Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45
Like Tree31Likes

Destiny - Höhere Auflösung durch neue Devkit

Diskutiere Destiny - Höhere Auflösung durch neue Devkit im Destiny 2 Forum im Bereich Shooter; Zitat von Tassilo Schreib das mal den Entwicklern Halbfertige Spiele werden veröffentlicht, Day One-Patches in GB-Formaten, Zusatzinhalte am Tag der Veröffentlichung des Hauptspiels anbieten, Mikrotransaktionen ...


  1. #21
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Schreib das mal den Entwicklern
    Halbfertige Spiele werden veröffentlicht, Day One-Patches in GB-Formaten, Zusatzinhalte am Tag der Veröffentlichung des Hauptspiels anbieten, Mikrotransaktionen usw...
    mir gehts um das ewige genörgle dieser zocker und nicht um die entwickler. das die entwickler in sachen auflösung in der pflicht stehen, sollte ja jedem bewusst sein.

  2. Anzeige
    Hallo pcuser444,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Meenzer
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    als wenn ein spiel mit 900p/30fps keinem spaß machen würde. du meine güte. mir haben bisher viele spiele gefallen, egal welche auflösung und fps sie haben. wenn ihr euch an 1080p so aufgeilen wollt, dann kauft euch nen pc. ich kann diesen mist nicht mehr lesen. ihr ( diese nörgler ) habt vergessen, um was es bei der zockerei eigentlich geht und das ist echt traurig!!
    hab ich nicht gesagt. ich will nur damit sagen dass mit mehr Auflösung und fps es noch mehr Spaß macht.

  4. #23
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Meenzer Beitrag anzeigen
    hab ich nicht gesagt. ich will nur damit sagen dass mit mehr Auflösung und fps es noch mehr Spaß macht.
    kam leider so rüber. wollte mit meinem post auch nicht speziell dich ansprechen. mir gehts um das allgemeine verhalten der gamer.

  5. #24
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von pcuser444 Beitrag anzeigen
    "Jeder sollte Kinect angeschlossen lassen. Denn sobald das Spiel nicht mehr läuft, kehrst du zurück ins Dashboard und dann willst du ja all die großartigen Funktionen wieder haben."
    Da musste ich ja doch gerade schon lachen! xD Mein Kinect ist nun seit knapp einer Woche ausgeschalten, steht zwars noch vorm Fernseher, aber kA warum, könnte eigtl zurück in den Karton.

    Gerade da gesagt wurde das man über Sprachsteuerung über Headset nachdenkt, wird Kinect nur noch für Kinectspiele oder evtl Skype Verwendung finden. Aber ja .... die großen neuen und tollen features durch Kinect .... nicht!

    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Schreib das mal den Entwicklern
    Halbfertige Spiele werden veröffentlicht, Day One-Patches in GB-Formaten, Zusatzinhalte am Tag der Veröffentlichung des Hauptspiels anbieten, Mikrotransaktionen usw...
    Ich weiß du siehst es nicht gerne, aber ich möchte hier doch mal wieder auf deinen Beitrag eingehen. Denn natürlich war es früher besser wenn Spiele fertig und ohne Bugs rauskamen. Aber heute bedarft es einen viel größeren Aufwand Spiele zu programmieren. Hatten damals Spiele 2D Grafik und kaum Umfang oder Spieltiefe so muss man heute in 1080p, mega krassen spezial effekten, gestochen scharfen Texturen und dazu auch noch gameplay innovationen und möglichst abwechslungsreiches Gameplay schaffen / programmieren, denn sonst heißt es, wie du auch schon des öfteren gesagt hast eben "Haut mich nicht um" (GTA 1 + GTA 2 z.B. , beides damals grandiose Spiele, aber beide hatten außer Autosklauen und Schießen nichts großartiges zu bieten ....)

    Sowas gab es damals nicht. Da kam ein Gothik 2 und alle waren geflasht und haben geschrien und sich vor Freude in die Hosen gemacht. Dabei wars doch auch keine revolution. (bis aufs Grafikupgrade)

    Wenn ich mal zurück denke an Gothik 3, da hätten sich bestimmt viele gewünscht das es einen Day1 Patch gegeben hätte (mich eingeschlossen). Aber da musste die Community das Spiel richten um es überhaupt spielbar zu machen.

    Klar ist das keine positive Entwicklung. Aber bei dem Umfang der heute geboten werden muss, bedarft es auch mehr Zeit. Denn sobald man etwas schon vorhandenes nimmt um eben Zeit zu sparen (und sei es nur die Engine) so heißt es am Ende ... "Joa da hatte ich jetz aber mehr erwartet"

    Heute kann man es sowieso keinem mehr recht machen, irgendwo fehlt immer was oder stört den einen. Es gibt immer einen der noch grandiose Ideen hat für ein Spiel. Aber das diese auch zeitlich untergebracht werden müssen vergessen viele.

    Heute hat man strikte Zeitvorgaben der Publisher wann das Spiel draußen sein muss. Erst jetzt gibt es da ja auflockerungen das Spiele eben auch mal weiter nachhinten vershcoben werden um kein halbfertiges Produkt abzuliefern ( man siehe Watch Dogs oder Witcher 3).

    Außerdem ist es bei heutigem Internet nicht mehr ganz so schlimm wenn man einen Day1 Patch von 1-2GB laden muss um dann trotzdem ein runderes Produkt zu bekommen.

    Das einzige was wirklich nervig und schlimm ist, das einfach Inhalte bewusst weggelassen werden weil man sie vlt aus Zeit gründen nicht mehr geschafft hat, und diese hinterher noch für Geld käuflich erworben werden müssen (Strichwort DLC's).

    Denn z.B. Mappacks in CoD, ich kann mir nicht vorstellen das man dafür 4 Wochen braucht. Um 3 neue Maps zu erstellen. Das machen die an einem Nachmittag und hauen das dann für 15€ raus. Sowas muss nicht sein. Aber allgemein das beheben von Bugs etc gibt es schon länger. Nur damals musste man sich die Patches manuell von den Herstellern runterladen. Da wurde man nicht gezwungen wie heute. Bestes Beispiel ist CoD4. von 1.0 bis 1.7 gab es zahlreiche Bugfixes und Waffenbalancing. Aber wer es nicht wollte hat es sich eben nicht geholt.

    Zu den Mikrotransaktionen gebe ich dir völlig recht. Der größte schwachsinn und ich werde dahingehend auch nie Geld ausgeben.

  6. #25
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Da musste ich ja doch gerade schon lachen! xD Mein Kinect ist nun seit knapp einer Woche ausgeschalten, steht zwars noch vorm Fernseher, aber kA warum, könnte eigtl zurück in den Karton.

    Gerade da gesagt wurde das man über Sprachsteuerung über Headset nachdenkt, wird Kinect nur noch für Kinectspiele oder evtl Skype Verwendung finden. Aber ja .... die großen neuen und tollen features durch Kinect .... nicht!



    Ich weiß du siehst es nicht gerne, aber ich möchte hier doch mal wieder auf deinen Beitrag eingehen. Denn natürlich war es früher besser wenn Spiele fertig und ohne Bugs rauskamen. Aber heute bedarft es einen viel größeren Aufwand Spiele zu programmieren. Hatten damals Spiele 2D Grafik und kaum Umfang oder Spieltiefe so muss man heute in 1080p, mega krassen spezial effekten, gestochen scharfen Texturen und dazu auch noch gameplay innovationen und möglichst abwechslungsreiches Gameplay schaffen / programmieren, denn sonst heißt es, wie du auch schon des öfteren gesagt hast eben "Haut mich nicht um" (GTA 1 + GTA 2 z.B. , beides damals grandiose Spiele, aber beide hatten außer Autosklauen und Schießen nichts großartiges zu bieten ....)

    Sowas gab es damals nicht. Da kam ein Gothik 2 und alle waren geflasht und haben geschrien und sich vor Freude in die Hosen gemacht. Dabei wars doch auch keine revolution. (bis aufs Grafikupgrade)

    Wenn ich mal zurück denke an Gothik 3, da hätten sich bestimmt viele gewünscht das es einen Day1 Patch gegeben hätte (mich eingeschlossen). Aber da musste die Community das Spiel richten um es überhaupt spielbar zu machen.

    Klar ist das keine positive Entwicklung. Aber bei dem Umfang der heute geboten werden muss, bedarft es auch mehr Zeit. Denn sobald man etwas schon vorhandenes nimmt um eben Zeit zu sparen (und sei es nur die Engine) so heißt es am Ende ... "Joa da hatte ich jetz aber mehr erwartet"

    Heute kann man es sowieso keinem mehr recht machen, irgendwo fehlt immer was oder stört den einen. Es gibt immer einen der noch grandiose Ideen hat für ein Spiel. Aber das diese auch zeitlich untergebracht werden müssen vergessen viele.

    Heute hat man strikte Zeitvorgaben der Publisher wann das Spiel draußen sein muss. Erst jetzt gibt es da ja auflockerungen das Spiele eben auch mal weiter nachhinten vershcoben werden um kein halbfertiges Produkt abzuliefern ( man siehe Watch Dogs oder Witcher 3).

