Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
Like Tree31Likes

Microsoft: Neue Entlassungswelle?

Diskutiere Microsoft: Neue Entlassungswelle? im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Microsoft: Neue Entlassungswelle bei den Redmondern? | Microsoft | playm.de Wenns die box betrifft, würde sich das aber extrem mit dem beißen, was nadella zuletzt ...


  1. #1
    Der Kanton
    Exclamation

    Microsoft: Neue Entlassungswelle?

    Microsoft: Neue Entlassungswelle bei den Redmondern? | Microsoft | playm.de

    Wenns die box betrifft, würde sich das aber extrem mit dem beißen, was nadella zuletzt noch sagte.... UND die kommentare nicht vergessen, freunde!

  2. Anzeige
    Hallo Der Kanton,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Archie Medes
    Liddell und co. Das reicht um zu lachen oder zu kotzen oder beides
    Ich denke mal es wird die Nokia Sparte sein die es betrifft.
    Schlimm für die die es treffen wird aber so ist nun mal die Welt. Ist ja kein Wunschkonzert.

  4. #3
    Iceman8312
    Soweit ich gelesen habe ,betreffen die Entlassungen fast komplett die Handy Sparte.Microsoft möchte sich im Mobilen Bereich mehr auf die Software konzentrieren und fährt den Hardware Bereich runter.

  5. #4
    SamFlynn
    playm und amazon könnten die namen tauschen und keiner würde es bemerken. beides sind internetseiten, bei denen trolle gezüchtet werden. bei playm sind sie offensichtlich auch erwünscht, wenn ich mir die moderation so anschaue. wenn man bei playm überhaupt von moderation sprechen kann.

  6. #5
    Tassilo
    Bei so großen Konzernen sind Entlassungen im fünfstelligen Bereich nun wirklich keine Überraschung. Ganz normal...

  7. #6
    Anilman
    das war die nsa für microsoft
    die haben geschaut ob die mitarbeiter mit der ps4 zocken und kündigt die leute

    ne spass
    in amerika ist das ziemlich krass mit kündigung von heut auf morgen biste weg.
    hier in DE hat man quasi noch nen schutz.....

  8. #7
    Shinizzle94
    War da nicht irgendwas von Nokia, dass sie nun doch wieder Hardware produzieren wollen?

  9. #8
    KumbaYaMyLord
    Schlimm genug das Ganze :-( egal wo Mitarbeiter entlassen werden. Unfähiges Management sieht das oft als letzten Ausweg

  10. #9
    Iceman8312
    Entlassungen sind im Scheiße,keine frage.
    Aber manchmal heißt es einfach agieren statt reagieren.
    Denke bei Sony hat man sehr gut gesehen was sonst passieren könnte.

  11. #10
    graf von keks
    Es ist völlig ok personal einzusparen was unnütz ist,das würde ich ebenso tun.
    Stören würde es mich nur wenn sie keine Handys produzieren würden schließlich haben sie Nokia gekauft und ich bin sehr zufrieden damit und will danach wieder eins haben.
    In dem Fall dann ein microsoft Handy.

  12. #11
    KumbaYaMyLord
    Man kann auch vorh. Personal richtig einsetzen und frühzeitig fit machen für neue Aufgaben. Einfacher ist es aber alle rauszuschmeißen, gerade Mitarbeiter die lange dabei sind und mehr kosten, um junge billige neue Mitarbeiter mit neuen arbeitgeberfreundlichen Verträgen einzustellen. Die richtige Mischung machts wohl

  13. #12
    Sunyracer
    Entlassungen sind immer eine schlimme Sache und ja Herr Nachbar, du hast vollkommen recht. Mann kann sein Personal rechtzeitig fit machen für neue Aufgaben. Was aber wenn sich ein Deal wie das Nokia Geschäft als voller Reinfall entpuppt? Handys kann man auch als Auftragsware fertigen lassen, genau wie de besagte Konkurrenz.
    Wie es auch sei, nochmal würden die sicherlich Nokia nicht kaufen wobei die damit erworbenen Lizenzen ja auch noch was wert sein dürften.

  14. #13
    DeinTeddybaer
    Also meine Freundin hat seit gestern das 930 und ich bin etwas neidisch. Mal gucken wie der Akku hält, aber wenn der gut ist, finde ich das sogar, bis auf die Hitze, besser als mein z2. Und dass muss erstmal geschafft werden.
    Deswegen finde ich schade, was bei nokia los ist.

  15. #14
    Sunyracer
    Das 930 ist spitze. Benutze es selbst auch schon seit ein paar Monaten.

  16. #15
    graf von keks
    @kumbajamylord
    Ich denke nicht das ein unternehmen auf Gute mitarbeiter verzichtet.
    Gute gibt es nicht viele von daher...

  17. #16
    IC3M@N FX
    Schlimm genug das Microsoft Windows Phone solange überhaupt am leben gelassen hat.....
    So viele Milliarden von Dollar in einen toten System gesteckt was haben die den erwartet? Das die wirklich eine Chance haben gegen Apple oder Google, die spielen in einer ganz anderen Liga! Allein Apple´s Ökosystem Infrastruktur und Bargeldreserven könnte man damit Microsoft 2x kaufen!

  18. #17
    Sunyracer
    Ach du nun wieder. Niemand hat gesagt das wp eingestampft wird.

  19. #18
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Ach du nun wieder. Niemand hat gesagt das wp eingestampft wird.
    Microsoft hat angedeutet das der Fokus auf ihre Dienste und Service´s gehen wird in Zukunft bei Mobile Segment! Das heißt Windows Phone stark zurückgefahren, es wird mehr in Google´s Android bzw. Apple´s iOS Apps produziert bzw. Joint Venture´s geschlossen mit verschiedenen Hardware Hersteller die vorweg Microsoft Apps vor installieren was eindeutig der bessere weg ist.
    So erreicht man viel mehr Kunden das ist nun mal Fakt.....

    Microsoft könnte Ende der Smartphone-Sparte vorbereiten - News - gulli.com


    Microsoft könnte Ende der Smartphone-Sparte vorbereiten


    Microsoft hat wieder knapp 8.000 Mitarbeiter entlassen.

    Microsoft hat wie bereits vermutet weitere Stellenstreichungen bekannt gegeben. Dieses Mal hat es 7.800 Beschäftigte getroffen, die hauptsächlich in der Smartphone-Sparte des Unternehmens gearbeitet haben. Dies könnte das Ende dieses Bereichs für Microsoft bedeuten.

    Mircosofts CEO Satya Nadella hat von der Zukunft des Unternehmens sehr unterschiedliche Ansichten als sie Vorgänger Steve Ballmer hatte. Für Nadella ist der Hardware-Markt der Smartphones nicht so wichtig wie das, was man aus der Software herausholen kann.
    MICROSOFT BEREITET OFFENBAR DAS ENDE VON WINDOWS PHONE VOR

    Windows Phones konnten nie die Marktmacht erreichen, die das Unternehmen sicher gerne gehabt hätte. Steve Ballmer versuchte alles, um in diesem Segmet zu den "Big Playern" aufzuholen. Er kaufte für über 7 Milliarden US-Dollar Nokia auf, doch auch das konnte nicht den gewünschten Aufschwung herbei führen.
    Inzwischen steht Satya Nadella am Ruder des Unternehmens und er sieht eine andere Zukunft. Eine Zukunft, die mehr im Bereich der Cloud-Dienste, Software-Abos und bei Windows liegt. Natürlich nimmt auch für Nadella der Mobile-Bereich einen hohen Stellenwert ein, allerdings offenbar nicht auf dieselbe Weise, wie bei Steve Ballmer. Anders ist es nicht zu erklären, dass erst 2014 rund 18.000 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen mussten. Von diesen stammte der Großteil aus der zugekauften Nokia-Sparte. Und auch dieses Mal hat es wieder denselben Bereich erwischt. 7.800 Mitarbeiter, die hauptsächlich im Mobile-Bereich gearbeitet haben, müssen gehen.
    Satya Nadella will Windows Phone vorerst noch nicht ganz aufgeben und es werden neue Lumia-Modelle produziert. Doch der Fokus liegt ganz klar nicht mehr auf der Hardware, sondern auf der Software. Windows 10 ist das Produkt, in das alle Hoffnungen gelegt werden. Windows 10 soll DAS Betriebssystem werden, das auf einer ganzen Reihe von Geräten läuft, vom Smartphone bis zum Business-PC. Wie die Zukunft für die Hardware-Sparte der Smartphones bei Microsoft aussehen wird und kann, das ist momentan noch nicht abzusehen. Allerdings deutet vieles darauf hin, dass Microsoft über kurz oder lang aus diesem Geschäft aussteigen wird. /ab



  20. #19
    Sunyracer
    Ja und nun? Dann wäre das eben so. Hab ja keinen Vertrag mit MS der mich verpflichtet ihre Telefone oder WP zu nutzen. Derzeit bin ich mit meinem 930 super zufrieden was aber nicht bedeutet, dass ich ewig dabei bleibe.

    Bin beeindruckt was du dir für Mühe gibst bei deinen Beiträgen. Wollte ich einfach mal sagen.....

  21. #20
    KamiKateR 1990
    Wenn ich mein Lumia 930 so angucke...auf dem ich gerade schreibe... Es sieht noch sehr lebendig aus. Und ich bin absolut davon überzeugt, dass es das bessere System im Vergleich zu iOS und Android ist. Es ist SICHERER als Android, genauso einfach zu bedienen wie iOS, hat mehr Anpassungsmöglichkeiten als iOS, es ist günstiger.

    Es ist einfach das altbekannte Microsoft Problem, dass alle im Kopf haben "Microsoft = scheiße, weil Bill Gates scheiße ist" und "Apple = toll, weil Steve Jobs toll war".

    Dieses Weltbild ist total verdreht, Steve Jobs ist ein arrogantes, selbstsüchtiges Arschloch gewesen und Bill Gates ist ein guter Mensch. Das will nur nicht in den Kopf der Allgemeinheit rein bzw wird ignoriert. Jedes Produkt von Microsoft kann letztendlich deutlich mehr für weniger Geld.

    Und Android wird ja nur so bevorzugt weil es EHER das billige OS war und die anderen die meinen sie hätten Ahnung von Technik, damit "rumspielen"konnten. Das einzige was die rumgespielt haben war was sie aus iwelchen Anleitungen, verfasst von Leuten die WIRKLICH Ahnung hatten nachgemacht haben. Das der Krempel mit iOS auch geht nach nem Jailbreak ist ja egal. "Da geht meine Garantie flöten."
    Und nen halbes Jahr später haben sie sich schon wieder das neueste iPhone unter den Nagel gerissen weil es in anderer Hülle wieder nur das gleiche kann.

    Windows Phones dagegen....da Microsoft versucht nen Fuß in die Tür zu kriegen sind sie bestrebt alles rauszukitzeln was geht und das merkt man auch mit jedem Update. Ich sehe rein Hardware- und Softwaretechnisch KEINEN Unterschied mehr in der Leistung, wohl aber im Preis!

    Ich hoffe sehr MS hält an Windows Phone fest, denn ich will dieses Handysystem nicht mehr missen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Systemanforderungen für das neue Microsoft-OS: Nur noch wenige Wochen bis zur Veröffentlichung von Windows 10. Eine Reservierung für den Download ist bereits möglich. Doch bei welcher Hardware...



  2. Microsoft - Hat neue Indie-Entwickler für Xbox One gewonnen: Microsoft gibt bekannt, dass folgende Indie-Entwickler Spiele für die Xbox One herstellen: 4gency A Crowd of Monster Alientrap Games The...



  3. Neue Zahlen von Microsoft: Microsoft hat im letzten Quartal 2013 7,4 Millionen Xbox Einheiten verkauft. Davon 3,9 Millionen 360 und 3,5 Millionen One. Für 13 Länder sind das...



  4. Artikel: Microsoft sichert sich neue Domains zu Fable Legends: Artikel lesen



  5. Artikel: Microsoft arbeitet an vier neue Spiele: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: