Ergebnis 1 bis 14 von 14

Pc Zusammenstellung

Diskutiere Pc Zusammenstellung im PC Games / Hardware Forum im Bereich Andere Systeme; Hey, Habe mir einen Pc zusammengestellt und wollte wissen ob die Anschlüsse vom Netzteil reichen für die Grafikkarte R9 380 http://m.mindfactory.de/product_info...-_1006620.html 500 Watt be quiet! ...


  1. #1
    Greenh0use

    Pc Zusammenstellung

    Hey,
    Habe mir einen Pc zusammengestellt und wollte wissen ob die Anschlüsse vom Netzteil reichen für die Grafikkarte R9 380

    http://m.mindfactory.de/product_info...-_1006620.html

    500 Watt be quiet! System Power 8 Non-Modular 80+

  2. Anzeige
    Hallo Greenh0use,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sarsuma
    jup... bei dem netzteil hast du 2x6pin stecker...

  4. #3
    Greenh0use
    Zitat Zitat von Sarsuma Beitrag anzeigen
    jup... bei dem netzteil hast du 2x6pin stecker...
    Alles klar danke
    Hast du ein wenig Ahnung von Hardware? Wenn ja was hältst du von der Karte?

  5. #4
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von Greenh0use Beitrag anzeigen
    Alles klar danke
    Hast du ein wenig Ahnung von Hardware? Wenn ja was hältst du von der Karte?
    Hallo.

    Wenn du mir mal dein Budget verrätst, was du damit Spielen willst etc. (oder auch damit arbeiten), dann könnte ich dir helfen.
    Ich kann dir gerne einen für dein Budget und Bedarf optimalen PC zusammen stellen.
    Einfach hier posten und ich helfe dir

    PS: Beim Netzteil sparst du an der falschen Stelle. Das von dir ausgewählte Netzteil ist einfach nur Mist (sorry ist aber so), die verbauten Teile darin sind einfach nicht das wahre. Ich würde dir empfehlen das Straight Power 10 zu nehmen, gib es mit 500 oder 600 Watt für deine Ansprüche. Damit hast du dann ein Gerät was das Geld auch wirklich wert ist. (Preis ab 90 Euro)

  6. #5
    Sarsuma
    Poste einfach mal dein Budget, was du damit machen willst und welche Hardware du dir ausgesucht hast...
    Je nachdem sollte man schauen ob man nicht direkt bei one.de was fertiges holt was man noch nach Bedarf ändern kann oder eben alle möglichen Händler vergleiche um es günstig zu halten... Dazu kommt die Frage wie es in einem garantiefall aussehen wird bei Einzelteile oder komplettesten und wie die Zeiten bei garantiefällen sind... Also ne Menge stuff ob selber oder was geändertes aber fertiges system...

  7. #6
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von Sarsuma Beitrag anzeigen
    Poste einfach mal dein Budget, was du damit machen willst und welche Hardware du dir ausgesucht hast...
    Je nachdem sollte man schauen ob man nicht direkt bei one.de was fertiges holt was man noch nach Bedarf ändern kann oder eben alle möglichen Händler vergleiche um es günstig zu halten... Dazu kommt die Frage wie es in einem garantiefall aussehen wird bei Einzelteile oder komplettesten und wie die Zeiten bei garantiefällen sind... Also ne Menge stuff ob selber oder was geändertes aber fertiges system...
    Habe mir gerade ein paar der Systeme auf One.de angesehen und ich würde davon abraten. Es sind selbst bei den 1000 Euro PCs, keine wirklich guten Netzteile eingebaut, boxed CPU-Kühler usw... Hauptsache alles leuchtet bunt und ist voller Plastik :P Das geboten entspricht mMn nicht den Preis der dafür verlangt wird.

    In Zeiten von Youtube mit den haufen Guides zum PC zusammenbauen sollte das definitv selbst gemacht werden, man muss sich halt ein wenig mit der Materie beschäftigen.
    Man bekommt ein wesentlich besseres System, zu einem besseren Preis. Bei der Garantie... Naja, das von mir empfohlene Netzteil hat 6 Jahre Garantie als Beispiel, boxed CPUs in der Regel 3 und Tray 2 Jahre. Als Beispiel für die GPU nehme ich Zotac her, die gewähren bei teureren Geräten 5 Jahre.

    Also es spricht eigentlich alles für einen Selbstbau! Sollte man Probleme haben, gibt es Foren und Videos/Guides für alles mögliche.

  8. #7
    Greenh0use
    Mein Budget ist 650€ und kaufe keinen fertig Pc.

  9. #8
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von Greenh0use Beitrag anzeigen
    Mein Budget ist 650€ und kaufe keinen fertig Pc.
    Okay. Damit kann man was anfangen. Ich würde dir allerdings vorschlagen bis in den Herbst eine gebrauchte GPU zu verwenden (R9 280, gtx 760). Das bedeutet du hast jetzt mehr Budget für eine ordentliche CPU über und du kannst bis in den Herbst sparen und dir dann ein Pascal Model von NV kaufen. Das wäre dann definitv Zukunftssicher.

    Wie klingt das für dich? Falls ja rechne ich damit, falls nein stelle ich dir einfach ne Kiste um 600 Euro zusammen.

  10. #9
    Greenh0use
    Zitat Zitat von Matrosen Schwein Beitrag anzeigen
    Okay. Damit kann man was anfangen. Ich würde dir allerdings vorschlagen bis in den Herbst eine gebrauchte GPU zu verwenden (R9 280, gtx 760). Das bedeutet du hast jetzt mehr Budget für eine ordentliche CPU über und du kannst bis in den Herbst sparen und dir dann ein Pascal Model von NV kaufen. Das wäre dann definitv Zukunftssicher.

    Wie klingt das für dich? Falls ja rechne ich damit, falls nein stelle ich dir einfach ne Kiste um 600 Euro zusammen.
    Wieso erwartest du so hohe Kosten für den CPU ?

  11. #10
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von Greenh0use Beitrag anzeigen
    Wieso erwartest du so hohe Kosten für den CPU ?
    Man kann es billiger machen, klar... Aber es gibt eine Variante die dir am meisten Freude die nächsten Jahre zubereiten wird. Was eben mein Vorschlag war.

    Und wie gesagt kann man auch die 650 hernehmen, sinnvoller wär es jedoch eine ordentliche CPU zu kaufen, gebrauchte GPU bis in den Herbst und dann ein neues Mittelklasse Model. Kostet dich insgesamt dann um die 800 Euro. Aber derweil musst ja nicht so viel ausgeben, da so eine gebrauchte nur um die 100 Euro kostet und es wäre wesentlich potenter ^^

  12. #11
    Greenh0use
    Zitat Zitat von Matrosen Schwein Beitrag anzeigen
    Man kann es billiger machen, klar... Aber es gibt eine Variante die dir am meisten Freude die nächsten Jahre zubereiten wird. Was eben mein Vorschlag war.

    Und wie gesagt kann man auch die 650 hernehmen, sinnvoller wär es jedoch eine ordentliche CPU zu kaufen, gebrauchte GPU bis in den Herbst und dann ein neues Mittelklasse Model. Kostet dich insgesamt dann um die 800 Euro. Aber derweil musst ja nicht so viel ausgeben, da so eine gebrauchte nur um die 100 Euro kostet und es wäre wesentlich potenter ^^
    Naja dachte eigentlich ein i5 4460 reicht

  13. #12
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von Greenh0use Beitrag anzeigen
    Naja dachte eigentlich ein i5 4460 reicht
    Also in Fallout 4 zB wird der schon zum Flaschenhals, das Spiel nutzt bei meinem Xeon 6 Kerne und zwar recht gut (obwohl das Game eh kacke aussieht ). Ich bin leider kein Hellseher, es könnte sein das aufgrund der Konsolen bald vermehrt mehr Kerne genutzt werden, ansonsten ja hast du recht. . . er reicht dicke. Aber wenn du halt schon Geld investierst, würde ich schon auf Skylake setzen, also die aktuelle Architektur. Mehr Leistung bei weniger Stromverbrauch Dazu DDR4 RAM. (in manchen Situation ist der DDR3 Speicher trotzdem schneller,aber sowas merkt man eh genau gar net ^^)

    https://geizhals.at/intel-core-i5-65...-a1290386.html

    Kostet gerade mal 30 Euro mehr. Übertakten wirste nicht wollen ne? ^^

  14. #13
    Greenh0use
    Zitat Zitat von Matrosen Schwein Beitrag anzeigen
    Also in Fallout 4 zB wird der schon zum Flaschenhals, das Spiel nutzt bei meinem Xeon 6 Kerne und zwar recht gut (obwohl das Game eh kacke aussieht ). Ich bin leider kein Hellseher, es könnte sein das aufgrund der Konsolen bald vermehrt mehr Kerne genutzt werden, ansonsten ja hast du recht. . . er reicht dicke. Aber wenn du halt schon Geld investierst, würde ich schon auf Skylake setzen, also die aktuelle Architektur. Mehr Leistung bei weniger Stromverbrauch Dazu DDR4 RAM. (in manchen Situation ist der DDR3 Speicher trotzdem schneller,aber sowas merkt man eh genau gar net ^^)

    https://geizhals.at/intel-core-i5-65...-a1290386.html

    Kostet gerade mal 30 Euro mehr. Übertakten wirste nicht wollen ne? ^^
    Ne OC will ich nicht habe ich keine Ahnung von

  15. #14
    Matrosen Schwein
    Ok dann hier mein Vorschlag:

    CPU: https://geizhals.at/intel-core-i5-65...-a1290386.html 210 Euro

    RAM: https://www.alternate.de/Corsair/DIM...orsair/1227640 60 Euro
    MOBO: https://www.alternate.de/GIGABYTE/GA...8?event=search 120 Euro
    Festplatte: https://www.alternate.de/html/product/1013040 50 Euro
    Netzteil: Straight Power 10 90 Euro
    Gehäuse: Kannst dir aussuchen, aber gibts schon ein paar brauchbare um 25 Euro. Erwarte dir aber nicht zu viel.

    Damit hast du eine sehr solide Basis um 550 Euro(inkl 25 Euro Gehäuse). Du kannst das ganze dann aufbessern in den nächsten Monaten, indem du dir eine SSD kaufst. Hier empfehlen sich die 250 GB Versionen, da hier der Preis/GB am besten ist.
    Einen vernünftigen CPU Kühler, die boxed sind nicht der bringer, nervige Geräusche etc..(ich kann dir den Noctua DH14 und UH12S empfehlen, die hatte ich beide schon bei mir sind aber teuer. Der Thermalright Macho 120 soll aber im billigeren Segment die beste Mischung aus Preis und Leistung bieten)


    So und jetzt hast du fürs erste noch 100 Euro über, da suchst dir am besten eine gebrauchte GPU. Aber bitte nicht auf Ebay. Die Leute die dort verkaufen spinnen ja... habe mir gerade die Preise durchgesehen... Eine 7950 bzw R9280 solltest du um die 80 bis maximal 110 Euro bekommen. Dann kannst du ja mal bis in den Herbst damit schauen ob dir das genug ist oder du gerne mehr hättest (Höhere FPS, bessre Settings), da kommen wie schon erwähnt die neuen
    Jetzt eine neue Karte zu kaufen wie die r9 380x, die wie ich finde einfach nur hochgezüchtet ist, lohnt sich überhaupt nicht. Wenn du im Herbst dann deine gebrauchte GPU weiter verkaufst und dann um 250 Euro ca eine neue kaufst, wirst du vermutlich eine Karte wie die jetzige GTX 980 haben oder knapp darunter und die hat dann wesentlich mehr Power. (dazu leiser und verbraucht weniger Energie!)

    Ich würde dir dies hier so empfehlen, dein System wird halt nicht gleich fertig sein, aber so hast du wesentlich längere Zeit Freude und Beschäftigung damit . Die SSD und den Kühler baust du halt noch in den nächsten Monaten wenn dir wieder Geld dafür zur Verfügung steht.
    Habe das ganze jetzt mit dem Handy getippt und ich hoffe du kannst meinen Gedankengängen folgen

Ähnliche Themen


  1. PC Zusammenstellung: Hi, ich habe mir eben einen PC bei Hardwareversand zusammengestellt, Aber vo allem bei Prozessorlüfter und Netzteil bin ich mir unsicher ob diese...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: