Ergebnis 1 bis 13 von 13
Like Tree7Likes
  • 3 Post By Khazmadu
  • 1 Post By Khazmadu
  • 1 Post By Heldengeist
  • 2 Post By Gurkensepp

Rebellion - "eSRAM für 1080p zu klein"

Diskutiere Rebellion - "eSRAM für 1080p zu klein" im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Im Inneren der Xbox One kommt ein im Vergleich zur PS4 langsamerer Hauptspeicher zum Einsatz, doch dafür verfügt die XBox One über zusätzlichen eSRAM. Allerdings ...


  1. #1
    Tassilo

    Rebellion - "eSRAM für 1080p zu klein"

    Im Inneren der Xbox One kommt ein im Vergleich zur PS4 langsamerer Hauptspeicher zum Einsatz, doch dafür verfügt die XBox One über zusätzlichen eSRAM. Allerdings sei der 32 MiByte große Speicher einfach zu klein, um eine 1080p-Auflösung und 60 Bilder pro Sekunde zu erreichen. Das hat zumindest Senior Producer Jean-Baptiste Bolcato von Sniper Elite 3-Entwickler Rebellion in einem aktuellen Interview ausgesagt. Aus diesem Grund muss das Studio auf diverse Tricks zurückgreifen, um auch auf der Xbox One eine annehmbare Performance zu erzielen.

    Bolcato: "Das ist fast das Gegenteil der Situation mit der Playstation 3. Die Playstation 3 war schwerer zu programmieren als die Xbox 360. Nun sieht es so aus, als ob sich das umgedreht hat." Allerdings geht Bolcato davon aus, dass in Zukunft neue Software-Development-Kits für die Xbox One veröffentlicht werden, mit denen sich besser arbeiten lässt. Dennoch werde das grundlegende Problem des kleinen eSRAM weiter bestehen, während man auf der PS4 einen acht Gigabyte großen GDDR5-Speicher nutzen könne.

    Quelle

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Khazmadu
    Ich habe das noch nie so ganz verstanden wieso ein 1080p Bild nicht in den eSRAM passen soll. Selbst wenn es unkomprimiert mit einer Farbtiefe von 32Bit gespeichert wird sind das nur Ca. 25MB also wo ist das Problem?

    Gesendet von meinem LG-G2 mit Tapatalk

  4. #3
    Tamaika
    1080p 8 MBit 32 Bit
    32 x 2 16 MBit
    1 Taktpuffer dazu sind 24 MBit bei 1080p Render auf 64 Bit, der Rest wird für Kinect sein.
    Kann mir nur vorstellen, das die Kinecttreiber noch zuviel kosten ka.

  5. #4
    Sosu
    Bringt ihr hier gerade Bit und Byte durcheinander?

  6. #5
    Khazmadu
    Zitat Zitat von Tamaika Beitrag anzeigen
    1080p 8 MBit 32 Bit
    32 x 2 16 MBit
    1 Taktpuffer dazu sind 24 MBit bei 1080p Render auf 64 Bit, der Rest wird für Kinect sein.
    Kann mir nur vorstellen, das die Kinecttreiber noch zuviel kosten ka.
    Was willst Du uns mit diesen Zahlen sagen?
    Kinect sollte doch nichts mit dem eSRAM zu tun haben.

    Hier nochmal meine Rechnung:
    1920x1080 = 2073600 Pixel
    2073600 × 3 × 32 = 199065600 Bit
    199065600 / 8 = 24883200 Byte
    24883200 / 1024 = 24300 KB
    24300 / 1024 = 23,73 MB




    Gesendet von meinem LG-G2 mit Tapatalk

  7. #6
    Meenzer
    Kann man das wirklich so einfach rechnen?
    Wir wissen jetzt wie groß ein Bild ist aber nur weil es kleiner als der Speicher ist soll es passen?
    Das hört sich für mich zu einfach an.

  8. #7
    Khazmadu
    Das Bild passt auf jedenfall in den eSRAM. Aber ich weiß nicht was sonst noch so an sachen im eSRAM zwischen gespeichert werden muss.
    Dazu hat auch nie wirklich jemand was gesagt. Nur immer das 1080p nicht rein passt und das Stimmt ja eindeutig nicht.

    Es Könnte auch sein, dass es zwar rein passt aber nicht 60 mal pro Sekunde neu beschreiben werden kann.
    Aber auch zur Lese-/Schreibrate vom eSRAM finde ich nichts.

