Ergebnis 1 bis 2 von 2
Like Tree1Likes
  • 1 Post By Boarder76

Battlefield 4 - Investoren sind unzufrieden: Einbruch des Aktienkurses

Diskutiere Battlefield 4 - Investoren sind unzufrieden: Einbruch des Aktienkurses im Battlefield 4 Forum im Bereich Ältere Spiele; Seit Wochen klagen Spieler nun schon über massive Probleme im Multiplayer von Battlefield 4 , aber nach wie vor scheint es DICE nicht zu gelingen ...


  1. #1
    Tassilo

    Battlefield 4 - Investoren sind unzufrieden: Einbruch des Aktienkurses

    Seit Wochen klagen Spieler nun schon über massive Probleme im Multiplayer von Battlefield 4, aber nach wie vor scheint es DICE nicht zu gelingen die Fehler endgültig zu beheben. Inzwischen kündigten die Entwickler sogar an, dass das Bugfixing nun oberste Priorität habe und das die Arbeit an DLCs daher temporär eingestellt werde. Diese Ankündigung scheint allerdings nicht ganz folgenlos zu bleiben.

    Denn wie die Kollegen von Seeking Alpha berichten, brach der Aktienkurs von EA nach der Bekanntgabe über die mögliche Verschiebung von DLCS um satte 7,3 Prozent ein. Allerdings seien die Investoren derzeit generell nicht zufrieden mit den Verkaufszahlen des Shooters, welche derzeit noch unter den Erwartungen zu liegen scheinen. Derzeit besteht daher Grund zur Annahme, dass EAs Umsatzerwartungen für den Dezember nicht erreicht werden.

    Quelle

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Boarder76
    Dann lieber doch eine alte Grafik Engine! Lol

Ähnliche Themen


  1. The Division: Die Onlinecommunitys sind tot.: Interessanter Artikel bei Golem.de über die Onlinecommunitys. Es ist in der Tat so das viele sich nicht mehr am Geschehen beteiligen weil sich...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one unzufrieden