Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
Like Tree26Likes

E-Sport bald so beliebt wie Fußball?

Diskutiere E-Sport bald so beliebt wie Fußball? im eSport Forum im Bereich Xbox One Online; Originalansicht: E-Sport bald so beliebt wie Fußball? E-Sportler werden in anderen Ländern wie Fußballstars gefeiert. Einige munkeln, der E-Sport könnte auch in Deutschland bald einen ...


  1. #1
    Lizco

    Wird sich e-Sport bei uns durchsetzen?

    Originalansicht: E-Sport bald so beliebt wie Fußball?

    E-Sportler werden in anderen Ländern wie Fußballstars gefeiert. Einige munkeln, der E-Sport könnte auch in Deutschland bald einen Stellenwert wie Fußball haben.

    Name:  esport.jpg
Hits: 528
Größe:  139,2 KB


    Früher war der Computer ein Nebenprodukt und wer täglich davor hing, wurde schon schief angeschaut. Heute verdienen sich viele durch Lets Plays oder E-Sport ihren Unterhalt mit Spiele. Oder entwickeln Apps, die wiederum Millionen - von jung bis alt - vor dem Display fesseln.

    In relativ wenig Jahren hat sich doch viel getan. Experten gehen davon aus, dass das Interesse am E-Sport auch in Zukunft noch steil nach oben gehen wird. Bis ins Jahr 2020 soll der weltweite Umsatz schätzungsweise auf 1,5 Milliarden US-Dollar anheben.

    In folgendem Video erklärt SK-Gaming-Gründer Ralf Reichert und Managing Director Alexander T. Müller, was ein Spieler heute mitbringen muss, um im E-Sport erfolgreich zu sein.



    Quelle: Winfuture.de

  2. Anzeige
    Schau mal hier: E-Sport bald so beliebt wie Fußball?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    K3lth0r
    Selbst Kicker online hat eine Rubrik eSport. Fußballvereine haben eigene Gruppen

  4. #3
    KamiKateR 1990
    Ja das mag alles stimmen aber im Stadion gucken sich alle ziemlich ratlos an wenn der Stadionsprecher von den neuesten Erfolgen des LoL Teams von Schalke spricht...es juckt einfach keinen.

    Erst wenn sie es schaffen (wie geplant) die Map aufs komplette Fußballfeld zu übertragen mit Hologrammen, wird man wirklich ne Chance haben die breite Masse zu erreichen.

  5. #4
    hiphauer
    Mein VfB hat jetzt auch ein eSports Bereich. Ich freu mich drauf

  6. #5
    RememberReach
    So lächerlich. Vorallem weil selbst im Video eindeutig zu sehen ist wie unfassbar viele Plätze bei der ESL One freigeblieben sind

    Vorallem find ich den Vergleich eSport zu Fußball lächerlich. Fußball ist nur 1 Sportart, eSports dagegen bieten unzählige verschiedene Spiele welche sich auch deutlich anders Spielen lassen im vergleich zu anderen Games. Ein CS:GO ist komplett anders als Dota oder Rennspielwettkämpfe. Dementsprechen sind auch die Fans aufgeteilt. Selbst wenn eSport, als Sammlung, heute so groß wäre wie Handball z.B., wäre mir das egal weil es so viele Spiele zusammenfasst anstatt 1 Sportart zu sein.

    Und Fußball wird eSport glaube ich nicht in absehbarer Zeit erreichen

  7. #6
    Boarder76
    So ein Blödsinn.
    In Südkorea garantiert, aber in Deutschland!

  8. #7
    freakyboy86
    Glaube ich irgendwie nicht so. Zocker kenne ich viele, aber nur einen einzigen der wirklich Spiele/Turniere bei Twitch verfolgt.

  9. #8
    Predator X
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    So ein Blödsinn.
    In Südkorea garantiert, aber in Deutschland!
    So sieht's aus. Wenn die Welt ein Klassenraum ist, ist Deutschland der Musterschüler, der immer gerne Sport macht und Südkorea geht lieber in den Schachclub.

  10. #9
    KumbaYaMyLord
    Erfolgreichster E-Sportler der Welt kommt aus Berlin.

    Ja es boomt!

    http://www.bz-berlin.de/berlin/diese...-108-millionen

  11. #10
    SamFlynn
    die haben mich noch nicht in aktion gesehen.

  12. #11
    Penny
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    die haben mich noch nicht in aktion gesehen.


    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  13. #12
    Ultimatix
    Wird auch mal Zeit das dies eintritt. Fußball und andere Sportarten wurden für mich in den 90ern schon langweilig und veraltet. Wir leben im jahr 2017 und nicht im letzten Jahrhundert. E-Sport wird die gesamte Welt erobern!

  14. #13
    Selim
    Ich würde es Mal geil finden, wenn es mehr esport im Fernsehen geben würde. (Bisher nur FIFA)

  15. #14
    pzyYchopath
    Hab selber 2 Jahre lang Battlefield 4 in der DeSBL und ESL gespielt, davor Battlefield 3 mehrere Jahre und muss sagen, dass das harte Arbeit ist, die an Fussball zumindest beim Taktiktraining und bei der Disziplin rankommt. Körperlich muss man zwar nicht so extrem fit sein, gute Ernährung wird aber in den meisten Fällen gewünscht, damit man immer vital und fit ist, auch längere Sessions durchzuziehen.

  16. #15
    Boarder76
    kann ich mir denken.

  17. #16
    klIckX bT
    Also eSport ist schon ziemlich hart. Ich kann mich noch gut an die Tage erinnern, an denen nichts anderes gemacht wurde als Tricknades zu üben. 6 Stunden am Stück. Da muss man schon auf die Zähne beißen.

  18. #17
    KumbaYaMyLord
    Zumindest steht nun esports im vorläufigen Koalitionsvertrag und somit wohl kurz vor der Anerkennung als "richtige" Sportart.

    Kumba sagt: geil

  19. #18
    freakyboy86
    Ganz wichtig

  20. #19
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von freakyboy86 Beitrag anzeigen
    Ganz wichtig
    So kommst du aus der Schmuddelecke raus und kannst erzählen das du "ja auch spielst"

  21. #20
    PINTY
    Früher oder später geht der Sportgedanke auch wieder verloren und fällt der Wirtschaftlichkeit, bzw. dem Geldgemache zum Opfer. Dann geht es wieder NUR um Werbegelder oder Übertragungsrechte. Dann wird es schnell Vereine wie Bayern geben, die erfolgreich Millionen für Spieler ausgeben und nur noch oben mitspielen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Preview, Mai-Update wird ausgerollt. Streaming kündigt sich an!: DETAILS OS version released: xb_rel_1505.150408-2200 Available: 6:00PM PT 4/13 (2AM GMT 14/4) FIXES Audio popping with US/CA Digital...



  2. Phil Spencer (Xbox-Chef): 2015 wird ein Jahr, an das man sich erinnern wird: Phil Spencer (Xbox-Chef bei Microsoft) beantwortete via Twitter diverse Fragen von Spielern. Zunächst stellte er klar, dass die Gerüchte um eine...



  3. Destinys Grafik wird sich unterscheiden bei PS4 von XboxOne: Harold Ryan, der Präsident von Bungie, sagte, dass sich die Grafik des Titels auf der Playstation 4 und der Xbox One unterscheiden werde. ...



  4. Tomb Raider - Teil 2 wird sich an Skyrim orientieren: Wie wir gestern erfahren haben, basiert das nächste Tomb Raider zwar auf derselben Grafik-Engine wie die Tomb Raider: Definitive Edition, aber ...



  5. Artikel: Dragon Age: Inquisition - Lebensenergie wird sich nicht regenerieren: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: