Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 88
Like Tree108Likes

Forza-Sozialismus am Donnerstag, 24.07. um 21:00 Uhr

Diskutiere Forza-Sozialismus am Donnerstag, 24.07. um 21:00 Uhr im Forza Motorsport Forum im Bereich Renn- und Sportspiele; Wer mitredet muss auch mitfahren 01. Der Ambergauer 02. CleanEdition 03. SeuchenGeorg 04. tos BOARDER 05. GURK3NS3PP 06. Jodro 07. Hannibal4Bayern...


  1. #21
    Seb007
    Wer mitredet muss auch mitfahren

    01. Der Ambergauer
    02. CleanEdition
    03. SeuchenGeorg
    04. tos BOARDER
    05. GURK3NS3PP
    06. Jodro
    07. Hannibal4Bayern

  2. Anzeige
    Hallo Der Ambergauer,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Der Ambergauer
    @Hannibal4Bayern: Natürlich können wir über alles reden. Hab ich ja auch schon angekündigt, dass wir das nach dem Versuch auch auf jeden Fall tun wollen. Und ob mein Vorschlag in allen Details wirklich ausgewogen ist, weiss ich halt auch nicht vorher. Insofern freue ich mich natürlich, dass Du Dir auch Gedanken machst.

    Zum Schadensmodell: Ich würde das schon gern zunächst mal mit Schaden versuchen, einfach auch, damit alle auch etwas vorsichtiger sind. Mir ist doch aufgefallen, dass bei den lockeren Rennen nach dem Golfcup z.B. es doch häufiger knallt als während des Golfcups selber. Und durch den Pflichtboxenstopp verliert man als Beschädigter ja auch nicht wirklich so viel, weil ja auch alle anderen die unversehrt durchkommen einmal an die Box müssen. Gut, man verliert ggf. die Zeit weil man mit einem beschädigten Auto in die Box fahren muss. Aber das ist dann eben halt auch eine Belohnung für diejenigen, die vielleicht etwas zurückhaltender fahren und nicht das letzte Risiko eingehen. Schließlich ist es in der Realität ja auch so, dass nicht immer der größte Draufgänger den Sieg davon trägt. Wir sollten es ruhig mal versuchen. Im Notfall ist das Schadensmodell ja von einem zum anderen Rennen änderbar.

    Zu den Setups: Ich gebe Dir Recht, was die verschieden langen Setups anbelangt. Nachdem ich gestern die Setups erstellt habe, ist mir auch klar geworden, dass der Unterschied zwischen den beiden unterschiedlichen Übersetzungen recht gering ist. Ich denke, wir können zukünftig darauf verzichten und nur ein langes Setup erstellen, mit dem man auf Old Mulsanne hinkommt. Für das Leaderboard sind die Setups eh nicht gedacht und wenn alle das gleich lange Setup fahren, ist auch keine Wettbewerbsverzerrung gegeben. Da ich sie nun aber schonmal erstellt habe, können wir sie nun auch nutzen. In Zukunft kann sich der Tuner allerdings auf eine Getriebeübersetzung pro LI-Stufe beschränken.
    In Sachen LI-Unterteilung muss ich Dir allerdings vehement widersprechen. Und zwar aus zweierlei Gesichtspunkten:
    1. Für den Tuner wäre es ein imenser Mehraufwand, wenn wir Deinen Weg gehen, und die LI-Stufen durch Reifenveränderungen erreichen wollten. Warum? Weil sich mit anderen Reifenkombinationen auch andere Feinabstimmungswerte ergeben. Wenn ich aber fahrwerks-, gewichts-, antriebsstrang- und aerodynaniktechnisch alle Varianten gleich habe und nur die Motorleistung ( idealerweise mit Mitteln, die das Handling und die Kennliniencharakteristik nicht beeinflussen ) variiere, brauche ich als Tuner nur ein Grundfeinabstimmungssetup erstellen ( und TESTEN!, was einiges an Zeit kostet).
    2. Aus Sicht des Fahrers ist es ebenfalls ein Vorteil, wenn sich die Setups nur in den Motorleistungen unterscheiden, da er sich beim Wechsel der Setups nicht an ein grundlegend anderes Fahrverhalten gewöhnen muss. Das Ganze soll schließlich ohne tagelanges Training praktikabel sein.
    Insofern möchte ich bei dem von mir vorgeschlagenen Weg unbedingt bleiben, was mir sicherlich auch alle Tuner danken werden.
    Natürlich kann man sich überlegen, ob man weitere Tuningstufen einführt. Meinetwegen eben nach oben hin noch ein oder zwei Leistungsstufen draufsattelt. Die Frage ist, ob es dann nicht auch zu unübersichtlich wird.

