Ergebnis 1 bis 20 von 20
Like Tree8Likes
  • 1 Post By D0hl
  • 1 Post By SamFlynn
  • 1 Post By Experimental
  • 3 Post By KumbaYaMyLord
  • 2 Post By Sunyracer

The Division mit Abo-Modell und monatlichen Kosten?

Diskutiere The Division mit Abo-Modell und monatlichen Kosten? im The Division Forum im Bereich Ältere Spiele; Hallo. Das Game Division reizt mich derzeit sehr. Jetzt habe ich gelesen das es kein Free2Play-Modell geben wird. Das heißt doch also, es kostet Geld? ...


  1. #1
    Quester

    The Division mit Abo-Modell und monatlichen Kosten?

    Hallo.
    Das Game Division reizt mich derzeit sehr. Jetzt habe ich gelesen das es kein Free2Play-Modell geben wird. Das heißt doch also, es kostet Geld?

    Und da bleibt doch nur noch ein monatliches Abo-Modell oder Itemshop übrig. Ich denke nicht das es ein Itemshop geben wird. Wisst ihr mehr darüber?

  2. Anzeige
    Hallo Quester,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    D0hl
    Soweit ich weiß gibt es noch nicht mehr Infos dazu.

    Ich kann mir aber schlecht vorstellen das der Kurs beibehalten wird.
    Abo-Modelle sind out und sind meiner Meinung nach auch ein schlechtes Image für einen Publisher.

    Deshalb denke ich auch das Elder of Scrolls Online floppen wird. (vllt. wird am Anfang viel hype drum gemacht aber das wird sich legen)

  4. #3
    SamFlynn
    das mit dem abo bei elder scrolls online wird bestimmt ein hit . dafür hat die serie zuviele fans. ich habe bisher noch nie ein abo für online games abgeschlossen . aber bei elder scrolls mach ich ne ausnahme. ich muß aber sagen wenn es solch geile spiele sind wie the division oder destiny , dann zahle ich gerne dafür.

  5. #4
    Experimental
    Also ein Abo Modell würde mich vom kauf abhalten. Wenn ich schon das Spiel bezahle, zahle ich doch nicht nochmal monatlich etwas.

  6. #5
    Nightmare222
    Ich finde, dass es stark content abhängig ist. Ich habe ewig lang WoW gezockt und war gerne bereit die monatlichen Kosten zu zahlen. Wenn es dann so was wie "Raid"-gehen in the division geben würde und der endcontent immer weiterentwickelt werden würde, wäre ich gerne bereit monatlich dafür zu bezahlen. Bei WoW hatte man nie das gefühl, dass Spiel "durchgespielt" zu haben, es ging immer weiter ;D. Wenn das Game so umgesetzt wird, wie es die E3-Footage zeigt, dann wird es mit sicherheit DER BURNER. Außerdem ist Game seit der E3 mein persönlicher Hoffnungsträger. Mal sehen, die Trailer wecken schon riesige Erwartungen. Hoffe, dass die auch ansatzweise erfüllt werden und nicht wieder in Rauch aufgehen.

  7. #6
    F 3 4 2 L 3 5 5
    Hallo @ all,

    Anfänglich (nach den ersten Trailern) war ich auch total fasziniert von diesem Spiel.

    Aber jetzt wo ich das so mitbekomm mit dem Bezahlmodell hat sich meine Euphorie gelegt.
    Das interesse ist nach wie vor da aber eben leider nicht mehr so gross wie am Anfang.

    Mich stört daran das ich für Xbox-Live schon jährliche Gebühren von ca 60 Euronen habe.
    Des Weitern stört mich das es Vollpreisspiele sind.

    Das soll nicht heissen das ich der ganzen Sache komplett negativ gegenüber stehe. Der Preis ist entscheidend. Für nen 5er im Monat wär ich dabei aber wenn es in Richtung ESO geht, wo 13 Euro im Monat fällig werden (so der letzte Stand der Dinge) dann ohne Mich.

    Eigentlich schade das immer mehr Entwickler diesen Weg gehen und versuchen einen dauerhaft an Ihr Spiel zu binden.

    PS: Ein Spiel ohne Ende verliert irgendwann den Reiz.

  8. #7
    darkangel
    Zitat Zitat von F 3 4 2 L 3 5 5 Beitrag anzeigen
    Eigentlich schade das immer mehr Entwickler diesen Weg gehen und versuchen einen dauerhaft an Ihr Spiel zu binden.
    Du hast in vielen Belangen recht, aber als Entwickler versichere ich dir, wir sind nur ausführende Kräfte. Wir arbeiten nur nach Lastenheft. Diejenigen die sich den Kram ausdenken sind ganz andere. Sicher gibt es auch Projekte wo der Entwickler gleichzeitig auch Projektmanager ist. Allerdings findet sich so eine Konstellation fast ausschliesslich bei kleineren Umsetzungen (Ganz oft im iOS / Android Bereich)

  9. #8
    Tassilo
    Zitat Zitat von F 3 4 2 L 3 5 5 Beitrag anzeigen
    PS: Ein Spiel ohne Ende verliert irgendwann den Reiz.
    Kommt immer darauf an wie der Nachschub an Content (Welten, Aufgaben, Items) ausfällt. Ich selber spiele zwar kein WoW (hab ich noch nie), wenn aber die neuen Inhalte eine gewisse Qualität haben fesselt es ewig. So haben es mir einige erzählt die seit der ersten Stunde dabei sind.

  10. #9
    RZX89
    Die meisten Spiele, welche ein Abo Modell haben sind hochwertiger als F2P.
    Sieht man an World of Warcraft, läuft jetzt 7 Jahre, stabile Server, immer wird Mittwochs Servergewartet Inhalt Patches, Fixpatches etc. Also ich freue mich auf TESO sowie auf Devision, weil lieber bezahl ich etwas und bekomme vernünftige Server und weiß, dass Admins etc. dahinter stehen und sich um alles kümmern, anstatt wie bei F2P Servern wo man einfach damit klar kommen muss was dort geschieht!

  11. #10
    SamFlynn
    bin auch der meinung das bei bezahlmodell der service um einiges höher sein wird als ohne. wenn nicht , dann bezahle ich auch nicht mehr dafür . ganz einfach.

  12. #11
    the-sunny1991
    Zitat Zitat von Experimental Beitrag anzeigen
    Also ein Abo Modell würde mich vom kauf abhalten. Wenn ich schon das Spiel bezahle, zahle ich doch nicht nochmal monatlich etwas.
    also es kostet dann, das Spiel, xbox live, und das Online also irgentwann hörts ja auf Geld wächst nicht an bäumen

  13. #12
    motuvintage
    Bezahlmodell ? Och nööööö. Dann muss die Spieledisc kostenfrei sein.

  14. #13
    d3lray
    Ich habe auch nichts gegen Abo-Modelle (habe 7 Jahre lang WoW gezockt). Nur wenn jetzt zu viele Spiele damit kommen wird es problematisch. TESO ok, ist ein reinrassiges MMO, kann ich mit Abo leben....aber wenn jetzt noch 2-3 Spiele kommen, auch mit Abo, wohin soll das führen? Soll ich dann extra noch 36-50€ zusätzlich im Monat fürs Zocken zahlen...Nein, ich mach es nicht. Werde mich dann für das beste Abo Spiel entscheiden, wo ich für mein Geld der größten Spielspaß bekomme.

  15. #14
    faleLP
    Zitat Zitat von d3lray Beitrag anzeigen
    Ich habe auch nichts gegen Abo-Modelle (habe 7 Jahre lang WoW gezockt). Nur wenn jetzt zu viele Spiele damit kommen wird es problematisch. TESO ok, ist ein reinrassiges MMO, kann ich mit Abo leben....aber wenn jetzt noch 2-3 Spiele kommen, auch mit Abo, wohin soll das führen? Soll ich dann extra noch 36-50€ zusätzlich im Monat fürs Zocken zahlen...Nein, ich mach es nicht. Werde mich dann für das beste Abo Spiel entscheiden, wo ich für mein Geld der größten Spielspaß bekomme.
    Sehe ich genauso. Ein monatliches Abo für ein Spiel , wo es ständig kostenlose Updates, serverwartungen etc gibt finde ich aufjedenfall in Ordnung. Habe auch knapp 7 Jahre wow gespielt und dort läuft es. Bei der xbox kommen halt noch die xbox live Gebühren dazu, daher wird bei mir nicht mehr als 1 Spiel (als abo) gezahlt.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  16. #15
    D0itD
    Bei Division wurde nie von einem Abo gesprochen. Also kommt auch keins.

  17. #16
    KumbaYaMyLord
    oh nein, nicht auch noch The Division mit Abo-Modell, dann kann ich mir pro Jahr nur noch 4 Spiele holen und immer erst wenn sie sich bewährt haben, also 1-2 Monate nach Erscheinen, das wird sonst einfach zu teuer pro Game 200.- / Jahr, Irre! Boykott! Revolution! Ich spiel nur noch Amiga! Retro lebt!

  18. #17
    D0itD
    Werden die nie im Leben machen. Das würde das Spielt töten. Sowas muss man viel früher ankündigen.
    Es gibt auch keine Quellangabe vom TE also alles nur heiße Luft...

    Aber eine Sache ist schon sicher:

    Es wird schlechter aussehen als auf den Screenshots und in den Trailern!

    hehehe

  19. #18
    Pluto
    Zitat Zitat von motuvintage Beitrag anzeigen
    Bezahlmodell ? Och nööööö. Dann muss die Spieledisc kostenfrei sein.
    Seh ich auch so. Allerdings wird, laut Hersteller, noch nicht verraten, wie das Spiel vermarktet werden soll. Schauen wir mal, wenn ne Abo-Pflicht anstehen sollte, dann hat´s sich für mich auch erledigt...

    Schade eigentlich, machte bis hier hin einen sehr guten Eindruck, aber irgendwann ist dann auch mal gut....

  20. #19
    Yugi2007
    Zitat Zitat von Pluto Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Allerdings wird, laut Hersteller, noch nicht verraten, wie das Spiel vermarktet werden soll. Schauen wir mal, wenn ne Abo-Pflicht anstehen sollte, dann hat´s sich für mich auch erledigt...

    Schade eigentlich, machte bis hier hin einen sehr guten Eindruck, aber irgendwann ist dann auch mal gut....
    Sollte es tatsächlich so sein das man ein Monatliches endgeld bezahlen muss, dann hat sich das Spiel auch für mich erledigt denn das wäre eine Bodenlose frechheit.

  21. #20
    Sunyracer
    Bei einer Abo Pflicht müssen die aber schon einiges bieten. Für einen netten Taktik shooter bezahl ich das dann auch nicht.

    Gesendet von meinem GT-I9105P mit Tapatalk

Ähnliche Themen


  1. Elder Scrolls Online mit Abo-Modell und Item-Shop: ich wollte mir Elder Scrolls Online eigentlich auf der gamescom ansehen aber dort war so viel los, dass ich es gelassen habe. Es sieht aber schön aus...



  2. Ist Division ein MMO?: in der Schule hat einer gesagt das Division ein MMO werden wird. Stimmt das wirklich? Bisher sah es für mich eher nach einem Actionspiel aus mit...



  3. Artikel: Welche gebrauchten Xbox-Spiele kosten Geld?: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

the division monatliche kosten

The Division abo

the division bezahlmodell

the division kosten

The division abonnement

the division monatliche gebührenthe division kostenpflichtigpc online gebühr the divisionthe division abo kosten the division pc monatliches abothe devision monatliche kostenthe division mit abokostet the division etwashttp:www.xbox-passion.def33the-division-abo-modell-monatlichen-kosten-588-2.htmlThe Division PS4 abo modellxbox one monatliches aboDivision kostenDivision abokosten the divisionthe division gebührendivision xbox one monatliche abops4 the division online kostenbrauch ich für devicion ein abosmite xbox one onlinekostenthe division online kostenpflichtig

Stichworte