Ergebnis 1 bis 18 von 18
Like Tree2Likes
  • 1 Post By illmotion
  • 1 Post By Anilman

Erreicht eine SSD überhaupt die angegebene Lese/Schreibgeschwindigkeit?

Diskutiere Erreicht eine SSD überhaupt die angegebene Lese/Schreibgeschwindigkeit? im PC Games / Hardware Forum im Bereich Andere Systeme; In meinem PC befindet sich eine Samsung 850 EVO die laut Samsung 520 MB die Sekunde schreiben kann. Ich bin kein Experte darin, nur habe ...


  1. #1
    zobel

    Erreicht eine SSD überhaupt die angegebene Lese/Schreibgeschwindigkeit?

    In meinem PC befindet sich eine Samsung 850 EVO die laut Samsung 520 MB die Sekunde schreiben kann. Ich bin kein Experte darin, nur habe ich mir eine Software geben lassen um das bei meiner Platte messen zu können. Diese erreichte unterschiedliche Werte, einmal 410 und einmal 380 MB die Sekunde. Was schon sehr schnell ist. Aber noch lange nicht das Ergebnis wie Samsung es sagt.

    Gibt es überhaupt eine Lösung diese Geschwindigkeit zu erhalten? Alle sagen mir dann ich soll mir einen Apple kaufen. Ich will mich aber jetzt lieber auf Windows 10 bewegen und dort Applegleiche Technik verbaut haben. Verbauen lassen eher, weil ich es nicht kann.

  2. Anzeige
    Hallo zobel,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    CalimeroX
    Kenne mich mit SSDs nicht aus, das kann vermutlich an vielem liegen, dass sie etwas langsamer ist. Ein altes Mainboard zB könnte sie ausbremsen, aber ich habe gerade mal ein bisschen rumgegoogled und man findet super viele Gründe warum SSDs nicht die volle Geschwindigkeit erreichen oder nach der Zeit nachlassen.
    Grundsätzlich ist es sicher möglich, den angegeben Speed zu erreichen, wenn man "optimale Bedingungen" hat.

    Was mich aber interessiert:
    h will mich aber jetzt lieber auf Windows 10 bewegen und dort Applegleiche Technik verbaut haben.
    Was heisst das? Viel Geld für wenig Leistung?^^

  4. #3
    Anilman
    Es ist ein bis zu wert.
    Du musst mehrmals den test ausführen.ich habe die 500gb evo850 und komme auch mit meinem asus board meist unter 500mb\s (ssd zu ssd geklont)

    Es ist abhängig vom prozzessor,mainboard,controller.
    Ein sauberer win10 install inkl sercure erase mit aktuellem firmware dann kann man mehr erreichen.

    Und von benchmark zu benchmark ist es unterschiedlich
    Teste mal atto oder wie das teil heist dann kommst denke ich auf deine 520mb denke ich.

    Die mb unterschied wirst du echt nicht merken iops ist das wichtigste von sata 2 zu 3 hast du zwar mehr mb/s wirst aber keinen unterschied merken!
    Nur wenn du daten kopierst usw wirst du was merken.

    Ich selber warte darauf das win 10 nicht mehr hardware bediengt eine lizenz hat dann switch ich auf win 10 zumal der anfang eh schwer ist da die hersteller neue treiber zur verfügung stellen müssen da warte ich lieber bis ende des jahres.

  5. #4
    Khazmadu
    Du verwendest die SSD aber nicht als System Platte? Denn sonst sollte es ja klar sein das du nicht Sie volle Leistung bekommst da ein Teil dafür genutzt wird.

    Sonst würde ich dir empfehlen auch die aktuelle Firmware der SSD zu installieren. Samsung SSDs hatten in der Vergangenheit schonmal Probleme bei der Geschwindigkeit die dann durch ein Firmware update behoben wurden.

  6. #5
    NoPro Razzor
    Die 850 EVO ist noch ziemlich neu. Kann also gut sein, dass die noch ein FW-Update bekommt. Wie Anilman schon geschrieben hat sind das bis zu Werte. Sprich die haben bei sich im Labor die besten Komponenten liegen, die mit der SSD sehr gut harmonieren.

    Welches Mainboard hast du denn verbaut? Seit wann hast du die SSD? Wurde das vorhandene Windows auf die SSd installiert oder wurde beim Umzug von HDD auf SSD einfach nur ein Image erstellt und auf die SSD kopiert?

    Sprüche wie: Kauf dir einen Apple für Geschwindigkeit ist kompletter Unsinn und kommt nur von Leuten die keine Ahnung haben. Klar sind die MacBooks wirklich gut, aber das liegt an dem OS. Aber Windows 10 ist nicht langsamer. Beim Start sogar noch schneller.

  7. #6
    semaphor34
    Also erstmal Test ist nicht gleich Praxis. Die maximale Lese/Schreibges. erreicht man nur unter ideale Bedingungen. Das kann von vielen Faktoren abhängen. Nicht mal die 410/380 von dir ermessene Werte wirst du bei den meisten Dateioperation erreichen. Also alles normal bei dir. Du hattest nur zu hohe Erwartungen.

  8. #7
    smett
    Yup, Sehe ich so wie semaphor. Passt alles von der Geschwindigkeit.

    Hab mir übrigens diese externe, extem kleine Samsung SSD gezogen. Das Ding rast.
    http://www.amazon.de/Samsung-Portable-Tragbare-Externe-SSD-Festplatte/dp/B00SGW5ZX6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1439799595&sr=8-1&keywords=ssd+samsung+portable

  9. #8
    illmotion
    Definitiv eines der besten Sätze, die ich in den letzten 24 Jahren meines Lebens lesen durfte.

    "Ich will mich aber jetzt lieber auf Windows 10 bewegen und dort Applegleiche Technik verbaut haben."

    Die Abweichung deiner SSD kann mehrere Gründe haben.

    - Schlecht Formatiert
    - Schlecht Defragmentiert
    - Relativ voll
    - Schlecht angeordnete Ordner

  10. #9
    Anilman
    Bei einer ssd imer secure erase machen
    Defragmentieren?? Nein das sollst du definitiv nicht machen
    Wenn voll ca ab 70% sinken die werte.ohne trimm reicht es sogar aus wenn die ssd 1 mal mit 1tb beschrieben wurde das sie langsamer wird da die alten datein behalten werden bis sie überschrieben werden.

    Schlecht angeordnete ordner ist nur bei hdds relevant bei ssd macht es keinen unterschied.


    Zu deiner ext samsung ssd
    Hättest lieber ein uasp fähigen externes gehäuse plus eine ssd deiner wahl bspw 850evo gekauft wärst du ggf etwas billiger dran und hast ein universelles gehäuse für 2.5zoll hdd/ssd
    Aber schlimm ist es nicht.

  11. #10
    NoPro Razzor
    Zitat Zitat von Anilman Beitrag anzeigen
    Bei einer ssd imer secure erase machen
    Defragmentieren?? Nein das sollst du definitiv nicht machen
    Wenn voll ca ab 70% sinken die werte.ohne trimm reicht es sogar aus wenn die ssd 1 mal mit 1tb beschrieben wurde das sie langsamer wird da die alten datein behalten werden bis sie überschrieben werden.

    Schlecht angeordnete ordner ist nur bei hdds relevant bei ssd macht es keinen unterschied.


    Zu deiner ext samsung ssd
    Hättest lieber ein uasp fähigen externes gehäuse plus eine ssd deiner wahl bspw 850evo gekauft wärst du ggf etwas billiger dran und hast ein universelles gehäuse für 2.5zoll hdd/ssd
    Aber schlimm ist es nicht.
    Der wohl beste Beitrag hier...TRIM sollte auf jeden Fall aktiviert werden. Glaube seit Windows 8 wird das automatisch aktiviert, wenn das OS bei der Installation erkennt, dass eine SSD verbaut ist.

  12. #11
    smett
    Zitat Zitat von Anilman Beitrag anzeigen
    Hättest lieber ein uasp fähigen externes gehäuse plus eine ssd deiner wahl bspw 850evo gekauft wärst du ggf etwas billiger dran und hast ein universelles gehäuse für 2.5zoll hdd/ssd
    Aber schlimm ist es nicht.
    Hab ich auch noch. Die Samsung T1 ist aber wirklich winzig und dafür sauschnell.

  13. #12
    Anilman
    Es gibt keine garantie das trimmaktiviert wurde bzw defragmentierung.
    Das muss man selber nachkontrollieren.