    Vielleicht sollten wir das am Donnerstag einfach mal so ausprobieren und uns während der Rennpausen auch schonmal ausgiebig austauschen. Wie gesagt: Das Schadensmodell ist schnell umgestellt - in die eine wie in die andere Richtung. Einfach mal ausprobieren.


    Grüße vom Ambergauer

  4. #23
    Seb007
    zum Schadensmodell:
    grundsätzlich fahre ich auch lieber auf Schaden Simulation, vorausgesetzt es fahren die richtigen Leute mit
    Und natürlich sollen die belohnt werden die umsichtiger fahren und nicht crashen, nur wenn du von hinten abgeräumt wirst kannst du einfach nichts dagegen machen. Aber ich stimme mit dir überein, einfach mal testen, die Regeln hast du ja klugerweise noch nicht in Stein gemeißelt

    Zu den Setups und LI:
    Es mag schon sein dass sich mit den verschiedenen Reifen das Fahrverhalten ändert, aber ein Feintuning halte ich für so ein Event eh für nicht sinnvoll. Zudem kann man richtiges (Fein-)Tuning eh erst betreiben wenn man über mehrere Runden konstante Zeiten fährt (das heißt für mich auf die zehntel Sekunde), aber darum gehts hier auch gar nicht.
    Einen anderen Punkt finde ich aber viel wichtiger. Durch verschiedene Reifen ist es für alle immer noch notwendig die Kurven optimal zu fahren (und dort trennt sich nun auch mal die Spreu vom Weizen). Wenn man jetzt nur die PS ändert dann wird das Überholen auf der Geraden ja ein Kinderspiel und meiner Meinung auch unfair.

    Schließlich soll es (zumindest hab ich das aus deinem ersten Post (rausgelesen) auch um die Weiternetwicklung aller Fahrer gehen, und Überholen auf der Geraden dank mehr PS kann ja wohl jeder.

    Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den Donnerstag, wird sicher interessant.

  5. #24
    SeuchenGeorg
    Muss mich für den 24. abmelden - Hugh Laurie (Dr. House) geht vor. Wäre sehr gerne beim Test dabei, aber man kann nicht alles haben.
    Bzgl. Alfa-Tuning warte ich mal das Ergebnis der Diskussionen ab...

  6. #25
    Der Ambergauer
    So. Ich habe nun noch vier Setups erstellt, die sich nur in den Reifen unterscheiden ( OK, beim 538er musste ich noch einen anderen Auspuff verbauen, um auf die 538 zu kommen ). Mit diesen vier Setups können wir dann am Donnerstag gleich auch den Vorschlag von Hannibal, den Unterschied durch andere Reifen/Gummimischungskombinationen zu erreichen und noch mehr Unterstufungen einzubauen, testen. Ich habe dabei 462, 481, 500 und 538 erstellt. Der Letzte darf dann die 538 fahren. Die Silberränge fahren die 481 und die Goldränge die 462. Der Rest die 500.

    Hier die Namen:

    "FTH1 462 Reifen"
    "FTH1 481 Reifen"
    "FTH1 500 Reifen"
    "FTH1 538 Reifen"

    Alle vier verfügen über die lange Achsübersetzung.

    @Seuchengeorg: Es gibt ja auch noch die DVR-Funktion...


    Grüße vom Ambergauer

  7. #26
    SeuchenGeorg
    Zitat Zitat von Der Ambergauer Beitrag anzeigen

    @Seuchengeorg: Es gibt ja auch noch die DVR-Funktion...
    Was ist die DVR-Funktion?

  8. #27
    Der Ambergauer
    Digital Video Recorder

  9. #28
    SeuchenGeorg
    DVR-Funktion bringt nichts - ist eine Live-Konzert, der Mann ist ja nicht nur Arzt, sondern auch noch Musiker...

  10. #29
    Der Ambergauer
    Achso. Wusste ich nicht. Kenne nur Prof. Brinkmann.

  11. #30
    PaladinKaiser
    Hört sich sehr vielversprechend an. Nur leider kommt für mich in der Woche um diese Uhrzeit nicht in Frage. Muss immer sehr früh raus. Wenn das mal am WE stattfindet wäre ich dabei. mfg

  12. #31
    Doka
    Zitat Zitat von Seb007 Beitrag anzeigen
    Wer mitredet muss auch mitfahren

    01. Der Ambergauer
    02. CleanEdition
    03. SeuchenGeorg
    04. tos BOARDER
    05. GURK3NS3PP
    06. Jodro
    07. Hannibal4Bayern
    08. holzkiste (aber unter Vorbehalt)

  13. #32
    wolle1982
    09. Wolle1982

  14. #33
    Boarder76
    Bitte pünktlich anfangen!!!!
    Habe noch nicht Destiny gezockt und bin heiss drauf!!!!

  15. #34
    Doka
    01. Der Ambergauer
    02. CleanEdition
    03. SeuchenGeorg
    04. tos BOARDER
    05. GURK3NS3PP
    06. Jodro
    07. Hannibal4Bayern
    08. holzkiste
    09. Wolle 1982

  16. #35
    Seb007
    Erstes Rennen 5 Runden Bathurst und alle fahren den Mini mit dem 500 Normal: "FTH1 500" Setup.

    Ist das richtig?

  17. #36
    Der Ambergauer
    So sieht das aus.

    Wollen wir denn fahren. Hatte ja ursprünglich mal gesagt, dass es minimum 10 Starter sein sollten. Jetzt sind wir neun...


    Grüße vom Ambergauer

  18. #37
    Seb007
    ich geh mal Werbung machen, wobei ich 9 Starter schon ganz in Ordnung finde für die Jahreszeit

  19. #38
    Boarder76
    Woher weiss ich denn welche Klasse ich fahren kann? Bin ja nicht der schnelsste Fahrer?
    Und es werden nur 5 runden gefahren?
    Und ein Rennen?

  20. #39
    Der Ambergauer
    Also gut, obwohl es ja schon im Thread steht, wiederhole ich nochmal kurz die Regeln. Moderatoren muss man ja manches öfters erklären...

    Sinn der Veranstaltung ist, enge Rennen mit guten aber fairen Zweikämpfen und möglichst wechselnden Siegern/Letztplatzierten zu erreichen. Dies soll geschehen, indem Handicaps im LI eingeführt werden. Natürlich könnte man nun sagen, wir machen ein langes Rennen und Fahrer A, D und G sind die schnellsten und bekommen ein Handicap. Aber wer möchte das entscheiden, welche Fahrer davon betroffen sind? Ich nicht!

    Also machen wir es versuchsweise so: Alle fahren zunächst ein Rennen mit identischem Setup ( Heute Mini John Cooper Works 2009 mit "FTH1 500" von Der Ambergauer ). Jedes Rennen geht so viele Runden, dass mindestens 30 Kilometer erreicht werden. Es wird mit Schaden auf Simulation gefahren und ein Boxenstop ist Pflicht. Als erstes Rennen fahren wir heute 5 Runden Bathurst, weil der Tuner sich das so ausgesucht hat. Nach dem Rennen wechseln die Goldplatzierten auf das Setup "FTH1 462". Der Letzte darf das Setup "FTH1 538" fahren. Der Rest bleibt beim 500er. Diese Setups unterscheiden sich nur in der Motorleistung. So fahren wir dann ein Rennen auf einem anderen Kurs. Dieser wird vom Sieger bestimmt. Nach diesem Rennen erfolgt dann wieder eine neue Handicapzuordnung. Hierbei würde ich dann gern den Vorschlag von Hannibal aufgreifen und das nächste Rennen mit Setups fahren, die sich nur in der Reifen/Gummimischungskombination unterscheiden. Die Goldplatzierten fahren dann "FTH1 462 Reifen". Die Silberplatzierten "FTH1 481 Reifen". Der Letzte "FTH1 538 Reifen" und der Rest "FTH1 500 Reifen". Im Lichte dieser beiden Rennen können wir dann entscheiden, ob wir nochmal beide Varianten ( Reifen oder Motor ) testen wollen oder ob sich eine Variante bereits als die bessere im Sinne von spannenderen Rennen und besseren Zweikämpfen herauskristallisiert hat.

    Hab ich was vergessen? Ach ja. Bei den Motorsetups gibt es noch jeweils eines mit langer Übersetzung, die auch für Old Mulsanne geeignet ist. Die Reifensetups verwenden alle die lange Übersetzung. "FTH1 500 Lang" und "FTH1 500 Reifen" sind also identisch. Es empfiehlt sich evtl. für Bathurst zu testen, ob bei den schnelleren Fahrern nicht sogar die lange Übersetzung nötig ist, um nicht in den Begrenzer zu geraten. Oder wir sagen gleich vorab, dass wir grundsätzlich nur die langen Setups fahren. Können wir dann in der Lobby drüber sprechen.

    Das Ganze soll in erste Linie ein Versuch sein. Insofern freue ich mich auch besonders, dass sich auch Spitzenfahrer angemeldet haben. Es geht darum, für ALLE die Rennen interessanter zu machen. Es ist nicht Sinn der Übung, die Langsamen zu Dauersiegern und die Schnellen zu Nachzüglern zu machen. Das möchte ich nochmal deutlich sagen. Deshalb auch der Wechsel der Setups nach jedem Rennen. Niemand soll dauerhaft mit Handicap fahren.

    Grüße vom Ambergauer

  21. #40
    Arni2win
    01. Der Ambergauer
    02. CleanEdition
    03. SeuchenGeorg
    04. tos BOARDER
    05. GURK3NS3PP
    06. Jodro
    07. Hannibal4Bayern
    08. holzkiste
    09. Wolle 1982
    10. Arni2win

    Dann will ich die Durchführung des Events mal sicherstellen

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. 1.2 Stunden von Sebring [Donnerstag 05.06. - 20:00 Uhr]: Die 12 Stunden von Sebring zählen zu den prestigeträchtigsten Ausdauerrennen der Welt, nun ist es an der Zeit das wir uns im Forum auch mal daran...



  2. Unterschied Forza Motorsport zu Forza Horizon: Servus Gemeinde! Habe die Xbox One seit Release und davor auf der 360 nie Rennspiele gespielt und mich auch nicht wirklich dafür interessiert....



  3. Highspeed Donnerstag: Ich wage mal die Frage: Hätte jemand Interesse an einem F1 Rennen am Donnerstag den 27. März um 20:00 Uhr über 100% Renndistanz in Spa, ja 100%...



  4. Forza 5 - Grafik-Vergleich mit Forza 4: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=mPAQa6Scbdc



  5. Forza 4 oder Forza Horizon: Hi leude ich überlege eins von den beiden Spielen zu kaufen. Welches von den beiden hat die beste Physik/Fahrengine, oder sind beide gleich? Was...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: