Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 68
Like Tree30Likes

Wann seit ihr Zuhause ausgezogen?

Diskutiere Wann seit ihr Zuhause ausgezogen? im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Zitat von the-sunny1991 Ich konnte Zocken solang wie ich wollte hauptsache ich bin früh aus dem Bett gekommen und zur Lehre gefahren. :P Das hat ...


  1. #41
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von the-sunny1991 Beitrag anzeigen
    Ich konnte Zocken solang wie ich wollte hauptsache ich bin früh aus dem Bett gekommen und zur Lehre gefahren. :P Das hat immer geklappt.
    Da hattest du ja scheinbar echten Luxus

  2. Anzeige
    Hallo Roach,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    ATREUSz
    Ich? Noch garnicht
    Das wird auch noch dauern xD
    Erstmal Geld sparen, wenn ich ne eigene Bude hätte wäre es mein Totesurteil. Nur noch Party und abspacken
    Nene da chill ich lieber zu Hause und hab noch wen der mir regeln aufzeigt.

  4. #43
    LittleUnicorn
    Mit 20 WÄHREND meiner Ausbildung.

  5. #44
    CrOaT85
    24, mit Verlobte dann zusammengezogen.

  6. #45
    Roach
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Sage mal ist dein Vater mein Vater?

    Bei mir war es genauso wie du es beschreibst. Später ging es dann soweit das ich nur maximal 1 Std am Tag am Rechner sein durfte. ( hatte er im router so eingestellt).

    Ich denke schon das ein 18 jähriger das Recht hat selbst zu entscheiden wann und wie lange er am PC ist.

    Ich hatte zu dem Zeitpunkt nicht mal ein Smartphone. Da meine Eltern auf dem Land leben und ich auch kein Geld für ein Auto hatte ( öffentliche Verkehrsmittel fuhren nur in der Schulzeit und dann auch nur vormittags - nachmittags) war ich somit komplett abgeschnitten von allen Freunden und der Umwelt... Hatte mich oft deswegen mit meinen Eltern in die Flicken bekommen.

    Als ich dann mit 20 meinte das ich auf jeden Fall ausziehe weil ich das nicht mehr aushalte kam direkt antworten wie:
    "Du ziehst doch nur aus damit du 24/7 zocken kannst, meinst du du schaffst das mit dem Geld" usw.

    Ich habe Ihnen das dann vorgerechnet, da kamen dann wieder Argumente wie " ja aber wenn was kaputt geht musst du dir auch genug gespart haben"

    Das Ende vom Lied war das sie mir ohne Probleme beim Umzug geholfen hatten und das es mir seitdem echt besser geht.

    Ich bin jetzt sogar sehr gerne bei meinen Eltern, das war leider nicht immer so... Immer gab es nur dieses leidige Thema Internet und Computer.

    Bei mir war es jedoch so das ich mir ganz sicher war das ausziehen die bessere Alternative war. Ich hätte mir genauso gut auch ein Auto kaufen können und dann dort weiter leben.

    Manchmal bin ich schon neidisch wenn ich sehe wie viel Geld andere Lehrlinge haben weil die noch zu Hause wohnen. Aber ich bereue es keine Sekunde!

    Vorallem weil sich dadurch das Verhältnis zu meinen Eltern stark verbessert hat.
    Ja genau so is es bei mir. Nur das ich nur am WE Zocken darf, unter der Woche is ein No Go für meinen Dad.

    Es geht mir ja nicht ums Dauerzocken, ich will mir nur nicht ewig von meinen Vater alles sagen zu lassen was ich zu tun und zu lassen habe. Mein Bruder ist 22 und mein Dad sperrt ihm auch noch das Inet... Das ist schon leicht erbärmlich.

    Auserdem hab ich und mein Dad ziemlich verschiedene Ansichten was den Tagesablauf angeht. Mein Dad is immer am werkeln und zieht mich immer mit. Hab ich mal was anders vor, is das geschrei groß... Wir sind auch am Land und mein Dad hat leider noch 1960er Ansichten...

  7. #46
    ATREUSz
    Zitat Zitat von Roach Beitrag anzeigen
    Ja genau so is es bei mir. Nur das ich nur am WE Zocken darf, unter der Woche is ein No Go für meinen Dad.

    Es geht mir ja nicht ums Dauerzocken, ich will mir nur nicht ewig von meinen Vater alles sagen zu lassen was ich zu tun und zu lassen habe. Mein Bruder ist 22 und mein Dad sperrt ihm auch noch das Inet... Das ist schon leicht erbärmlich.

    Auserdem hab ich und mein Dad ziemlich verschiedene Ansichten was den Tagesablauf angeht. Mein Dad is immer am werkeln und zieht mich immer mit. Hab ich mal was anders vor, is das geschrei groß... Wir sind auch am Land und mein Dad hat leider noch 1960er Ansichten...
    Das echt hart. Kenne ich aber auch.
    Wenn ich ma groß bzw alt bin und mein Sohn Zocken will kann er es gerne tun. Kenne nämlich genug Sachen und Dinge die man in der Freizeit machen kann die weit aus schlimmer sind als zocken

  8. #47
    Roach
    Ich denke wenn man seinen schulischen Abschluss hat, ist zocken völlig ok - auch wenn es mal länger geht... Wenn man noch zur Schule geht kann ich sogar etwas verstehen das man da Grenzen setzten muss, weil Schule einfach verdammt wichtig im Leben ist... Aber danach und v.a. ab 18 finde ich, sollte jeder tun was er gerne tun will...

  9. #48
    klIckX bT
    Ich bin mit 20 raus aus Muttis Hotel. Ausbildung fertig = Auszug

  10. #49
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Roach Beitrag anzeigen
    Ich denke wenn man seinen schulischen Abschluss hat, ist zocken völlig ok - auch wenn es mal länger geht... Wenn man noch zur Schule geht kann ich sogar etwas verstehen das man da Grenzen setzten muss, weil Schule einfach verdammt wichtig im Leben ist... Aber danach und v.a. ab 18 finde ich, sollte jeder tun was er gerne tun will...
    Das sieht mein Vater ( und wahrscheinlich deiner auch) leider etwas anders.

    Er meinte immer " wenn du dein eigenes Geld verdienst und dein eigenes Haus hast, dann kannst du auch machen was du willst, solange du unter meinem Dach wohnst gelten meine Regeln"

    Der Sinn dahinter war das auch die Ausbildung mit mindestens gut abgeschlossen wird. Die ist nämlich mindestens genauso wichtig wie Schule, eventuell sogar wichtiger... Selbst wenn du in der Schule schlecht warst, mit nem guten Abschluss der Ausbildung findet man auch nen Job selbst wenn das Schulzeugnis eventuell nicht ganz so gut war.

    Das kuriose ist das ich ihm mittlerweile meinen PC geschenkt habe, praktisch den Grund unserer damaligen Streitigkeiten.

    Ich kann dich also voll und ganz verstehen.

    Wie gesagt, mir hat es gut getan das ich ausgezogen bin, und aktuell 3. Lehrjahr habe ich einen Durchschnitt von 1.7, Zwischenprüfung ebenfalls mit 2 gemacht (90% praktisch) und das obwohl ich ja jetzt seiner Meinung nach 24/7 zocke

    Nur du solltest dir wirklich sicher sein das du das auch willst. Wenn du zögerlich bist solltest du erstmal klären wieso. Irgendwas scheint dich ja zu beschäftigen.

  11. #50
    Liquid B
    Ich bin ca. ein halbes Jahr vor meinem 18ten ausgezogen. Sprich vor gut 20 Jahren

  12. #51
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Liquid B Beitrag anzeigen
    Ich bin ca. ein halbes Jahr vor meinem 18ten ausgezogen. Sprich vor gut 20 Jahren
    Du bist ja auch schon so ein alter Sack

    Aber vor 20 Jahren war die Mentalität auch anders. Mein Vater ist auch mit 17 ausgezogen und hat mit 19 schon geheiratet^^

  13. #52
    Sosu
    Vor 18 Jahren.

  14. #53
    Dairon
    Wohne seit ich lebe in der Wohnung. Ich hatte früher als Bengel son Tshirt mit dem spruch. "Ja meine Eltern wohnen noch bei mir".

    Hat sich bewahrheitet. Meine Eltern sind ausgezogen. Frauchen ist eingezogen. Fertig 😁

    Wie soll man auch nach ner durchzechten nacht nach Hause finden wenn man immer umzieht 😎

  15. #54
    Liquid B
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Du bist ja auch schon so ein alter Sack

    Aber vor 20 Jahren war die Mentalität auch anders. Mein Vater ist auch mit 17 ausgezogen und hat mit 19 schon geheiratet^^
    Ja das stimmt schon.. aber mit Hochzeit und Kinder ist es bei mir auch noch nicht so weit.. bin irgendwie sehr freiheitsstrebend.. aber trotzdem ein Beziehungstyp.. Bin halt noch nie nach "das macht man doch so" gegangen.. Aber früh ausziehen und selbständig werden fand ich super!

  16. #55
    Roach
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Das sieht mein Vater ( und wahrscheinlich deiner auch) leider etwas anders.

    Er meinte immer " wenn du dein eigenes Geld verdienst und dein eigenes Haus hast, dann kannst du auch machen was du willst, solange du unter meinem Dach wohnst gelten meine Regeln"

    Der Sinn dahinter war das auch die Ausbildung mit mindestens gut abgeschlossen wird. Die ist nämlich mindestens genauso wichtig wie Schule, eventuell sogar wichtiger... Selbst wenn du in der Schule schlecht warst, mit nem guten Abschluss der Ausbildung findet man auch nen Job selbst wenn das Schulzeugnis eventuell nicht ganz so gut war.

    Das kuriose ist das ich ihm mittlerweile meinen PC geschenkt habe, praktisch den Grund unserer damaligen Streitigkeiten.

    Ich kann dich also voll und ganz verstehen.

    Wie gesagt, mir hat es gut getan das ich ausgezogen bin, und aktuell 3. Lehrjahr habe ich einen Durchschnitt von 1.7, Zwischenprüfung ebenfalls mit 2 gemacht (90% praktisch) und das obwohl ich ja jetzt seiner Meinung nach 24/7 zocke

    Nur du solltest dir wirklich sicher sein das du das auch willst. Wenn du zögerlich bist solltest du erstmal klären wieso. Irgendwas scheint dich ja zu beschäftigen.
    Klar bin ich mir unsicher. Ist ja ein großer Schritt... aber muss sowieso noch warten bis die Wohnung frei ist und ich ausgelernt habe. Bis dahin habe ich ja noch Zeit zum Überlegen...

  17. #56
    Angel
    ausziehen wieso?
    Bekomme Essen, bekomme meine Wäsche gewaschen.

    Bleibe bis 60 bei den Eltern.

  18. #57
    Commander Axxel McCool
    Alles neue verunsichert. Aber das gehört zum Leben dazu. Denk an die vielen positiven Dinge. Die neue Unabhängigkeit.

  19. #58
    zool71GER
    Bei mir war's auch vor 20 Jahren . Ich will hier aber nicht nochmal "alter Sack" hören!

  20. #59
    Osch666
    Zitat Zitat von Commander Axxel McCool Beitrag anzeigen
    Alles neue verunsichert. Aber das gehört zum Leben dazu. Denk an die vielen positiven Dinge. Die neue Unabhängigkeit.
    .....und die Heiz-und Stromkosten Nachzahlungen!
    Ne eigene Bude war schon was tolles damals und was macht man(n), zieht mit der Frau zusammen und man darf weniger als vorher!

  21. #60
    semaphor34
    Also diese mit Frau zusammen ziehen ist für einen Moment schön. Danach ist nur noch der Tod da. Das würde ich nicht empfehlen, wenn man ein ganz anderer Typ ist. Ich habe leider auch diese scheiße gemacht und habe jetzt eine extra Wohnung als Zufluchtsort ganz allein für mich in der Stadt.

    Wenn ich könnte, dann würde ich mein Leben ganz anders gestalten. Deshalb bleibe so lange wie möglich bei Mami! Oder nicht mit einer Frau zusammen ziehen( das ist echt ein guter Rat von mir) 😉
    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. wann geht es denn endlich los - ab wann kaufbar?: wann geht es denn endlich los - ab wann kaufbar?



  2. Wann endlich AVI und MP3 Dateien?: Hallo zusammen, hat jemand irgendwo mal gelesen wann bzw ob es irgendwann noch ein Update geben wird, dass die One AVI oder MP3 abspielen kann? ...



  3. Paket kommt Niemand zuhause! Die überteuerte Lösung :D: Hattet ihr nicht auch schon oft das Problem dass ihr was bei Amazon bestellt habt und ihr nicht da wart,immer dieses Abholen in der Filiale oder beim...



  4. weis jemand wann die 2 te staffel ray donovan und wann dexter 8 staffel auf deutsch k: dexter is still my friend.....



  5. Ist ja fast wie Zuhause!: Hallo! Bin seit ein paar Tagen hier und konnte schon erste Kontakte knüpfen. Mein Name ist Dominic, ich bin 33 Jahre alt und immer noch begeisterter...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: