Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
Like Tree11Likes

Game-Sharing Lücke geschlossen, kein Zugriff auf fremde Heimkonsolen

Diskutiere Game-Sharing Lücke geschlossen, kein Zugriff auf fremde Heimkonsolen im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Hallo zusammen, ein Clankollege hat mich heute morgen darauf aufmerksam gemacht, dass die Sharing-Lücke bei der Xbox One von Microsoft nun geschlossen wurde. Xboxdynasty hat ...


  1. #1
    M und M Viper

    Game-Sharing Lücke geschlossen, kein Zugriff auf fremde Heimkonsolen

    Hallo zusammen,

    ein Clankollege hat mich heute morgen darauf aufmerksam gemacht, dass die Sharing-Lücke bei der Xbox One von Microsoft nun geschlossen wurde.

    Xboxdynasty hat hierzu vor etwa einer Stunde einen kurzen Artikel gebracht.

    Quelle: Xbox One Dashboard - Game-Sharing Lücke geschlossen, kein Zugriff auf fremde Heimkonsolen und falsche Accounts - Xbox One News

    Ich persönlich habe vom Xbox-Support folgendes zum Sharing gesagt bekommen:

    Das ist ja keine Lücke in dem Sinne. Es war von Anfang an so gedacht, um die Spiele mit der Familie teilen zu können.
    Offiziell bestätigt ist das Schließen der "Lücke" bzgl. Sharing mit Freunden also noch nicht. Ausgeschlossen wurde dies gleichzeitig aber auch nicht. Das Thema sollte man im Auge behalten, vielleicht kommt hier noch etwas seitens Microsoft.

    Mittlerweile gibt es ein Update zu der News von xboxdynasty (vielen Dank @Nilsebub):

    Heute Morgen haben wir bereits darüber berichtet, dass sich etliche Spieler darüber beklagen, dass sie das Game-Sharing und den Tausch der Heimkonsolen nicht mehr nutzen können.

    Anscheinend hat dies aber einen ganz anderen Hintergrund, denn wie uns Der Panda und weitere Mitglieder auf Xboxdynasty und Daniel E. auf Facebook mitgeteilt haben, geht Microsoft mit der Sperrung der Heimkonsolen-Funktion gegen dubiose Anbieter vor, die das Heimkonsolen-Sharing zu einem Mietpreis bzw. Gamertag-Spielbibliotheken zum Verkauf anbieten. Demnach werden falsche Accounts mit großen digitalen Spielbibliotheken aufgebaut, die dann angemietet oder gar gekauft werden können.

    Wie auch schon heute Morgen von uns berichtet, ist das Game-Sharing und der Tausch der Heimkonsole auf Xbox One weiterhin ohne Einschränkung möglich. Microsoft hat auch zuvor mehrfach bestätigt, dass nicht überprüft wird – oder werden kann – ob die Accounts wirklich miteinander verwandt sind oder nicht. Wer also seine Heimkonsole mit Freunden (aus der Familie *augenzwinkernd*) tauscht, der hat nichts zu befürchten. Wer aber auf dubiose Account-Sharing-Angebote eingegangen ist, der dürfte auf kurz oder lang sein blaues Wunder erleben, wenn der Dienst plötzlich nicht mehr funktioniert und alle Spiele weg sind.
    Quelle: http://www.xboxdynasty.de/Xbox-One-D...ews,43450.html

  2. Anzeige
    Hallo M und M Viper,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    DeinTeddybaer
    Also kann ich das jetzt nicht mehr mit meiner zweiten Konsole zu Hause machen?

  4. #3
    tinatuetentitte
    Wäre cool wenn das mal einer testen könnte ob's stimmt

  5. #4
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Also kann ich das jetzt nicht mehr mit meiner zweiten Konsole zu Hause machen?
    Man kann nicht mehr illegales Gamesharing betreiben. Normales Sharing innerhalb des eigenen Accounts wird weiterhin funktionieren.

  6. #5
    HiLite
    Gut. Dann heißt das wohl wieder auf gebrauchte Spiele umsteigen. Zumindest, wenn es keine Spiele waren, die man zu Release haben möchte.

    So haben ich und mein Cousin uns die Kosten geteilt. Schade eigentlich

  7. #6
    DeinTeddybaer
    Also werde ich nicht mehr mit meiner Freundin gleichzeitig BF4 spielen können? Sie an der einen, ich an der Anderen. Beides Meine Konsolen. Beide im gleichen Netzwerk.

    Tja, dann können die ihre digitalen Verkäufe ab jetzt vergessen.

  8. #7
    Angel
    so sehe ich das nicht.
    Ich denke das wird noch gehen.

  9. #8
    DeinTeddybaer
    Ich werde sie es heute mal testen lassen, wenn sie wach ist.

  10. #9
    illmotion
    Beim mir geht es, einwandfrei.

  11. #10
    RAsmodisR
    allso bei mir auch ich glau dar nicht dran hab auch zwei mal die one in haus eine für mich eine für meine frau und es geht noch ich meine blinder arlam

  12. #11
    KZ3RO
    Wenn ich meine Spiele auf der Konsole meines Freundes spiele geht das nicht. An meiner eigenen Konsole aber schon. Da kann ich die Spiele spielen die ich digital gekauft habe bzw. die mein Freund gekauft hat. Heißt: Sharing klappt bei mir wenn ich an meiner eigenen Konsole spiele.

    Was meinst Du mit illegales Game Sharing ...

  13. #12
    M und M Viper
    Also ich habe gerade den Xbox-Support bemüht und versucht ein wenig Klarheit zu schaffen. Bisher wurde diese Meldung offiziell nicht bestätigt. Ein Dementi habe ich aber auch nicht erhalten. Man sagte mir:

    Das ist ja keine Lücke in dem Sinne. Es war von Anfang an so gedacht, um die Spiele mit der Familie teilen zu können.
    Bzgl. Sharing mit Freunden wurde nicht explizit gesagt, dass es weiterhin so laufen soll. Das Thema müsste man also beobachten. Ich aktualisiere meinen ersten Post um diese Info.

  14. #13
    M4ce1
    Ich denke, dabei handelt es sich um diese dubiosen Spiele-accounts, die man z.B bei eBay kaufen kann.

  15. #14
    Angel
    Bitte übertreibt es nicht.
    Ich lass das Thema erstmal auf.

    Aber denkt an die Forenregeln, ich werde kommentarlos löschen.

  16. #15
    Gurkensepp
    Würde schliessen aber nicht löschen!

  17. #16
    DeinTeddybaer
    Bisher hat hier niemand illegale Tipps gegeben
    Es ist ja für Haushalte gedacht und von MS so gewollt. In dem Rahmen kann man sich gefahrlos unterhalten.

  18. #17
    Angel
    Richtig .....

  19. #18
    M und M Viper
    Zitat Zitat von M4ce1 Beitrag anzeigen
    Ich denke, dabei handelt es sich um diese dubiosen Spiele-accounts, die man z.B bei eBay kaufen kann.
    Die Vermutung habe ich auch. Aber dann würden ja Accounts gesperrt werden und das Sharing nicht beeinträchtigt. Das normale Sharing sollte also nach wie vor möglich sein. Es ist jetzt nur die Frage, wie xboxdynasty dazu kommt

  20. #19
    M4ce1
    Zitat Zitat von M und M Viper Beitrag anzeigen
    Die Vermutung habe ich auch. Aber dann würden ja Accounts gesperrt werden und das Sharing nicht beeinträchtigt. Das normale Sharing sollte also nach wie vor möglich sein. Es ist jetzt nur die Frage, wie xboxdynasty dazu kommt
    Wenn ich ein ACC bei eBay bestelle und ihn als zweitaccount anlege, dann wären die Spiele doch aber gesperrt oder?

  21. #20
    DeinTeddybaer
    Alles, was nicht im eigenen Haushalt passiert, passiert nicht im Rahmen der Bedingungen von Xbox Gold Home.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Kein Zugriff auf FUT {XBOX One} - seit 1 Woche -: Guten Abend zusammen, so langsam weiß ich wirklich nicht weiter. Bis letzten Samstag lief bei mir sowohl FUT als auch die WebApp einwandfrei....



  2. Xbox One Game sharing?: Nabend, wollte mal fragen ob in diesem Forum hier das Game sharing auf der One erlaubt ist. Wenn ja ich besitze Ghosts, Dead Rising 3 und Fifa...



  3. (After Reset) Fallout 3-Lücke wird geschlossen...: After Reset für Fans der ersten Teile Bei Fallout 3 haben sich ja die Geschmäcker etwas geteilt: Die einen empfanden das Game als tolle...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

Xbox one Account sharing gleichzeitig spielen

xbox one game sharing

xbox game sharing

for honor gesperrt SHARE

xbox one game sharing erwischt

gears of war 4 season pass heimkonsole

xbox one konsole gesperrt

ea access game share

wie lösche ich mein sharepartner bei xbox one

xbox one sharing Lücke geschlossen

ps4 share partner gesucht

xbox one account gesperrt game sharing

xbox one gamesharing

share xbox one account gebannt

Stichworte