Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
Like Tree27Likes

Destiny: Bungie reagiert auf die Kritik

Diskutiere Destiny: Bungie reagiert auf die Kritik im Destiny 2 Forum im Bereich Shooter; Bildquelle: Activision Bungie hat auf die aufkommende Kritik an dem vermuteten Umfang von Destiny , der kleiner zu sein scheint als gedacht , reagiert. Auf ...


  1. #1
    Pancho

    Destiny: Bungie reagiert auf die Kritik

    Bildquelle: Activision

    Bungie hat auf die aufkommende Kritik an dem vermuteten Umfang von Destiny, der kleiner zu sein scheint als gedacht, reagiert. Auf NeoGAF antwortete Bungie-Mitarbeiter Eric Osborne auf den ursprünglichen Eintrag und verteidigt darin die Größe des Sci-Fi-Shooters.

    "Destiny ist ziemlich groß. Es ist bei weitem das größte Spiel, das wir jemals gemacht haben und wir sind für Spiele bekannt die du für Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte spielen kannst [...] Mit Destiny wollen wir übertreffen was wir bisher geleistet haben, nicht nur in der schieren Größe - der Mond ist unsere kleinste Destination [so nennt Bungie die Schauplätze, Anm. d. Red], sondern in Bezug auf Umfang und Breite der Aktivitäten. [...] Die Beta war wie Planschen mit Schwimmflügeln. Level acht ist gar nichts. Ihr habt gerade mal die Oberfläche angekratzt und es scheint, als hätten viele Leute Spaß mit dem gehabt, was vorhanden war"

    So sehr Osborne allerdings den Umfang des Spiels verteidigt, so verzichtet er auch auf eine klare Aussage zu der Vermutung, es könnte nur jeweils einen Bereich auf den Planeten geben. Zudem gibt seine Aussage erneut Anlass zur Annahme, dass Destiny mit zahlreichen Download-Inhalten aufwarten könnte.

    Quelle

  2. Anzeige
    Hallo Pancho,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    KamiKateR 1990
    Der mond die kleinste location...haha ich bin in den 2h die uns zur verfügung standen nich mal überall wirklich gewesen! Wir sind so tief reingerannt wie es ging haben aber mit sicherheit jede menge nebenwege übersehen und sind kurz vor connection loss wieder an der oberfläche gewesen (man ist das da unten nen wirrwarr). Ich kann die Kritik nicht verstehen. Der Umfang war für ne Beta gigantisch! Und wenn das anteilig zum Vollspiel ist wie sonst...spielen die meisten noch im Sommer 2015 an Destiny ohne nen DLC gekauft zu haben.
    Gesendet von meiner Microsoft XBOX ONE.

  4. #3
    Yugi2007
    Diesen Satz "Level acht ist gar nichts. Ihr habt gerade mal die Oberfläche angekratzt" fand ich irgendwie am lustigsten, da es ja NUR 20 Level zum aufsteigen gibt und man diese laut Bungie ja recht schnell erreicht haben soll

  5. #4
    exo
    Bis auf ein bisschen bla bla hat er ja nicht wirklich viel gesagt aber ich will mal nicht so pessimistisch sein und hoffe einfach das es vom Umfang her auch ohne DLCs reicht.

  6. #5
    errorchief
    Das heißt aber nicht, dass man auch mit Lvl 20 schon alles gesehen und erreicht hat.

  7. #6
    Meenzer
    Zitat Zitat von Yugi2007 Beitrag anzeigen
    Diesen Satz "Level acht ist gar nichts. Ihr habt gerade mal die Oberfläche angekratzt" fand ich irgendwie am lustigsten, da es ja NUR 20 Level zum aufsteigen gibt und man diese laut Bungie ja recht schnell erreicht haben soll
    Je höher der Lvl desto länger brauchst du für den Aufstieg. Kann schon sein dass du an einem Lvl 3 Tage arbeitest.

  8. #7
    Holvgar
    könnte mir vorstellen das die levelobergrenze per DLC nachträglich erhöht wird.
    war doch bei Boarderlands 2 glaube ich auch so.
    bei Fallout 3 hatten sie ja auch mit Brooken Steel die grenze von 20 auf 30 erhöht.

  9. #8
    the-sunny1991
    das klingt ja gut, dann sind meine Taler ja gut angelegt

  10. #9
    sLe3pYx
    Außerdem ist das Spiel doch auf das endgame ausgelegt.. Wenns auf lvl 20 im Hauptspiel genug gesehen hat und man später nicht nur Farmen muss sondern auch an raids ein bisl stirbt (von wegen Schwierigkeitsgrad) Kauf ich mir auch dlcs

  11. #10
    D0hl
    Auf ins nächste Game mit DLC´s bis LvL 100 "Hype"

    Ne ernsthaft ich find das nicht schlecht wenn man LvL Erhöhungen macht, dass ist wie ein "Resett" vom Game und alle fangen wieder gleichzeitig bei Null an.

  12. #11
    Anilman
    Bei prestige hab ich immerhin noch die motivation nochmals zu leveln wenn ich da mal am ende ankomme wie titanfall dann spiele ich es nicht mehr.

  13. #12
    Meenzer
    Mich reizt das mit dem Leveln. Hast ne geile Waffe die du aber wegen geringeren Level noch nicht nutzen kannst. Genau so mit der Rüstung.
    Macht mir immer wieder Spaß nachdem der Level erreicht ist dann das Zeug zu rüsten.
    Genau so bestimmte Gegner. Früh bekommst du unter anderem diese Aufgabe jemand zu klatschen. Geht aber noch nicht weil du vom Level her unterlegen bist.
    Das System mit dem Level verhindert auch dass man einfach in Gebiete vordringt wo man noch nicht hin gehört.

  14. #13
    SamFlynn
    "Das System mit dem Level verhindert auch dass man einfach in Gebiete vordringt wo man noch nicht hin gehört."

    ist dann wie in boarderlands.

  15. #14
    the-sunny1991
    ist doch aber gut

  16. #15
    ATREUSz
    Also wenn man ziemlich schnell max level erreicht isses nicht soo spannend meiner Meinung nach. War doch schon bei Titanfall genau der gleich drec... :(
    Naja mal abwarten und dann villeicht kaufen wobei aber eher nicht denn gibt jaa soooo viele Spiele dieses Jahr noch

  17. #16
    NexsusXP
    Also ich denke, das es schon sehr cool ist wenn man schnell auf maximum Leveln kann, da das, gerade mich extrem genervt hat, das man 10000 Quests machen musste und immer noch nicht maximum Level hatte .... Gerade meine Motivation hat da extrem drunter gelitten.

    Wenn man Maximum Level hat wird man noch heißer darauf besser Items zu bekommen, um noch leichter die Gegener weg zu hauen (so zu mindestens bei mir, bin Item Jäger)

    Jaaaaa seltene Items ich komme ))

    Ich denke auch das, das Spiel noch um einiges größer sein wird, als man jetzt vielleicht denkt, da Bungie einen guten Ruf zu verlieren hat und in der Gaming Industrie ist ein Ruf viel Wert !

  18. #17
    sLe3pYx
    http://gamingfall.com/showthread.php?tid=2081

    Für alle die des englisch mächtig sind aber da dürfte alles geklärt sein seitens bungie auch von wegen endgame

  19. #18
    Anilman
    Zitat Zitat von Sleepyx Beitrag anzeigen
    Destiny: The Endgame is Only the Beginning

    Für alle die des englisch mächtig sind aber da dürfte alles geklärt sein seitens bungie auch von wegen endgame
    bei soviel englisch schmorrt mir der hirn
    wenn es n kurzer text ist ok aber das ist zuviel

  20. #19
    LeopardPitbull
    Destiny ist wirklich ein gelungenes Game,auch wenn es nur die Beta war.Ich freue mich schon auf September wo Destiny rauskommt.Man muss sich mal vorstellen,Rollenspiel und Egoschooter,wie Geil ist das denn,allein der Multiplayer ist fantastiesch.Ich sage nur eins,die Kritiker die Destiny schlecht machen wollen und immer was auszusetzen haben,sollen die Schnauze halten und lieber Mariocard zocken.

  21. #20
    tobi154
    Zitat Zitat von LeopardPitbull Beitrag anzeigen
    Destiny ist wirklich ein gelungenes Game,auch wenn es nur die Beta war.Ich freue mich schon auf September wo Destiny rauskommt.Man muss sich mal vorstellen,Rollenspiel und Egoschooter,wie Geil ist das denn,allein der Multiplayer ist fantastiesch.Ich sage nur eins,die Kritiker die Destiny schlecht machen wollen und immer was auszusetzen haben,sollen die Schnauze halten und lieber Mariocard zocken.
    Und Mario Kart Ist sicherlich die bessere Wahl

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Bungie bedankt sich für das Interesse an Destiny: Bungie hat hierzu ein Video veröffentlicht. Scheinbar weil das Interesse am Spiel so groß ist. Mich hat das Spiel noch nicht so überzeugt. Sieht...



  2. Destiny - Bungie bittet zum Stresstest um 23 Uhr + neue Missionen: Nachdem die Destiny-Beta gestern für alle geöffnet wurde möchte Bungie heute Abend um 23 uhr deutscher zeit einen groß angelegten Server-Stresstest...



  3. Destiny - Marty O'Donnell verklagt Bungie: Nach der überraschenden Entlassung des talentierten Halo-Komponisten Marty O'Donnell im vergangenen April, verklagt der Künstler seinen ehemaligen...



  4. Destiny - Bungie Community Theatre, Act Three: http://www.youtube.com/watch?v=bVzItBL8sbs



  5. Destiny - Creative Director verlässt Bungie: Diese Meldung kommt überraschend: Auf der offiziellen Homepage von Bungie wurde bekannt gegeben das Destiny Creative Director und Writer Joe Staten...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

destiny spielzeit

destiny schlecht

destiny spieldauer

destiny crotas end raid Ausrüstung destiny shader farm xbox onedestiney schlechtd4 xbox one spielzeitdestiny shader farmendestiny spielzeit zu kurzdestiny spielzeit level 20

Stichworte