    Außerdem ist es bei heutigem Internet nicht mehr ganz so schlimm wenn man einen Day1 Patch von 1-2GB laden muss um dann trotzdem ein runderes Produkt zu bekommen.

    Das einzige was wirklich nervig und schlimm ist, das einfach Inhalte bewusst weggelassen werden weil man sie vlt aus Zeit gründen nicht mehr geschafft hat, und diese hinterher noch für Geld käuflich erworben werden müssen (Strichwort DLC's).

    Denn z.B. Mappacks in CoD, ich kann mir nicht vorstellen das man dafür 4 Wochen braucht. Um 3 neue Maps zu erstellen. Das machen die an einem Nachmittag und hauen das dann für 15€ raus. Sowas muss nicht sein. Aber allgemein das beheben von Bugs etc gibt es schon länger. Nur damals musste man sich die Patches manuell von den Herstellern runterladen. Da wurde man nicht gezwungen wie heute. Bestes Beispiel ist CoD4. von 1.0 bis 1.7 gab es zahlreiche Bugfixes und Waffenbalancing. Aber wer es nicht wollte hat es sich eben nicht geholt.

    Zu den Mikrotransaktionen gebe ich dir völlig recht. Der größte schwachsinn und ich werde dahingehend auch nie Geld ausgeben.
    Naja an einem Nachmittag machen die sicherlich nicht die Maps ^^ Ist ja viel an balancing, Laufwege, Hotspots, dann Atmosphäre, knifflige Stellen, dann symmetrisch oder nicht symmetrisch, ober /unterstock usw. Ist schon etwas mehr Arbeit, gerade in Call of Duty wo ja ein großer Faktor auch eSport ist.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  7. #26
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von GaLaXy RiiPpeR Beitrag anzeigen
    Naja an einem Nachmittag machen die sicherlich nicht die Maps ^^ Ist ja viel an balancing, Laufwege, Hotspots, dann Atmosphäre, knifflige Stellen, dann symmetrisch oder nicht symmetrisch, ober /unterstock usw. Ist schon etwas mehr Arbeit, gerade in Call of Duty wo ja ein großer Faktor auch eSport ist.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Ich habe 5 jahre lang CoD4 im eSports gepsielt auf dem PC. Habe mir dementsprechend auch die Nachfolger angeschaut.

    Die Maps in CoD bieten weder große Taktische tiefe, noch bieten sie irgendetwas das für den eSports wichtig wäre.(außer der Symmetrie die du schon angesprochen hast)

    Ist eigtl immer das gleiche. 2 Spawns direkt gegenüber mit fast gleich langen laufwegen zu bestimmten Schlüsselpunkten. Dazwischen ein Paar häuser und bäume geknallt. Manchmal fragt man sich da echt was die sich bei dem Mapdesign gedacht haben^^

    Wenn ich dagegen Battlefield Maps sehe .... Aber nun gut. Arcade und Simulation kann man eben nicht vergleichen.

  8. #27
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Ich habe 5 jahre lang CoD4 im eSports gepsielt auf dem PC. Habe mir dementsprechend auch die Nachfolger angeschaut.

    Die Maps in CoD bieten weder große Taktische tiefe, noch bieten sie irgendetwas das für den eSports wichtig wäre.(außer der Symmetrie die du schon angesprochen hast)

    Ist eigtl immer das gleiche. 2 Spawns direkt gegenüber mit fast gleich langen laufwegen zu bestimmten Schlüsselpunkten. Dazwischen ein Paar häuser und bäume geknallt. Manchmal fragt man sich da echt was die sich bei dem Mapdesign gedacht haben^^

    Wenn ich dagegen Battlefield Maps sehe .... Aber nun gut. Arcade und Simulation kann man eben nicht vergleichen.
    Die besten eSport Maps gab es meiner Meinung nach in CoD4, waren sehr gut ausgelegt, schön balanced und hatten keinen unnützen Mist. Die neuen sind voll mit irgendwelchen kack, was dementsprechend mehr Zeit braucht. Zb in Ghosts diese ganzen Türen die man öffnen und schließen kann usw. Alles schnickschnack

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  9. #28
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von GaLaXy RiiPpeR Beitrag anzeigen
    Die besten eSport Maps gab es meiner Meinung nach in CoD4, waren sehr gut ausgelegt, schön balanced und hatten keinen unnützen Mist. Die neuen sind voll mit irgendwelchen kack, was dementsprechend mehr Zeit braucht. Zb in Ghosts diese ganzen Türen die man öffnen und schließen kann usw. Alles schnickschnack

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Das ist der Grund wieso ich 5 Jahre bei CoD4 blieb. Die neuen Maps und Waffen waren einfach nicht eSport tauglich. Zumindest aus meiner Sicht. Gibt ja genug die Black Ops und MW3 in der MLG gespielt haben. Auf dem PC sah das da schon anders aus.

  10. #29
    DARK-THREAT

  11. #30
    Nero1977
    Na also wird doch langsam.Gut ding will weile haben

    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk

  12. #31
    Gurkensepp
    Aber 30fps bei einem Shooter? Und wie sieht's bei der ps4 aus? Auch 30fps?

  13. #32
    Nero1977
    Haja wie ich gesehen habe ist destiny ja nicht so ein rasanter shooter wie z.b titanfall da gehen doch 30fps voll in ordnung!
    Ich glaube letzte woche mal gelesen zu haben das die ps4 fassung auch mit 1080p/30fps daherkommt.bin mir aber nicht sicher fals ich falsch liege bitte korrigieren

    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk

  14. #33
    JuveADP
    Alter, muss ma diese 1080p/60fps bei jedem game als killer feature ankündigen....
    "Boah, guck mal! Gameplaytechnisch wärmen wir euch die scheisse von vorgestern auf aber dafür habt ihr alle frames und jedes pixel!!!!111megaton".
    Geht mir persönlich sonst wo vorbei.
    Ps: das ist jetzt nicht explizit auf destiny bezogen. Mir missfällt einfach diese entwicklung. Es nervt einfach...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  15. #34
    Meenzer
    900p und 60fps wären mir lieber. alles wo man das bild schnell bewegen kann sieht in 60fps flüssiger aus.

    edit
    aber hey was solls. wenn jetzt die Details noch passen sieht es verdamnt gut aus noch besser wie Sony an Material zu bieten.

  16. #35
    Psyces
    Die Entwickle sollen entscheiden was besser ist, wenn sie das Spiel in 900p/60fps getest haben und in 1080p/30fps, und finden, das letzteres besser ausschaue, ist doch alles gut.

  17. #36
    tobi154
    Ist euch mal aufgefallen das ihr nie zufrieden seid? 30 fps zu wenig, 900p zu wenig.
    Und wenn dann mal ein Spiel (oder die meisten) in 1080p erscheinen sagt ihr "lieber 900p und 60fps"

  18. #37
    semaphor34
    900p/60 bleibt für mich die beste Option. Sieht zu 95% so wie 1080p aus und man hat mehr Ressourcen für andere Sachen.

    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk

  19. #38
    the-sunny1991
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Ist euch mal aufgefallen das ihr nie zufrieden seid? 30 fps zu wenig, 900p zu wenig.
    Und wenn dann mal ein Spiel (oder die meisten) in 1080p erscheinen sagt ihr "lieber 900p und 60fps"
    hätte nicht gedacht das ich dir mal recht gebe, aber hier sehe ich das genauso

  20. #39
    Meenzer
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Ist euch mal aufgefallen das ihr nie zufrieden seid? 30 fps zu wenig, 900p zu wenig.
    Und wenn dann mal ein Spiel (oder die meisten) in 1080p erscheinen sagt ihr "lieber 900p und 60fps"
    meine Priorität sieht eben so aus.
    erst Details, dann FPS, dann Auflösung!

    ob die Entwickler das richtige tun ist nicht gesagt. vielleicht gehen die auch nur auf 1080p um die Gemüter zu beruhigen, egal wie das spiel später aussieht.

    edit
    bei sony übrigens anders herum
    1080p, fps und dann details

  21. #40
    Bournehansi

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Destiny - Wird kommende Woche eine Collector's Edition enthüllt?: Bungie scheint offenbar eine Collector's Edition zum kommenden Destiny vorzubereiten, die in der nächsten Woche offiziell vorgestellt wird. Diese...



  2. Destiny - Erhält eine umfangreiche Charakteranpassung: Bungies Technical Art Lead Scott Shepherd hat auf der GDC 2014 über die Anpassungsmöglichkeiten des eigenen Charakters im kommenden Destiny...



  3. DevKit kann der Xbox Schaden!: Die XBOX ONE lässt sich wohl, recht einfach in eine Developer Box umwandeln. Und zwar jede XBOX ONE. Entwickler nutzen das, um ihre Games für die...



  4. Destiny und neue Infos: Zu Destiny wird bei dem PlayStation Launch Event neues verkündet. Morgen früh 5:00 Uhr geht's los... Also einmal neues über dem "Tellerrand" und eben...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

mehr power

xbox one geht erst nach öfteren drückren auf power an

tooltime

kann man bei destiny nur gut waffen haben wen man sie kauft

destiny ps4 1080p 60fps deutsch