  9. #8
    Tamaika
    Zitat Zitat von Khazmadu Beitrag anzeigen
    Was willst Du uns mit diesen Zahlen sagen?
    Kinect sollte doch nichts mit dem eSRAM zu tun haben.

    Hier nochmal meine Rechnung:
    1920x1080 = 2073600 Pixel
    2073600 × 3 × 32 = 199065600 Bit
    199065600 / 8 = 24883200 Byte
    24883200 / 1024 = 24300 KB
    24300 / 1024 = 23,73 MB




    Gesendet von meinem LG-G2 mit Tapatalk
    Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, das ich auch nicht verstehe, warum die Spiele nicht in 1080p kommt, das mit Kinect hat irgend ein Puplisher in der Entwicklung dafür verantwortlich gemacht. Den Sinn verstehe ich auch nicht, aber ich muß ja net alles verstehen

  10. #9
    elnino79
    Ich ahbe gar nicht gewusst das es so einen rechenweg gibt.
    Danke für die Info

  11. #10
    Heldengeist
    Die Third Parties sind bisher nicht dazu bereit, in seltenen Fällen können sie es auch aus Sicht der Ressourcen nicht, entsprechende Arbeit in die Titel zu setzen. Bei adäquater Anstrengung sind technisch beeindruckendere Spiele durchaus möglich, wie Forza 5 und Ryse beweisen. Gutes Beispiel, was zum Beispiel die FPS angeht, ist die Tomb Raider Definitive Edition. Während an der PS4-Version ein erfahreneres Studio dransaß, kümmerte sich um die Xbox One-Version ein weit weniger fortgeschrittenes Studio. Das ging sogar soweit, dass Nixxes den Leuten bei United Front Games unter die Arme greifen musste.

  12. #11
    Gurkensepp
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    DWährend an der PS4-Version ein erfahreneres Studio dransaß, kümmerte sich um die Xbox One-Version ein weit weniger fortgeschrittenes Studio. Das ging sogar soweit, dass Nixxes den Leuten bei United Front Games unter die Arme greifen musste.
    Und das wird dann auch noch schön verschwiegen.

  13. #12
    Macromonium
    Zitat Zitat von Khazmadu Beitrag anzeigen
    Das Bild passt auf jedenfall in den eSRAM. Aber ich weiß nicht was sonst noch so an sachen im eSRAM zwischen gespeichert werden muss.
    Dazu hat auch nie wirklich jemand was gesagt. Nur immer das 1080p nicht rein passt und das Stimmt ja eindeutig nicht.

    Es Könnte auch sein, dass es zwar rein passt aber nicht 60 mal pro Sekunde neu beschreiben werden kann.
    Aber auch zur Lese-/Schreibrate vom eSRAM finde ich nichts.
    Durch den eSRAM passen theoretisch 192Gb/s

  14. #13
    Khazmadu
    Dann sollten ja 60FPS in 1080p ein Klacks für den eSRAM sein.
    Bei der Geschwindigkeit könnte man den Speicher theoretisch während einem einzelnen Frame 100 Mal neu beschreiben.

Ähnliche Themen


  1. Amazon - Kauft "Killer Instinct"-Entwickler Double Helix: Amazon gibt bekannt, dass man den Spiele-Entwickler Double Helix Games (Killer Instinct, Xbox One) gekauft hat. Double Helix Games wurde 2007...



  2. Umfrage zum Thema " Wie lange dürfen eure Kinder an die Konsole": Nachdem mir aufgefallen ist das viele hier im Forum Kinder haben dachte ich mir ich frage mal wie das bei euch so ist mit der Zeit die eure Kids...



  3. "S/PDIF" auf "digital optisch"?: Hallo Zusammen, da ich mir demnächst eine Heimkino-Anlage zulegen werde, habe ich mich beim XBox Support mal erkundigt, wie man die One denn an...



  4. Call of Duty Ghosts - Patch behebt "Unsichtbarkeit" und "God Mode" Hacks: Infinity Ward hat einen neuen Patch für Call of Duty: Ghosts veröffentlicht, der die beiden Hacks "Unsichtbarkeit" und "God Mode" beseitigt. ...



  5. "Problem" mit meinem "Heimkino",: So, anhand meiner großartig informativen Überschrift könnte ihr sehen ich habe ein "Problem" mit meinem "Heimkino" Also Heimkino, steht hier für...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

esram zu klein für 1080

xbox one esram

esram klein