Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
Like Tree16Likes

DeLorean. Cloud gaming von Microsoft?

Diskutiere DeLorean. Cloud gaming von Microsoft? im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; DeLorean: Using Speculation to Enable Low-Latency Continuous Interaction for Cloud Gaming Read the publication Kyungmin Lee, David Chu, Eduardo Cuervo, Johannes Kopf, Sergey Grizan, Alec ...


  1. #1
    Gurkensepp

    DeLorean. Cloud gaming von Microsoft?

    DeLorean: Using Speculation to Enable Low-Latency Continuous Interaction for Cloud Gaming Read the publication

    Kyungmin Lee, David Chu, Eduardo Cuervo, Johannes Kopf, Sergey Grizan, Alec Wolman, and Jason Flinn, no. MSR-TR-2014-115 [21 August 2014]

    Gaming is very popular. Cloud gaming – where remote servers perform game execution and rendering on behalf of thin clients that simply send input and display output frames – promises any device the ability to play any game any time. Unfortunately, the reality is that wide-area network latencies are often prohibitive; cellular, Wi-Fi and even wired residential end host round trip times (RTTs) can exceed 100ms, a threshold above which many gamers tend to deem responsiveness unacceptable.

    In this paper, we present DeLorean, a speculative execution system for mobile cloud gaming that is able to mask up to 250ms of network latency. DeLorean produces speculative rendered frames of future possible outcomes, delivering them to the client one entire RTT ahead of time; clients perceive no latency. To achieve this, DeLorean combines: 1) future input prediction; 2) state space subsampling and time shifting; 3) misprediction compensation; and 4) bandwidth compression.

    To evaluate the prediction and speculation techniques in DeLorean, we use two high quality, commerciallyreleased games: a twitch-based first person shooter, Doom 3, and an action role playing game, Fable 3. Through user studies and performance benchmarks, we find that players overwhelmingly prefer DeLorean to traditional thin-client gaming where the network RTT is fully visible, and that DeLorean successfully mimics playing across a low-latency network.

    © Microsoft Research



    Quelle: Microsoft Research Mobile - DeLorean: Using Speculation to Enable Low-Latency Continuous Interaction for Cloud Gaming

  2. Anzeige
    Hallo Gurkensepp,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    B3UL3
    Aha nix verstanden weil is kein Plattdeutsch

  4. #3
    Gurkensepp
    Irgendwer hier im Forum wird dir das schon ausdeutschen können

  5. #4
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Irgendwer hier im Forum wird dir das schon ausdeutschen können
    Hat nichts mit der Xbox One zutun.

  6. #5
    GaMeZoNe008
    Weil die Latenz beim Cloud Gaming oft hoch ist, haben die mit diesem LeLorean eine Möglichkeit gefunden wie die die Latenz enorm niedrig halten. Das geht dadurch, dass das nächste Bild vorgerendert wird, also noch bevor etwas eingegeben wird. Dieses Bild wird nach einer Wahrscheinlichkeit dann vorgerendert. Dadurch laufen dann die Spiele flüssiger.

  7. #6
    Psyces
    Wenn jemand Cloud Gaming für die Breite Masse bereit machen kann, dann ist es Microsoft .

    Also im groben zusammengefasst, geht es darum, dass viele Menschen eine Ping von 100 ms oder schlechter haben. Dies ist allerdings sehr schlecht für jeglicher Art des Cloud Gaming (auch das streamen von PS Now).
    Daher hat sich MS daran gesetzt, dieses Problem zu beheben, bei dem mehrere Technologien zum Einsatz kommen (darunter "State Space Subsampling", "Time Shifting" und Bandbreiten-Kompression).

    Das eigentlich besondere an DeLorean ist allerdings, die Vorhersage des Spieler "Input".
    So werden die Frames vorgerendert, noch bevor irgendwas passiert ist. Ausgehend von der Eingabe des Spielers, können Aktionen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit vorhergesagt werden. Damit können bis zu 250ms "verschleiert" werden, so Microsoft.

    Getestet wurde die Technik mit den Spielen Fable 3 und Doom 3.
    Bei Fable 3 war es relativ einfach, auf ein gutes Ergebnis zu kommen, da ein Rollenspiel nicht so anfällig für hohe Latenzen ist. Doom 3 hingegen war aber sicherlich eine größere Herausforderung. Laut Angaben von Microsoft Research waren diese Versuche auch ein voller Erfolg, eine "überwältigende Mehrheit" habe DeLorean-basierten Spielen den derzeitigen Cloud-Lösungen den Vorzug gegeben.

  8. #7
    windwind

  9. #8
    Nero1977
    Coole sache.ms hats halt drauf

  10. #9
    GaMeZoNe008
    also ich glaub revolutionär ist das ganze nicht. ist halt optimierung die aber nicht schaden kann

  11. #10
    Psyces
    Zitat Zitat von GaMeZoNe008 Beitrag anzeigen
    also ich glaub revolutionär ist das ganze nicht. ist halt optimierung die aber nicht schaden kann
    Wenn dadurch das Cloud Gaming, mit einer Latenz von 250 ms, und einem sehr guten Ergebnis möglich wäre, wäre dies auf jeden Fall revolutionär.
    Den eigentlich braucht man dafür eine Latenz von unter 80ms.

  12. #11
    GaLaXy RiiPpeR
    Keine Revolution die hohen Latenzen zu überwinden? Das dürfte im heutigen Cloud / Internet Zeitalter eine Revolution werden. Wer das bewerkstelligen kann hat einen vorteil gegenüber allen anderen, da alle es wollen. Aber anscheinend hat Microsoft schon den richtigen Weg gefunden und will diesen ausreizen und bestmöglichst entwickeln. Microsoft richtet sich extrem auf die Zukunft und das mit einer sehr schnellen Geschwindigkeit!

  13. #12
    SamFlynn
    Zitat Zitat von B3UL3 Beitrag anzeigen
    Aha nix verstanden weil is kein Plattdeutsch
    kein plattdeutsch?? jetzt mal ne ernste frage. wo kommst du her mein guter?? denn plattdeutsch ist saarländisch/saarbrücker sprache. wüsste nicht, das es platt noch wo anders gibt.

  14. #13
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    kein plattdeutsch?? jetzt mal ne ernste frage. wo kommst du her mein guter?? denn plattdeutsch ist saarländisch/saarbrücker sprache. wüsste nicht, das es platt noch wo anders gibt.
    Ich glaub das war nur ein Joke ^^

  15. #14
    KamiKateR 1990
    Also ich hab iwie das Gefühl ich bin der einzige der Angst vor dieser Technik hat. Eine Maschine die lernt wie sich jeder einzelne Mensch verhält und dies sogar vorhersehen kann. Hallo? Klingeln da nicht eure Alarmanlagen? Und selbst wenn sie sich mal irrt: Sie wird immer dazulernen. In den falschen Händen ist die Technik freiheitsbedrohend. Und btw: Wir haben deren Kinectsensor auch noch im Wohnzimmer stehen....

  16. #15
    Psyces
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Also ich hab iwie das Gefühl ich bin der einzige der Angst vor dieser Technik hat. Eine Maschine die lernt wie sich jeder einzelne Mensch verhält und dies sogar vorhersehen kann. Hallo? Klingeln da nicht eure Alarmanlagen? Und selbst wenn sie sich mal irrt: Sie wird immer dazulernen. In den falschen Händen ist die Technik freiheitsbedrohend. Und btw: Wir haben deren Kinectsensor auch noch im Wohnzimmer stehen....
    Was denkst du, was Google seit Jahren macht. Nutzt du ihr Smartphone, wissen sie genau wann du wo bist, welche Leute du anrufst, an wenn du SMS schreibst. Dann wissen sie genau, was du googelst, welche Videos du dir auf Youtube anschaut, welche emails du empfängst usw.
    Das werten sie dann aus, um die zielgerichtet Werbung zu zeigen, den Google ist ein Daten Unternehmen, und verdienen ihr Geld, durch das sammeln von Nutzerdaten.

    Selbes gilt für Facebook, ebenfalls ein Unternehmen das ihr Geld durch Nutzerdaten verdient

  17. #16
    KamiKateR 1990
    Ich hab ja nen Windows Phone...is jetzt auch nich mehr so geil xD

    Werbung ist eine Sache. Aber wenn man bedenkt was andere Institutionen wie so mancher in die Kritik gekommener Verein aus den Staaten der sich die NSA nennt, dann wird die Freiheit der Menschen echt riskiert. Da ist mir Werbung schon beinahe egal!

  18. #17
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Was denkst du, was Google seit Jahren macht. Nutzt du ihr Smartphone, wissen sie genau wann du wo bist, welche Leute du anrufst, an wenn du SMS schreibst. Dann wissen sie genau, was du googelst, welche Videos du dir auf Youtube anschaut, welche emails du empfängst usw.
    Das werten sie dann aus, um die zielgerichtet Werbung zu zeigen, den Google ist ein Daten Unternehmen, und Verdient Geld, durch das sammeln von Nutzerdaten
    Nicht nur Googel 😄 eigentlich jedes größere Unternehmen, aber dieses Unterhaltung istwas für den NSA / BND Spionage Thread. Fakt ist, schon heute wissen die Unternehmen sogut wie alles über uns.

  19. #18
    B3UL3
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    kein plattdeutsch?? jetzt mal ne ernste frage. wo kommst du her mein guter?? denn plattdeutsch ist saarländisch/saarbrücker sprache. wüsste nicht, das es platt noch wo anders gibt.
    Ostfriesland. Was denkst du denn wie hier noch gesprochen wird?

  20. #19
    Gurkensepp
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Ich hab ja nen Windows Phone...is jetzt auch nich mehr so geil xD



    Werbung ist eine Sache. Aber wenn man bedenkt was andere Institutionen wie so mancher in die Kritik gekommener Verein aus den Staaten der sich die NSA nennt, dann wird die Freiheit der Menschen echt riskiert. Da ist mir Werbung schon beinahe egal!

    Also die Firmen interessiert nur das Geld. Und das Geld wird durch die (zielgerichtete) Werbung gemacht. Das mit nsa usw. ist ja ms eh nicht so recht, nur können sie nix dagegen machen weil es eben in usa gesetzlich so geregelt ist das sie bestimmte Daten dazugeben müssen.

    Und wegen zielgerichteter Werbung. Ich finde das nicht so schlecht. Ich habe lieber Werbung die mich interessiert als z.b. ständig Einblendungen von Inkontinenzeinlagen oder so

  21. #20
    Gurkensepp
    Zitat Zitat von B3UL3 Beitrag anzeigen
    Ostfriesland. Was denkst du denn wie hier noch gesprochen wird?

    Komisch???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Develop Conference 2014 Microsoft erklärt Power of Cloud und Mark Cherny über PS4.: Develop Conference Termine - AreaGames.de



  2. Microsoft Japan und die Cloud: Im letzten Jahr wurde während der E3 in Los Angeles unter anderem die Xbox One vorgestellt. Kernfeature der Konsole waren neben dem Snap-Modus, den...



  3. Microsoft-Patent für cloud gaming auf Handys und Tablett.: Microsoft hat ein Patent angemeldet in dem es um die Nutzung von serverleistung geht um Mobile Spiele zu verbessern. Hier der beitrag:...



  4. Inoffizielle Lösung von Microsoft bzgl. NAT Typ und Online-Gaming: yoyo, ich habe vorhin mit einem netten Microsoftmitarbeiter gesprochen, der hat mir da Lösungen zugesandt, die ich euch nicht vorenthalten möchte....


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: