Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 156
Like Tree107Likes

Aufruf zur Beteiligung am Protest gegen Artikel 13 (Uploadfilter)

Diskutiere Aufruf zur Beteiligung am Protest gegen Artikel 13 (Uploadfilter) im News Forum im Bereich Xbox One; Das sagt die CDU zu den demos heute Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere ...


  1. #21
    BASH4Y0U
    Das sagt die CDU zu den demos heute
    Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere Demokratie bedroht.“
    @caspary
    in der
    @BILD

    #Yes2Copyright
    Wiederlich

  2. Anzeige
    Schau mal hier: Aufruf zur Beteiligung am Protest gegen Artikel 13 (Uploadfilter). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    SamFlynn
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Das sagt die CDU zu den demos heute


    Wiederlich
    „Nun wird offensichtlich versucht, auch mit gekauften Demonstranten die Verabschiedung des Urheberrechts zu verhindern. Bis zu 450 Euro werden von einer sogenannten NGO für die Demoteilnahme geboten. Das Geld scheint zumindest teilweise von großen amerikanischen Internetkonzernen zu stammen. Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere Demokratie bedroht.“

    echt lächerlich, was sich unsere politiker erlauben.

  4. #23
    Penny
    Was verlangst von denen... Ich schon lange nix mehr

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  5. #24
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Penny Beitrag anzeigen
    Was verlangst von denen... Ich schon lange nix mehr

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
    noch mehr lügen erwarte ich von denen.

  6. #25
    Joe
    Ich lass mich von dem Panik machen auch nicht anstecken. Ist ja nicht so, dass das alles in Stein gemeißelt ist und selbst wenn es mal kommt, die Proteste werden ja nicht abreißen. Und auch das Grundgesetz hat immer noch was zu melden. Spätestens, wenn es um zukünftige Wahlen geht, werden die schon merken, was bei denen schief läuft ^^

  7. #26
    KumbaYaMyLord
    Man muss aber auch sagen das die Plattformen Milliarden verdienen und die Rechteinhaber und Künstler deren Werke hochgeladen und verwendet werden, mit Kleingeld abgespeist werden.

    Ich hoffe das es in Zukunft einen gerechten Ausgleich geben wird. Internet ist eben auch kein rechtsfreier Raum. Werde das sehr genau verfolgen, war jetzt nicht demonstrieren, Petition ja unterschrieben klar, mal sehn

  8. #27
    Archie Medes
    Dann sollen die die Künstler auch anständig bezahlen. Ist zwar nicht meine Musikrichtung aber wenn ein Topstar wie Helene Fischer pro verkauftem Album "nur" 1€ bekommt,kann man sich vorstellen was weniger erfolgreiche bekommen.
    Wohin fließt dann der Rest !? Wer macht sich da die Taschen voll ?

  9. #28
    slezer
    Zitat Zitat von Penny Beitrag anzeigen
    Was verlangst von denen... Ich schon lange nix mehr

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
    Naja als erfolgreich AU bescheinigt und Kohle beziehen geht aber?

  10. #29
    SamFlynn
    Zitat Zitat von slezer Beitrag anzeigen
    Naja als erfolgreich AU bescheinigt und Kohle beziehen geht aber?
    was hat dass jetzt mit dem thema zu tun??

  11. #30
    Deskrates
    Keine Ahnung warum alle so ein whiteknighting betreiben zu meinen. Die YouTuber handeln hier nur im Eigeninteresse. Ich finde es als Anreiz gut endlich mal richtig arbeiten zu gehen, so draussen vor der Tür wie alle anderen oder bei Nichtstun auf der Straße zu landen. Warum denn nicht? Die geben an die Hersteller schließlich nichts ab um den Content zeigen zu dürfen. Wieso soll man den Artikel GÄNZLICH ablehnen?

  12. #31
    KMChris95
    Bin mal gespannt auf die Abstimmung am Dienstag. Hoffe darauf, dass sich die Mehrheit der Abgeordneten gegen die RL ausspricht, für sehr wahrscheinlich halte ich das allerdings nicht - trotz der massiven Demonstrationen in den letzten Wochen.

    (Übrigens sind die ganzen deutschen Künstler, die sich momentan für die jetzige Form der RL aussprechen, ganz schön naiv, wenn sie denken, dass bei ihnen dann am Ende wesentlich mehr ankommt.)

  13. #32
    Deskrates
    Der Artikel ist in einer schwächeren Form definitiv notwendig. Ich frage mich bis heute wie einige YouTube Videos überhaupt noch online sein können. Das ist eine schwierige Sache die es endlich zu regeln gilt.
    Es wird einfach mal Zeit dass diesen ganzen „influencern“ die Luft rausgelassen wird. Wie soll das den deutschen von morgen motivieren etwas aus sich zu machen? Die Jugend sieht diese Cappy tragenden versager die auf Gangster machen aber in ihrem Zimmer hocken und wollen aufgrund dessen auch in die „Branche“.
    Warum arbeiten wenn man auch fürs völlig talentfreie zocken bezahlt werden kann?
    Von zu Hause aus werden keine Brötchen gebacken, Häuser gebaut oder Kinder entbunden. Und ein Bäcker muss auch für seine Zulieferer aufkommen, Pacht oder Immobilie und Geräte bezahlen.
    Also her mit dem Cash, schmarotzendes Youtube Pack.

  14. #33
    Deskrates
    Zitat Zitat von pzyYchopath Beitrag anzeigen
    Ich lass mich von dem Panik machen auch nicht anstecken. Ist ja nicht so, dass das alles in Stein gemeißelt ist und selbst wenn es mal kommt, die Proteste werden ja nicht abreißen. Und auch das Grundgesetz hat immer noch was zu melden. Spätestens, wenn es um zukünftige Wahlen geht, werden die schon merken, was bei denen schief läuft ^^
    Wir leben in Deutschland wo sich ein Volk über ein Jahrzehnt von einem linksgrünen grosskapitalistischen System verarschen lässt und nach so viel was passiert ist die CDU immer noch 30% hält.
    Was soll deiner Meinung nach passieren? Es gibt bis auf die AfD keine Partei die anders handeln würde als dieser Apparat.

  15. #34
    KMChris95
    Zitat Zitat von Deskrates Beitrag anzeigen
    Wir leben in Deutschland wo sich ein Volk über ein Jahrzehnt von einem linksgrünen grosskapitalistischen System verarschen lässt und nach so viel was passiert ist die CDU immer noch 30% hält.
    Was soll deiner Meinung nach passieren? Es gibt bis auf die AfD keine Partei die anders handeln würde als dieser Apparat.
    Ich will jetzt keine politische Diskussion über die AfD in diesem Forum starten, da dies sicherlich der falsche Ort dafür ist, aber glaubst du wirklich, dass die AfD auch nur ansatzweise anders handeln würde, wenn sie in der Regierung wäre? Die AfD hat außer vllt. in der Migration/Inneren Sicherheit keinerlei konstruktive, real durchsetzbare Vorschläge gemacht. Was ist mit der Digitalisierung, Zukunft der Rente/des Sozialstaats, Zugang zu Bildung, Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft auf dem Weltmarkt in den kommenden Jahren, Verkehrskonzepte usw. usf.? All dafür liefert sie keine Lösungsvorschläge - zu provozieren und dagegen zu Sein, nur um sich ins Rampenlicht zu stellen ist mit Sicherheit nicht das Richtige, um das Land nach vorne zu bringen.

    Dass die CDU/CSU in Umfragen immer noch bei 30% steht ist mir auch ein Rätsel, trotz fehlender Visionen und zukunftsfähiger Konzepte und dazu noch unqualifizierte Führungskräfte en masse (Karliczek, von der Leyen, Scheuer, Seehofer etc.). Gerade im Zuge der Urheberrechtsreform oder der Fridays-for-Future-Aktion haben Politiker der CDU/CSU ja gezeigt, was sie von vielen, v. a. jungen Menschen halten, die sich um ihre Zukunft sorgen. Bin mal gespannt auf die Europawahl und, wie sich die Diskussion um die Urheberrechts-RL auf das Wahlergebnis niederschlägt.

  16. #35
    KamiKateR 1990
    Die Europawahlen werden wieder weit unter 50% Wahlbeteiligung haben, weil wieder fast keiner drüber nachdenkt, dass die EU noch über der deutschen Regierung Gesetze durchsetzt und damit auch deutsche Gesetze ungültig werden.

  17. #36
    Boarder76
    Gehört alles zur NWO.
    Alles geplant.

    Und was friday for Future angeht, das ist lachhaft.
    Jeder der mal Schüler war sollte es doch wissen.
    Diese Aktion Samsatgs und es wären gerade mal 1/4 der Schüler da.
    Was macht man denn lieber?
    In der Schule hocken oder schwänzen ohne Ärger zu bekommen.
    Und was das Thema angeht, ist da sehr einseitig aufgeklärt worden.

    Genauso wie mit dem Artikel 13.
    Freiheiten und rechte werden beschnitten.
    Unabhängige Journalisten, Berichterstattung (davon gibt es auch seriöse) wird dadurch ebenfalls gesteuert werden.

    NWO

  18. #37
    Deskrates
    Zitat Zitat von KMChris95 Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt keine politische Diskussion über die AfD in diesem Forum starten, da dies sicherlich der falsche Ort dafür ist, aber glaubst du wirklich, dass die AfD auch nur ansatzweise anders handeln würde, wenn sie in der Regierung wäre? Die AfD hat außer vllt. in der Migration/Inneren Sicherheit keinerlei konstruktive, real durchsetzbare Vorschläge gemacht. Was ist mit der Digitalisierung, Zukunft der Rente/des Sozialstaats, Zugang zu Bildung, Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft auf dem Weltmarkt in den kommenden Jahren, Verkehrskonzepte usw. usf.? All dafür liefert sie keine Lösungsvorschläge - zu provozieren und dagegen zu Sein, nur um sich ins Rampenlicht zu stellen ist mit Sicherheit nicht das Richtige, um das Land nach vorne zu bringen.

    Dass die CDU/CSU in Umfragen immer noch bei 30% steht ist mir auch ein Rätsel, trotz fehlender Visionen und zukunftsfähiger Konzepte und dazu noch unqualifizierte Führungskräfte en masse (Karliczek, von der Leyen, Scheuer, Seehofer etc.). Gerade im Zuge der Urheberrechtsreform oder der Fridays-for-Future-Aktion haben Politiker der CDU/CSU ja gezeigt, was sie von vielen, v. a. jungen Menschen halten, die sich um ihre Zukunft sorgen. Bin mal gespannt auf die Europawahl und, wie sich die Diskussion um die Urheberrechts-RL auf das Wahlergebnis niederschlägt.
    Ich habe nicht behauptet dass die afd eine Lösung hat. Eine reine Pöbelpartei ist sie dabei dennoch nicht. Da sind die Grünen wesentlich schlimmer.
    Was aber faktisch ist, ist, dass eine SPD/B90 oder CDU/FDP Regierung kein Stück anders wäre als den Eiertanz den sie Regierung nennen. Wir haben nicht nur die migrationspolitik aber wenn man sich mit dieser auseinandersetzt merkt man wie selten der Fokus auf dem deutschen selbst liegt. Dazu braucht es keine Flüchtlingskrise.

    Der kleine Bürger und der Mittelstand sind unwichtig daher agieren sie als Knechte für das Großkapital. Deshalb ist dieser Artikel 13 auch so wichtig. Dann werden die dicken Fische noch fetter und die Schere größer. Deutschland verdient diese Politik aber denn sie feiern ihre „Mutti“ für diesen Bullshit.

    Und Politik gehört hier zwangsläufig dazu. Deshalb gibt es diesen Artikel überhaupt.

  19. #38
    slezer
    Soviel Blödsinn Boarder auch schreibt, so unrecht hat er diesmal garnicht...

  20. #39
    KumbaYaMyLord
    ... und NWO heisst was jetzt?

    Neue Weltordnung oder was.. kenne die Abkürzung nicht

  21. #40
    Penny
    Laut Wiki... ne Verschwörungstheorie

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Uploadfilter vom EU Parlament mit knapper Mehrheit abgelehnt: Zu knapp, um beruhigt zu sein, immerhin haben 280 Hohlköpfe für ein zensiertes Internet gestimmt -.- ...



  2. Ark wir gegen alle: Die deutschen auf unseren server sind in der unterzahl und werden ganz schön von franzosen in die ecke gedrängt wir sehen das sportlich und wollen es...



  3. Ps4 gegen Pc,One: Bei Ghosts wird es gehen Clan matches gegen Pc Clans,Ps4 Clans und Xbox One Clans zu machen! Das mit Pc finde ich ein wenig unfair. 371Hier:...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

artikel 13 abstimmungsergebnisse Deutschland