Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
Like Tree3Likes

Welche In-Ear Kopfhörer(Marke)

Diskutiere Welche In-Ear Kopfhörer(Marke) im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Zitat von Simba Kein Fachchinesisch bitte Also kennst du dich mit der Materie null aus, weil du die einfachsten Begriffe nicht kennst, fühlst dich aber ...


  1. #21
    Sosu
    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    Kein Fachchinesisch bitte
    Also kennst du dich mit der Materie null aus, weil du die einfachsten Begriffe nicht kennst, fühlst dich aber dennoch dazu berufen hier Kauftips zu geben und fahrlässig einfach zu behaupten, dass es keinen Unterschied gäbe, der dir wahrscheinlich deswegen noch nie aufgefallen ist, weil du noch nie vernünftige Kopfhörer benutzt hast?

    Eieiei...

  2. Anzeige
    Hallo platinsniper,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Simba
    Ich muss mich also mit der Marterie auskennen und wissen was alles bedeutet um einen Unterschied zu HÖREN ?

    Das ergibt natürlich Sinn, Eieiei...

  4. #23
    Sosu
    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    Ich muss mich also mit der Marterie auskennen und wissen was alles bedeutet um einen Unterschied zu HÖREN ?

    Das ergibt natürlich Sinn, Eieiei...
    Wenn man sich dazu berufen fühlt eine Kaufberatung zu machen, sollte man doch ein gewisses Grundwissen von der Materie mit sich bringen.
    Alles andere ist ziemlich sinnlos - genauso wie die Behauptung, es gäbe bei Kopfhörern keine Unterschiede.

  5. #24
    Fischbrezel
    Also ich hatte mal ein Medusa NX Headset und es hatte einen richtig geilen Klang. Jetzt habe ich seit über 4 Jahren ein Turtle Beach X12 und es mindestens genauso super vom Klang her.

    Für Unterwegs habe ich wie bereits genannt, meine Philips Kopfhörer. Egal ob hohe oder tiefe Klänge. Diese Kopfhörer sind super und sind auch wirklich bequem. Jeder, der jetzt nicht das absolute Gehör hat und nicht zu viel Geld ausgeben will, soll mal nach den blauen In-Ear-Kopfhörern von Philips für 15 bzw 20 Euronen Ausschau halten. Für 20 Euronen bekommt ihr die Kopfhörer als Smartphone Headset mit Mic und Tasten.

  6. #25
    Simba
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Wenn man sich dazu berufen fühlt eine Kaufberatung zu machen, sollte man doch ein gewisses Grundwissen von der Materie mit sich bringen.
    Alles andere ist ziemlich sinnlos - genauso wie die Behauptung, es gäbe bei Kopfhörern keine Unterschiede.
    Eben nicht, man steckt sich die ins Ohr und hört den Unterschied, man liest ihn nicht daher muss ich mich für so eine Kaufberatung nicht damit auskennen

    Und ich sagte nicht das es keinen Unterschied gibt, ich sagte lediglich das man ihn nicht wahrnimmt - solange man nicht die schlechtesten Kopfhörer hat

  7. #26
    Sosu
    Philips ist im unteren Preissegment mit am angenehmsten und ausgewogensten. Da muss ich Fischbrezel zustimmen.
    Sobald man aber etwas mehr Transparenz und auch eine gewisse Linearität haben möchte, würde ich zu Sennheiser greifen.
    Die CX 5.00 sind super und haben auch ein Mikro mit am Start.

  8. #27
    Sosu
    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    Eben nicht, man steckt sich die ins Ohr und hört den Unterschied, man liest ihn nicht daher muss ich mich für so eine Kaufberatung nicht damit auskennen

    Und ich sagte nicht das es keinen Unterschied gibt, ich sagte lediglich das man ihn nicht wahrnimmt - solange man nicht die schlechtesten Kopfhörer hat
    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    Mehr sollte man auch nicht ausgeben, einen Unterschied merkt man eh nicht
    Das war deine Aussage zu 15 Euro Kopfhörern und das ist Unsinn. Das ist schon das unterste Ende. Viel billiger geht es nicht.

    Und es ist schon ein sehr großer Unterschied zwischen 15 Euro und vernünftigen um die 60 Euro zu hören. Wenn du das nicht tust, würde ich mir Gedanken machen.

    Und ja, ich bin durchaus qualifiziert, so was zu sagen.

    Damit ist das Thema jetzt beendet, weil unsere Diskussion nichts mehr mit dem eigentlich Thema zu tun hat.

  9. #28
    OhioDschungel6
    Um zurück zum Thema zu kommen, ich kann auch Sennheiser empfehlen, für den Alltagsgebrauch super

  10. #29
    Iceman8312
    Ich nutze ebenfalls in ear und auch Bügelkopfhörer von Sennheiser.Bin sehr zufrieden damit.

  11. #30
    FipS
    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    War zufällig erst gestern beim HNO, alles 1A wie immer

    Ich werfe einfach mal den ewigen Vergleich One vs PS4 in den Raum, der "Unterschied" ist da aber nicht bemerkbar, das Gleiche ist es mit solchen In-Ear Kopfhörern
    Nur weil du keinen Unterschied hörst, ist das nicht auch für Menschen mit halbwegs geübtem Gehör der Fall. Klar ist der Klang von In-Ears baulich bedingt begrenzt, aber die sind bei weitem nicht alle gleich. Ich selbst nutze ebenfalls CX 400 von Sennheiser und bin mit dem P/L Verhältnis sehr zufrieden.
    Gehe nicht pfleglich genug mit meinen InEars um, um mich in der 200Euro+ Preisklasse zu bedienen.

  12. #31
    Simba
    InEars für 200+ , sheeesh was ist los mit euch ? o.O

  13. #32
    Sosu
    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    InEars für 200+ , sheeesh was ist los mit euch ? o.O
    Meine Hearsafe mit Elacin lagen bei knapp 600 Euro insgesamt.

  14. #33
    Arni2win
    Ich glaub die Beratung für jemanden der sich nicht auskennt driftet etwas ab.

  15. #34
    alexste
    Also ich habe mir vor knapp einem halben Jahr die Bose SoundSport gekauft - wenn man auch gerne Sport macht, sind das wohl welche der besten.
    Null kabelgeräusche, perfekter Sitz und vorallem keine komplette Abschirmung zur Außenwelt und wasserresisten - kannste bei dauerregen ohne schlechtes Gewissen Wasser in das Ohr lassen

  16. #35
    Khazmadu
    Zitat Zitat von alexste Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir vor knapp einem halben Jahr die Bose SoundSport gekauft - wenn man auch gerne Sport macht, sind das wohl welche der besten.
    Null kabelgeräusche, perfekter Sitz und vorallem keine komplette Abschirmung zur Außenwelt und wasserresisten - kannste bei dauerregen ohne schlechtes Gewissen Wasser in das Ohr lassen
    Wenn man vor hat mit denen Sport zu machen sollte man auch keine anderen von Bose nehmen. Die anderen sind so gebaut das die Luft direkt ins Ohr geleitet wird was zu einem sehr lauten rauschen führt.
    Das variiert bestimmt von Mensch zu Mensch aber bei mir ist das jedenfalls so.

  17. #36
    Der Creeple
    Panasonic RP-HJE120E1K In-Ear-Kopfhörer schwarz: Amazon.de: Elektronik

    billig und erfüllen ihren zweck extrem gut. Hör damit immer Musik wenn ich allein zocke, und dann darüber das Headset damit ich Spielsound auch noch höre!

  18. #37
    Archie Medes
    Also so abgeschirmt von der Aussenwelt, wollt ich nicht sein.
    Wenn ich das Schweißschild und den Gehörschutz anhabe komm ich mir vor wie ein Astronaut.
    So fern des Lebens

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Sennheiser 5.00g In-ear Kopfhörer: Kann jemand was zu den Sennheiser 5.00g Sagen? Habe die Gestern bei Amazon bestellt, da meine Beats Solo 2 den Geist aufgegeben haben. Trotzdem...



  2. Welche Spiele für welche Konsole?: Hier erfahrt ihr, welche kommenden Spiele ihr am besten auf der Xbox One oder PlayStation 4 spielen solltet, wenn ihr das Spiel zeitexklusiv und mit...



  3. TurtleBeach X42 5.1 Kopfhörer: Verkaufe wird ein TurtleBeach X42 Kopfhörer. Zustand ist einwandfrei. OriginalVerpackung ist leider nicht mehr Vorhanden. Der Kopfhörer ist ...



  4. Wie kann ich den Ton über Kopfhörer hören?: Ich suche eine Möglichkeit, um über einen Funk Kopfhörer den Ton der Xbox One zu hören... Ich habe einen Samsung TV und ein Samsung 5.1...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content