Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
Like Tree1Likes

Nvidia GTX 660 vs. GTX 770

Diskutiere Nvidia GTX 660 vs. GTX 770 im PC Games / Hardware Forum im Bereich Andere Systeme; Hi Leute, ich bin am überlegen meine Nvidia GTX 660 TI von Zotac gegen eine GTX 770 zu tauschen. Komischerweise ist die 660er von Zotac ...


  1. #1
    Cigarr

    Nvidia GTX 660 vs. GTX 770

    Hi Leute,

    ich bin am überlegen meine Nvidia GTX 660 TI von Zotac gegen eine GTX 770 zu tauschen.
    Komischerweise ist die 660er von Zotac bei Amazon teurer als die 770er.. kann mir das einer erklären?
    Die Gebrauchtpreise sind ungefähr gleich.. wäre praktisch fast ein 1 zu 1 Tausch.

    Außerdem wollte ich fragen, ob diese Entscheidung sich wirklich lohnt?

    In vielen Threads wird die GTX 770 ja ausdrücklich empfohlen. Möchte trotzdem lieber auf Nummer sicher gehen.

    Mein System:
    SilverStone SUGO SG05B Gehäuse
    Intel Core i7 2600
    ASUS P8H77-I
    Corsair Dominator Platinum, 2x 8GB
    nVidia GeForce GTX 660 Ti
    450 Watt Netzteil

  2. Anzeige
    Hallo Cigarr,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Khazmadu
    Lohnen würde sich das auf jedenfall. Du könntest zwar auch gleich eine 780 nehmen aber die ist nur etwa 15-20% schneller kostet aber gleich 150€ mehr.

    Gesendet von meinem LG-G2 mit Tapatalk

  4. #3
    Khazmadu
    Du könntest auch versuchen beide im sli zu betreiben aber das könnte sogar langsamer sein. Das musst du ausprobieren.

    Gesendet von meinem LG-G2 mit Tapatalk

  5. #4
    Cigarr
    Bei dem Gehäuse habe ich leider keine Chance auf zwei Grafikkarten oder eine GTX 780 (die wäre mir aber auch zu teuer).

    Ich bräuchte wahrscheinlich auch ein stärkeres Netzteil oder?

  6. #5
    xKingTidusx
    Gtx 780, lohnt sich nicht wirklich.

    Und von der Gtx 660 Ti auf die 770 Gtx zu wechseln lohnt sich genauso wenig, diese Mehrleistung wirst du für das Geld kaum merken.
    SLI gleich gar nicht.

    Reicht die Leistung deiner 660 Ti nicht mehr ?

    Warte lieber bis neue Grafikkarten Seiten AMD/Nvidia kommen, aktuell zu einer 770 zu wechseln wäre sinnlos.

  7. #6
    Cigarr
    Wow.. hätte ich nicht gedacht, aber rechtfertigt dann wohl auch den Preis der 660er TI.

    Die Leistung reicht schon, jedoch dachte ich mir bei den Systemanforderungen von Watch Dogs wäre etwas stärkeres nicht so verkehrt.

  8. #7
    xKingTidusx
    Naja, im Endeffekt musst du entscheiden ob dir eine etwas höhere Grafikeinstellung das Geld wert ist.
    Ich persönlich würde bei der 660 Ti bleiben, für Mittel oder etwas Hoch einstellungen wird sie reichen.

  9. #8
    OmerAbo
    Er kauft ja keine Grafikkarte ! Er tauscht die GTX 660 gegen eine 770er.
    Würds dir empfehlen da du dann sozusagen "Gratis" etwas mehr Leistung kriegst.

    (oder hab ichs falsch verstanden ? ^^

  10. #9
    xKingTidusx
    Er müsse ja die Gtx 660Ti verkaufen, und er denkt er bekommt den Preis von der Gtx 770 Gtx.
    Was aber totaler Quatsch ist, die 660 Ti bekommt man gebraucht für 140€.
    Die 770 kostet hingegen neu knapp 230€ +

  11. #10
    Faranthir
    Es kommt drauf an was man spielen will. Wenn man kommende grafiklastige Spiele spielen und nicht viele bzw. keine Abstriche machen möchte wird man mit der GTX 660 Ti nicht weit kommen. Der Preis von über 200€ der genannt wurde ist überdimensioniert.
    Eine "normale" GTX 770 zu kaufen lohnt sich da nicht wirklich das stimmt, aber eine übertaktete lohnt sich da schon.

    Gigabyte GTX 770 OC Windforce | Pure Overclock - Part 9

    Hier kann man sich ja mal anschauen. Ist glaube ich sogar ne unabhängige Seite und es wurde mit "normalen" Auflösungen getestet.
    Die Gigabyte ist nur ein Beispiel, aber gehört zu den schnellsten GTX 770ern.
    Den Sprung von einer GTX 660 Ti und einer GTX 770 OC wird man schon merken. Im Endeffekt muss man aber für sich selbst entscheiden, ebenso wie beim Grafikspeicher.

    Btw: Das Netzteil wird bei der GTX 770 wohl nicht reichen bzw. sehr knapp werden. Ein Netzteil mit 600W reicht da aber schon aus.

  12. #11
    Cigarr
    Eine 660er für 140 €? Ich spreche von der Zotac... bei eBay Kleinanzeigen ist die günstigste bei 239 Euro. Wie die Preise sonst so gehandhabt werden weiß ich leider nicht.. bin da nicht im Thema. Kann mich nur daran orientieren.

    Ich hätte mir natürlich auch eine OC 770er geholt. Hab da auch die von Zotac im Auge gehabt für 320 €.

    Ich hab schon vor die kommenden Spiele möglichst auf höchsten Einstellungen zu spielen. Aber es wird schon schwer was besseres in mein kleines Gehäuse zu kriegen.. glaube die 770er würde gerade so noch passen.

    Ich glaube es wird auch nicht einfach ein gutes Netzteil mit ca 600 Watt zu kriegen in einer kleinen Form? Hab auf die schnelle jetzt nichts finden können, hab aber auch nur 5 Minuten geguckt. Bin schließlich auf Arbeit :P

  13. #12
    Faranthir
    Der Preis ist so hoch wegen dem was drauf steht, aber für das Modell trotzdem zu hoch. Die Zotac waren/sind in der 600er-Reihe recht gut verarbeitet, wenn ich das richtig in erinnerung habe, und waren zuverlässig. Die GTX 770 von Zotac ist zumindest in der AMP! Edition sogar der Gigabyte überlegen und soll ebenfalls wenig Sonntagsmodelle von geben und richtig leise und kühl sein.

    ZOTAC Geforce GTX 770 AMP! Edition, Grafikkarte DisplayPort, HDMI,... falls du die meinst.

    Ich weiß nur grade nicht ob es diese Grafikkarte auch mit 4GB gibt. Musst du dann aber selbst wissen, ob dir das reicht. Ich denke man kann schon rechnen, dass kommende "echte" Next-Gen-Games für den PC gut mehr als 2GB VRAM benötigen können.

    Was hast du denn für ein Gehäuse bzw. welchen Formfaktor hat es? Ich bin jetzt von einem normalen ATX-Gehäuse ausgegangen.

  14. #13
    Cigarr
    Mein Gehäuse: SilverStone SUGO SG05B Gehäuse

    Würde auch gerne bei so einem Kleinen bleiben, da ich das Ding oft hin und her schleppe und das so ziemlich zügig geht.

    Die Karte hatte ich im Auge:
    http://www.amazon.de/Zotac-NVIDIA-Ge...ords=zotac+770

  15. #14
    xKingTidusx
    Was hier erzählt wird...

    Natürlich wird man den Unterschied zur 660Ti zur 770G tx merken, aber dafür man so viel Extra Geld blechen, wenn der TE alles auf Ultra zocken will, muss halt die 770 her.
    Und da kommt weder die Gigabyte, noch die Zotac in Frage, Zotac ist meist zu laut, und Inno 3D sind bessere Alternativen für eine 770.

    600W Netzteil ? Seins reicht vollkommen aus, selbst mit einem 430W Netzteil kann man ein I7 4770K und eine Gtx Titan ohne Probleme befeuern.
    Deins reicht vollkommen aus, 600W sind toal überdimensoniert.

    Die 660Ti für 240€ wird kein Mensch kaufen Cogarr, gebraucht bei Ebay bekommt man sie für 150€, wieso sollte man auch eine alte EOL Karte für den Preis einer besseren aktuellen Karte zahlen ?

    Kauf die wie gesagt eine Inno 3D ( Die beste 770 ) oder eine MSI, die ist ein stück kleiner.

  16. #15
    B3UL3
    Sonst übertakte deine 660er selber was. So kannst noch paar frames rauskitzeln. Gibt auch Kühler für Grakas zum nachrüsten

    Gesendet von meinem HTC One SV mit Tapatalk

  17. #16
    Faranthir
    Inno3D hat die wohl beste Kühlung von allen und ist leise, aber die tun sich alle (Gigabyte, Zotac, MSI, Inno3D) in der Praxis nicht viel und auch nur eine davon als "die nicht kaufen" abzutun ist mMn nicht ok.
    Die Inno3D ist auch nicht die schnellste Karte. Die Zotac, zumindest in der AMP!-Edition, ist im Boost etwas schneller. Zu der Geräuschentwicklung kann ich da nicht meckern. Sie wird auch von sehr vielen, ebenso wie die Gigabyte oder auch die MSI, als sehr leise und kühl betitelt, aber bei der Geräuschentwicklung kann auch jeder ein anderes Empfinden haben. Außerdem war die Gigabyte nur ein Beispiel und keine klare Kaufempfehlung.

    Jain. Es kommt auf das Netzteil an, eben auf den Wirkungsgrad und auf den Hersteller bzw. die Qualität des Netzteils. Klar kann man bei einem guten Netzteil auch mit 450W auskommen. Cigarr hat nur geschrieben, dass er ein 450W Netzteil hat, ok, aber ein Netzteil bringt nicht unbedingt die Leistung die draufsteht.
    "80 Plus" sollte jeder PC'ler kennen und auch wofür es steht. Bei 80 Plus Bronze kann es schon knapp werden, bei 450W, und mehr wollte ich damit auch gar nicht sagen. Ich hab ja nicht geschrieben, dass es auf gar keinen Fall geht.
    Klar 80 Plus gibt Mindestwerte an und es kann auch mehr sein, aber da kommt es dann auf die Herstellerqualität an.
    Man muss halt alle Komponenten mit einberechnen. Mainboard mit allen Controllern und Festplatten und sonstigen Laufwerken müssen auch befeuert werden. Die brauchen ja logischerweise auch Leistung und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es auf die Dauer nicht gut ist ein PC-Netzteil so auszureizen. Etwas Luft nach oben sollte drin sein. Das bei 600W einiges freibleibt ist klar XD Egal, einigen wir uns darauf, dass es am sich (noch) ausreicht

    @Cigarr: Ich kann da nur den Vorschlag machen, dass du das mal selbst ausrechnest. Was brauchen deine Komponenten an Leistung (Mainboard im Durchschnitt ca. 20-30W im idle, je nach dem was und wieviele Controller beansprucht werden) googlen. Ansonsten die Graka kaufen halt und selbst testen (nur wenn es sonst nicht anders geht) oder wenn du einen Kumpel oder so hast, der eine besitzt mal dran klemmen und gucken.

    Bei dem Gehäuse würde sich sicherheitshalber einfach mal nachmessen und die Werte dann mit denen der Grafikkarten vergleichen.

  18. #17
    xKingTidusx
    Naja, aber empfehlen würd ich ihm die MSI, da er ja angeblich nicht so ein großes Gehäuse hat, diese ist etwas kleiner und dennoch sehr leise.
    Von Zotac ist aber leider immer bekannt das sie etwas lauter und heißer sind.
    Deshalb bietet die Inno3D das beste Gesamtpaket.

    Und ja natürlich sollte es ein Markennetzteil sein, denn ein gutes 80 Bronze/Silber mit 450W reichen KOMPLETT aus, da muss man nicht nachdenken für ein neues Netzteil, Festplatten und der ganze extra Kram ziehen kaum Strom, ich kenn leider vom TE das Netzteil nicht.

    Mein Bruder befeuert seine stark übertaktete Gtx 760,4 Festplatten, LEDS´s und einem I5 3570K ( 4,1 Ghz ) mit einem 430W Be Quit, ohne Probleme.

  19. #18
    Faranthir
    @anima112: Ja an die MSI hatte ich da auch gedacht
    Ok zu der Hitzeentwicklung der Zotac kann ich leider nichts sagen. Das lese ich jetzt aber zum ersten Mal. Ich hatte eine 770er Zotac selbst gehört gehabt. Das Lüftergeräusch ist mir da nicht aufgefallen, aber da kann wie gesagt jeder Mensch ein anderes Empfinden haben. Ich hab nun auch kein schlechtes Gehör. Unter Last drehen die eh alle auf und einige sind selbst da kaum zu hören. Das stimmt schon.

    Richtig und etwas anderes wollte ich eigentlich auch gar nicht sagen Ich muss auch zugeben, dass das Mit dem Netzteil eher sarkastisch zu sehen war. Tut mir leid, wenn das nicht so ersichtlich war ^^
    Ich kenne sein Netzteil ja auch nicht, deswegen sagte ich ja, dass es schon ein gutes sein sollte. Stimmt auch, dass der ganze Kram nicht viel zieht, aber 20-30W durchschnittlich können da schon zusammen kommen. Das ist aber wirklich nicht die Welt. Da hast du recht

  20. #19
    Cigarr
    Vielen Dank für eure Hilfe erstmal! Finde das Thema sehr interessant, da ich im PC-Bereich quasi neu bin. Interessiere mich aber sehr dafür.. muss ehrlich sagen, dass ich das gute Ding meinen Konsolen vorziehe.

    Also zur Info mein Netzteil ist ein SilverStone ST45SF. Ich denke, dass is kein billig Teil?

    Die MSI wäre für mich nach euren Kommentaren anscheinend die beste Wahl. Die Inno3D wird nicht in mein Gehäuse passen.

    Ich denke ich schlage bei der Grafikkarte zu, wenn ich das nächste Spiel nicht auf den höchsten Einstellungen spielen kann. Bis jetzt hat eigtl alles geklappt. Watch Dogs werde ich wohl auch nicht mit einer 770er schaffen.. ich hoffe nicht viele zukünftigen Spiele haben so eine krasse Anforderung.

  21. #20
    xKingTidusx
    Netzteil geht in Ordnung, hat immerhin eine 80+ Bronze Zertifikat.

    Zzt. zieh ich meinem Pc der Konsole auch vor, liegt aber auch nur daran das aktuell keine interessanten Games auf der X1 sind, würde mal gerne Halo 1-4 testen, wenn diese wirklich für X1 kommt.

    Und das mit der großen Anforderung, denke das wird so im Rahmen bleiben, den hohe Anforderungen bedeutet meist niedrigere Verkaufszahlen beim Pc Bereich.
    Wer hat schon Lust seine Graka die für jedes Game reicht, nur für das nich aufzurüsten ? Glaube kaum jemand.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Watch Dogs - NVIDIA Technologies Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=BDCnAM4R3io



  2. Nvidia-Hausmesse GTC 2014: Gerade Live ... hier ein Link Nvidia-Hausmesse GTC 2014: Livestream und PCGH-Liveblog - Next-Gen-GPU Pascal, Nvlink, Stacked-DRAM, GTX Titan Z ...



  3. NVIDIA GeForce - Visits TITANFALL: https://www.youtube.com/watch?v=M3R4Gn4HEg8



  4. Xbox mit nvidia Chip?:


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

gtx titan amp edition Netzteil

Mittelerde Mordors Schatten gtx 660