Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41
Like Tree44Likes

Artikel: Fable Legends - Ist ein Free-To-Play Titel + Trailer

Diskutiere Artikel: Fable Legends - Ist ein Free-To-Play Titel + Trailer im News Forum im Bereich Xbox One; Dann hast du lol nicht verstanden. Manche wollen nur bestimmte Charaktere spielen und/oder riot unterstützen. Das gute an dem System ist das man mit 0€ ...


  1. #21
    Gurkensepp
    Dann hast du lol nicht verstanden. Manche wollen nur bestimmte Charaktere spielen und/oder riot unterstützen. Das gute an dem System ist das man mit 0€ Einsatz sehr gut sein kann und mit 100€ Einsatz trotzdem sehr schlecht . Jeder kann den Entwickler unterstützen mit soviel Geld wie er will. Ich sehe da jetzt nichts schlechtes, wenn es wirklich so wird wie bei Lol. Und es kommt ja noch dazu das man auch mit In-Game Geld zahlen kann. Es wird sicher nicht so wie so ein Facebookbrowsergame wo man für ein Gebäude 50€ zahlen soll damit man weiterkommt. Das wäre schon unfair.

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Absoluter schwachsinn mit den verdienten Geld. Ich glaube, das weißt jeder, der mal f2p Games gespielt hat.

    LoL ist ein großes Beispiel. Die Leute verteidigen es, das man dort rein kostenlos spielen kann. Und trotzdem kaufen diese Idioten ordentlich guthaben um Champions usw. zu bekommen. Was ist das für eine Logik? Ich zahle doch kein echtes Geld für einen kostenlosen Charakter!

    Dann kann ich auch free to Play auf deutsch übersetzen.

    Free to Play = "kommt ihr Idioten. Ihr werdet soviel Geld für kostenloses spiel ausgeben und dieses mit eurem leben verteidigen"
    Sry aber ich würde eher sagen das dass was du hier gerade geschrieben hast absoluter Schwachsinn ist.

    Ich habe lol selber gespielt und habe bis ich aufgehört habe ( level 30) keinen Cent investiert und habe nur durch das Spielgeld und den Sonderangeboten über 25 Champions auf dem account freigeschalten. Und das ganz OHNE echtes Geld.

    Und ich hatte damit für jede Position egal ob AD Carry, Jungle, Support, AP, Tank ... Mindestens 2 Champs die man gut spielen konnte. Und bis level 30 dauert es schon etwas. Also lang genug unterhalten hat es mich auch.

  4. #23
    Maui1986
    Welch Widerspruch in sich. Zitat: " Es soll keine Bezahlschranke oder begrenzte Spielzeit geben."

    .....er seinen Charakter behalten möchte, kann entweder warten, bis er wieder verfügbar ist (inkl. aller Erfahrungspunkte und der Ausrüstung) oder bezahlen, um ihn für immer freizuschalten. " Zitat ende.

    Also ist es ja so gesehen doch ne Bezahlschranke. Denn wenn ich meine Lieblingsfigur effektiv weiter spielen will, ohne zu warten, muss ich zahlen. Das ist für mich schon jetzt ein 100%iges KO für das Spiel.

    Stimme dir also Vollkommen zu das dass totaler Mist ist Archie Medes!!!

  5. #24
    Gurkensepp
    Ok dann zahlst du lieber 70€ für das Spiel und spielst nur mit deinem Lieblingscharakter anstatt 5€ für einen Charakter zu zahlen und das komplette Game kostenlos.

  6. #25
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Maui1986 Beitrag anzeigen
    Welch Widerspruch in sich. Zitat: " Es soll keine Bezahlschranke oder begrenzte Spielzeit geben."

    .....er seinen Charakter behalten möchte, kann entweder warten, bis er wieder verfügbar ist (inkl. aller Erfahrungspunkte und der Ausrüstung) oder bezahlen, um ihn für immer freizuschalten. " Zitat ende.

    Also ist es ja so gesehen doch ne Bezahlschranke. Denn wenn ich meine Lieblingsfigur effektiv weiter spielen will, ohne zu warten, muss ich zahlen. Das ist für mich schon jetzt ein 100%iges KO für das Spiel.

    Stimme dir also Vollkommen zu das dass totaler Mist ist Archie Medes!!!
    Dann hast du nicht richtig gelesen.

    Bezahlen geht in diesem Fall auch per ingame Geld. Also sprich mit Geld das du durch das Spielen selbe bekommst.

    Solange das Verhältnis in Ordnung ist und man keine 30 Tage auf einen Helden hin spielen muss, ist dieses System vollkommen in Ordnung und wurde bei LoL schon lange so genutzt ohne Probleme und ohne das auch Leute beschweren.

    Von bezahlschranke kann hier keine Rede sein.

  7. #26
    Liquid B
    Kaufen wollte ich es mir nicht unbedingt.. neugierig war ich aber schon... also ist das für mich ne richtig gute Nachricht!

  8. #27
    Osch666
    Wurde gestern darauf hingewiesen das es wohl bei Star Wars gut funktioniert.
    Ich werde es mir anschauen und wenn ich es für gut befinde bin ich eventuell bereit was zu zahlen. Wenn es 30€ werden ist es immer noch günstiger als ein vollpreis Titel.

  9. #28
    Liquid B
    So sieht's aus...

  10. #29
    xKingTidusx
    Also viele hier haben ne falsche Vorstellung von F2P,klar öfters hat es gezeigt das es totaler Mist is, aber es gibt auch etliche Perlen ohne ein p2w System.
    Lol,artic combat,crossfire,raiderz,dass sind zb welche.

    Also abwarten und Tee trinken, vlt wird es doch gut,ich werde es defenetiv mal testen.

  11. #30
    semaphor34
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Dann hast du lol nicht verstanden. Manche wollen nur bestimmte Charaktere spielen und/oder riot unterstützen. Das gute an dem System ist das man mit 0€ Einsatz sehr gut sein kann und mit 100€ Einsatz trotzdem sehr schlecht . Jeder kann den Entwickler unterstützen mit soviel Geld wie er will. Ich sehe da jetzt nichts schlechtes, wenn es wirklich so wird wie bei Lol. Und es kommt ja noch dazu das man auch mit In-Game Geld zahlen kann. Es wird sicher nicht so wie so ein Facebookbrowsergame wo man für ein Gebäude 50€ zahlen soll damit man weiterkommt. Das wäre schon unfair.
    es geht ja nicht nur um LoL!!! Und F2P ist ein Geschäftsmodell!
    Ich spiele etwas beschränkt und jemand wird schon für meine Benutzung zahlen! Und wahrscheinlich nicht nur das doppelte, sondern das vierfache!
    Ich sehe das so, der erste Spieler spielt f2p ohne Geld auszugeben. Schlecht für das Geschäft, wenn jeder so eingestellt ist. Aber der 2. Spieler denkt, für so ein spiel gibt 80€ wie der normale Preis eines aa-Titels aus. Während der dritte Spieler mittlerweile 500€ ausgegeben hat, deckt er somit so ca. 6 geizkragen!!!

    Und wenn man sieht, wie lange so ein f2p aktuell bleiben kann, dann ist die Entwicklungskosten ein Witz im Vergleich zu den möglichen Einnahmen. Die Qualität und die Einnahmen sind mit der Zeit aber dabei nie proportional!!! Aber muss jeder so interpretieren, wie er möchte.

  12. #31
    Gurkensepp
    Wer will kann Geld ausgeben ja. Aber Vorteile hat man damit nicht. Und wem jemand Geld für ein gutes Free to play ausgibt ist das ja in Ordnung.

  13. #32
    Duracell23
    Das Fable Legends F2P sein wird hat mich zwar etwas überrascht aber OK.

    F2P muss nicht schlecht sein genauso wie es nicht besser/gut sein muss wenn man das Spiel für 50-60 Euro als ganzes kaufen muss.

    Wie immer kommt es auf die Umsetzung an und da hat aktuell F2P ein schlechtes Image, zu recht von den ganzen mobilen Games.

    Ich denke es ist wichtig dass die Mechanik für die Bezahlung nicht auf Frust ausgelegt ist sondern eine Bezahlung für etwas was besonders Spaß macht.
    Diese durch Frustration getriggerten Payments sind oft bei mobilen Games der Fall. Bsp. man hat nur 3 Leben pro tag oder Woche und muss sich um weiterzuspielen weitere Leben dazukaufen oder eben einen tag/Woche warten. Der Trigger bzw. die Motivation Geld auszugeben ist eher durch den Frust (man kann nicht weiterspielen) gegeben.

    Killer Instinct hat auch ein F2P Prinzip mit eingen gratis Charakteren und wenn es einem gefällt kann man weitere Charkatere dazukaufen.

    Die Balance eines F2P gut hinzubekommen ist ein Balanceakt und schwierig. Basierend auf den jetzigen Infos dürfte es aber passend und zumindest für ich interessant sein.

    Das wichtigste ist denke ich
    1. Zahlungen sollten nicht durch Frust ausgelöst werden
    2. Es darf kein Pay to Win sein

    Beides scheint nicht zutreffend zu sein und Fabel Lengends kann dadurch sicherlich eine größere Anzahl von Spielern ansprechen um es einmal auszuprobieren.

    Grüße,
    Duracell

  14. #33
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    es geht ja nicht nur um LoL!!! Und F2P ist ein Geschäftsmodell!
    Ich spiele etwas beschränkt und jemand wird schon für meine Benutzung zahlen! Und wahrscheinlich nicht nur das doppelte, sondern das vierfache!
    Ich sehe das so, der erste Spieler spielt f2p ohne Geld auszugeben. Schlecht für das Geschäft, wenn jeder so eingestellt ist. Aber der 2. Spieler denkt, für so ein spiel gibt 80€ wie der normale Preis eines aa-Titels aus. Während der dritte Spieler mittlerweile 500€ ausgegeben hat, deckt er somit so ca. 6 geizkragen!!!

    Und wenn man sieht, wie lange so ein f2p aktuell bleiben kann, dann ist die Entwicklungskosten ein Witz im Vergleich zu den möglichen Einnahmen. Die Qualität und die Einnahmen sind mit der Zeit aber dabei nie proportional!!! Aber muss jeder so interpretieren, wie er möchte.
    Auch hier erzählst du wieder nur die halbe Wahrheit.

    Wieso bleiben denn diese Spiele wie lol so aktuell? Weil es ständig und regelmäßig Updates und DLCs gibt.

    Und das rechtfertigt es schon sogar nach einer gewissen Zeit mehr Geld auszugeben als 70€.

    Andere Spiele verlangen monatliche Gebühren, da meckert auch keiner das das Spiel im Jahr 160€ kostet, und das jedes Jahr.

  15. #34
    Gurkensepp
    Verstehe auch die Aufregung nicht. Wenn einem ein oder zwei Charaktere gefallen kauft man die einfach, 5€ oder 10€ was auch immer die kosten werden. Also 10€ für ein vollpreisgame? Ist doch super!

  16. #35
    semaphor34
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Auch hier erzählst du wieder nur die halbe Wahrheit.
    Sorry! Aber bevor wir von f2p und gebühren pflichtige Spiele durcheinander bringen, bleiben wir doch erstmal bei f2p.

    Was du nun lol empfindest, heißt es nicht, dass du die Wahrheit kennst!!!

    Ich habe das Geschäftsmodell von f2p allgemein erklärt. Und das entspricht haar genau die Wahrheit. Ob es dir gefällt oder nicht. So läuft das mit f2p.

    Zu der Qualität und kommenden DLCs! Wenn du nur einwenig nachgedacht hast, braucht die Entwicklung der DLCs oder Charaktere minimale Kosten. Denn es ist eher keine Entwicklung sondern nur noch Erstellung. Das spiel ist fertig entwickelt. Neue Content ist deshalb ziemlich billig in Produktion, weil der Editor schon da ist. Und ja das hält genau die f2p aktuell. Aber spreche von der Qualität mit der Zeit. Die Qualität bleibt wohl wie es auch vorher war. Das bleibt das selbe spiel nur mit einem neuen inhalt. Wenn das nicht die Wahrheit ist, dann weiß ich auch nicht mehr.

    Ich kann auch genau so sagen, das, was du über lol gesagt nicht die komplette Wahrheit ist. Es ist in Wirklichkeit ein p2w spiel. Aber das will ich jetzt nicht erörtern. Deshalb überlasse ich jetzt diese Diskussion den anderen!

  17. #36
    Gurkensepp
    Lol ist nicht Pay to win! Hast du es überhaupt schon mal gespielt? Aber ich weiß worauf du da hinaus willst. Dir geht es wahrscheinlich dabei darum das die Heros bei lol ständig angepaßt werden. Aber das muss wohl gemacht werden um eine Balance zu erreichen. Wobei die nie erreicht wird. Und für den normalspieler ist das sowieso irrelevant weil sie zu schlecht sind.

  18. #37
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Verstehe auch die Aufregung nicht. Wenn einem ein oder zwei Charaktere gefallen kauft man die einfach, 5€ oder 10€ was auch immer die kosten werden. Also 10€ für ein vollpreisgame? Ist doch super!

    Wie viel Chars braucht man denn, reicht einer?

  19. #38
    Gurkensepp
    Ja eigentlich keinen, sind immer welche in der Rotation frei wählbar.

  20. #39
    Nero1977
    Solange die preise fair bleiben ist es doch in ordnung.So schaun sich auch leute die das game nicht aufn radar hatten es sich evtl auch mal an und merken oha das macht ja spass und bleiben dabei
    Es gibt ja spiele wo f2p wirklich gut funktioniert.Ist käse hier gleich vom schlimmsten auszugehen

  21. #40
    semaphor34
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Lol ist nicht Pay to win! Hast du es überhaupt schon mal gespielt? Aber ich weiß worauf du da hinaus willst. Dir geht es wahrscheinlich dabei darum das die Heros bei lol ständig angepaßt werden. Aber das muss wohl gemacht werden um eine Balance zu erreichen. Wobei die nie erreicht wird. Und für den normalspieler ist das sowieso irrelevant weil sie zu schlecht sind.
    also ich Spiele das zwar. Aber der Account ist von einem Kollegen. Und er hat da schon mehr als 100€ für soche Karte ausgegeben. 5 vs. 5 und die perfekte Balance kann man zwar nicht erreichen. Aber sehr annähern und über die Charaktere und deren schwäche und stärken etwas lernen. Um für einen Charakter zu sammeln braucht man doch schon ziemlich viel Zeit. Mein Kollege ist schon züchtig und braucht dafür "frühestens" 1 Tag. Für Anfänger sieht schon etwas anders aus. Es ist schon indirekt p2w. Aber ich sage ja nicht, dass es nicht spass macht, wenn man es völlig kostenlos spielt. Bei f2p gibt es halt Spieler, die die kostenlose Nutzung decken. Und zwar mehr als decken!!! Darum geht es mir. Fable of legend werde ich mir anschauen und ich werde natürlich voraus rechnen, wie viel ich ausgeben muss, um ca. 50 bis 60% von dem Content Items usw. zu erlangen. Wenn das mehr als 80€ wird, dann werde ich es lassen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Fable Legends wird Free to Play!: Fable Legends is Indeed Free-to-Play ? And it's Not a Bad Thing | Kotaku UK Anscheinend wird Fable Legends Free to Play, ähnlich wie Killer...



  2. Fable Legends: Video zeigt Cross-Play zwischen Xbox One und Windows 10: Auf der Windows 10 Präsentation wurde Fable Legends für Windows angekündigt. Dazu soll das Spiel DirectX 12 unterstützen. Wie PC- und Xbox-Spieler...



  3. Artikel: Fable Legends - MP-Beta + gamescom 2014 Trailer: Artikel lesen



  4. Fable Legends - Trailer zu Lichteffekten & Schattenwürfen: http://www.youtube.com/watch?v=0OPOyiRapsQ



  5. Artikel: Microsoft sichert sich neue Domains zu Fable Legends: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: