Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 88
Like Tree108Likes

Forza-Sozialismus am Donnerstag, 24.07. um 21:00 Uhr

Diskutiere Forza-Sozialismus am Donnerstag, 24.07. um 21:00 Uhr im Forza Motorsport Forum im Bereich Renn- und Sportspiele; Hallo Forzaristi, jetzt wird's kompliziert... Ich würde gern am Donnerstag, 24.07. um 22:00 Uhr den Versuch starten, ein neues Event zu etablieren. Wenn dieses Event ...


  1. #1
    Der Ambergauer

    Forza-Sozialismus am Donnerstag, 24.07. um 21:00 Uhr

    Hallo Forzaristi,

    jetzt wird's kompliziert...

    Ich würde gern am Donnerstag, 24.07. um 22:00 Uhr den Versuch starten, ein neues Event zu etablieren. Wenn dieses Event angenommen wird, schwebt mir vor, es einmal im Monat zu wiederholen. Was habe ich mir ausgedacht? Es fällt ja nunmal auf, dass in den spontanen Rennen doch letztlich immer wieder die selben Fahrer auf den vorderen Plätzen und auch immer auf den hinteren Plätzen wiederum immer wieder die selben Fahrer landen. Natürlich würden die schwächeren Fahrer auch gern mal Erfolgserlebnisse genießen und sich auch mal mit den richtig guten Fahrern messen, was sicherlich auch der Weiterentwicklung zuträglich ist. Genauso gut kann ich mir vorstellen, dass es für die Topfahrer vielleicht auch langweilig ist, wenn sie schon vor dem Rennen wissen, dass sie den Sieg unter sich ausmachen werden. Keine Ahnung, ob ich damit richtig liege. Aber ich denke, die Resonanz auf diesen Thread wird es zeigen.

    Wie soll es also laufen?

    Ich würde gern an diesem Abend einige Rennen hintereinander weg fahren. Alle sollen dabei das gleiche Auto fahren. Allerdings - und da kommt der Sozialismus ins Spiel - mit verschiedenen Leistungsindizes. Zunächst starten alle mit dem selben Leistungsindex. Die Platzierung des ersten Rennens entscheidet über die Handicaps im darauffolgenden Rennen. Und die Platzierung in diesem Rennen dann wiederum über die Handicaps im darauf folgenden Rennen. Und so weiter...

    Die Regeln im Einzelnen:

    Handicapregel:

    Alle fahren mit dem gleichen Auto. Einer aus der Community erklärt sich bereit, für ein Auto seiner Wahl sechs Setups zu erstellen. Dabei hat er zunächst die Wahl, sich ein Auto ( bitte kein DLC ) auszusuchen. Danach bestimmt er die Grundleistungsstärke, die gefahren werden soll zwischen D400, C500 und B600 ( um auch für Neulinge interessant zu bleiben, gebe ich mal maximal B600 vor ). Er erstellt nun drei Setups, die sich möglichst nur in der Motorleistung unterscheiden sollten. Eines mit der gewählten Grundleistung ( z.B. C500 ). Eines mit verringertem LI und eines mit erhöhtem LI. Dabei sind folgende Staffelungen einzuhalten:

    Bei D400: D375, D400 und C425
    Bei C500: C462, C500 und B538
    Bei B600: B550, B600 und A650

    Das Fahrverhalten sollte bei allen drei Leistungsstufen möglichst gleich sein. Um zwischen schnellen und langsamen Kursen wechseln zu können benötigen wir alle drei Varianten nun noch in einer normalen und einer langen Übersetzung. Die normale Übersetzung bitte an die lange Gerade in Spa und die lange Übersetzung bitte auf die lange Gerade in Old Mulsanne jeweils mit ein wenig Reserve auslegen.
    Ja, das ist ein wenig Arbeit für den jeweiligen Tuner, aber dafür bestimmt er halt auch das Auto und den Kurs auf dem wir das erste Rennen des Abends fahren.
    Nach diesem Rennen und nach jedem weiteren, wählen diejenigen, die die Goldränge belegt haben im darauffolgenden Rennen das Setup mit dem verringerten LI. Derjenige, der das Rennen als letzter beendet hat ( Rauswürfe oder Ausstiege zählen nicht ), darf im darauffolgenden Rennen mit dem erhöhten LI-Setup starten. Den Kurs das nachfolgenden Rennens bestimmt jeweils der Sieger.

    Schadensmodell und Pflichtboxenstop:

    Es wird mit Schaden auf Simulation gefahren. Jeder hat einen Pflichtboxenstopp durchzuführen. Der Zeitpunkt dafür bleibt jedem überlassen. Er muss allerdings natürlich spätestens in der vorletzten Runde erfolgen.

    Die Strecken:

    Da wir mit Schaden fahren kommen nur Strecken mit Boxengasse in Frage. Außerdem sollte ein Rennen immer mindestens über dreißig Kilometer gehen. Daher sind folgende Strecken mit folgenden Rundenzahlen auswählbar:

    Berner Alpen Festival & Reverse mit 6 Runden
    Berner Alpen Stadtplatz & Reverse mit 7 Runden
    Berner Alpen Club & Reverse mit 8 Runden
    Catalunya GP mit 7 Runden
    Catalunya National mit 11 Runden
    Spa mit 5 Runden
    Indy GP mit 8 Runden
    Indy Oval mit 8 Runden
    Le Mans Bugatti mit 8 Runden
    Le Mans Full mit 3 Runden
    Le Mans Old Mulsanne mit 3 Runden
    Long Beach Full mit 10 Runden
    Long Beach East mit 14 Runden
    Laguna Seca mit 9 Runden
    Bathurst mit 5 Runden
    Nürburgring NS + GP mit 2 Runden
    Nürburgring NS mit 2 Runden
    Nürburgring GP mit 6 Runden
    Prag Full & Reverse mit 6 Runden
    Prag Short & Reverse mit 11 Runden
    Road America Full mit 5 Runden
    Road America Full Alternate mit 5 Runden
    Road America East mit 9 Runden
    Road Atlanta Full mit 8 Runden
    Road Atlanta Club mit 11 Runden
    Sebring Full mit 6 Runden
    Sebring Short mit 9 Runden
    Silverstone GP mit 6 Runden
    Silverstone International mit 9 Runden
    Silverstone National mit 12 Runden
    Yas Marina Full mit 6 Runden
    Yas Marina North mit 10 Runden
    Yas Marina Corkscrew mit 7 Runden
    Yas Marina North Corkscrew mit 14 Runden

    Soweit meine Gedanken. Ich würde das wie gesagt gern mal so ausprobieren. Im Lichte dieses Abends können wir uns dann ja gern darüber unterhalten, ob wir das einmal im Monat so machen wollen, ob wir es mit ein paar Änderungen machen wollen oder ob wir es besser wieder einschlafen lassen.

    Für den ersten Abend bereite ich ein Auto vor und stelle am Wochenende oder Anfang der Woche die entsprechenden Setups zur Verfügung. Ich habe mich dabei für den

    Mini John Cooper Works 2009 in Grundstufe C500

    entschieden.

    Für das Augustevent suche ich nun noch einen Tuner, der bereit ist, die entsprechenden Setups zu erstellen. Der darf sich dann wie gesagt auch das Auto und die Grundleistungsklasse aussuchen. Wer sich zuerst hier als Tuner meldet, hat den Job.

    Als erste Strecke am Donnerstag, gebe ich hiermit

    Bathurst ( also 5 Runden )

    vor.

    Ich hoffe auf eine möglichst große Resonanz und wünsche allen viel Spaß bei diesem Experiment!

    Teilnehmerliste:

    1. Der Ambergauer




    Grüße vom Ambergauer

  2. Anzeige
    Hallo Der Ambergauer,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    CleanEdition
    Sehr geile Idee! Wäre dabei!

  4. #3
    SeuchenGeorg
    Das ging aber schnell - jetzt habe ich auch verstanden, wie das mit den unterschiedlichen LI gehen soll.
    Grundsätzlich bin ich dabei, nur am 24.7. habe ich keine Zeit - schade...

    Als Start würde ich 20.30h oder 21.00h vorziehen.

  5. #4
    Der Ambergauer
    Die Sache mit der Startzeit ist bei mir halt immer so ein Ding. Ich kann selten vor 22:00 an den TV. Insofern werdet Ihr damit leben müssen, dass ich das nur als Spätschicht durchziehe. Wenn sich die Sache etablieren sollte, hätte ich natürlich auch kein Problem damit, wenn jemand anders das in die Hand nimmt und damit schon um 21:00 startet. Ich würde dann eben später hinzustoßen, was ja bei diesem Konzept auch kein Problem ist. Aber beim ersten Mal würde ich da schon gern von Anfang an dabei sein wollen - sofern es überhaupt genug Interessenten gibt.

    Teilnehmerliste:

    1. Der Ambergauer
    2. CleanEdition

  6. #5
    Jund1986
    Sobald meine Konsole wieder da ist mach ich auch mit.

    Aber meiner Meinung nach würde es reichen wenn man einfach eigene Setup's verbietet und Fahrhilfen für alle gleich macht. Also TCS und STM aus. Handschaltung mit Kupplung. Und was mir aber glaube auch nur mir am meisten weiterhelfen würde ABS an. Und schon haben die "Freaks" nicht mehr so nen großen Vorteil und das Feld ist ausgeglichener.

  7. #6
    Der Ambergauer
    Problem bei sowas ist dann halt, dass es ja auch für Neulinge und talentfreie Fahrer wie mich fahrbar sein soll. Und ich ( und sicherlich auch der eine oder andere Neuling ) fahre nunmal mit Automatikschaltung. Ich denke mal, jeder kann mit Automatik, TCS und ABS fahren aber nicht jeder kann ohne diese Hilfen fahren. Wenn man auf dieser Schiene ein engeres Feld erreichen will, müsste man also Handschaltung verbieten und ABS und TCS vorschreiben. Den Aufschrei der Profis höre ich schon. Aber auch ich halte das für den falschen Weg. Insofern also mein Versuch es über verschiedene LI zu erreichen, dass wir möglichst enge Rennen haben.

    Das Alles ist wie gesagt auch nur ein Experiment. Mag sein, dass es scheitert. Aber ich würde es halt gern versuchen und hoffe, dass sich noch einige eintragen.


    Grüße vom Ambergauer

  8. #7
    CleanEdition
    Fahrhilfen sollte jeder selber entscheiden wie er die nutzt oder eben nicht.

  9. #8
    Der Ambergauer
    Zwei Starter. Hm. Da kann ich mir die Mühe, die sechs Setups zu erstellen wohl sparen...

  10. #9
    SeuchenGeorg
    Drei Starter!

    1. Der Ambergauer
    2. CleanEdition
    3. SeuchenGeorg

    ... aber auch das sind zuwenig -
    wunder' mich ein bischen über das Schweigen der "Gemeinde"...

  11. #10
    Arni2win
    Nächste Woche sind Ferien und 30 Grad. Das macht es für ein Rennen ungemein schwer.

  12. #11
    SeuchenGeorg
    Zitat Zitat von Arni2win Beitrag anzeigen
    Nächste Woche sind Ferien und 30 Grad. Das macht es für ein Rennen ungemein schwer.
    Das ist wohl der entscheidende Grund für die mangelnde Resonanz -
    Dirk, das Ganze noch einmal in ein paar Wochen starten und die Welt sieht sicher ganz anders aus.
    Ich bleib auf jeden Fall dabei und habe bereits verschiedene LI für den Alfa GTA gebastelt.
    Sonnige Grüße!

  13. #12
    Der Ambergauer
    Also die Ferien kann ich natürlich nicht verschieben. Auch an den Temperaturen werde ich eher wenig ändern können. Was ich noch anbieten könnte, wäre ein Beginn um 21:00 da meine Olle an dem Tag zufällig eine Vorstandssitzung hat und ich somit freie Bahn, was die Nutzung des TV anbelangt. Wenn sich nun bis Donnerstagmorgen nicht mindestens zehn Teilnehmer eingetragen haben, verschiebe ich den Versuch in den September, wenn die Ferien überall beendet sind. Wehe, wenn dann auch 30 Grad sind!

    Ich werte die Ankündigung mit den Setups für den Alfa GTA mal so, dass Seuchengeorg dann bei einer evtl. Oktoberveranstaltung die Setups stellt.

    Grüße vom Ambergauer

  14. #13
    Boarder76
    Drei Starter!

    1. Der Ambergauer
    2. CleanEdition
    3. SeuchenGeorg
    4. tos BOARDER
    5.

  15. #14
    Der Ambergauer
    So. Ich habe dann mal die Setups für den Mini erstellt:

    462 Normal: "FTH1 462"
    462 Lang: "FTH1 462 Lang"
    500 Normal: "FTH1 500"
    500 Lang: "FTH1 500 Lang"
    538 Normal: "FTH1 538"
    538 Lang: "FTH1 538 Lang"

    Grüße vom Ambergauer

  16. #15
    Gurkensepp
    1. Der Ambergauer
    2. CleanEdition
    3. SeuchenGeorg
    4. tos BOARDER
    5. GURK3NS3PP


    Welche Strecke wird gefahren?

  17. #16
    Der Ambergauer
    Der Tuner wählt die erste Strecke aus. Dann schaut man in die Aufstellung, wieviele Runden auf dieser Strecke zu fahren sind, damit die 30km minimum erreicht werden. Die zweite Strecke wählt dann der Sieger. Auch hier wird dann wieder nachgeschaut wieviele Runden anstehen. Die 30km min. sind eine gute Distanz, um auch in einen Rythmus zu kommen, aber auch nicht so lang, dass man nicht mehrere Strecken am Abend fahren kann. Eine Quali findet nicht statt. Gestartet wird per Zufallsgenerator mit stehendem Start.

    Der Tuner - in diesem Falle also ich - hat sich als erste Strecke des Abends für Bathurst entschieden.

    Grüße vom Ambergauer

  18. #17
    Jodro
    Klingt sehr interessant das Thema, ein Versuch ist es wert!
    Bin dabei!

    1. Der Ambergauer
    2. CleanEdition
    3. SeuchenGeorg
    4. tos BOARDER
    5. GURK3NS3PP
    6. Jodro

  19. #18
    Der Ambergauer
    Bitte beachte, dass die Startzeit entgegen dem Threadtitel auf 21:00 Uhr vorverlegt wurde. Wir haben also mehr Zeit, um auch einige Strecken auszuprobieren.

    Grüße vom Ambergauer

  20. #19
    Arni2win
    Ich passe den Startbeitrag bzw. die Überschrift dann mal an auf 21:00 Uhr.

  21. #20
    Seb007
    Respekt Ambergauer,

    ist ja ein richtiges Mammutprojekt was du da auf die Beine stellen willst

    Einige Punkte würde ich persönlich nochmal überdenken:

    - Schaden Simulation und Pflichtboxenstopp bei solch kurzen Rennen, wo sich ja dann viele duellieren sollen die sich sonst selten auf der Piste sehen, ob das nicht mehr frustet als nötig?

    - Die beiden Getriebeabstufungen finde ich unnötig, hier würde ich das Auto eigentlich immer nur auf eine Strecke abstimmen, dafür aber mehr LI-Versionen anbieten.
    Nur mal ein Gedanke: man nimmt ein Auto, baut die üblichen Teile ein (Bremse, Fahrwerk, halt alle verstellbaren Teile), die breitesten Reifen mit der besten Reifenmischung und zum Schluß so viel PS bis man die gewünschte LI hat. Für dieses Auto macht man dann ein Setup inkl. Getriebe und Pipapo (sollte man die Bremswerte vielleicht immer auf 50 und 100 festlegen???).
    Das Ergebnis wäre dann das Auto mit max. LI.

    Anschließend verringert man nur die Reifenbreite und/oder die Mischung und erhält so immer das gleiche Setup mit weniger LI.
    Weiß jetzt auswendig nicht genau wie fein mann dann die LI abstufen kann, aber ich denke mal so auf 6-7 sinnvolle Setups könnte man schon kommen. Vor allem haben die Autos dann nur unterschiedliche Kurvengeschwindigkeiten, was ich besser finde als unterschiedliche PS oder so.

    Starten tut dann alle mit dem gleichen Setup (welches logischerweise in der Mitte ist) und nach Rennende muss man dann je nach Platzierung ein neues Setup wählen. Und wenn man wieder gewinnt muss man noch ein langsameres Setup nehmen usw. ....

    Ich hoffe das war jetzt nicht zu viel

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. 1.2 Stunden von Sebring [Donnerstag 05.06. - 20:00 Uhr]: Die 12 Stunden von Sebring zählen zu den prestigeträchtigsten Ausdauerrennen der Welt, nun ist es an der Zeit das wir uns im Forum auch mal daran...



  2. Unterschied Forza Motorsport zu Forza Horizon: Servus Gemeinde! Habe die Xbox One seit Release und davor auf der 360 nie Rennspiele gespielt und mich auch nicht wirklich dafür interessiert....



  3. Highspeed Donnerstag: Ich wage mal die Frage: Hätte jemand Interesse an einem F1 Rennen am Donnerstag den 27. März um 20:00 Uhr über 100% Renndistanz in Spa, ja 100%...



  4. Forza 5 - Grafik-Vergleich mit Forza 4: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=mPAQa6Scbdc



  5. Forza 4 oder Forza Horizon: Hi leude ich überlege eins von den beiden Spielen zu kaufen. Welches von den beiden hat die beste Physik/Fahrengine, oder sind beide gleich? Was...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: