Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 91
Like Tree34Likes

Testlauf Qualifying & fliegender Start

Diskutiere Testlauf Qualifying & fliegender Start im Forza Motorsport Forum im Bereich Renn- und Sportspiele; Zitat von Gurkensepp Also schalten macht extrem viel aus. Habs am Start gesehen, gleich 3 - 4 Autos überholt vor der ersten Kurve. Ja, ich ...


  1. #61
    FCB OLI
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Also schalten macht extrem viel aus. Habs am Start gesehen, gleich 3 - 4 Autos überholt vor der ersten Kurve.
    Ja, ich schalte ja selbst auch manuell + Kupplung... und so falsch schalte ich glaub ich nicht das dabei 4-5 Sek. pro Runde fehlen... Ich muss auch ehrlich sagen das mir Silverstone nicht sonderlich liegt... Ich hab kurz vor dem Rennen ein paar Runden geübt und bin mit Automatik nicht unter ne 2:30 gekommen und mit Handschaltung + Kuppeln auf 2:28:xxx
    Wie dem auch sei, ich werd mal eure Geister verfolgen und schauen wo ich evtl. Verbesserungspotential hab...

  2. Anzeige
    Hallo xtremer,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Ice0rism
    Schau dir die Rivalenrunden einfach an
    denke da wirst du sehen welche Radien wir gefahren sind... denke das wird der knackpunkt sein bei einigen... Ist ein großer unterschied im Zweikampf zu fahren oder ob man freie fahrt hat. 2.24 kann ich auch nich fahren wenn einer vor mir ist... da ich da komplett andere Radien fahre um ggf. einen angriff starten zu können

  4. #63
    BauerCharlie
    so gerade mal den Ferrari #62 gekauft und ich fang jetzt mal an zu üben musste im Rivalen Modus allerdins tunen da sonst nicht Wettbewerbsfähig?! Hab mal wieder den Worm drauf geknallt und schau jetzt mal wo ich zeitlich rauskomme


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  5. #64
    xtremer
    mußt dann heut abend die upgrades aber wieder rausnehmen, da fahren wir ohne

  6. #65
    xtremer
    hab grad mal bissl rumprobiert in den Einstellungen... es klappt auf jeden Fall mal so, das wir nach dem Quali eine korrekte Starreihenfolge als Tabelle bekommen. also schnellste saubere Zeit auf 1, danach aufsteigend. danach dann die Fahrer, die keine saubere Runde haben, ebenfalls wieder in zeitlich aufsteigender Reihenfolge.
    Schade ist nur, das man diese Tabelle nicht als Grundlage für die Startaufstellung einstellen kann. Aber dafür üben wir eben den fliegenden Start mit Einführungsrunde, um so die Startaufstellung einzunehmen.
    Bin gespannt wie das heut abend klappt...

  7. #66
    Doka
    Bin heut doch nicht dabei!!
    Viel spass

  8. #67
    Fuchs
    Moin, kann mich wer in die Lobby laden


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  9. #68
    xtremer
    so.... hat fürs erste mal richtig gut geklappt. Qualifying lief reibungslos, ich denke mal durch die Startverzögerung wurde auch niemand wirklich behindert, alle haben eine saubere Runde hingelegt.
    selbst die Einnahme der Startpositionen in der Einführungsrunde ging erstaunlich gut, auch wenn es hier und da noch leichte Vorfahrtsprobleme gab. Ist im Video alles zu sehen, hab es gespeichert und freigegeben.
    Das schöne ist, das mit Qualifying die Leute, die auf gleichem oder ähnlichem Level fahren, so schon von Beginn an zusammen fahren... das gibt spannende Duelle von Anfang an...
    hat Spaß gemacht

  10. #69
    noXan
    Kann KubikOssi nur beipflichten. Hat wesentlich besser funktioniert als beim Nostalgierennen, was wahrscheinlich auch an der Strecke lag. So könnte man das auch umsetzen. Zeitlich kostet es ca 15 min mehr Zeit. D.h. Rennen Gesamtdauer 15 + 45 min. Ist noch gerade so im Rahmen die Stunde.

    Würde vielleicht nur in Kleinigkeiten Änderungen vornehmen:

    Statt 5 sek. Kann man leider nicht 10 sek. wählen, da der erste Fahrer den letzten Fahrer bei Startziel begegnen würde, wenn 16 Fagrer starten würden (16 × 10= 160 sek.), und die Rundenzeit unter 2:40 liegt.

    Tempo würd ich erst bei der Ziellienie freigeben, da bei Kurvenreichen Strecken noch viele in der vorletzten Kurve sind, wenn der erste Fahrer das Rennen freigibt.

    Start in verkehrter Qualifying Aufstellung um Rennen interessanter zu machen.

  11. #70
    Doka
    Zitat Zitat von noXan Beitrag anzeigen
    Kann KubikOssi nur beipflichten. Hat wesentlich besser funktioniert als beim Nostalgierennen, was wahrscheinlich auch an der Strecke lag. So könnte man das auch umsetzen. Zeitlich kostet es ca 15 min mehr Zeit. D.h. Rennen Gesamtdauer 15 + 45 min. Ist noch gerade so im Rahmen die Stunde.

    Würde vielleicht nur in Kleinigkeiten Änderungen vornehmen:

    Statt 5 sek. Kann man leider nicht 10 sek. wählen, da der erste Fahrer den letzten Fahrer bei Startziel begegnen würde, wenn 16 Fagrer starten würden (16 × 10= 160 sek.), und die Rundenzeit unter 2:40 liegt.

