Ergebnis 1 bis 17 von 17
Like Tree3Likes
  • 1 Post By Qr3mble
  • 1 Post By CorradoDave
  • 1 Post By illmotion

Wasserkühlung?!

Diskutiere Wasserkühlung?! im PC Games / Hardware Forum im Bereich Andere Systeme; Hallo Mädels, Ich will in den nächsten Monaten einen Rechner nach und nach zusammenbauen. Erstmal will Ich mir ein neues Mainboard, einen neuen CPU und ...


  1. #1
    Fischbrezel
    Question

    Wasserkühlung?!

    Hallo Mädels,
    Ich will in den nächsten Monaten einen Rechner nach und nach zusammenbauen. Erstmal will Ich mir ein neues Mainboard, einen neuen CPU und neuer Ram muss her.

    Meine Alte Hardware:
    -Intel Core2Quad Q6600 4x2,4Ghz
    -2GB DDR2 800 Ram (4x512Mb)
    -Abit Mainboard (Das Modell weiß Ich jetzt nicht und die Marke gibt es gar nicht mehr glaub ich)
    -Powercolor Radeon HD 6770 1GB

    Neue Hardware (vorerst)
    -AMD A4000 2x3Ghz (Vorerst! Später kommt der A10 7850K rein)
    -4GB DDR3 Ram (erstmal nur einen Riegel, später kommen noch drei dazu)
    -MSI A88XM-E45 AMD A88X (mATX)


    -Die 6770 bleibt erstmal drin. Irgend wann mal kommen zwei R9-Grafikkarten

    Die alte Hardware hat den Geist aufgegeben und der P4 Rechner hat sich Gestern auch von mir verabschiedet... *schnief*

    Eine 64GB SSD (Sata-600) und eine 500GB (Sata-600) Festplatte habe Ich noch und fürs erste reicht auch das Gehäuse meiner Schwester, aber der muss demnächst auch "entsorgt" werden! (Das Gehäuse ist Pink... Die Maus auch... und die Tastatur... und die Lautsprecher...)

    Jetzt zum eigentlichen Thema:
    Ich will mir später ein Bitfenix Prodigy M kaufen und will dann direkt eine Wasserkühlung verbauen (CPU, Ram und später auch zwei Grafikkarten).

    Im Gehäuse könnte Ich einen 120er Radiator verbauen (Rückseite) und/oder einen 240er (2x120er) (Unterseite). Auf der Unterseite wäre auch Platz für was größeres (1x200er oder auch 1x240er) aber jeder Radiator, den Ich bis jetzt gesehen habe, war nur für 120er Lüfter ausgelegt und nicht für 200er oder 240er.
    Was würdet Ihr da empfehlen?
    Und was würdet Ihr noch für die CPU und Grafikkarte empfehlen? (Grafikkarte ist nicht so wichtig zur Zeit)

  2. Anzeige
    Hallo Fischbrezel,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    elnino79
    Also CPU mäßig hab ich im moment in meinem System nen Intel7 4770k und bin damit absolut zufrieden.
    Grafikmäßig hab ich ne GTX680 und bin damit auch absolut happy.
    Mit dem thema wasserkühlung habe ich mich ehrlich gesagt noch nie auseinander gesetzt.

  4. #3
    Qr3mble
    Ich bin zwar 14, aber hab kenn mich mit solchen Sachen einigermaßen gut aus.

    1. Wasserkühlung ist Schwachsinn. Dadurch ist der PC zwar fast komplett leise, aber Wasserkühlungen sind teuer und wenn sie mal kaputt gehen, dann kann es auch sein, dass der ganze PC im Arsch ist!

    Ich würde dir deshalb einfach Lüfter von BeQuiet empfehlen.

    2. Was CPU und Graka angeht: Kommt immer darauf an, was du machen willst. Ich empfehle dir allerdings die hier:

    Prozessor (gutes Preis/Leistungsverhältnis)
    - Intel Core i5 4570 (kannst mich gerne fragen, wieso genau der Prozessor)

    Prozessor (gute Leistung)
    -Intel Core i7 4770K

    Grafikkarte (da du schon eine 680er hast, ist es eigentlich jetzt noch nicht nötig umzusteigen, aber falls du mehr Leistung willst, empfehle ich dir diese)
    - NVIDIA GeForce GTX 780 AMP-Edition von ZOTAC

  5. #4
    Fischbrezel
    Leute, Ich brauche keine CPU Vorschläge. Ich will mir den A10 7850K holen. Ich wollte wissen welche Teile für die Wasserkühlung am besten wäre.

    PS: Ich habe keine 680er, sondern eine HD 6770

  6. #5
    Qr3mble
    Zitat Zitat von Fischbrezel Beitrag anzeigen
    Leute, Ich brauche keine CPU Vorschläge. Ich will mir den A10 7850K holen. Ich wollte wissen welche Teile für die Wasserkühlung am besten wäre.

    PS: Ich habe keine 680er, sondern eine HD 6770
    Naja gut, wie ich gesagt habe: Wasserkühlung lohnt sich nicht!

  7. #6
    Fischbrezel
    In meinem Fall bringt es schon was, den das prodigy m ist platzmäßig optimal. Bevor ich mir nochmal die mühe mache meinem riesen be quiet! In ein Micro-tower zu stopfen, hol ich mir lieber eine Wasserkühlung und klatsche den be quiet! Lüfter da drauf. Am Ende kann ich wenigstens problemlos RAM und Netzteil austauschen ohne das komplette Mainboard raus zu holen.

    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

  8. #7
    Qr3mble
    Wenn du deinen riesen BeQuiet Lüfter nochmal auf die Wasserkühlung klatscht, dann ist ein Vorteil der Wasserkühlung (Lautstärke) eh schon futsch.

  9. #8
    CorradoDave
    Hab ne Wasserkühlung von Aquacomputer, Kostenpunkt fast 600 Euro, war einfach mal nen Spaß Drehzahlgesteuerte Lüfter, 12 Sensoren, Beleuchtung je nach Wassertemp etc.. Hab die nun schon seit 6 Jahren im Einsatz und keine Probleme unter Vollast von meinem I7 alles max bei 38 Grad. Habe einen Radiator für 2 120 Lüfter im Einsatz. Wenn man auf so Schnickschnack verzichten kann, kommt man auch billiger weg. Würde nie wieder Luftkühlung im Rechner haben wollen

  10. #9
    Fischbrezel
    Die Sache mit der Beleuchtung würde Ich am liebsten weg lassen. Mein Zimmer ist schon hell genug wegen den zwei Riesenfenster...
    Mir geht es bei der Wasserkühlung um eine gute Kühlung unter Volllast und die Lüfter sollten nicht lauter als 20dB sein. Je leiser desto besser, Ich hatte mal einen Rechner, der als Silent-PC durchgehen "könnte" hab die 23dB trotzdem hören können. Oder mal ein aktuelles Beispiel mit meinem Esprimo E5915. Das Teil ist max. 19dB laut und was ist wenn Ich ihn an mache? Ein Geräusch welches Ich war nehmen kann. Es kommt einem so vor als ob es im Utraschall-Bereich sein würde (Es ist so ein ekelhafter Ton)...

    Ich weiß, Ich habe Fledermaus-Ohren...

  11. #10
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von Qr3mble Beitrag anzeigen
    Wenn du deinen riesen BeQuiet Lüfter nochmal auf die Wasserkühlung klatscht, dann ist ein Vorteil der Wasserkühlung (Lautstärke) eh schon futsch.
    Wieso, es ist der leiseste Lüfter den Ich je hatte. Den Lüfter will Ich dann auf dem Radiator haben weil Ich ihn "gar nicht" hören kann.

  12. #11
    elnino79
    Aber €600 für die wasserkülung finde ich jetzt auch nicht gerade geschenkt....oder?

  13. #12
    semskij
    600 muss man nicht ausgeben. Ich kühle meinen i7 4770k mit einer selbst zusammen gestellten Wakü.
    Bin super zufrieden. Hatte meinen neuen selbst zusammen gebauten pc nur ca 4 Wochen mit Luft Kühlung...würde nicht mehr auf Luft Kühlung zurück wollen.
    Preis für meine Wakü war ca. 350€

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

  14. #13
    elnino79
    Also ich hab ne normal Luftkühlung mit einem großen bequiet Lüfter und eigentlich bin ich auch sehr zufrieden....hab auch nen 4770k

  15. #14
    Qr3mble
    Zitat Zitat von elnino79 Beitrag anzeigen
    Also ich hab ne normal Luftkühlung mit einem großen bequiet Lüfter und eigentlich bin ich auch sehr zufrieden....hab auch nen 4770k
    Reicht ja auch aus!

    Wer den Luxus hat, der kann sich ja gerne 'ne Wasserkühlung einbauen, bitteschön!

  16. #15
    elnino79
    Ja ich gönne ja jeden seine wasserkühlung.
    Aber ich hätte einfach auch angst das wenn mal den dichtung nicht mehr 100% ist das ich dann damit mein system crashe.
    Aber wie gesagt das ist nur meine meinung.

  17. #16
    illmotion
    Ich persönlich arbeite am Pc mit Noctua und Scythe, aber dennoch kenne ich mich mit einer WaKü aus. Generell gibt es nichts daran auszusetzen, selbst wenn sie undicht ist passiert deinem PC nichts, da man in diesem Bereich bekanntermaßen mit Destilliertem Wasser arbeitet und das leitet gewiss kein Strom.

    Zu den teilen kann ich dir nicht weiter helfen, aber dafür gibt es andere PC Modder Foren die ein offenes Ohr für dich haben und dir sicherlich gern helfen.

    Gesendet von meinem BlackBerry Z30 mit Tapatalk Pro

  18. #17
    Fischbrezel
    Hab gehofft mich nicht nochmal irgend wo registrieren zu müssen.

    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one wasserkühlung

xbox onewasserkühlung xbox onxbox one x wasserkühlung