der Andock Sache bin ich mit nicht sicher, aber es wurde folgendes 2013 gesagt:
    "Xbox One has a conservative 10 per cent time-sliced reservation on the GPU for system processing. This is used both for the GPGPU processing for Kinect and for the rendering of concurrent system content such as snap mode," Microsoft technical fellow Andrew Goossen told us.
    Quelle: Eurogamer

  5. #64
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Die 10% durch Kinect wurden von Phil Spencer per Tweet bestätigt. Des weiteren ist Kinect GPGPU.
    schön das es sosu gibt. sonst hätte ich es bestätigen müssen. übrigens, ist diese 10% mehr leistung schon seit MONATEN im gespräch.

    p.s die xone wird immer stärker ( custom halt ). wartet noch directx 12 und die auslagerung in der cloud ab und ihr habt ein verdammt starkes stück hardware zuhause.

  6. #65
    Psyces
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    schön das es sosu gibt. sonst hätte ich es bestätigen müssen. übrigens, ist diese 10% mehr leistung schon seit MONATEN im gespräch.

    p.s die xone wird immer stärker ( custom halt ). wartet noch directx 12 und die auslagerung in der cloud ab und ihr habt ein verdammt starkes stück hardware zuhause.
    Anscheinend haben sie ihre tools extra für Portierungen angepasst, damit die One nicht immer so leiden muss, wenn Ps4/last gen/pc lead Plattformen sind

  7. #66
    SamFlynn
    also ich sehe es schon vor mir. die xone wird dank dirctx 12 zur leadplattform unter den konsolen. danach kommt der rest.

  8. #67
    Don R Wedder
    Die Cloud... naja... Microsoft hat auf jeden Fall eine starke Infrastruktur und die wird uns in Multiplayer-Spielen und vorallem bei Exklsuiv-Titeln zu Gute kommen (Halo 5 - Dedizierte Server). Und das ist schon einmal eine Leistung. Ob Effekte, die KI oder irgendwelche Grafik in Spielen berechnet wird erscheint sehr unwahrscheinlich.

  9. #68
    Sosu
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Sagte ich ja, dass die Sprachbefehle auch weiter funktionieren werden, da sowas nichts mit dem GPU zu tun hat.
    Bei der Andock Sache bin ich mit nicht sicher, aber es wurde folgendes 2013 gesagt:

    Quelle: Eurogamer
    Für die Darstellung ist es klar, aber das OS, was das Andocken möglich Macht läuft auf der CPU.

  10. #69
    Anilman
    Also wenn die x360 usw nicht mehr unterstützt werden,dann wird das denke ich so sein.

    Spiele wie cod die eh schlechte grafik haben werden auf der one als leadplattform genutzt.
    Spiele wie bf4 auf pc lead und dank dx12 mit wenig pfuschen auf die one und da die ps4 angeböich so einfach wie ein pc ist wird die weiter so portiert wie gerade.

    Also es scheint als ob die one grad richtig an der ps4 vorbeizieht.

  11. #70
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Don R Wedder Beitrag anzeigen
    Die Cloud... naja... Microsoft hat auf jeden Fall eine starke Infrastruktur und die wird uns in Multiplayer-Spielen und vorallem bei Exklsuiv-Titeln zu Gute kommen (Halo 5 - Dedizierte Server). Und das ist schon einmal eine Leistung. Ob Effekte, die KI oder irgendwelche Grafik in Spielen berechnet wird erscheint sehr unwahrscheinlich.
    ach du schande, schon wieder ein zweifler?? ich habe es schon einmal geschrieben und mache es wieder. sony streamt komplette spiele über gaikai und alle schlucken es und das ohne zu murren. ms will asynchrone effekte usw in der cloud auslagern und es wird angezweifelft? meine güte, jetzt denkt aber mal ernsthaft nach. du meine fresse !!!

  12. #71
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    ach du schande, schon wieder ein zweifler?? ich habe es schon einmal geschrieben und mache es wieder. sony streamt komplette spiele über gaikai und alle schlucken es und das ohne zu murren. ms will asynchrone effekte usw in der cloud auslagern und es wird angezweifelft? meine güte, jetzt denkt aber mal ernsthaft nach. du meine fresse !!!
    Das was MS tut ist weitreichend komplizierter als das was Sony tut.

    Du musst mal überlegen: Für Gaikai brauchst du mindestens 40K. Aber dieses Streamen ist ja nur ein nettes Gimmick. Wenn das Berechnen von Grafik mithilfe der Cloud zu einem festen Bestandteil der Xbox One-Spiele wird, dann wird die Xbox One sich nicht so gut verkaufen lassen. Ich hoffe, dass so etwas nicht passiert, oder DSL 6500 und 80ms Ping reicht

  13. #72
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Don R Wedder Beitrag anzeigen
    Das was MS tut ist weitreichend komplizierter als das was Sony tut.
    sry, jetzt muß ich aber lachen. denk mal nach , vielleicht kommst du selber darauf. ich werde keinen tipp mehr geben.

  14. #73
    Anilman
    Cloudgaming gibt es schon heute das ist keine hexerei.
    Auslagern bzw berechnungen über server kursberechnungen für sachen im weltall gab es schon extrem lange.

    Das mit der cloud ist eben jetzt an die endverbraucher angekommen.
    In zukunft wird alles vernetzt wie watch dogs und alles läuft über nen gemieteten server.

  15. #74
    Boarder76
    Microsoft sagt, das 3 Mbit ausreichen und das haben die meisten. Und damit meine ich geschätzte 87% der DSL Kunden.

  16. #75
    semaphor34
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Öhm vor zwei Tage oder so hat er das gesagt. Ich suche mal den Tweet.
    ja, dann sollte man von rechenzeit reden und nicht Bandbreite. Dann sollten die Werte jetzt in der Nähe von 1.31 TF. sein. Das ist zwar mehr Performance, aber damit kann man nicht angeben. Da würde ich lieber die neuen DEVs Tools mehr betonen.

    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk

  17. #76
    SamFlynn
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    ja, dann sollte man von rechenzeit reden und nicht Bandbreite. Dann sollten die Werte jetzt in der Nähe von 1.31 TF. sein. Das ist zwar mehr Performance, aber damit kann man nicht angeben. Da würde ich lieber die neuen DEVs Tools mehr betonen.

    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk
    also haben wir 2!!!! gute nachrichten. besser gehts doch net!!

  18. #77
    Psyces
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Für die Darstellung ist es klar, aber das OS, was das Andocken möglich Macht läuft auf der CPU.
    Klar, aber auch Funktionen wie Skype oder Twitch brauchen den GPU, und beide Programme kann man Andocken und beide Programme können die Kamera von Kinect nutzen, währen sie angedockt sind.

    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    also ich sehe es schon vor mir. die xone wird dank dirctx 12 zur leadplattform unter den konsolen. danach kommt der rest.
    Das Problem ist, das Sony, sowie Microsoft, gern Verträge mit Publishern macht, dass alle Betas und Inhalte zuerst auf ihrerer Konsole gezeigt werden soll. Wenn jetzt Sony so einen Vertrag macht, wird die PS4 wahrscheinlich auch die Lead Plattform, kann mich aber auch irren.

  19. #78
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, das Sony, sowie Microsoft, gern Verträge mit Publishern macht, dass alle Betas und Inhalte zuerst auf ihrerer Konsole gezeigt werden soll. Wenn jetzt Sony so einen Vertrag macht, wird die PS4 wahrscheinlich auch die Lead Plattform, kann mich aber auch irren.
    da die entwickler dank directx 12 sehr viel zeit einsparen können, so wird die xone in zukunft die leadplattform werden. alles andere würde ja keinen sinn ergeben.

    p.s da ich ja nur ein "dummer" dachdecker bin, so lasse ich mich gerne eines besseren belehren.

  20. #79
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Microsoft sagt, das 3 Mbit ausreichen und das haben die meisten. Und damit meine ich geschätzte 87% der DSL Kunden.
    3Mbit sind dafür verantwortlich, dass die Xbox One überhaupt läuft. Für Filme streamen fallen 16Mbit an. Ich habe 6,5Mbit, wovon 5,5Mbit zum PC kommen und 4Mbit zur Xbox One (habe ich einmal getestet, ich selber habe noch keine).

  21. #80
    Psyces
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    da die entwickler dank directx 12 sehr viel zeit einsparen können, so wird die xone in zukunft die leadplattform werden. alles andere würde ja keinen sinn ergeben.

    p.s da ich ja nur ein "dummer" dachdecker bin, so lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
    Man kann Dachdecker sein, und trotzdem Ahnung von der Materie haben, dass einen schließt das andere ja nicht aus .

    Und über dieses Thema kann man nur spekulieren, denn außer den Publisher, weißt es keiner so genau. Daher ist es umso besser, wenn man die verschiedene Meinungen und auch Erfahrungen sammelt

    Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass dank DirectX 12, die Xbox One die Lead Plattform wird, besonderst, da man mit DirectX 12, Xbox One und PC mit relativ wenig Aufwand zeitgleich entwickeln kann.
    Aber kleine Entwickler Studios, wie z.B. Bungie, die keine PC Version machen, und alle Inhalte und Betas zuerst von der PS4 zeigen "müssen", würden, auch wenn sie DirectX 12 nutzen könnte, die PS4 als Lead Plattform nutzen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Juni Update: Externe Festplatten, OneGuide und mehr kommen im Juni: Major Nelson gab soeben die Infos für das Juni Update bekannt. Es wird folgende Features beinhalten: -Externe Festplatten Support --> Es muss...



  2. Ab Juni viele neue LIVE Features: Laut MS kommen ab Juni viele neue Sachen. Games with Gold für die One 3 Spiele für die 360 kostenlos verfügbar (nur im Juni) Wie an...



  3. Xbox One - »Bald wird es mehr Spiele in 1080p-Auflösung geben«: Microsoft behauptet nun, dass es in Zukunft mehr Spiele in 1080p geben wird. Eigentlich sind mir diese Auflösungs-Diskussionen vollkommen egal, aber...



  4. Neue Entwickler-Kits sollen 1080p erleichtern: Neue Entwickler-Kits sollen 1080p erleichtern In der ersten Phase von PlayStation 4 und Xbox One zeichnete sich ab, dass es auf der...



  5. Titanfall - Entwickler verspricht bessere Verbindung dank Cloud: Es gab ein weiteres Interview mit einem der Entwickler bei Respawn Entertainment, in dem ein wenig auf die Besonderheiten der Cloud eingegangen wurde...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one gpu reservierd

xbox one

xbox one gpu

cod ps4 ist leadplattform

xbox one bessere gpu