Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 66
Like Tree28Likes

FORZA 5 Tuning Guide

Diskutiere FORZA 5 Tuning Guide im Forza Motorsport Forum im Bereich Renn- und Sportspiele; Im Prinzip steht ja eine komplette Physikengine dahinter (was mMn nicht alleine auf Autos bezogen werden kann), welche das Verhalten von Objekten bei dieser und ...


  1. #41
    abrissbirne
    Im Prinzip steht ja eine komplette Physikengine dahinter (was mMn nicht alleine auf Autos bezogen werden kann), welche das Verhalten von Objekten bei dieser und jener Gewichtsverteilung, diesem und jenem Schwerpunkt, bei dieser und jener Geschwindigkeit, usw. berechnet (Querbeschleunigungen, Neigung, Gewichtsverteilung in der Bewegung...). Wenn die Autos nun, wie es bei Forza der Fall ist, bis ins Detail modelliert werden, rechnet die Engine das physikalische verhalten. Also müsste das auch für alle Fahrzeuge spürbar werden.

  2. Anzeige
    Hallo x0x Dennis x0x,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    xtremer
    laras, danke schon mal für die Erklärung mit der Federung, werd ich mal versuchen.

  4. #43
    Michael2907
    Laras, mal im ernst wie lange hast du gebraucht deine Datei Sammlung zu bekommen?

  5. #44
    laras
    Das ist nur ein Teil der Sammlung. Ich habe keine Ahnung wie lange ich es habe. Kommen immer wieder neue Sachen dazu. 6-7 Jahren bestimmt.

  6. #45
    Michael2907
    Wenn du bereit bist zu teilen, einfach bei dropbox hochladen

  7. #46
    xtremer
    Zitat Zitat von laras Beitrag anzeigen

    1. Möglichkeit
    Gewicht des Autos wird multipliziert mit der Gewichtsverteilung vorne und hinten in %.
    2. Möglichkeit
    Gesamtgewicht des Autos wird durch zwei geteilt und multipliziert mit der Gewichtsverteilung vorne und hinten in Prozenten.
    ähm... Möglichkeit 1 und 2 kann unmöglich das selbe sein
    1.) = A x B%
    2.) = A/2 x B%
    ergo ergibt Möglichkeit 2 die Hälfte von 1
    Zudem sind dies Ergebnisse wohl in inch, das Ganze muß also noch durch 2,54 geteilt werden, um die korrekten Einstellung in mm zu bekommen. Denn so hohe Werte wie da rauskommen sind nicht einstellbar.

  8. #47
    fenriir |f13|
    aber wenn du das für beide achsen auf die gleiche art und weise machst, wird das gleiche verhältnis entstehen, weil der faktor 2 als konstante in beiden berechnungen auftritt...

  9. #48
    xtremer
    ändert aber nichts an der Tatsache, das eine von beiden Berechnungen falsch ist.
    Mal davon abgesehen, das es kein Faktor sondern ein Divisor ist

  10. #49
    Blacky
    Mal ganz davon abgesehen, dass 0,5 sehr wohl ein Faktor ist!

  11. #50
    xtremer
    nur reden wir hier nicht von 0,5

  12. #51
    abrissbirne
    Zitat Zitat von xtremer Beitrag anzeigen
    nur reden wir hier nicht von 0,5
    Irgendwie schon

  13. #52
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von xtremer Beitrag anzeigen
    nur reden wir hier nicht von 0,5
    du mathe-ass!

  14. #53
    laras
    Ich tune mit den Einstellungen in Englisch, da es damals bei Forza 2, 3 immer viel mehr Anleitungen und Guides in englischer Sprache gab als auf Deutsch. Das hat sich bis heute leider nicht geändert.
    Das habe ich am Ende des Posts geschrieben und 5 Möglichkeiten aufgeschrieben, die ich kenne. Ich hätte vielleicht schreiben sollen: "ohne Gewähr". Genau so habe ich geschrieben, dass die empfohlene Gesamtstärke der Federn 35-38% des Gesamtgewichts sein sollte.

    Ich persönlich mache es heute nur noch nach Gefühl, aber ich versuche die empfohlene Federstärke einzuhalten, je nach dem Layout der Strecke.
    Z.B. D400 Toyota Celica SSI 2698lbs → Gesamt-Federstärke zwischen 900-1000lb/in. Wenn man in englischen Einheiten rechnet, kommt alles hin.

  15. #54
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von laras Beitrag anzeigen
    Gurkensep
    Ich persönlich fange immer mit der Einstellung der Federn an. Da kann man schon grob das Unter- oder Übersteuern des Autos einstellen.
    Um die Federstärke einzustellen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich weiß auch nicht, welche die richtige ist. Ich probiere mehrere aus, solange ich nicht zufrieden bin.
    Die Härte der Federung ist abhängig vom Gewicht des Autos und Gewichtsverteilung und beträgt ca. 35-38% des Gewichts des Autos (gesamt).
    In Forza 5 sind die Standard Einstellungen auf jeden Fall zu hart und sollen um ca. 10% runter.

    1. Möglichkeit
    Gewicht des Autos wird multipliziert mit der Gewichtsverteilung vorne und hinten in %.
    2. Möglichkeit
    Gesamtgewicht des Autos wird durch zwei geteilt und multipliziert mit der Gewichtsverteilung vorne und hinten in Prozenten.
    3. Möglichkeit
    Gesamtgewicht des Autos (Pfund, keine Kg.) wird mit 0,275 multipliziert und dann mit der jeweiligen Gewichtsverteilung (diese Einstellungen sind für Forza 5 zu weich. Man sollte das Ergebnis vorne und hinten noch mal mit 1.3 bis 1.5 multiplizieren. Je nach dem Layout der Strecke).
    4. Möglichkeit
    Kanal von Guns, Cars and Digit hat auch ein paar interessante Berechnungen
    https://www.youtube.com/user/mikeb1444?feature=watch

    5. Möglichkeit
    Es gibt einen Tuning Guide für Forza 4 von LrDefg. Ich zitiere:



    Leider sind diese Einstellungen für Forza 5 zu hart. Man kann aber das Endergebnis mit dem Wert zwischen 0,5 - 0,7 multiplizieren, dann kommt in etwa hin an die empfohlene Federstärke.

    Ich tune mit den Einstellungen in Englisch, da es damals bei Forza 2, 3 immer viel mehr Anleitungen und Guides in englischer Sprache gab als auf Deutsch. Das hat sich bis heute leider nicht geändert.
    mir sind da 2 ungereimtheiten aufgefallen:

    erstens ist der ansatz gesamtgewicht, gewichtsverteilung und federweg ins verhältnis zu setzen meiner meinung nach ein guter. die vorgehensweise im speziellen kann ich jedoch nicht logisch nachvollziehen. in meinen augen werden da äpfel mit birnen verrechnet, aber da würde ich nicht bis aufs messer streiten.

    aber hier: die umrechnung inch zu cm. wenn 1 inch 2,54 cm entsprechen (inch<cm) können 228,3 inch UNMÖGLICH 89,9 cm sein!!!

    so gesehen mag diese hin- und herrechnerei ja funktionieren. aber dann durch glück und nich durch logische zusammenhänge.

    bei aller kritik find ich aber gut, dass diese diskussion nicht einschläft. allerdings fehlt mir noch ein bisschen die erklärung zu den einstellungen. alle schreien immer "ich mach das so!" - "nein, das is falsch du hast keine ahnung! es geht so und so!" und dann werden doch nur methoden gezeigt und kein hintergrundwissen vermittelt...

  16. #55
    abrissbirne
    Man kann das schon erklären. Eine ideale Feder schwingt ohne Dämpfung mit einer gewissen Frequenz unendlich lange (deswegen braucht man auch die Dämpfer ). Die Frequenz gibt mir die Zeit an, welche die Feder für eine komplette Auslenkung braucht. Die Gewichtsverteilung des Autos kann ich hinzuziehen um die Werte für die Federverteilung vorne und hinten zu berechnen. Spielen kann ich entweder an der Federauslenkung oder an der Auslenkzeit. Je kürzer diese ist, umso härter werden die Federn und vice versa. Ich habe diese Berechnungen mit den metrischen Einheitensystem durchgeführt und die resultierende Einheit stimmt (kgf/mm).

  17. #56
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von abrissbirne Beitrag anzeigen
    Man kann das schon erklären. Eine ideale Feder schwingt ohne Dämpfung mit einer gewissen Frequenz unendlich lange (deswegen braucht man auch die Dämpfer ). Die Frequenz gibt mir die Zeit an, welche die Feder für eine komplette Auslenkung braucht. Die Gewichtsverteilung des Autos kann ich hinzuziehen um die Werte für die Federverteilung vorne und hinten zu berechnen. Spielen kann ich entweder an der Federauslenkung oder an der Auslenkzeit. Je kürzer diese ist, umso härter werden die Federn und vice versa. Ich habe diese Berechnungen mit den metrischen Einheitensystem durchgeführt und die resultierende Einheit stimmt (kgf/mm).
    auf welche aussage beziehst du dich?

  18. #57
    abrissbirne
    Zitat Zitat von fenriir |f13| Beitrag anzeigen
    auf welche aussage beziehst du dich?
    auf diese

    Zitat Zitat von fenriir |f13| Beitrag anzeigen
    so gesehen mag diese hin- und herrechnerei ja funktionieren. aber dann durch glück und nich durch logische zusammenhänge.
    Wenn man es richtig macht funktioniert es auch mit der Rechnerei Das Ergebnis mit der passenden Einheit gibt mir da recht.

  19. #58
    fenriir |f13|
    ich meinte hin- und herrechnerei auch nicht im allgmeinen sondern den genannten, speziellen fall.

    btw: was soll kgf/mm für ne einheit sein? das f irritiert mich.

  20. #59
    fenriir |f13|
    habs gerad gefunden. das is ja n moment. was hat das mit ner oszillierenden kraftübertragung an einem zylinder (was die feder abstrahiert darstellt, die dämpfer sowieso) zu tun?

    EDIT: is quatsch! verguckt! kgf*mm is n moment. also frage bleibt: welche größe stellt die einheit kgf/mm dar? is das dann die federkonstante oder so (kraft/weg)???

  21. #60
    abrissbirne
    steht für die alte Einheit KiloPond oder Kilogram force und entspricht in SI-eiheiten umgerechnet 9,806650 N, was wiederum der Erdbeschleunigung entspricht. Einfach gesagt ist es eine Kraft.

    Edit: Entspricht Kraft pro Millimeter

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Tuning Guide für Forza: Hallo zusammen. Habe für alle einen sehr interessanten Beitrag zum Thema Tuning gefunden. Im 1. Teil wird der Nachlauf behandelt. Mit dem...



  2. Next-Gen Tuning: Bei GamesPro entdeckt.2342 Gesendet von meinem HTC One



  3. Tuning Treffen :-): Da es jetzt einen Thread über Aquarium und Muskeln gibt dachte ich darf das jetzt hier auch nicht fehlen :-) Da die Saison so langsam in den...



  4. Tuning und Designs: Hi. So habe eben abgefangen forza zu spielen, und wollte mir dann mit meiden credits ein tuning setup kaufen wie in teil 4. Habe aber leider...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

forza tuning guide

forza 5 setup tipps

forza 5 auto einstellen

forza 5 tuning guide deutsch

forza 5 tipps tuning

forza tuning tipps

forza 5 setup

forza 5 tuning tipps

Wagen.Setups. einstellungen

forza 5 tuning setups

forza 5 tuning guide

forza 5 bestes auto jeder klasse

forza 5 tuning setup

forza 5 fahrzeugeinstellungen

tuning einstellungen forza 5

forza 5 guide

forza 5 tuning setup kaufen

forza 5 bestes auto zum tunen

forza 5 setupsforza 6 tuning guideforza 5 richtig tunenhttp:www.xbox-passion.def110-tuningforza-5-tuning-guide-10410.htmlforza 5 best tuning setupsforza 5 tippsforza 5 getriebe einstellen