Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
Like Tree14Likes

Wo ist die Motivation bei Forza Horizon 4

Diskutiere Wo ist die Motivation bei Forza Horizon 4 im Forza Horizon 4 Forum im Bereich Renn- und Sportspiele; Zitat von Shoouss Lullaby Viele gute Stunden mit dem Spiel verbracht , spielerisch ist es top, aber die Idee mit dem Horizon Festival ist natürlich ...


  1. #21
    Iceman83
    Zitat Zitat von Shoouss Lullaby Beitrag anzeigen
    Viele gute Stunden mit dem Spiel verbracht , spielerisch ist es top, aber die Idee mit dem Horizon Festival ist natürlich mehr als ausgelutscht. Da erhoffe ich mir was neues für den nächsten Teil.
    Das Horizon Festival ist aber ja der Namensgeber des Spiels.

    Wenn man komplett was neues machen möchte, dann wäre eine IP denke sinnvoller.

  2. Anzeige
    Schau mal hier: Wo ist die Motivation bei Forza Horizon 4. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Parzival
    Wenn man das aber so genau nimmt müsste es bei Forza "Motorsport" nur Wagen aus sämtlichen Rennserien geben und nicht Standard Modelle und einen Teil Rennwagen. Aber dass wäre nun wirklich Erbsenzählerei

  4. #23
    Archie Medes
    Den Threadtitel beantwortend sag ich mal. Für mich besteht die Motivation darin immer, aber auch immer als Sieger über die Ziellinie zufahren. Mehr brauchts nicht.

  5. #24
    Lyranx
    Hallo Zusammen,

    die Motivation liegt im online spielen.
    Schau doch mal auf unserem Discord vorbei - https://discord.gg/d9e6Ax8

    Weitere Infos auch hier:
    https://www.xbox-passion.de/f241-for...ied-34156.html

    Wir würden uns freuen.

    Besten Gruß
    Lyranx

  6. #25
    RememberReach
    Ich kann dir nicht sagen warum, aber ich fahre gerne mit tollen Autos durch tolle Umgebungen

  7. #26
    Janicki
    Da es mein ersten Rennspiel ist mit welchen ich mich nun mal "wirklich" beschäftige, kann ich dazu schreiben, dass einem anfänglich die Menüs und die Anzeigen komplett erschlagen. kennt man das nicht oder hatte (wie ich vorher) nie Bock darauf mich damit zu beschäftigen...dann hat man argste Probleme mit der Vielfalt.
    Jetzt drei Wochen später und wirklich "kein" anderes Spiel mal nebenbei gemacht...eröffnet sich einem eine perfekte Welt. Möglichkeiten ohne Ende!
    Was besondere mir gefällt ist das komplett gelöste "Geldproblem". In keinem anderen Spiel egal welcher Art...konnte man die Mengen an Geld (wenn man gut ist) lösen..... beider Horizon 4 Serie kann man gar nicht genug Geld verdienen.... fraglich dabei aber ist mein letzter Kauf einer Burg für 10 Millionen ....dafür wird mir zwar der letzte Scheunenfund frei-geschaltet wenn endlich der Winter kommt...(morgen)...aber 10 Millionen Geldeinheiten ist schon fett...nur für eine minimale Video-Sequenz. Einzig man kann am Stammsitz seine Autos tunen.....
    Für JEDEN Geschmack ist doch etwas dabei. Strassen-rennen / Gelände oder einfach nur Driften oder Blitzer abfahren.... die Masse an Autos ist perfekt und die Grafik einmalig. Was man am Ende wirklich will oder lernen will...kristallisiert sich erst im Laufe des Spiel raus. Ich spiele es erst mal auf LEICHT und alleine...der Rest wird sich zeigen.
    Motivation ist auf jeden Fall die unbegrenzte Vielfalt welche das Spiel mit-sich-bringt.
    nette Grüße vom Jörg

  8. #27
    KamiKateR 1990
    Zitat Zitat von Janicki Beitrag anzeigen
    Da es mein ersten Rennspiel ist mit welchen ich mich nun mal "wirklich" beschäftige, kann ich dazu schreiben, dass einem anfänglich die Menüs und die Anzeigen komplett erschlagen. kennt man das nicht oder hatte (wie ich vorher) nie Bock darauf mich damit zu beschäftigen...dann hat man argste Probleme mit der Vielfalt.
    Jetzt drei Wochen später und wirklich "kein" anderes Spiel mal nebenbei gemacht...eröffnet sich einem eine perfekte Welt. Möglichkeiten ohne Ende!
    Was besondere mir gefällt ist das komplett gelöste "Geldproblem". In keinem anderen Spiel egal welcher Art...konnte man die Mengen an Geld (wenn man gut ist) lösen..... beider Horizon 4 Serie kann man gar nicht genug Geld verdienen.... fraglich dabei aber ist mein letzter Kauf einer Burg für 10 Millionen ....dafür wird mir zwar der letzte Scheunenfund frei-geschaltet wenn endlich der Winter kommt...(morgen)...aber 10 Millionen Geldeinheiten ist schon fett...nur für eine minimale Video-Sequenz. Einzig man kann am Stammsitz seine Autos tunen.....
    Für JEDEN Geschmack ist doch etwas dabei. Strassen-rennen / Gelände oder einfach nur Driften oder Blitzer abfahren.... die Masse an Autos ist perfekt und die Grafik einmalig. Was man am Ende wirklich will oder lernen will...kristallisiert sich erst im Laufe des Spiel raus. Ich spiele es erst mal auf LEICHT und alleine...der Rest wird sich zeigen.
    Motivation ist auf jeden Fall die unbegrenzte Vielfalt welche das Spiel mit-sich-bringt.
    nette Grüße vom Jörg
    Der Scheunenfund ist aber schon locker die 10Millionen wert, also von daher...egal. xD

  9. #28
    Archie Medes
    Bei FH4 bekommt man auch endlich mal was fürs "Geld".
    Bei den vorigen Forza Teilen, egal ob Horizon oder Motorsport, hatte ich im laufe der Zeit so viel Geld über mit dem ich nix mehr anfangen konnte. FM7 so an die 60 mio und bei FM6 über 200 mio.
    Selbst bei FH4 hab ich inzwischen an die 20 mio. Bin nur, noch, zu geizig die restlichen 2 Häuser zu kaufen für 16,5 mio

  10. #29
    Janicki
    Geizhals! Gerade in den letzten beiden Häuseren soll es nach Gerüchten nur so wimmeln von Grid-Girls!

  11. #30
    Penny
    Geizhals! Gerade in den letzten beiden Häuseren soll es nach Gerüchten nur so wimmeln von Grid-Girls!




  12. #31
    Janicki
    Nun gut...jetzt mal einige ernüchternde Worte:
    Ihr wißt sicher das ich neu bin bei Rennspiele...macht aber nix ich will lernen.
    ABER...trotz Motivation und einem genialen Spiel kommen aber Fragen auf:

    Jetzt ist Winter.....dennoch funktioniert das mit dem "Dirty-Rennen" absolut nicht. Ich schaffe es absolut nicht im Mittelfeld zu bleiben und im letzen Drittel jedes Rennens hat mich auch der Wagen Nummer 11 überholt...also bin ich wieder mal der Letzte. Gestern hatte ich Hilfe von einem Spieler aus diesem Forum, der hat mir den "1970ger International SCOUT 800A" ans Herz gelegt und wir haben den zusammen so eingestellt dass der Wagen bei Dirty-Rennen gut auf der Strecke ist.
    Leider auch hier....der Wagen hat eine viel zu lasche Bremse...eiert zu dolle rum und ist mehr neben der Strecke als auf der Strecke. Gleiches für den "2016ger Jeep TRAILCAT"....der fährt exakter...aber ist zu hoch und eirert auch mächtig umher im Gelände.

    Da fällt mir auf...jetzt im Winter...ich muss aufpassen mit den beiden oben genannten Autos wenn eine scharfe Kurve kommt....die AI-Fahrzeuge scheinen das abolut nicht zu kennen...die hämmeren um die schärfsten Kurven rum wie NIX. Habe bei den Schwierigkeitseinstellungen extra bei den AI Fahrzeugen "Unerfahren" gewählt oder auch "neuer Rennfahrer"....selbst DA überholen die mich als sei ich gar nicht vorhanden, bremsen nicht ab vor Kurven und Glätte kennen die auch nicht.
    Für mich absolut ein Spiele-Killer!

    Was man dagegen machen kann? ist mir rätselhaft. Logisch soll und kann ein Off-Road Auto im Gelände nicht wie auf Schienen fahren....aber wenn ich das nicht kann / soll...warum machen es die virtuellen Gegner?
    nette Grüße vom Jörg
    Stubenpilot

  13. #32
    noobisch86
    Zitat Zitat von Janicki Beitrag anzeigen
    Nun gut...jetzt mal einige ernüchternde Worte:
    Ihr wißt sicher das ich neu bin bei Rennspiele...macht aber nix ich will lernen.
    ABER...trotz Motivation und einem genialen Spiel kommen aber Fragen auf:

    Jetzt ist Winter.....dennoch funktioniert das mit dem "Dirty-Rennen" absolut nicht. Ich schaffe es absolut nicht im Mittelfeld zu bleiben und im letzen Drittel jedes Rennens hat mich auch der Wagen Nummer 11 überholt...also bin ich wieder mal der Letzte. Gestern hatte ich Hilfe von einem Spieler aus diesem Forum, der hat mir den "1970ger International SCOUT 800A" ans Herz gelegt und wir haben den zusammen so eingestellt dass der Wagen bei Dirty-Rennen gut auf der Strecke ist.
    Leider auch hier....der Wagen hat eine viel zu lasche Bremse...eiert zu dolle rum und ist mehr neben der Strecke als auf der Strecke. Gleiches für den "2016ger Jeep TRAILCAT"....der fährt exakter...aber ist zu hoch und eirert auch mächtig umher im Gelände.

    Da fällt mir auf...jetzt im Winter...ich muss aufpassen mit den beiden oben genannten Autos wenn eine scharfe Kurve kommt....die AI-Fahrzeuge scheinen das abolut nicht zu kennen...die hämmeren um die schärfsten Kurven rum wie NIX. Habe bei den Schwierigkeitseinstellungen extra bei den AI Fahrzeugen "Unerfahren" gewählt oder auch "neuer Rennfahrer"....selbst DA überholen die mich als sei ich gar nicht vorhanden, bremsen nicht ab vor Kurven und Glätte kennen die auch nicht.
    Für mich absolut ein Spiele-Killer!

    Was man dagegen machen kann? ist mir rätselhaft. Logisch soll und kann ein Off-Road Auto im Gelände nicht wie auf Schienen fahren....aber wenn ich das nicht kann / soll...warum machen es die virtuellen Gegner?
    nette Grüße vom Jörg
    Stubenpilot
    Okay xD jetzt ohne Mist und ist auch nicht böse gemeint.

    Wie alt bist du? Und bist du schonmal ein echtes Auto gefahren? Es scheint mir als ob dir da ein wenig dass Feingefühl für die Sache fehlt. Also was so Sachen angeht wie bremspunkt, Linie, wann Gas wann bremse... Und wen ja wie stark xD

    Oder das Gefühl für den Kontroller

    Muss aber auch eins sagen... Ich komm mit fh4 auch nich so klar... In fm7 fahre ich auf pro und alle fahrhilfen aus... Und lande meist unter den ersten 3...

    Bei fh4 muss ich auf (keine Ahnung wie es heisst) der dritten Schwierigkeits Stufe fahren um im Mittelfeld zu bleiben da mir die rennen zu kurz sind und ich die Strecken nicht kenne

    Spass hab ich aber trotzdem xD

    Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

  14. #33
    Janicki
    Ich bin 56 und fahre seit 36 Jahren real Auto...aber Simulation ist schon auf der Konsole etwas völlig Anderes. Die Hauptfrage ist doch:
    Warum bremsen die AI Fahrzeuge nicht ab und ich muss bremsen vor Kurven? Warum schleudern die AI Fahrzeuge mal nicht aus der Spur und ich ständig? Einzig---ab & zu bauen die AI Fahrzeuge zufällug Unfälle...aber das fahrverhalten ist wie bei Formel1.
    Jörg

  15. #34
    noobisch86
    Oha dann schließe ich mal fahrzeug Verständnis aus... Da du länger auto fährst als ich alt bin

    War Auch echt nicht böse gemeint

    Nun ist fh4 keine simulation. Eher ein spass rennspiel

    Ich vermute jetzt mal ( aufgrund deiner Angaben von nicht bremsenden Fahrzeug, Schlitten und da du gesagt hast ein Mitglied des Forums hat dir bei der Abstimmung geholfen) das dir da einfach ein das Gefühl für den Kontroller fehlt.

    Fehlt mir übrigens auch

    Die ki fährt in fh4 eher konstante Zeiten mit kleinen ausreissern bei Unfällen und oder wenn du weit zuruck/in front bist. Hier greift der Gummiband Effekt... Sie "warten" auf dich oder "holen auf"

    Ich würde jetzt von mir aus sagen... Klingt abgedroschen...

    Übung macht den Meister

    Ach ja ich bin auch immer alleine unterwegs in fm4. Können gerne mal ne runde zusammen drehen.

    Wird halt schwierig aber morgen nachmittag ab 5 hätte ich echt mal Zeit

    Da können wir gerne mal was starten

    Mfg noob

    Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

  16. #35
    illmotion
    Der gute Janicki spielt Forza Horizon 4 mit dem Lenkrad.

    Ich als jemand, der Assetto Corsa, Project Cars und jeden Dirt teil mit Lenkrad beendet hat, möchte hierzu sagen... "Das Spiel ist mit Lenkrad absolute Katastrophe!"

    Habe mich grade selber mal ran gewagt.

    International Scout gewählt und versucht auf der Straße etwas klar zu kommen.

    A. Es fehlt jede Menge Feedback am Lenkrad, was signalisiert "Oh, da passiert Grade was"

    B. Alles was größer als Leistungsindex A ist, ist selbst für mich eine Herausforderung.

    C. Das spiel ist meines Erachtens nicht spielbar mit dem Lenkrad... Mehr Frust als Spaß. Kann nicht wie gewohnt auf Profi spielen, musste direkt runter auf neuer rennfahrer gehen.

    D. Die Lenkrad Umsetzung sollten Sie einfach überdenken. Egal ob es nun Assetto Corsa, Project Cars oder Dirt ist, alle der genannten Spiele bieten einen lenkeinschlag, welcher wesentlich größer ist als 180grad (90 nach links und das selbe nach rechts).fühlt sich für jemanden der täglich auch Auto fährt einfach falsch an.

  17. #36
    noobisch86
    Zitat Zitat von illmotion Beitrag anzeigen
    Der gute Janicki spielt Forza Horizon 4 mit dem Lenkrad.

    Ich als jemand, der Assetto Corsa, Project Cars und jeden Dirt teil mit Lenkrad beendet hat, möchte hierzu sagen... "Das Spiel ist mit Lenkrad absolute Katastrophe!"

    Habe mich grade selber mal ran gewagt.

    International Scout gewählt und versucht auf der Straße etwas klar zu kommen.

    A. Es fehlt jede Menge Feedback am Lenkrad, was signalisiert "Oh, da passiert Grade was"

    B. Alles was größer als Leistungsindex A ist, ist selbst für mich eine Herausforderung.

    C. Das spiel ist meines Erachtens nicht spielbar mit dem Lenkrad... Mehr Frust als Spaß. Kann nicht wie gewohnt auf Profi spielen, musste direkt runter auf neuer rennfahrer gehen.

    D. Die Lenkrad Umsetzung sollten Sie einfach überdenken. Egal ob es nun Assetto Corsa, Project Cars oder Dirt ist, alle der genannten Spiele bieten einen lenkeinschlag, welcher wesentlich größer ist als 180grad (90 nach links und das selbe nach rechts).fühlt sich für jemanden der täglich auch Auto fährt einfach falsch an.
    Jo DASS ändert alles

    Habe nie mit Lenkrad gespielt... Kann daher genau nüx dazu sagen.

    Noob out

    Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

  18. #37
    illmotion
    Zitat Zitat von noobisch86 Beitrag anzeigen
    Jo DASS ändert alles

    Habe nie mit Lenkrad gespielt... Kann daher genau nüx dazu sagen.

    Noob out

    Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
    Sei froh.

    Mir ist vorhin ein Ei geplatz.

  19. #38
    KMChris95
    Zitat Zitat von Janicki Beitrag anzeigen
    Da es mein ersten Rennspiel ist mit welchen ich mich nun mal "wirklich" beschäftige, kann ich dazu schreiben, dass einem anfänglich die Menüs und die Anzeigen komplett erschlagen. kennt man das nicht oder hatte (wie ich vorher) nie Bock darauf mich damit zu beschäftigen...dann hat man argste Probleme mit der Vielfalt.
    Jetzt drei Wochen später und wirklich "kein" anderes Spiel mal nebenbei gemacht...eröffnet sich einem eine perfekte Welt. Möglichkeiten ohne Ende!
    Was besondere mir gefällt ist das komplett gelöste "Geldproblem". In keinem anderen Spiel egal welcher Art...konnte man die Mengen an Geld (wenn man gut ist) lösen..... beider Horizon 4 Serie kann man gar nicht genug Geld verdienen.... fraglich dabei aber ist mein letzter Kauf einer Burg für 10 Millionen ....dafür wird mir zwar der letzte Scheunenfund frei-geschaltet wenn endlich der Winter kommt...(morgen)...aber 10 Millionen Geldeinheiten ist schon fett...nur für eine minimale Video-Sequenz. Einzig man kann am Stammsitz seine Autos tunen.....
    Für JEDEN Geschmack ist doch etwas dabei. Strassen-rennen / Gelände oder einfach nur Driften oder Blitzer abfahren.... die Masse an Autos ist perfekt und die Grafik einmalig. Was man am Ende wirklich will oder lernen will...kristallisiert sich erst im Laufe des Spiel raus. Ich spiele es erst mal auf LEICHT und alleine...der Rest wird sich zeigen.
    Motivation ist auf jeden Fall die unbegrenzte Vielfalt welche das Spiel mit-sich-bringt.
    nette Grüße vom Jörg
    Freut mich für Dich, dass Du mit Horizon 4 so viel Spaß hast, ich hab meinen Spaß damit nicht gefunden und werde es nach der letzten Erweiterung wahrscheinlich auch dabei belassen.

    Mir persönlich fehlt im Gegensatz zum dritten Teil einfach die Abwechslung und v. a. die Langzeitmotivation, weil ich das Gefühl habe, alles schon tausend Mal gemacht zu haben (u. a. in den Vorgänger-Teilen). Das Setting mit Großbritannien lässt mich im Gegensatz zu Australien aus FH3 kalt, die Jahreszeiten sind zwar ne nette Abwechslung, aber bieten mMn abseits der graphischen Unterschiede zu wenig, die Saisonziele und -rennen langweilen mich und dazu kommen noch viele kleine Änderungen wie, dass man bei den Wheelspins auch tausende absolut unnötige und keinen Mehrwert bringende Kleidungsstücke und Emotes gewinnen kann und so weiter und so fort.

    Ist nur meine Meinung, ich gönne jedem den Spaß und kann es verstehen, wenn hier viele sehr viel Spaß mit dem Spiel haben, denn die Horizon-Reihe ist immer noch der "Klassen-Primus" unter den Rennspielen und kein anderes Rennspiel kommt an die Qualität eines Forza Horizon ran. Nichtsdestotrotz ist Forza Horizon 4 für mich, der Horizon 2 und 3 gespielt hat, der langweiligste und schlechteste Teil unter den drei Titeln. Klar, kann auch sein, dass meine persönlichen Ansprüche durch die herausragenden beiden Vorgänger-Teile stark gestiegen sind, ich hab mir halt einfach nur mehr erhofft.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Gefühlswelt und Motivation: Liebe Community, Mir liegt da einiges auf der Brust. Ich bin gefühlt schon immer hier gewesen. Habe viel Zeit und Arbeit in das Forum...



  2. Forza Motorsport 7 und Forza Horizon 4 in Zukunft ohne Lootboxen und Token: Turn10 hat bekannt gegeben ,das bis zum Ende des Jahres alle Lootboxen aus Forza Motorsport 7 entfernt werden sollen. Damit hört man auf die Kritik...



  3. Autos aus Forza Horizon 2 in Horizon 3 übertragen: Hallo. Wird man bei Forza Horizon 3 wieder bei 0 anfangen oder können die bereits gekauften Autos importiert werden? Für einige habe ich schon...



  4. Sunset Overdrive Langzeit Motivation: Hallo ihr Verrückten, ich bin normalerweise ein Riesenfan von durchgedrehten Spielen wie Sunset Overdrive, mir stellt sich nur noch die Frage: Wie...



  5. Unterschied Forza Motorsport zu Forza Horizon: Servus Gemeinde! Habe die Xbox One seit Release und davor auf der 360 nie Rennspiele gespielt und mich auch nicht wirklich dafür interessiert....


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

horizon 4 warum kann ich kein rennen fahren

forza horizon 4 sieg ohne team erfolg