Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
Like Tree8Likes

Xbox-Sparte wird nicht verkauft, sagt CEO Satya Nadella

Diskutiere Xbox-Sparte wird nicht verkauft, sagt CEO Satya Nadella im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Investoren wollten Microsoft in den vergangenen Jahren immer wieder dazu bewegen, die Xbox-Sparte abzustoßen. Zuletzt schien sogar Firmengründer Bill Gates, der im Februar dieses Jahres ...


  1. #1
    Psyces

    Xbox-Sparte wird nicht verkauft, sagt CEO Satya Nadella

    Investoren wollten Microsoft in den vergangenen Jahren immer wieder dazu bewegen, die Xbox-Sparte abzustoßen. Zuletzt schien sogar Firmengründer Bill Gates, der im Februar dieses Jahres seine Position im Aufsichtsrat aufgab und als Technology Advisor wieder mehr Zeit für Microsoft investieren wollte, den Verkauf des Konsolengeschäfts in Betracht zu ziehen. Inzwischen zitiert The Verge allerdings Microsofts CEO Satya Nadella mit einem klaren Dementi: "Im Hinblick auf Xbox habe ich nicht die Absicht, irgendetwas anderes als das zu machen, was wir gegenwärtig tun." So äußerte sich Nadella in einem Interview während der Code Conference, einem Zusammenkommen von Vertretern verschiedener Medien- und Technologieunternehmen.

    Quelle: The Verge

  2. Anzeige
    Hallo Psyces,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gurkensepp
    Und schon wieder etwas falsch geschrieben. Bill Gates hat nicht den verkauf der Xbox Sparte in Betracht gezogen sondern hätte nadella dabei unter stützt...

  4. #3
    Psyces
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Und schon wieder etwas falsch geschrieben. Bill Gates hat nicht den verkauf der Xbox Sparte in Betracht gezogen sondern hätte nadella dabei unter stützt...
    Da er aber die Xbox- und die Bing-Sparte erwähnt hat, heißt dies ja, dass er sich darüber Gedanken gemacht hat. Also hat er es in Betracht gezogen, aber hat sich dagegen entschieden.

  5. #4
    Gurkensepp
    Er hat sich nicht entschieden sondern nadella. Gates hat nur gesagt das er hinter nadellas Entscheidung stehen würde.

  6. #5
    Psyces
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Er hat sich nicht entschieden sondern nadella. Gates hat nur gesagt das er hinter nadellas Entscheidung stehen würde.
    Da er explizit erwähnt hat, dass für ihn, die Xbox- und Bing-Sparte zu Microsoft gehören und nur dort erfolg haben können, hört es sich für mich an, dass er für sich, sich dagegen entschieden hat.
    Aber die Diskussion ist ja eigentlich unnötig, die Xbox Sparte bleibt, dies hat nun endlich auch der CEO gesagt, also #GameOn

  7. #6
    semaphor34
    Selbst, wenn Xbox heftige Verluste machen sollte, wird MS diese Sparte nicht verkaufen.

    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk

  8. #7
    Sunyracer
    Sehe ich jetzt mal als gute Nachricht. Schön für uns das sie hinter ihrer Marke stehen


    Gesendet von meinem GT-I9105P mit Tapatalk

  9. #8
    errorchief
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Sehe ich jetzt mal als gute Nachricht. Schön für uns das sie hinter ihrer Marke stehen


    Gesendet von meinem GT-I9105P mit Tapatalk
    Alles andere würde auch den Aktienkurs ordentlich in den Keller ziehen. Denn eine Sparte die 10 Prozent vom Gewinn ausmacht abzustoßen, würde die Anleger verunsichern.

  10. #9
    d3lray
    Schade, ich hatte hier schon 500€ beiseite gelegt um einzusteigen beim Wettbieten um die Sparte ...:(











    Schnapp ich mir dann halt Nintendo....

  11. #10
    Nero1977
    Das ist die einzig richtige entscheidung
    Um das in der theorie weiterzuspinnen.wer hätte den das knowhow und die finanzielle power die sparte zu übernehmen?
    Mir fällt da evtl samsung oder apple ein.
    Was meint ihr?

    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk

  12. #11
    d3lray
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    Das ist die einzig richtige entscheidung
    Um das in der theorie weiterzuspinnen.wer hätte den das knowhow und die finanzielle power die sparte zu übernehmen?
    Mir fällt da evtl samsung oder apple ein.
    Was meint ihr?

    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk
    Amazon......

  13. #12
    semaphor34
    Amazon???? Never! für wieviel denn???

    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk

  14. #13
    errorchief
    Soweit ich weiß verfolgt doch Amazon sein eigenes Konsolenprogramm. Wie das allerdings aussieht kann ich nicht sagen. Dafür habe ich zu wenig von gehört.

    Ein Verkauf der Konsolensparte würde für die Gamer einen gravierenden Einschnitt, egal ob jetzt bei Sony oder MS. Denn neue Besitzer würden ihre eigenen Vorstellungen im Laufe der Zeit umsetzen wollen. Oder einfach nur die Technologie übernehmen und dann was eigenes draus machen und das aktuelle einstampfen.

  15. #14
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    Das ist die einzig richtige entscheidung
    Um das in der theorie weiterzuspinnen.wer hätte den das knowhow und die finanzielle power die sparte zu übernehmen?
    Mir fällt da evtl samsung oder apple ein.
    Was meint ihr?

    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk
    Google, wer sonst

  16. #15
    Nero1977
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Google, wer sonst
    Oder besser Facebook

  17. #16
    GaMeZoNe008
    Wie sollte MS das machen?
    Die Xbox Sparte ist profitabel, sie erzielen Gewinne, im Gegensatz dazu gibt es Bereiche bei MS die Verluste einbringen, also wieso etwas wegwerfen womit man Geld macht? Und Amazon hat doch seine Super Konsole da. Google würde garantiert nicht bei MS anklingeln weil das ja auch nicht so die besten Freunde sind.
    Seh da keine Gefahr und auch keinen Sinn für den Verkauf.

  18. #17
    DeinTeddybaer
    Die sollen mir ein Angebot machen
    Ich würde Nintendo vorschlagen. Die haben genug kohle, würden wahrscheinlich nichts am Konzept XBox ändern und könnten Spiele wie Zelda endlich auf leistungsfähige Hardware bringen. Und Kinect in Verbindung mit dem controller würde neue Möglichkeiten hervorbringen, z.B. selbst Zielen bei Shootern.

    Gesendet per tapatalk mit dem Xperia Z2

  19. #18
    DeinTeddybaer
    Ups da ging was schief

  20. #19
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Da er explizit erwähnt hat, dass für ihn, die Xbox- und Bing-Sparte zu Microsoft gehören und nur dort erfolg haben können, hört es sich für mich an, dass er für sich, sich dagegen entschieden hat.
    Aber die Diskussion ist ja eigentlich unnötig, die Xbox Sparte bleibt, dies hat nun endlich auch der CEO gesagt, also #GameOn
    Um Dr. Gurke hier nochmal zu unterstützen, der Artikel ist dahingehend falsch das Bill Gates damals nie gesagt hat das er die Xbox Sparte verkaufen möchte oder das in betracht gezogen hat. Er hat damals gesagt das wenn Nadella es für richtig halten würde das man die Xbox Sparte abstoßen müsste, so würde er voll und ganz dahinter stehen, ganz egal wie sich Nadella entscheidet.

    Zuletzt schien sogar Firmengründer Bill Gates, der im Februar dieses Jahres seine Position im Aufsichtsrat aufgab und als Technology Advisor wieder mehr Zeit für Microsoft investieren wollte, den Verkauf des Konsolengeschäfts in Betracht zu ziehen.
    Der schwarzmarkierte Teil des Artikelauszugs ist somit völlig falsch.

    @ Thema:

    Wäre auch schwachsinnig gewesen nachdem man soviel investiert hat und 8 jahren entwicklungszeit die Sparte abzustoßen. Vorallem wenn sie noch gewinn einfährt.

  21. #20
    xKingTidusx
    Seh ich genauso, wer hat überhaupt so richtig in´s Rollen gebracht ?
    Die Konsole verkauft sich gut, MS investiert extrem viel Geld in die Konsole, Xbox gehört schon ewig zu MS, und aufeinmal wird die Sparte verkauft ?! Sicher nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Xbox One-Sparte wird an Amazon verkauft? "Lächerlich" sagt Microsoft: Für Verwirrung sorgte gestern die Meldung, dass die Xbox One-Division an Amazon verkauft werden soll - und Microsoft somit diese Sparte tatsächlich...



  2. Sony verkauft PC und TV Sparte: Gerade auf n-tv gehört



  3. Neuer Microsoft CEO Satya Nadella untersützt die Xbox-Sparte!: Neuer Microsoft CEO Satya Nadella untersützt die Xbox-Sparte! Ihr habt es vermutlich bereits mitbekommen - Microsoft hat einen neuen CEO. ...



  4. Satya Nadella - Steht voll hinter der XBox-Sparte: Bevor man sich bei Microsoft für Satya Nadella als neuen CEO entschied, war auch Stephen Elop im Gespräch. Dieser ließ anklingen, dass er den ...



  5. Satya Nadella wird neuer Chef von Microsoft: Microsoft gibt bekannt, dass Microsoft-Veteran Satya Nadella der Nachfolger von Steve Ballmer wird. Der 46-Jährige leitet im Moment die Abteilung...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox verkauft gates

xbox one zitat satya nadella