Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 80
Like Tree18Likes

TES Online - Konsolenfassungen um 6 Monate verschoben

Diskutiere TES Online - Konsolenfassungen um 6 Monate verschoben im The Elder Scrolls Online Forum im Bereich Rollenspiele; Also monatlich bezahlen, okay damit kann man sich abfinden. Aber sich für 70€ das Spiel kaufen zu müssen und dann nur einen Monat Zugang zu ...


  1. #21
    egosurfer89
    Also monatlich bezahlen, okay damit kann man sich abfinden.
    Aber sich für 70€ das Spiel kaufen zu müssen und dann nur einen Monat Zugang zu bekommen ist schon sehr dreist.

    Ich finde einen drei monatigen Zugang, wäre noch im Rahmen gewesen. Aber ist es echt unverschämt und kann mir auch nicht vorstellen, dass sie damit so erfolgreich sein werden. Viele Personen haben einfach nicht die Zeit damit sich die ersten 70 € lohnen würden....

  2. Anzeige
    Hallo d3lray,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    d3lray
    Zitat Zitat von egosurfer89 Beitrag anzeigen
    Also monatlich bezahlen, okay damit kann man sich abfinden.
    Aber sich für 70€ das Spiel kaufen zu müssen und dann nur einen Monat Zugang zu bekommen ist schon sehr dreist.

    Ich finde einen drei monatigen Zugang, wäre noch im Rahmen gewesen. Aber ist es echt unverschämt und kann mir auch nicht vorstellen, dass sie damit so erfolgreich sein werden. Viele Personen haben einfach nicht die Zeit damit sich die ersten 70 € lohnen würden....
    Ich habe mir den TESO Key für 25€ gekauft, und sobald die One Fassung kommt, bezahlst du nur 14,99 für deine digitale Version plus den kostenlosen Charaktertransfer (+30 Tage Spielzeit), also das nenne ich echt "Top". So kann ich jetzt in Ruhe meine PC Fassung zocken, ohne im Hinterkopf haben zu müssen das alles umsonst ist wenn ich auf Konsole umsteige.

    Auf Reddit (via Joystiq)berichtet ein Nutzer davon, dass die eigentlich für den Juni eingeplante PS4/Xbox-One-Versionen von The Elder Scrolls Online möglicherweise verschoben wurden. Dies ließ sich zumindest einem kurzzeitig ins Netz gestellten, mittlerweile aber wieder entfernten FAQ-Dokument (Screenshot) entnehmen.

    Darin hieß es, man werde es nicht schaffen, die Konsolenfassung wie geplant im kommenden Monat vom Stapel laufen zu lassen. Man mache zwar große Fortschritte, sei aber zu dem Schluss gekommen, dass man noch "sechs weitere Monate benötigen wird, um das abzuliefern, was die Fans erwarten und verdienen." Weitere Informationen gebe es in einem (noch nicht vorhandenen) Blog-Eintrag.


    Eine offizielle Verlautbarung von Bethesda liegt noch nicht vor - sollte das Dokument aber echt sein, dürfte sie umgehend erfolgen. Laut Angaben des Reddit-Nutzers ist der Hersteller eifrig dabei, Posts mit Fragen oder Kommentaren zu dem Thema auf Facebook & Co. zu löschen.

    Update: Wie erwartet hat der Hersteller recht prompt eine offizielle Ankündigung folgen lassen. Gleichzeitig will man nochmal Nutzer zum Kauf der PC-Version animieren: Wer sich das Online-Rollenspiel bis Ende Juni zulegt und nutzt, soll dann seine Charaktere in die Konsolenfassung übernehmen dürfen. Wer die PC-Version besitzt, kann dann für 14,99 Euro zur Download-Fassung der Konsolenumsetzung wechseln - inklusive des angesprochenen Charaktertransfers. Hier der vollständige Text.

    "Wir möchten uns bei unseren Fans für die überwältigenden Reaktionen zum kürzlich erschienenen The Elder Scrolls Online für PC und Mac bedanken. Wir wissen, dass ihr es kaum erwarten könnt, das Spiel auch auf der PlayStation 4 und Xbox One spielen zu können.

    Die Arbeit an den Konsolenversionen von ESO schreitet gut voran, doch gibt es einige spezifische Problemstellungen bezüglich dieser Plattformen an denen wir noch arbeiten. Die Integration unserer Systeme mit denen der Herstellernetzwerke – die sich beide grundlegend vom PC/Mac System sowie auch untereinander sehr unterscheiden – ist ein komplexer Prozess. Es ist uns dabei klar geworden, dass wir unseren angestrebten Veröffentlichungstermin der Konsolenversionen im Juni nicht werden einhalten können. Auch wenn wir große Fortschritte gemacht haben, werden wir trotzdem noch ungefähr sechs Monate benötigen, um unseren Fans das Erlebnis bieten zu können, das sie erwarten und verdienen.

    Wir wissen, dass die Verschiebung des Veröffentlichungstermins für die Konsolenversionen von ESO für euch, aber auch für uns eine sehr enttäuschende Nachricht ist. Als Widergutmachung für unsere Fans, die am liebsten sofort losziehen wollen, haben wir daher mit Sony und Microsoft folgende Vereinbarung getroffen:

    Im Rahmen einer Sonderaktion können alle diejenigen, die die PC/Mac Version von The Elder Scrolls Online bis Ende Juni gekauft und gespielt haben, ihre Spielcharaktere auch auf die Konsolenversionen mitnehmen, sobald diese veröffentlicht sind. Dank dieses Angebots können somit alle die sich gleich schon in ihr Abenteuer stürzen wollen sofort auf dem PC/Mac losziehen und später dann auf die PS4 oder Xbox One Version wechseln und die Charaktere transferieren, die ihr erstellt und hochgelevelt habt. Und dabei müsst ihr auch nicht zweimal den vollen Preis für das Spiel zahlen. PC und Mac Spieler erhalten die Möglichkeit für 14,99 EUR auf eine komplette, digitale PS4 oder Xbox One Version von ESO zu wechseln, inklusive dem Charaktertransfer sowie zusätzlichen 30 Tagen enthaltener Spielzeit.

    Unabhängig von diesem Angebot setzen wir selbstverständlich weiter alles daran das Spiel so schnell wie möglich auf beiden Konsolen zu veröffentlichen. Bezüglich des Charaktertransfers, dem Start der Konsolenbeta und auch dem finalen ESO Veröffentlichungstermin auf den beiden Konsolen halten wir euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

    Vielen Dank für eure Geduld und treue Unterstützung."

    Quelle: The Elder Scrolls Online: Gerücht: Konsolenversion verschoben [Update: bestätigt] - 4Players


  4. #23
    Tassilo
    Thread-Titel geändert

  5. #24
    Meenzer
    Boa das haut mich um.
    Das war das größte auf das ich mich für dieses jahr gefreut habe.
    Echt schade.
    Hoffentlich kommt es wenigstens bugfrei.

  6. #25
    ace86t
    Naja finde das Mit den carakter Transfer auf die One fürn anus Können sich die Leute wirtschaftliche Vorteile schaffen ingame und Content Vorsprung durch bekommen pvp Wie pve jetzt nen Grund mehr mir Es nicht zu holen ... Hätten das Spiel für die 15 Euro eine Konsole zum Account zufügen Können das die Leute die Es auf dem pc Haben sich nicht Noch extra für die Konsole Neu kaufen müssen und Nur die 15 Euro zahlen müssen fals sie Es auf der Konsole Auch spielen möchten ...

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

  7. #26
    d3lray
    Zitat Zitat von ace86t Beitrag anzeigen
    Naja finde das Mit den carakter Transfer auf die One fürn anus Können sich die Leute wirtschaftliche Vorteile schaffen ingame und Content Vorsprung durch bekommen pvp Wie pve jetzt nen Grund mehr mir Es nicht zu holen ... Hätten das Spiel für die 15 Euro eine Konsole zum Account zufügen Können das die Leute die Es auf dem pc Haben sich nicht Noch extra für die Konsole Neu kaufen müssen und Nur die 15 Euro zahlen müssen fals sie Es auf der Konsole Auch spielen möchten ...

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
    Totaler Bullshit (auch wenn ich nur die Hälfte verstanden habe) was du schreibst. Was ist den mit den Leuten die zb. TESO nicht zu Release holen? Auch die sind dann im Nachteil? Kennst du das Prinzip eines MMOs? Ich finde diesen Weg absolut super, so habe ich meine investierte Zeit am PC nicht "vergeudet" (die Zeit die du ja als Vorteil siehst), ich kann dann halt mit meinen Kumpels, schön auf die One wechseln und da einfach weitermachen (von der Couch aus). Und auch diese 15€ find ich ok, ich bezahle so im Endeffekt 40€ für TESO (25€ PC + 15€ One) und habe aber 60 Tage Spielzeit kostenlos. Aber ok, es muss ja immer gemeckert werden.

  8. #27
    Meenzer
    Man fängt auch irgend wann einen neuen char an. Dort beginnt man auch bei 0. MMO halt...

  9. #28
    ace86t
    Ich glaube eher du hast 0 Plan von sowas und kein gegen agument hast du Auch nicht gebracht Ich Hab Nur was gegen den Charakter transfer das andere finde Ich Auch einenen tollen Einfall

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

  10. #29
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von ace86t Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher du hast 0 Plan von sowas und kein gegen agument hast du Auch nicht gebracht Ich Hab Nur was gegen den Charakter transfer das andere finde Ich Auch einenen tollen Einfall

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
    Natürlich hat er ein gegenargument gebracht.

    Das Leute die 2 Monate nach release genau den gleichen Nachteil hätten. Soll man auf die warten oder wie? ...

    Löblich wie das umgesetzt wird. Vlt hol ich es mir auch schon auf PC vorab. 60 Tage + Gratis wechel für 40€ ist hammer. Aber bin noch am überlegen, wegen den zusatzgebühren neben Live. Eigentlich möchte ich das nicht.

  11. #30
    mbxg91
    Nach den News möchte ich TESO auf dem PC zocken, habe allerdings nicht den besten.

    Meint ihr damit kann man TESO spielen ?

    Mainboard : ASRock 870 Extreme3 R2.0
    Chipset : AMD 870
    Prozessor : AMD Phenom II X2 550 @ 3100 MHz
    Arbeitsspeicher: 4096 MBDDR3-SDRAM
    Grafikkarte : ATI Radeon HD 5700 Series
    Festplatte : SAMSUNG HD502HJ ATA Device (500GB)
    Laufwerk: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50
    Monitor : BenQ BenQ RL2450H - 24 inches
    Windows 7 Home Premium Home Editie Media Center 6.01.7601 Service Pack 1 (64-bit)
    DirectX : Versie 11.00

  12. #31
    greinerfamilie
    Also ich finds schade, habe mich sehr gefreut im Juni endlich loszuspielen.

    Das mit dem Charakter tausch hört sich verlockend an, ich schlafe wohl erstmal ne nacht darüber, hätte man das vor 1 Monat gleich gewusst, hätte man schon ne schöne spielzeit hinter sich.

    Aber vielleicht ist es so besser und wenn es endlich auf der X-Box rauskommt läuft es anständig.

  13. #32
    d3lray
    Zitat Zitat von ace86t Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher du hast 0 Plan von sowas und kein gegen agument hast du Auch nicht gebracht Ich Hab Nur was gegen den Charakter transfer das andere finde Ich Auch einenen tollen Einfall

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
    Mein Gegenargument ist, dass dieser Charakter Transfer einem keinerlei Vorteil gewährt, wodurch auch? Jeder fängt bei Stufe 1 an, jeder levelt unterschiedlich, der eine ist nach 1 Woche 50 der andere nach 2 Monaten. Wo ist das Problem dann mit dem Transfer vom PC zur One, du packst dein Charakter rüber, den du auf dem Rechner halt schon hochgelevelt hast. Laut deiner Aussage müssten wir ja alle gleich schnell leveln, damit keiner je höher ist als der andere Aber da du ja jetzt das Spiel nicht mehr spielen willst, ist das für Dich doch eh egal

  14. #33
    the-sunny1991
    bin ich mal gespannt ob es bei den 6 Monaten bleibt.

  15. #34
    Pancho
    Nun also bestätigt...

    The Elder Scrolls Online: Gerücht: Konsolenversion verschoben [Update: bestätigt]


    Bildquelle: Bethesda Softworks Auf Reddit (via Joystiq)berichtet ein Nutzer davon, dass die eigentlich für den Juni eingeplante PS4/Xbox-One-Versionen von The Elder Scrolls Online möglicherweise verschoben wurden. Dies ließ sich zumindest einem kurzzeitig ins Netz gestellten, mittlerweile aber wieder entfernten FAQ-Dokument (Screenshot) entnehmen.

    Darin hieß es, man werde es nicht schaffen, die Konsolenfassung wie geplant im kommenden Monat vom Stapel laufen zu lassen. Man mache zwar große Fortschritte, sei aber zu dem Schluss gekommen, dass man noch "sechs weitere Monate benötigen wird, um das abzuliefern, was die Fans erwarten und verdienen." Weitere Informationen gebe es in einem (noch nicht vorhandenen) Blog-Eintrag.

    Eine offizielle Verlautbarung von Bethesda liegt noch nicht vor - sollte das Dokument aber echt sein, dürfte sie umgehend erfolgen. Laut Angaben des Reddit-Nutzers ist der Hersteller eifrig dabei, Posts mit Fragen oder Kommentaren zu dem Thema auf Facebook & Co. zu löschen.

    Update: Wie erwartet hat der Hersteller recht prompt eine offizielle Ankündigung folgen lassen. Gleichzeitig will man nochmal Nutzer zum Kauf der PC-Version animieren: Wer sich das Online-Rollenspiel bis Ende Juni zulegt und nutzt, soll dann seine Charaktere in die Konsolenfassung übernehmen dürfen. Wer die PC-Version besitzt, kann dann für 14,99 Euro zur Download-Fassung der Konsolenumsetzung wechseln - inklusive des angesprochenen Charaktertransfers. Hier der vollständige Text.

    "Wir möchten uns bei unseren Fans für die überwältigenden Reaktionen zum kürzlich erschienenen The Elder Scrolls Online für PC und Mac bedanken. Wir wissen, dass ihr es kaum erwarten könnt, das Spiel auch auf der PlayStation 4 und Xbox One spielen zu können.

    Die Arbeit an den Konsolenversionen von ESO schreitet gut voran, doch gibt es einige spezifische Problemstellungen bezüglich dieser Plattformen an denen wir noch arbeiten. Die Integration unserer Systeme mit denen der Herstellernetzwerke – die sich beide grundlegend vom PC/Mac System sowie auch untereinander sehr unterscheiden – ist ein komplexer Prozess. Es ist uns dabei klar geworden, dass wir unseren angestrebten Veröffentlichungstermin der Konsolenversionen im Juni nicht werden einhalten können. Auch wenn wir große Fortschritte gemacht haben, werden wir trotzdem noch ungefähr sechs Monate benötigen, um unseren Fans das Erlebnis bieten zu können, das sie erwarten und verdienen.

    Wir wissen, dass die Verschiebung des Veröffentlichungstermins für die Konsolenversionen von ESO für euch, aber auch für uns eine sehr enttäuschende Nachricht ist. Als Widergutmachung für unsere Fans, die am liebsten sofort losziehen wollen, haben wir daher mit Sony und Microsoft folgende Vereinbarung getroffen:

    Im Rahmen einer Sonderaktion können alle diejenigen, die die PC/Mac Version von The Elder Scrolls Online bis Ende Juni gekauft und gespielt haben, ihre Spielcharaktere auch auf die Konsolenversionen mitnehmen, sobald diese veröffentlicht sind. Dank dieses Angebots können somit alle die sich gleich schon in ihr Abenteuer stürzen wollen sofort auf dem PC/Mac losziehen und später dann auf die PS4 oder Xbox One Version wechseln und die Charaktere transferieren, die ihr erstellt und hochgelevelt habt. Und dabei müsst ihr auch nicht zweimal den vollen Preis für das Spiel zahlen. PC und Mac Spieler erhalten die Möglichkeit für 14,99 EUR auf eine komplette, digitale PS4 oder Xbox One Version von ESO zu wechseln, inklusive dem Charaktertransfer sowie zusätzlichen 30 Tagen enthaltener Spielzeit.

    Unabhängig von diesem Angebot setzen wir selbstverständlich weiter alles daran das Spiel so schnell wie möglich auf beiden Konsolen zu veröffentlichen. Bezüglich des Charaktertransfers, dem Start der Konsolenbeta und auch dem finalen ESO Veröffentlichungstermin auf den beiden Konsolen halten wir euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

  16. #35
    d3lray
    Zitat Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
    Nun also bestätigt...

    The Elder Scrolls Online: Gerücht: Konsolenversion verschoben [Update: bestätiggt]
    Und wodurch unterscheidet sich dein Post von dem http://www.xboxone-forum.net/f36/tes...tml#post149531

  17. #36
    Pancho
    Zitat Zitat von d3lray Beitrag anzeigen
    Und wodurch unterscheidet sich dein Post von dem http://www.xboxone-forum.net/f36/tes...tml#post149531
    oh, eig. garnicht
    habs nicht gesehen sorry.

  18. #37
    XZombie
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Nun ist es offiziell, TESO wird verschoben TESO Blog

    Edit: Wie geil, jeder der TESO vor Juni für den PC gekauft hat, kann seinen Charakter auf die Konsole übernehmen und muss nur 15 Euro zahlen, um zusätzlich zur Pc Version, die One Version zu erhalten, und bekommt trotzdem noch die 30 Tage Gratis *_*
    Also mir gefällt das gar nicht! Weil dann gleich zum Start der Konsolenversion jede Menge hoch gecheateter Charaktere im Level 50 herumlaufen werden. Der einzige Grund für mich auf die Xbox Version zu warten, ist die Chancengleichheit im Spiel da man auf der Konsole sehr schwer cheaten kann. Na danke, nun ist mir die Lust auf das Spiel vergangen.

  19. #38
    Meenzer
    sry aber wieso hab ich das Gefühl das absolut keiner hier den plan von MMORPGs hat?
    es kann dir doch völlig egal sein wenn du mit lvl 1 anfängst was die 50er machen die du eh nicht siehst weil du mit deinem 1er char garnicht in das Gebiet kommst. was du siehst sind meist chars um deinen lvl.
    und ein 50er fängt auch mal neu an um eine andere Klasse zu spielen.
    und wieso sollen die hoch gecheatet sein?

  20. #39
    tobi154
    Wenn ich das schon lese.... Hochleveln, Gebiet, mmo.......
    Ich könnte heulen wegen der Tatsache zu was Elder scrolls geworden ist.....

    Gesendet von meinem GT-I9505

  21. #40
    Meenzer
    es ist doch nur dieser teil.
    von Herr der Ringe gibt es auch ein mmorpg und es war damit nicht das Ende. jetzt kommt doch auch wieder ein super hdr Game.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Sony bei der E3 --- MS ist gewarnt (Gerücht?): Dicke Gerüchte über das Lineup der E3-Konferenz von Sony Computer Entertainment. Neben Infos, Trailer und Footages zu bekannten Titeln wie Uncharted...



  2. Unterscheid zwischen goldmitgliedschaft 12 monate und 12 monate Day one edition: Guten Abend, ich hätte da mal eine frage. Wollte jetzt nun auch online einsteigen. Da gibt es aber auch zwei arten von 12 Moanten mitgliedschaft....



  3. Artikel: Dead Rising 3 soll je nach Spielweise sechs bis zehn Enden bieten: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

eso konsole transfer 30 tage preium