Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 100
Like Tree63Likes

GameStop - Verärgert über Games With Gold und PS+

Diskutiere GameStop - Verärgert über Games With Gold und PS+ im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Die 9,99er Aktion ist wirklich gut, leider kommt man in AT nicht so elicht am so billige games ran durch versand...


  1. #61
    hardmika
    Die 9,99er Aktion ist wirklich gut, leider kommt man in AT nicht so elicht am so billige games ran durch versand

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    mryachting
    gamestop ist selbst schuld. Gamestop wusste jawohl von Deals with gold, games with gold, ps+ etc... Gamestop ist überhaupt nicht innovativ. Gamestop weis das digitale Spiele immer mehr wert gewinnen und das es für MS nur eine teure Kooperation kostet um 4 spiele codes in ein Bundel zu packen, dafür kooperieren sie ja auch unteranderem mit publishern. Gamestop hätte sein eigenes Steam oder Origin Gründen müssen. Gamestop soll nicht pleite gehen das will keiner sagen, aber es ist einfach unfair wenn ich dahin gehe und z.b. Fifa 14 verkaufen will. Der Mitarbeiter schaut wissenschaftlich in seine Liste, richtet die Brille und sagt kaltschnäuzig "1€ kann ich Ihnen dafür bieten." Dann läuft man 2 Schritte und sieht fifa 14 für 40€ gebraucht daliegen. media Markt oder saturn haben wenigstens ihre 3für2 Aktionen oder amazon wo die gebraucht Spiele viel fairere Preise aufweisen als gamestop. Ich denke mal die Leute ärgern sich über diese Sachen und reagieren deswegen so negativ auf GS. Nicht weil jemand jemanden boykottieren möchte....

  4. #63
    Iceman8312
    Muss doch im Endefekt jeder selbst wissen wo er seine Spiele kauft.Solange man die Games legal erwirbt ist doch alles gut!!!

  5. #64
    KlOis
    Finde es fast witzig den Thread zu lesen. Ihr habt die Wahl! Ihr findet GS nicht gut? Geht woanders hin. Ihr findet es gut? Geht dort hin. Ich finde es gut, Mitarbeiter die Ahnung haben, von Gamern für Gamer. Wenn ihr es wirklich billig wollt, zockt PC, da gibt es auf zig Seiten die neuesten Games zum Schleuderpreis.
    Meine Kritik geht eher an die großen (Mediamarkt/Saturn und Amazon), die unterbieten sich andauernd bis zu kein Gewinn mehr bleibt, treiben die Hersteller in den Wahnsinn mit ihrer Preisdiktatur, drücken den EK bis der Hersteller nix mehr verdient.
    Wie gesagt, meine Ansicht der Dinge.
    Und wegen der Preise früher: ich kann mich daran erinnern für Mortal Kombat 210DM im Hertie bezahlt zu haben, da sie wussten das es nach einer Woche auf dem Index landet. Sonst wären 140DM "normal". Auf PC war eh alles geklaut. Nur die Disketten oder später die Rohlinge (15DM das Stück) waren teuer (Brenner 1000DM).
    Ich behaupte mal Gaming ist billiger und vielfältiger geworden. Leider ist viel teurer Schrott dabei.

  6. #65
    Liquid B
    Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfe rnt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!E ntfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfer nt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!En tfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfern t!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Ent fernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt!Entfernt !

    Was'n hier los..

  7. #66
    SoulContract
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Finde es fast witzig den Thread zu lesen. Ihr habt die Wahl! Ihr findet GS nicht gut? Geht woanders hin. Ihr findet es gut? Geht dort hin. Ich finde es gut, Mitarbeiter die Ahnung haben, von Gamern für Gamer. Wenn ihr es wirklich billig wollt, zockt PC, da gibt es auf zig Seiten die neuesten Games zum Schleuderpreis.
    Meine Kritik geht eher an die großen (Mediamarkt/Saturn und Amazon), die unterbieten sich andauernd bis zu kein Gewinn mehr bleibt, treiben die Hersteller in den Wahnsinn mit ihrer Preisdiktatur, drücken den EK bis der Hersteller nix mehr verdient.
    Wie gesagt, meine Ansicht der Dinge.
    Und wegen der Preise früher: ich kann mich daran erinnern für Mortal Kombat 210DM im Hertie bezahlt zu haben, da sie wussten das es nach einer Woche auf dem Index landet. Sonst wären 140DM "normal". Auf PC war eh alles geklaut. Nur die Disketten oder später die Rohlinge (15DM das Stück) waren teuer (Brenner 1000DM).
    Ich behaupte mal Gaming ist billiger und vielfältiger geworden. Leider ist viel teurer Schrott dabei.
    Mediamarkt und saturn unterbieten sich nur strategisch gegenseitig, um die kundschaft zu lenken. Da geht aber kein umsatz verloren, weil sie zusammengehören ;-)

  8. #67
    KlOis
    Zitat Zitat von SoulContract Beitrag anzeigen
    Mediamarkt und saturn unterbieten sich nur strategisch gegenseitig, um die kundschaft zu lenken. Da geht aber kein umsatz verloren, weil sie zusammengehören ;-)
    Deshalb war zwischen Mediamarkt und Saturn ein Slash, kein Komma.

  9. #68
    SoulContract
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Deshalb war zwischen Mediamarkt und Saturn ein Slash, kein Komma.
    Ah i see that you got a point :-). Dann sorry, mein Fehler

  10. #69
    f4k3r
    Also Gamestop find ich preislich überteuert. Verlaufe mich lediglich im Rahmen von 9.99er Aktion da hin..
    Aber bitte wann haben pc spiele 210DM gekostet?? und CD rohlinge 15DM?? Also MK1 habe ich 1995 auf Floppy für 59,99 DM im Pro Markt erworben für PC.
    Und Rohlinge hab ich 1998 im gleichen Promarkt für 1,99 - 3 DM erworben das Stück im Jewel Case.

  11. #70
    the-sunny1991
    Zitat Zitat von SoulContract Beitrag anzeigen
    Mediamarkt und saturn unterbieten sich nur strategisch gegenseitig, um die kundschaft zu lenken. Da geht aber kein umsatz verloren, weil sie zusammengehören ;-)
    Richtig und Expert gehört ja auch noch dazu also machen die gewinn. :P

  12. #71
    KlOis
    Zitat Zitat von f4k3r Beitrag anzeigen
    Also Gamestop find ich preislich überteuert. Verlaufe mich lediglich im Rahmen von 9.99er Aktion da hin..
    Aber bitte wann haben pc spiele 210DM gekostet?? und CD rohlinge 15DM?? Also MK1 habe ich 1995 auf Floppy für 59,99 DM im Pro Markt erworben für PC.
    Und Rohlinge hab ich 1998 im gleichen Promarkt für 1,99 - 3 DM erworben das Stück im Jewel Case.
    Nicht PC sondern SNES. Wie gesagt, PC hat damals fast keiner neue Games gekauft, alles nur geklaut!
    Und die Jahreszahlen kann ich dir nicht mehr genau nennen. Aber ich weiß das C&C (GDI und NOD Kampagne waren auf getrennten Discs) pro Disc mich 15DM gekostet hatte. Und das nur weil ich mich mit den Typen der n Brenner hatte gut verstand. Der wollte sonst auch noch Kohle haben, wenn man sein Brenner nutzte.
    Waren aber auch gute TDK CD-R
    Wer findet darf hier gerne mal Preise Posten von damals. Ich glaube das interessiert alle mal.

  13. #72
    KlOis
    So, habe zumindest zu den Game Preisen n bissl was gefunden....


    http://www.videogameszone.de/screens...lle_1995_5.jpg
    erstausgabe PC Joker
    http://imageshack.us/a/img62/1273/kqto.jpg

    Und mal ehrlich, wer heute noch € in DM umrechnet, der macht was falsch. Ich denke das 100DM 1995 mindestens genauso viel Wert waren wie heute 100€.

  14. #73
    errorchief
    MS-DOS Freizeitsoftware


    Kann mich aber auch noch daran erinnern, dass SNES Spiele (und später N64) über 100.- DM gekostet haben. Was die Preise angeht, sind zumindest die Spiele nicht von der Inflation betroffen. ^^

  15. #74
    Flocky75
    Da war aber auch noch Hardware hinter. So ein Steckmodul ist n bisschen teurer in der Herstellung als ne CD aus dem Presswerk. Dazu kommt das damals die Fertigungstechnik nicht auf dem heutigen Stand war.

  16. #75
    KlOis
    Zitat Zitat von Flocky75 Beitrag anzeigen
    Da war aber auch noch Hardware hinter. So ein Steckmodul ist n bisschen teurer in der Herstellung als ne CD aus dem Presswerk. Dazu kommt das damals die Fertigungstechnik nicht auf dem heutigen Stand war.
    Jo, dafür sind an der heutigen Programmierung viel mehr beteiligt. Ich sag ja, der Vergleich hingt. Zocken ist n Hobby, Hobbys sind teuer!
    IMO sind die Preise Ok, das verramschen macht den Markt kaputt, es geht nur darum wer den längeren Atem hat. Wenn dann alle anderen platt sind bestimmt das Monopol den Preis allein.

  17. #76
    DaLurch
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Jo, dafür sind an der heutigen Programmierung viel mehr beteiligt. Ich sag ja, der Vergleich hingt. Zocken ist n Hobby, Hobbys sind teuer!
    IMO sind die Preise Ok, das verramschen macht den Markt kaputt, es geht nur darum wer den längeren Atem hat. Wenn dann alle anderen platt sind bestimmt das Monopol den Preis allein.
    Das mit dem Vergleichen ist so eine Sache... Die Entwicklungskosten sind enorm gestiegen. Der Markt ist aber auch enorm gewachsen und der Gaming-Bereich eine Industrie. Wo die Branche hinwächst und ob Gamestop da noch einen Platz hat, hängt von den Herrn Managern selbst ab.

  18. #77
    SoulContract
    Mimimi. Unsere wirtschaft funktioniert eben so. Wer sich als Führungskraft darüber beschwert, hat den falschen Beruf oder wohnt im falschen Land

  19. #78
    KlOis
    Zitat Zitat von SoulContract Beitrag anzeigen
    Mimimi. Unsere wirtschaft funktioniert eben so. Wer sich als Führungskraft darüber beschwert, hat den falschen Beruf oder wohnt im falschen Land
    Geistreiche Argumentation! Respekt!

  20. #79
    SoulContract
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Geistreiche Argumentation! Respekt!
    Da gibts nix zu argumentieren. Willkommen in deutschland wäre das einzige, was ich dem mann sagen würde ;-). Angebot und nachfrage in der sozialen Marktwirtschaft. Dürfte der kollege schonmal gehört haben in seinem leben...

  21. #80
    GamingNerd
    Kurzer Einwurf zur DM und € Diskussion. Die Spiele sind NICHT teurer geworden. Ich habe zahlreiche Super Nintendo Spiele im Schrank stehen, wo noch Preisschilder von 120-150 DM drauf kleben.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Sony - Neue Gewinnwarnung Sony rechnet mit horrenden Verlusten: 359 Millionen Euro sollten es einer letzten Prognose aus dem Juli 2014 zufolge eigentlich werden, nun sind es satte 1,65 Milliarden Euro. Der...



  2. Artikel: Rise of the Tomb Raider - Sony kennt keine Details über die Exklusivität: Artikel lesen



  3. Destiny - Phil Spencer über Exklusiv-Deal mit Sony nicht verärgert: Vor einigen Jahren hat Microsoft die Halo-Macher bei Bungie in die Freiheit entlassen. Jenes Studio hat ausgerechnet mit Sony einen Deal ...



  4. Sony - Square Enix-Aktienverkauf bringt über 108 Mio. Euro: Sony CE hat bekannt gegeben das man durch den Verkauf seiner gesamten 9,52 Mio. Square Enix-Aktien (wir berichteten) ca. Yen 15,3 Mrd. (EUR 108,1...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

gamestop pleite

deals with gold

destiny heutiger dämmerungs strike

wer-und-ps_