Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree3Likes
  • 1 Post By Tassilo
  • 1 Post By Xupaki
  • 1 Post By Boarder76

Call of Duty: Ghosts - 720p so gut wie bestätigt trotz Embargo

Diskutiere Call of Duty: Ghosts - 720p so gut wie bestätigt trotz Embargo im Shooter Forum im Bereich Xbox One Spiele; Es verdichten sich weiter die Hinweise, dass Call of Duty: Ghosts lediglich mit einer 720p-Unterstützung auf der Xbox One erscheinen wird - unter einigen renommierten ...


  1. #1
    Tassilo

    Call of Duty: Ghosts - 720p so gut wie bestätigt trotz Embargo

    Es verdichten sich weiter die Hinweise, dass Call of Duty: Ghosts lediglich mit einer 720p-Unterstützung auf der Xbox One erscheinen wird - unter einigen renommierten Redakteuren gilt dies inzwischen sogar als bestätigt.

    Laut Jeremy Conrad, seines Zeichens Redakteur @ IGN (Imagine Games Network), kommt es sogar noch dicker: Seiner Aussage nach betrifft die geringere Auflösung von 720p auf der Xbox One nicht nur Call of Duty: Ghosts, sondern auch Konkurrent Battlefield 4. Nachfolgend seine Twitter-Meldungen zum Thema:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.JPG 
Hits:	107 
Größe:	31,4 KB 
ID:	521

    Aufmerksamen Lesern wird es aufgefallen sein: Conrad spricht dort von einem Embargo. Sollte Microsoft diese Angelegenheit etwa zu heikel, wenn nicht sogar zu peinlich sein? Der NEO-Gaf-Nutzer, welcher ursprünglich den Stein ins Rollen brachte, hat dazu nun folgende Erklärung
    Einige Tage sind vergangen und ich habe es nun von mehreren Quellen gehört. Das hier halte ich nicht mehr für fadenscheinig. Sollte es nicht wahr sein wäre ich an dieser Stelle etwas schockiert, weil die Quellen so überzeugend sind (auch ich würde alle Glaubwürdigkeit verlieren – dessen bin ich mir bewusst). Es gibt jedoch etwas das mir bei dem ersten Gerücht noch nicht bekannt war.... Activision arbeit sehr hart daran die Auflösung hochzusetzen. Ob das nun als Tag 1 oder Tag 100 Patch veröffentlicht wird oder sowas... ich weiß es nicht.

    Es deutet darauf hin, dass mehr dahinter steckt als die bloße Tatsache, dass die Tools von Microsoft im Rückstand sind und es eine enorme Leistungs-Diskrepanz gibt (diese Diskrepanz existiert, aber die Xbox One ist eindeutig stark genug um dieses Spiel mit 1080p laufen zu lassen). Der Punkt ist, dass Activision immer noch sehr hart daran arbeitet und deshalb nicht darüber spricht. Microsoft spricht auch nicht darüber. Der Presse ist es nicht erlaubt darüber zu sprechen.
    Inzwischen meldete sich auch Forbes Redakteur Erik Kain und fand ebenfalls deutliche Worte zur Misere:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.JPG 
Hits:	106 
Größe:	30,1 KB 
ID:	522

    Während für die restlichen Plattformen von Call of Duty: Ghosts ein Review-Embargo bis zum 5. November (der Tag der Veröffentlichung) gilt, wird die Berichterstattung rund um die Xbox One bis zum 12. November zum Stillschweigen verdonnert.

    Quelle
    / Quelle

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    darkangel
    Solange es alles ansehnlich aussieht und nicht so fürchterlich wie GTA ist mir das "vorerst" egal. In einem halben Jahr müssten dann aber wirklich alle Tools sowie Entwickler damit klarkommen.

  4. #3
    SamFlynn
    ein neogaf , sry ich meinte sonygaf nutzer postet so etwas ?? gebe ich nix mehr drauf.

  5. #4
    Xupaki
    Bei Ghosts wäre es mir egal, aber BF4 bitte nicht :(

  6. #5
    Osch666
    Ich kann mich daran erinnern wie Major Nelson vor ein paar Wochen meinte: "Er freue sich wenn die Hosen runter gelassen werden" oder so ähnlich.
    Kann mir auch vorstellen das man bei MS einfach kein Bock mehr hat auf diese Shitstorms zu reagieren. Ich freu mich einfach auf meine One und denke die wissen was Sie tun, haben soviel Kohle in die Cloud und dieses AMD abkommen gesteckt. Kann mir nicht vorstellen das man uns enttäuscht!!!

  7. #6
    Boarder76
    Leute, nochmal! Major Nelson hat einen Grund sich zu freuen und wir uns auch. Es liegt viel an den programmieren,,ob sie mit den Tools umgehen können, und ob die Spiele Hersteller schon alle Hardware Details wissen! Wenn ja, vielleicht dürfen sie bis Mitte November nicht drüber reden! Sowas weis ein Sony futzi nicht.
    also wenn cod oder bf4 in 720p kommen, dann wird's ein update bis Mitte Januar geben. Oder ?!

  8. #7
    semaphor34
    Wer ist denn Conrad??? Das ist keine Bestätigung!!! Und an dem Finalbuild wird garnichts mehr gearbeitet. Wenn da was dran ist, dann ist es ähnlich wie bei Ryse. Still schweigen von MS um Sonygaf einfach mal die klicks zu verhindern.



    Sent from my RM-875_eu_euro2_242 using Tapatalk

Ähnliche Themen


  1. Call of Duty: Ghosts - Nur in 720p?: Schade falls das stimmt Großer Pluspunkt für die Ps4. Und kommt mir nicht mit 720p sieht genauso aus. Call of Duty: Ghosts - Auf der PS4 offenbar...



  2. Call of Duty: Ghosts - 6 TV Spots: http://www.youtube.com/watch?v=Mr7x9n-yMmQ http://www.youtube.com/watch?v=HQXub-DxmNM http://www.youtube.com/watch?v=HEZOkl2nVAg ...



  3. Call of Duty: Ghosts - Videos: Auch hier kann man die neuesten Videos zu Call of Duty: Ghosts posten. In diesem spricht Executive Producer Mark Rubin über die Entstehung der Story....


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

call of duty ghost review embargo