Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29
Like Tree18Likes

Battlefield 4 - In China verboten, nationale Sicherheit ist gefährdet

Diskutiere Battlefield 4 - In China verboten, nationale Sicherheit ist gefährdet im Battlefield 4 Forum im Bereich Ältere Spiele; Traurig, dabei ist jede Religion friedlich....


  1. #21
    Boarder76
    Traurig, dabei ist jede Religion friedlich.

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    tobi154
    Ich bin stolz darauf deutscher zu sein auch wenn der Rest der Welt denkt wir wären "böse". Na und? Mir egal, dann bin ich eben böse. Ich spiele übrigens ww2 Spiele sehr gerne.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  4. #23
    Tassilo
    Zitat Zitat von Anthony1343 Beitrag anzeigen
    Man kann das ja nicht mit dem von der Bibel beschriebenen Völkermord vergleichen... Und in deinen Augen gibt es schlimmeres als das Anzetteln eines Weltkrieges, das Töten und
    Foltern tausender Juden und ein Land in den Ruin zu treiben, Tassilo?
    Also zumindest in der Zeit AB dem 19Jh. fällt mir nichts vergleichbares ein...
    Das ist ja das Problem von uns deutschen: in einem Zeitstrahl sind wir die jüngsten "Bösen". Die alten Römer war abartig, die Amis waren im Bürgerkrieg abartig. Es gibt genug böse Kulturen. Alle nehmen sich aber nichts. Jede war anders, trotzdem genauso derb.

    Was man aber beim dritten Reich nicht vergessen darf ist folgendes:

    • es hat geniale Wissenschaftler hervorgebracht (wie jedes andere böse Regime auch)
    • der Lauf des Olympiafeuers, auf den heute alle weltweit soooooo stolz sind, wurde von Hitler eingeführt
    • viele unserer heutigen Straßen wurden von Albert Speer festgelegt.

  5. #24
    Boarder76
    Und damit liegst du richtig! Die erste Autobahn von Köln nach Bonn!

  6. #25
    Tassilo
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Da, der erste Weltkrieg nicht vom deutschen Reich angezettelt worden ist, sondern nur der zweite (hitler war Österreicher) und die Welt anfangs untätig zu geschaut hat, was mit den Juden passiert, tragen wir alle schuld.
    Die Welt hat nicht nur anfangs zugeschaut!

    Hitler konnte geschlagene 3 Jahre lang alles und jeden vernichten bzw. vergasen. Kein Land ist auf die Idee gekommen da einzuschreiten. Alle haben zugeschaut. Egal ob die heiligen Amis, die stolzen Russen oder sonstwer. Ganz unschludig sind die beiden auch nicht am Verlauf der Geschichte. Hätten die beiden Länder wirklich ein Problem damit gehabt was Hitler mit den Juden anstellt hätten sie früher eingegriffen und nicht erst nachdem sie selber zum Ziel wurden.

    Die These ist zwar sehr provokativ, aber man soll sie trotzdem nicht übersehen.

  7. #26
    Boarder76
    Bis auf den Angriff auf Britannien wurden ja auch nicht die Interessen der Amis verletzt!
    scheinbar wurde Vietnam und Korea vergessen! Da wurde gemordet und vergewaltigt.

    dann der Golfkrieg, unter dem Deckmantel der humanität das eigene Interesse an Erdöl schützen!
    Kriege werden aus falschen gründen geführt. Kriege sind immer falsch, es sei denn es werden misshandelte Völker dadurch geschützt und der Weltfrieden dann dauerhaft geschützt.

  8. #27
    SamFlynn
    also da kann ich nur noch den kopf schütteln bei soviel dummheit. die zocken wahrscheinlich auch die ww shooter und legen die bösen deutschen um . aber kommt mal ein spiel in dem die chinesen als der feind dargestellt werden flippen sie gleich aus . gleiches recht für alle sage ich nur.

  9. #28
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Die Welt hat nicht nur anfangs zugeschaut!

    Hitler konnte geschlagene 3 Jahre lang alles und jeden vernichten bzw. vergasen. Kein Land ist auf die Idee gekommen da einzuschreiten. Alle haben zugeschaut. Egal ob die heiligen Amis, die stolzen Russen oder sonstwer. Ganz unschludig sind die beiden auch nicht am Verlauf der Geschichte. Hätten die beiden Länder wirklich ein Problem damit gehabt was Hitler mit den Juden anstellt hätten sie früher eingegriffen und nicht erst nachdem sie selber zum Ziel wurden.

    Die These ist zwar sehr provokativ, aber man soll sie trotzdem nicht übersehen.
    Hitler wollte die Welt mit Stalin zusammen erobern und sie dann aufteilen.

  10. #29
    HeavyH92
    also ich persönlich finde es ja toll das alle im bereich geschichte so gut bescheid wissen .. nur .. was hat das alles mit spielen zutun? wie schon viele gesagt haben ... es müsste dann so gut wie jedes spiel verboten werden da irgendwer immer den bösen spielt ... wenn man sowas nich sehn will dann spielt man dieses spiel einfach nicht .. ich glaube das die meissten regierungen wichtigeres zutun haben als sich sorgen über spiele zu machen ... wollte niemanden angreifen oder so ... peace

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Kann Datenschutz & Online-Sicherheit nicht einsehen ????: Moin moin Forum, ich habe gerade bemerkt das ich unter Einstellungen die Datenschutz & Online-Sicherheit nicht einsehen kann. Es wird mir bei...



  2. Battlefield 4 - China Rising DLC für Premium Mitglieder erhältlich: DICE gibt bekannt, dass die Erweiterung "China Rising" für Battlefield 4 ab sofort für alle Premium Mitglieder auf allen Plattformen erhältlich ist....



  3. Suche Battlefield China Rising Code:



  4. Battlefield 4 - Inhalte von China Rising und Second Assault vorgestellt: DICE hat die gesamten Inhalte der Erweiterungen China Rising und Second Assault offiziell vorgestellt. Hier sind sie für euch: China Rising ...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

bf4 in china verboten

2 Weltkrieg Erweiterung battlefield 4

battlefield der schwerste shooter

cod in china verboten