    Tempo würd ich erst bei der Ziellienie freigeben, da bei Kurvenreichen Strecken noch viele in der vorletzten Kurve sind, wenn der erste Fahrer das Rennen freigibt.

    Start in verkehrter Qualifying Aufstellung um Rennen interessanter zu machen.
    Dann fährt man im qualyfing extra langsam!!
    Zur qualli man kann die Kollision auch aus stellen und schwub braucht man keine Verzögerung!

  12. #71
    xtremer
    bei der Strecke hätte sich das auch wirklich angeboten Rennstart ab Ziellinie.
    Startaufstellung in umgedrehter Reihenfolge wird schwierig... dann wird jeder im Qualifying nur noch versuchen letzter zu werden, um vorn zu stehen am Start.
    10 Sekunden wäre wirklich besser, aber wie du sagst, dann kommt der 1. schon wieder auf Zielgerade und der letzte ist noch garnicht gestartet, wenn 16 Leute fahren.
    Notfalls könnten wir die Quali auch auf 3 Runden verkürzen, also eine "Inlap" und 2 gezeitete.
    Das schöne ist ja, das man als Platzierung nicht die der Position im Feld an sich sieht, sondern wo man mit seiner Rundenzeit liegt. Also wenn man als 10. von 10 Fahrern startet und gerade die 4. beste Zeit hingelegt hat, dann steht dort als Position auch wirklich 4 von 10. Das find ich gut.

    Zitat Zitat von Doka Beitrag anzeigen
    Zur qualli man kann die Kollision auch aus stellen und schwub braucht man keine Verzögerung!
    das hatte ich mir auch schon überlegt... so sind wir jetzt halt mal mit Kollission, aber ohne Schaden gefahren.

    noch bissl Action aus dem Rennen:

  13. #72
    Arni2win
    Ich fand es nur problematisch, das zu Quali und Rennbeginn der Chat ausgeht. Kommunikation ist dann nicht mehr möglich.

    Das kann bei 16 Leuten in der Lobby in die Hose gehen.
    Woran lag das? Ist das vorgesehen? Oder ist das ne Einstellung?

  14. #73
    xtremer
    ne, das war einfach ne Störung... wir sind danach noch zu viert gefahren, da war das selbe Problem. Mit dem Laden der Strecke war keine Kommunikation mehr möglich, erst wieder in der Lobby.
    Das hatte mit dem Quali- / Rennformat ansich gestern nichts zu tun.

  15. #74
    noXan
    Alternativ könnte man die Ligaposition als verkehrte Startposition heranziehen.

    Ich würde es dennoch begrüßen mit Qualifying zu fahren in dem alle so fair sind und ihr Bestes geben. Man sieht ja ohnehin an den Ergebnissen oder Aufzeichnungen wenn jemand im Rennen plötzlich 5sek. Schneller fährt, oder derjenige im Qualifying auf der Gerade plötzlich vom Gas geht.

    Solche Fahrer kann man dann ja im nächsten Rennen als letzten starten lassen.

    Ich glaube das uns so etwas einfach spannendere Rennen ermöglichen würde, in denen eher mal andere Fahrer vorn mitfahren könnten. Würde dazu auch noch den regulären Boxenstop erst ab mitte das Rennens zulassen da sonst alle sofort an die Box fahren. Ausnahme: Rennunfall.

    Fand das Qualifying mit fliegenden Start gestern wirklich super interessant. Hat spaß gemacht, und gibt den Rennen eine neue Komponente. Und es hat funktioniert. Hätte ich mir vor dem Rennen nicht gedacht.

  16. #75
    Gurkensepp
    Würde einfach punkte für die Platzierung im der quali vergeben.

  17. #76
    xtremer
    wäre auch eine Möglichkeit.

    Wie gesagt, das schöne ist, das man im Qualifying immer sehen kann, auf welcher Startposition man sich momentan mit seiner gefahrenen Zeit später befinden würde.

  18. #77
    noXan
    Hab ich mir auch überlegt. Aber wieviele Punkte solln das sein? Wenn man dem besten 1 Punkt gibt, ist der Ansporn ab dem Mittelfeld nicht da, wenn man jedem aufsteigend Punkte gibt der Unterschied zum Rennen zu klein. Außer man bekommt im Rennen zb. Um den Faktor 5 höhere Punkte für die gleiche Platzierung.

    Zb. Platz 5 im Qualifying: 5 Punkte
    Platz 5 im Rennen: 25 Punkte

  19. #78
    noXan
    Dann sollte auch das Starten in verkehrter Reihenfolge kein Problem sein.

  20. #79
    Gurkensepp
    Oder man vergibt einen Bonus im rennen wenn man platzierungen gut macht. Also z.B.. Vom letzten Platz auf den ersten. Aber das wird doch zu kompliziert. Ich denke im rennen mehr punkte wäre am besten.
    Was auch überlegt werden sollte ist ob man Neustarts bei Unfällen nach dem Start einführt.

  21. #80
    xtremer
    quasi wie in der F1 die rote Flagge nach Massencrash am Start... und dann wie früher alle ins T-Car wechseln

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Turn 10 - Forza 5 Championchip Qualifying: Gestern kam ja eine Ingame-Nachricht von Turn 10 bezüglich des Qualifyings für die "Forza Motorsport 5 - ForzaMotorspart.fr Championchip", sie sei...



  2. Bin am Start ...: Hallo zusammen, ich bin schon ein paar Tage hier angemeldet und habe mich auch schon mal beteiligt, nun aber die längst überfällige Vorstellung. ...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

forza 7 fliegender start

ist bei forza7 immer fliegender start