    Bei mir war bspw defragmentieren an obwohl es hätte automatisch abgeschaltet werden müssen..

    Antivieren programme können auch einfluss haben.
    Aber letztenendes egal ob 200 oder 500mb/s man merkt als normaluser praktisch keinen Unterschied.

    Die m2 ssd haben ja ihre 1.5gb/s aber wer kann schon soviel datentraffic erzeugen?

  14. #13
    NoPro Razzor
    Zitat Zitat von Anilman Beitrag anzeigen
    Es gibt keine garantie das trimmaktiviert wurde bzw defragmentierung.
    Das muss man selber nachkontrollieren.

    Bei mir war bspw defragmentieren an obwohl es hätte automatisch abgeschaltet werden müssen..

    Antivieren programme können auch einfluss haben.
    Aber letztenendes egal ob 200 oder 500mb/s man merkt als normaluser praktisch keinen Unterschied.

    Die m2 ssd haben ja ihre 1.5gb/s aber wer kann schon soviel datentraffic erzeugen?
    Bei der Defragmentierung bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich eigentlich automatisch abgeschaltet wird.

    Du meinst Gbit/s nicht nicht Gb/s? Und 1,5 Gbit/s kann man durchaus auslasten. USB 3.0 schafft Brutto 5 Gbit/s. Wenn du dann noch eine SSd mit einem UASP-fähigen Gehäuse hast und einen schnellen Controller bist du locker über den 1,5 Gbit/s.

  15. #14
    Anilman
    Ich rede von 1500megabytes
    1.5gigabyte
    Dafür gibts m2 anschluss.

    Hab uasp mal getestet funzt und geht eben so 425-475mb/s grob geschätzt.
    Leider gibt es glaube ich nur asus und asrock?! Die sowas anbieten?!

    Das mit defragmentieren musste ich bisher immer einstellen hatte nie den fall das er es selbst abgeschaltet hat.....

    Aufjedenfall sind ssd super die machen alte systeme erheblich schneller egal ob sata1-3 man spürt den unterschied

  16. #15
    NoPro Razzor
    Ok, wenn du die M.2 via PCIe ansteuerst, dann bekommst du natürlich enorm hohe Bandbreiten raus. Aber da gibt es noch nicht so viel auf dem Markt. Die meisten werden ja noch über Sata angesprochen. Ist Mainboard-abhängig. Maximimum für M.2 ist übrigens 32 Gbit/s brutto Das sind ca. 2,5GB/s tatsächliche Übertragunsrate. Wird bald schneller wie RAM

  17. #16
    LePower
    Die 520MB/s ist nur ein theoretischer Wert, die Platte wird diesen Wert nie erreichen!
    Kaum eine Platte, Usb Speicherstick oder sonst was kommt auf die angegebenen Werte.
    Ist wie mit PS beim Auto... ist immer die Frage: von wo aus gemessen.
    Oder Spritverbrauch, passen meist die angegebenen Werte auch nicht!
    Will damit sagen, kein Mensch kennt die Grundlagen mit den das alles gemessen wird.

  18. #17
    CalimeroX
    Davon abgesehen wüsste ich aber immer noch ganz gerne was Applegleiche Technik bedeutet ^^

  19. #18
    Archie Medes
    Sie ist zwar gut aber zu dem Preis nicht gut genug = Applegleiche Technik

Ähnliche Themen


  1. Zocken macht überhaupt keinen Spass mehr?: Hey Forum, Ich habe ein "problem". Früher habe ich CoD von Mw2-Bo2 Stundenlang täglich gesuchtet. (auf der Ps3). Dann kamm die Xbox One mit Ghosts...



  2. Ihr da...ja genau ihr...spielt noch jemand Evolve überhaupt? 😀: Ja spielt das jemand öfter? Habe gehört das es kaum Spieler gibt und naja weiss net ob ein kauf sich lohnt Baarth ende



  3. Xbox 360 Lade und Lese Problem: Blinkende grüne Leuchte an der Ein-/Ausschalttaste der Xbox 360 Konsole. Ich kann die Lade nur manuel mit ein Büroklammer öffnen. Wenn ein Spiel...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

ssd erreicht nicht volle geschwindigkeit