Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 72
Like Tree41Likes

Xbox E3 2015: Scalebound,Crackdown und Quantum Break nicht auf der E3 vertreten

Diskutiere Xbox E3 2015: Scalebound,Crackdown und Quantum Break nicht auf der E3 vertreten im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Phil Spancer ist auf die Gamescom eingegangen und hat verraten das viele große exklusive Titel erst dort gezeigt werden. Das Quantum Break wie letztes Jahr ...


  1. #1
    BASH4Y0U

    Xbox E3 2015: Scalebound,Crackdown und Quantum Break nicht auf der E3 vertreten




    Phil Spancer ist auf die Gamescom eingegangen und hat verraten das viele große exklusive Titel erst dort gezeigt werden. Das Quantum Break wie letztes Jahr auch dort zu sehen ist war vielen schon vorher klar, jetzt aber hat Spancer weitere Titel genannt darunter Scalebound und Crackdown.

    Somit wurden schon 3 große exklusiv Titel von der E3 Pressekonferenz gestrichen!

    Xbox Wire - Looking Toward E3 And Beyond
    .....

  2. Anzeige
    Hallo BASH4Y0U,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    DungeonKeeper78
    Hauptsache man erfährt bald mal was über Crackdown, ob E3 oder GC ist mir egal.

  4. #3
    DARK-THREAT
    Scheint Rare evtl doch mehr Platz zu bekommen mit einer Überraschung, oder Harmonix mit Rock Band 4 und Chroma.

  5. #4
    BASH4Y0U
    für mich persönlich eine große Enttäuschung
    Auch im neogaf trifft diese News auf völlige unverständnis
    Man spricht vom größten xbox line up in der Geschichte und verschiebt große exklusiv titel wie Scalebound und Crackdown auf die Gamescom

    Die news hat mir einen ordentlichen dämpfer gegeben

  6. #5
    Tassilo
    Ja gut, das mit Crackdown war klar. Phil sagte ja bereits das er davon ausgeht nix zu zeigen. Von daher...

    Bin sowieso gespannt wann vom diesem Spiel mal echtes und groß prophezeites Cloud-Gameplay zu sehen ist.

  7. #6
    DeinTeddybaer
    Ich glaube man will einfach die Vernachlässigung des Europäischen Marktes irgendwie wieder gut machen. Im Grunde ist es natürlich egal, wann es gezeigt wird. Aber ich habe keine Lust mir ständig wieder anhören zu dürfen, dass MS keine Spiele hat, nur weil sie auf der e3 nicht gezeigt wurden.

    Es könnte allerdings auch gut sein, wenn dafür auf der E3 noch weitere komplett unangekündigte neue exklusive Games gezeigt werden.

  8. #7
    Gurkensepp
    Verstehe nicht wie man enttäuscht sein kann das die beiden Spiele auf die gamescom verschoben wurden. Ob die jetzt am Montag gezeigt werden oder erst in 6 Wochen ist doch scheissegal, Release ist trotzdem erst 2016.

  9. #8
    Cryptho
    Ich finde das sogar richtig gut. Kann die Enttäuschung überhaupt nicht nachvollziehen. Damit eine Konsole erfolgreich ist braucht sie einen guten 1st- und 3rd-Party Support und das möchte MS auf beiden PK's bieten. Und sagt mir nicht, dass das neue Rare-Spiel, Gears of War, Rise of the Tomb Raider, Forza Motorsport 6 und Halo 5: Guardians an Exklusivspielen zu wenig für die E3 ist (abgesehen davon, dass wir so gut von jedem von dem Gameplay sehen). Für mich ist das schon ein richtig gutes LineUp.

  10. #9
    semaphor34
    Guten Morgen erstmal.
    Ganz genau! Wie kann man da schon enttäuscht sein!?
    3 große exklusive bei e3 weggelassen. Das kann nur heißen, dass noch weitere unangekündigte große exklusive bei e3 zu erwarten sind. MS wird die e3 rocken. Sony dagegen muss noch einiges gut machen und nicht nur präsentieren.

  11. #10
    Iceman8312
    Die E3 von Microsoft wird trotzdem spitze.Ist doch auch eine gute Entscheidung auf dem europäischen Markt mit einer starken PK präsent zu sein.

  12. #11
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht wie man enttäuscht sein kann das die beiden Spiele auf die gamescom verschoben wurden. Ob die jetzt am Montag gezeigt werden oder erst in 6 Wochen ist doch scheissegal, Release ist trotzdem erst 2016.

    Verschoben ist immer Mist und zeigt das die Entwicklung des Spiels noch nicht so weit ist um überhaupt was zu zeigen. Der Druck aber Spiele früh, zu früh anzukündigen und dann bei jeder dämlichen Show was zeigen zu müssen / wollen wird durch die Spieler selbst (+ Medien) aufgebaut! Immer mehr in immer kürzeren Abständen muss konsumiert werden, sonst wird das Leben sinnlos bzw. das virtuelle Spielerleben. Was kommt denn raus beim Friseur wenn man aufm Stuhl sitzt und nervt... "Komm, schnell, schnell mach hin. Muss aber geil aussehen und 3 Monate passen, sonst verklag ich dich!" Richtig. Ein Schei@#%& kommt raus!

  13. #12
    SamFlynn
    da werden auf der E3 wohl noch vorstellungen von ganz neuen spielen kommen. ms hatte doch mal gesagt, das noch komplett neue games angekündigt werden und diese noch 2015 erscheinen sollen. hab ich das richtig in erinnerung?

  14. #13
    DeinTeddybaer
    @Kumba
    Es sind 6 Wochen Unterschied. Glaubst du wirklich das liegt am Entwicklungsstand? Es ist das erste Mal, dass MS auf der Gamescom eine Konferenz abhält. Das muss ja mit weiteren guten Games gefüllt werden.

  15. #14
    tinatuetentitte
    Wenn man solche Titel auf der Gamescom zeigen will, dann müssen die aber noch ein paar Kracher im Ärmel für die E3 haben. (hoffentlich)

    Ich denke bei der E3 wird international gesehen mehr presse/Publikum zuschauen als bei der Gamescom.

  16. #15
    Sh0x
    Find ich richtig gut. Warum alles an einem Abend raushauen. Der Hype des einen Abend ist schnell verflogen. Wenn aber nach 6 Wochen nochmal große Spiele gezeigt werden, hat man nochmal was, auf das man sich freuen kann

    Außerdem freu ich mich dadurch noch mehr auf die E3 weil man bestimmt unerwartete Spiele sehen wird und nicht nur Games, die bekannt sind oder geleaked wurden.

  17. #16
    Holvgar
    MS hatte ja mal gesagt das noch unangekündigte spiele auf der E3 gezeigt werden und das einige davon noch dieses jahr erscheinen sollen.
    hoffentlich halten sie sich daran sonst geht das gemecker wieder los.

  18. #17
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    @Kumba
    Es sind 6 Wochen Unterschied. Glaubst du wirklich das liegt am Entwicklungsstand? Es ist das erste Mal, dass MS auf der Gamescom eine Konferenz abhält. Das muss ja mit weiteren guten Games gefüllt werden.
    Es ist doch immer alles auf Kante genäht terminlich, klar. Wenn man schon sieht wie es um einzelne Tage geht bis eine Software Gold Status erreicht. Aber du hast recht, es kann auch eine strategische Entscheidung sein um den deutschen Markt zu erobern und darum einen wirklichen Kracher erst auf der Gamescom zu enthüllen.
    Wäre ich Publisher würde ich immer den frühest möglichen Termin für eine vorzeigbare Präsentation wählen, es geht ja auch um das Feedback der Gamer. Je früher ich Rückmeldung bekomme (vom Kunden = Gamer), desto früher kann ich dieses berücksichtigen und einarbeiten und früher ein "richtiges" Produkt veröffentlichen. Die Studios / Publisher arbeiten alle entsprechend "Lean" und "Agile Softwareentwicklung"... Lass uns weiter Glaskugel-Lesen, mich interessiert auch nur das Endprodukt und ein richtig gutes Crackdown z.B. mit Cloud und DX12-Unterstützung! Yipiieee

  19. #18
    DeinTeddybaer
    Klar können Tage entscheidend sein. Ich glaube aber nicht, dass wenn die zur E3 noch kein vorzeigbares Material haben, es 6 Wochen später plötzlich geht.

  20. #19
    renegade0107
    Zitat Zitat von Sh0x Beitrag anzeigen
    Außerdem freu ich mich dadurch noch mehr auf die E3 weil man bestimmt unerwartete Spiele sehen wird und nicht nur Games, die bekannt sind oder geleaked wurden.
    Auf das bin ich auch schon gespannt. Uns erwartet sicher die ein oder andere Überraschung von MS.

  21. #20
    BASH4Y0U
    Es liegt nicht am Entwicklungsstand der Spiele das sie auf die Gamescom verschoben werden. Wie MS schon gesagt hat will man auch große Überraschungen auf der GC haben. Nur deswegen die Verschiebung.

    Ich kann die Enttäuschung viele Spieler nachvollziehen von meinen Top 5 Xbox Spielen werden nur noch 2 gezeigt sowas dämpft natürlich die vorfreude. Außerdem wird bestimmt wieder CoD und AC gezeigt das auch nur die wenigsten sehen wollen und immer etwa 15 minuten Platz benötigen (Solche Titel kann man auf der GC zeigen). Finde ich einfach nur sehr schade.

    Letztes Jahr hat MS auch eine Super Gamescom Pressekonferenz gehabt und das obwohl eigentlich nur Quantum Break als großes neues Spiel zu sehen war. Dabei haben sie noch den Rise of the tomb raider deal angekündigt und Ori usw gezeigt.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Quantum break nicht auf der E3 vertreten!: Quantum Break to skip E3, new footage at Gamescom - NeoGAF So wie letztes Jahr wird man auch dieses Jahr nichts von Quantum break auf der e3...



  2. Quantum Break verschoben auf 2015 und neues Gameplay Material: Soeben hat Remedy Entertainment ein Video veröffentlicht, in dem Sam Lake erklärt, dass Quantum Break 2015 erscheinen wird. Ein richtiges Gameplay...



  3. Artikel: Quantum Break - Erscheint 2015 + GamesCom-Ankündigung: Artikel lesen



  4. Quantum Break erst 2015: NEEEIN es ist geschehen, hier das Video: :eek: http://www.polygon.com/2014/5/29/5759584/quantum-break-release-date-xbox-one-gamescom



  5. Quantum Break - Ebenfalls auf 2015 verschoben?: Remedy Entertainment arbeitet aktuell an Quantum Break für die Xbox One, welches für den Herbst 2014 erwartet wird. Laut einem neuen Gerücht wird...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: