Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree2Likes
  • 1 Post By Sonnenphil
  • 1 Post By Sonnenphil

Rainbow Six: Siege - Update 3.3 Patch Notes

Diskutiere Rainbow Six: Siege - Update 3.3 Patch Notes im Shooter Forum im Bereich Xbox One Spiele; Update 3.3 wird am 21. Juni ausgeliefert. Allgemeine Korrekturen und Optimierungen Ausgewogenheit der Operator Kapkans Gerät kann jetzt auf jeder Höhe platziert werden und ist ...


  1. #1
    Sonnenphil

    Rainbow Six: Siege - Update 3.3 Patch Notes

    Update 3.3 wird am 21. Juni ausgeliefert.

    Allgemeine Korrekturen und Optimierungen
    Ausgewogenheit der Operator

    Kapkans Gerät kann jetzt auf jeder Höhe platziert werden und ist schwerer zu entdecken
    Es gibt verschiedene Änderungen für Kapkans Lichtschranke, die seine Rolle taktischer machen. Außerdem wird es schwieriger, das Gerät zu entdecken. Zunächst haben wir die rote Schraube auf der gegenüberliegenden Mauer des Geräts entfernt, die jeder erfahrene Spieler sofort erkennt. Die Lichtschranke ist nicht mehr so hell und daher von Angreifern schwerer zu entdecken. Außerdem wurde das Geräusch reduziert, das beim Platzieren entsteht. Außerdem kann Kapkan seine Lichtschranke seit der Aktualisierung 3.3 auf einer beliebigen Höhe in einem Türrahmen oder Fenster platzieren. Wir glauben, dass Kapkan dank dieser Korrekturen zu alter Größe zurückfinden und ein harter Gegner werden wird.

    Die Reichweite von Mutes Störsender wurde erhöht
    Wir haben den Störbereich von Mutes Störsender vergrößert. Vor der Aktualisierung hatte er einen Radius von 1,5 Metern. Mit Patch 3.3 wurde der Radius auf 2,25 Meter vergrößert. Dadurch können jetzt größere Bereiche rund um normale sowie verstärkte Mauern gestört werden. Außerdem wird es für Drohnen nahezu unmöglich, den gestörten Bereich zu durchqueren.

    Änderungen bei den Ansehen-Boosts.

    Neben den an den Operators vorgenommenen Änderungen wird es euch sicher freuen, zu erfahren, dass wir die Menge des durch unsere Ansehen-Boosts erhaltenen Ansehens erhöhen.

    Im Moment bringen Ansehen-Boosts den Spielern 50 % zusätzliches Ansehen und allen anderen Gruppenmitgliedern 10 % zusätzliches Ansehen. Für jeden weiteren Spieler mit einem Ansehen-Boost erhalten seine Mitspieler weitere 10 % Extra-Ansehen bis zu einem Maximum von 90 %. Schließlich erhalten alle Mitspieler einen zusätzlichen Ansehensbonus von 5 %, wenn alle einen Ansehen-Boost besitzen – das macht in der Summe einen Bonus von 95 %.

    Nach dem Update werden Ansehen-Boosts den Spielern 100 % zusätzliches Ansehen und allen anderen Gruppenmitgliedern 10 % zusätzliches Ansehen einbringen. Für jeden weiteren Spieler mit einem Ansehen-Boost erhalten seine Mitspieler weitere 10 % Extra-Ansehen bis zu einem Maximum von 140 %. Schließlich erhalten alle Mitspieler einen zusätzlichen Ansehensbonus von 50 %, wenn alle einen Ansehen-Boost besitzen. Der neue Gesamt-Ansehensbonus liegt damit bei 190 %.

    Neue Bestrafungen für Teamkiller im Ranked Modus

    Falls ein Spieler wiederholt im Ranked Modus Teammitglieder tötet, wird er temporär für den Ranked Modus gesperrt. Nach mehrfachen Verstößen, kann der Account dieses Spielers auch permanent gesperrt werden.



    • Wird ein Spieler das erste Mal von einem Server wegen Teamkillings entfernt (erster Verstoß), bekommt er die gleiche Strafe, als hätte er das Match verlassen (15 Minuten Sperre und 50% Renown Strafe für 30 Minuten).
    • Zweiter Verstoß: Ranked-Sperre für 30 Minuten
    • Dritter Verstoß: 2 Stunden Sperre
    • Vierter Verstoß: 24 Stunden Sperre
    • Fünfter Verstoß: 7 Tage Sperre


    Die Länge der Sperre wird von Fall zu Fall diskret von Ubisoft entschieden. Nach mehreren Verstößen, kann ein Spieler auch eine permanente Sperre erhalten. Die tatsächlichen disziplinarischen Maßnahmen können von den gelisteten Beispielen abweichen, abhängig von der Schwere der Verstöße und werden von Fall zu Fall diskret von Ubisoft entschieden.

    Wir werden weitere Informationen bezüglich unserer zukünftigen Schritte für das Casual Matchmaking im Patch 3.4, im Juli, haben.

    Haupt-Fehlerkorrekturen

    Gameplay
    BEHOBEN – Wenn ein Operator mit einem Schild einen Nahkampfangriff ausführt, während der Gegner durch einen Nahkampfangriff die Schildbruch-Animation auslöst, vollendet der Schild trotzdem den Nahkampfangriff.
    BEHOBEN – Spieler können keine andere Drohne auswählen oder Feinde scannen, wenn sie während der Vorbereitungsphase die Drohne eines Teammitglieds beobachten oder die Drohne zerstört wird.
    BEHOBEN – Kameras können immer noch Feinde identifizieren, nachdem sie zerstört wurden.
    BEHOBEN – Die Taste zur Wahl des Spawn-Punkts wird im HUD nicht angezeigt, nachdem die Drohne des Spielers zerstört wurde.
    BEHOBEN – Wenn die Drohnen der Angreifer während der Vorbereitungsphase zerstört werden, sehen die Spieler kurz die Ego-Perspektive eines anderen Angreifers, bevor sie in den Unterstützungsmodus wechseln.
    BEHOBEN – Die TP der Verteidigungskameras sind zu hoch. Das könnte zu Situationen führen, in denen sie nicht mit einem Schuss zerstört werden können.
    BEHOBEN – Bei der Nachlade-Animation des L85A2 in der Third-Person-Ansicht ist die Hand nicht korrekt am Griff der Waffe.
    BEHOBEN – Die linke Hand hält das L85A2 nicht korrekt, wenn man während des Abseilens einen Nahkampfangriff in der Nähe einer zerstörbaren Oberfläche durchführt.
    BEHOBEN – In der Visieransicht des M870 verschwindet das Laservisier nicht.
    BEHOBEN – Der Punkt des Laservisiers bleibt in der Mitte des Bildschirms, wenn man mit der D-50 sprintet.
    BEHOBEN – Es gibt eine kaputte Animation zwischen den Third- und First-Person-Blickwinkeln, wenn ein Operator versucht, eine Splittergranate zurückzuwerfen.
    BEHOBEN – Wird ein Nitro-Handy zwischen den Kanistern der Bombe platziert, verursacht die Explosion keinen Schaden.
    BEHOBEN – Wird eine Bodenverstärkung über einer Drohne eingesetzt, steckt diese fest.
    BEHOBEN – [PC] Der Spieler wechselt mit ESC in die Drohnenperspektive.
    BEHOBEN – [PC] Halten und Umschalten sind vertauscht, wenn man den Aktionen eigene Tasten zuordnet.

    OPERATOR

    MONTAGNE
    BEHOBEN – Wechselt man die Waffe, nachdem der Schild aufgestellt oder komplett ausgefahren wurde, kann jede Aktion sofort abgeschlossen werden.

    BLACKBEARD
    BEHOBEN – Unterbricht Blackbeard den Wechsel zur Sekundärwaffe, indem er den Gewehrschild installiert, erscheint dieser immer noch auf der Primärwaffe, nachdem er entfernt wurde.
    BEHOBEN – Der Mündungsfeuerblitz des Gewehrschilds ist trotz des Mündungsfeuerdämpfers zu sehen.
    BEHOBEN – Im Unterstützungsmodus ist der Gewehrschild unsichtbar.

    VALKYRIE
    BEHOBEN – Verschiedene Objekte (Tischventilatoren, Obstschalen, Ordnerstapel, Kartonkisten usw.) kollidieren schlecht (wenn überhaupt) mit Valkyries Haftkameras. Wird jetzt eine Haftkamera auf eines dieser kleinen Objekte geworfen, gehen sie beim Aufprall kaputt.
    BEHOBEN – Valkyries Haftkameras rutschen durch den Ventilator, wenn sie auf einem Regal im Elektrikraum im EG der Bank platziert werden.
    BEHOBEN – Wird Valkyries Haftkamera auf einer Falltür platziert, erscheint sie auf einer zufälligen Wand in der Nähe, nachdem die Falltür zerstört wurde.
    BEHOBEN – Valkyrie kann eine Haftkamera an einem bestimmten Ort in Kanal durch die Wand werfen und die Kamera entdeckt weder andere Spieler noch KI-Feinde.
    BEHOBEN – Der Kollisionsradius von Jägers Gerät bringt Valkyries Haftkamera zum Schweben.
    BEHOBEN – Die Haftkamera kann nicht mit dem oberen Rahmen einer Wandverstärkung kollidieren.
    BEHOBEN – Valkyries Haftkameras können auf Oregon durch den Spalt beim Fenster mit den Sandsäcken geworfen werden und den Außenbereich filmen.

    MUTE
    BEHOBEN – Die Grafiken auf Mutes Störsender blockieren die Sicht der Drohne nicht komplett, wenn der Spieler dem Gerät ausgewichen ist, dann aber von dem Störsender erwischt wird.
    BEHOBEN – Das Verstärken einer Wand auf Oregon zerstört Mutes Störsender, auch wenn dieser weit von der Wand entfernt ist.

    TACHANKA
    BEHOBEN – Montieren Spieler Tachankas LMG, während sie die Sekundärwaffe benutzen, fehlt in der Third-Person-Ansicht die Rückstoß-Animation.

    KAPKAN
    BEHOBEN – Die Animation beim Platzieren des Stolperdrahts ist in der Hocke versetzt.

    IQ
    BEHOBEN – IQ kann mit ihrem einzigartigen Gerät während des Laufens immer noch Kameras und andere Geräte scannen.

    SLEDGE
    BEHOBEN – Sledges Waffe ist manchmal unsichtbar, wenn er mit dem Vorschlaghammer eine Falltür zerstört und durchspringt, während er zielt.

    SCHILD-OPERATOR
    BEHOBEN – Es gab unterschiedliche Fälle, in denen Schild-Operator nach dem Ausführen mehrerer Animationen unsichtbar wurden.
    BEHOBEN – [BLITZ / MONTAGNE / FUZE] Befindet sich ein Schild auf dem Rücken eines Operators, können Spieler keine Kopfschüsse erleiden, wenn auf den oberen Teil des Schilds geschossen wird.

    Quelle: Ubisoft Forum

  2. Anzeige
    Hallo Sonnenphil,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sonnenphil
    LEVELDESIGN

    KANAL
    BEHOBEN – Spieler können einen Mobilen Schild in der Garage in KANAL so platzieren, dass sie in den weißen Truck gelangen.
    BEHOBEN – [Kanal] Spieler können durch die unzerstörbare Wand, den Boden und die Decke in der Nähe der Kamera im Gang des Kartenbüros zum Kontrollraum schießen.

    KONSULAT
    BEHOBEN – Spieler können in den weißen Lieferwagen in der Garage springen.
    BEHOBEN – Drohnen können durch die Wandtexturen im EG der Dienstbotentreppe gelangen.

    OREGON
    BEHOBEN – Spieler können eine Kollision über den Betten der Kinder-Schlafsäle erzwingen, um aus dem Haus zu schießen.
    BEHOBEN – Spieler können in und unter die Treppe im Büro im EG springen.
    BEHOBEN – Angrenzende Bomben-Standorte sorgen dafür, dass sich „Entschärfer platzieren“ sofort zu „Entschärfer fallen lassen“ ändert, sobald man zwischen den Standorten hin- und hergeht.

    HAUS
    BEHOBEN – Angreifer können durch das Abseilen eine Kollision mit der Wand erzwingen und so durch sie hindurch in das Hauptschlafzimmer gelangen.
    BEHOBEN – Wenn die Oberfläche einer unzerstörbaren Wand kaputt ist, kann man durch sie hindurchschießen.

    BANK
    BEHOBEN – Es gibt eine Möglichkeit, die Oberfläche der Karte zu durchbrechen und sich frei zu bewegen.

    JACHT
    BEHOBEN – Geräte, die an die linke Wand der Cafeteria im 1. Stock geworfen oder dort platziert werden, haben keine Texturen.

    FLUGZEUG
    BEHOBEN – Werden Betäubungsgranaten auf die Treppe beim Haupteingang geworfen, erscheinen schwarze Pixel.

    CLUBHAUS
    BEHOBEN – Die Angreifer können den Entschärfer auf der Östlichen Treppe im EG platzieren, wenn sich die Bombe in der Vorratskammer im EG befindet.

    CAFÉ DOSTOJEWSKI
    BEHOBEN – Spieler können zwischen zwei Tischen bei der westlichen Wand in der Bäckerei im EG stecken bleiben.
    BEHOBEN – Drohnen können bei dem Versuch, am Zaun in der Nähe des Spawn-Punkts bei der Parkgasse vorbeizukommen, aus der Karte fallen.
    BEHOBEN – Vor dem Tisch im Esszimmer im EG können schwebende Fußabdrücke gesehen werden.

    GRENZE
    BEHOBEN – Während der Vorbereitungsphase können Haftkameras aus dem Büro im 1. OG geworfen werden.
    BEHOBEN – Im Server-Raum können die Angreifer den Entschärfer so platzieren, dass ihn die Verteidiger nicht deaktivieren können.
    BEHOBEN – Spieler können auf den Rundbau auf dem Dach springen, wenn sie auf dem Kübel in der Nähe stehen oder von einem anderen Spieler gestoßen werden.
    BEHOBEN – Die rote Leuchtfackel rutscht bei AUSSEN – Westliche Ausfahrt durch den Boden.

    TERRORISTENJAGD

    BEHOBEN – Auf Oregon fehlt eine Eingabeaufforderung für die Nachfüllbox in der Küche im EG.
    BEHOBEN – Der Stacheldraht der KI-Feinde kann auf der Bar-Treppe im EG senkrecht zum Boden platziert werden.

    MIT RANG

    BEHOBEN – Es gibt keinen Ansehensverlust für das Verlassen eines Matchs mit Rang, nachdem Situationen abgeschlossen wurden.
    BEHOBEN – Spieler erhalten die „Rangaufstieg“-Nachricht im Nachbericht, wenn sie einen Rang verlieren.

    VERSCHIEDENES

    BEHOBEN – Manchmal clippen Talismane durch Schilde.
    BEHOBEN – Fuze hält die AK-12 auf der MVP-Anzeige falsch.

    BENUTZERDEFINIERTES SPIEL

    BEHOBEN – Lokale benutzerdefinierte Spiele erscheinen im Online-Menü, obwohl sie bereits abgeschlossen sind.
    BEHOBEN – Benutzerdefinierte Spiele werden in den globalen PvP-Statistiken angeführt. Das sollte nicht passieren.

    ZUSCHAUER-KAMERA

    BEHOBEN – Operator können im gegnerischen Team spawnen, wenn im Moment, in dem das Spiel beginnt, die „Team wechseln“-Funktion benutzt wird.

    INGAME-LADEN

    BEHOBEN – Versucht man, schnell hintereinander 2 Rainbow-Credit-Pakete zu kaufen, erscheint in der Mitte des Bildschirms ein Ladesymbol, das nicht mehr verschwindet.
    BEHOBEN – Unter gewissen Umständen können Spieler keine R6-Credits mehr kaufen.

  4. #3
    xKingTidusx
    Ansich schönes Update, aber wurden die Lichtverhältnissen immer noch nicht geändert?
    Heute das gleiche, schaue raus, kann keinen sehen, aber er mich...

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk

  5. #4
    Sonnenphil
    Zitat Zitat von xKingTidusx Beitrag anzeigen
    Ansich schönes Update, aber wurden die Lichtverhältnissen immer noch nicht geändert?
    Heute das gleiche, schaue raus, kann keinen sehen, aber er mich...

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
    Seit dem vorletzten Update wurde es angepasst, finde es auch besser. Hast du deinen Fernseher vielleicht etwas falsch eingestellt ? Helligkeit oder so vielleicht zu hoch ?

  6. #5
    xKingTidusx
    Zitat Zitat von Sonnenphil Beitrag anzeigen
    Seit dem vorletzten Update wurde es angepasst, finde es auch besser. Hast du deinen Fernseher vielleicht etwas falsch eingestellt ? Helligkeit oder so vielleicht zu hoch ?
    Eigentlich nicht, zumindest sieht es nicht danach aus.
    Aber wirklich besser finde ich es nicht, wie gesagt, ich schaue aus dem Fenster, und bin auf einmal tot, in der Killcam sehe ich, wie ich dem Feind eigentlich in das Gesicht schaue, aber gesehen hab ich ihn trotzdem nicht.

  7. #6
    Sonnenphil
    Zitat Zitat von xKingTidusx Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht, zumindest sieht es nicht danach aus.
    Aber wirklich besser finde ich es nicht, wie gesagt, ich schaue aus dem Fenster, und bin auf einmal tot, in der Killcam sehe ich, wie ich dem Feind eigentlich in das Gesicht schaue, aber gesehen hab ich ihn trotzdem nicht.
    Hm...ja es ist noch nicht optimal, aber ich habe das Gefühl das es schon besser geworden ist und ich eigentlich auch zu 90% den Gegner sehe wenn er am Fenster hängt/hockt.

Ähnliche Themen


  1. The Crew: Wild Run - April Update Patch Notes: The Crew erhält diesen Monat ein neues Update. Mit dem neuen Update erhält unteranderem der Kameramodus neue Features. Darüber hinaus ist es nun...



  2. Rainbow Six: Siege - Patch 3.2: Patch 3.2 erscheint heute für die Xbox One. Aktualisierung 3.2 wird am 31. Mai für den PC und am 1. Juni für die Konsolen ausgeliefert. Es gibt...



  3. Rainbow Six: Siege - Update für den 17. Februar angekündigt: Wie Ubisoft angekündigt hat, erhalten die PC Spieler nun ein Update auf die Version 2.1 zum Taktik Shooter Rainbox Six Siege. Auch für die Xbox One...



  4. Rainbow Six Siege Patchnotes für Update 2.0: So gestern kam das este Major Update für RB6 raus und hat das Spiel direkt auf Version 2.0 angehoben. Hier die Patch Notes: ...



  5. Xbox One - April Patch Notes geleaked: Hallo Community, wie man nun im Neogaf Forum lesen kann, gibt es erste Informationen zum kommendem Update im April. Neben zahlreicher Bug-fixes...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: