Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 79 von 79
Like Tree112Likes

ohne Erlaubnis im Tv gesendet

Diskutiere ohne Erlaubnis im Tv gesendet im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; axxel? Du bist berühmt? Ahhhhhhhhhhhhhhh ich will ein Kind von dir 😍...


  1. #61
    tobi154
    axxel? Du bist berühmt?
    Ahhhhhhhhhhhhhhh ich will ein Kind von dir 😍

  2. Anzeige
    Hallo Commander Axxel McCool,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Dino
    Stell dich hinten an!
    Ich war erster!

  4. #63
    Sosu
    Zitat Zitat von Dino Beitrag anzeigen
    Stell dich hinten an!
    Ich war erster!
    Ich dachte du hättest schon mindestens drei von ihm! O_o

  5. #64
    Commander Axxel McCool
    Scheiss Fanboys.

    Gesendet vom Melmac.

  6. #65
    BengelKurt
    Aber wir lieben dich 😢

  7. #66
    Commander Axxel McCool
    Hahaha, Schleimer.

    So, hier habe ich jetzt das Schreiben des Anwalts an den Sender mal etwas bearbeitet( Namen) und für euch gepostet.



    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Am 24. September 2014 wurde in Ihrer Sendung „Achtung Kontrolle“ ein Bericht über das
    Ehemalige Flugfeld Tempelhof und die Arbeit der Ordnungshüter publiziert.
    Im Rahmen des Beitrags wird ca. ab Minute 3.30 bis ca. Minute 4.30 unser Mandant Herr
    H und die ihn begleitende minderjährige Frau S.erkennbar abgebildet.
    Hintergrund war ein Bericht über Quadrocopter und deren geduldeter Flug auf dem Flugfeld.
    Unser Mandant Herr H. brachte deutlich zum Ausdruck, dass sie mit Aufnahmen nicht
    einverstanden sind und haben die Frage, ob der Beitrag gesendet werden dürfte ausdrücklich
    verneint.

    Frau S. wurde erst gar nicht von Ihnen gefragt.
    Um so überraschter sind unsere Mandanten nun, das am 24. September 2014 der Bericht
    bundesweit von Ihnen im TV Programm gezeigt wurde.
    Darüber hinaus ist der Beitrag auch noch in der Mediathek unter der
    Achtung Kontrolle - Videos
    ganze-folge
    abrufbar.
    Der Beitrag wurde durch unsere Kanzlei zu Beweiszwecken gesichert.
    Anbei übersenden wir als Nachweis der Rechtsverletzung einen Screenshot.
    Erschwerend kommt in diesen Sachzusammenhang hinzu, dass die erkennbar minderjährige
    Frau S. als unbeteiligte Person und ohne das nur ein im Ansatz erkennbarer Grund dafür
    besteht, alleine im Bild gezeigt wurde.


    Unsere Mandanten wurden ohne Unkenntlichmachung gezeigt, was eine Verletzung ihres
    Rechts am eigenen Bild darstellt. Andere Beteiligte wurden von Ihnen im Rahmen des Berichtes
    „gepixelt“, unsere Mandantschaft nicht. Unsere Mandanten sind erkennbar, auch wenn diese
    aufgrund der Sonne eine Sonnenbrille trugen.
    Unsere Mandanten wurden bereits während und auch nach dem Bericht auf diesen
    angesprochen.
    Gerade bei der Darstellung von Kindern in der Öffentlichkeit ist, wie Ihnen als
    Medienunternehmen sicherlich bekannt ist, ein hoher Sorgfaltsmaßstab anzulegen. Ohne die
    wirksame Zustimmung eines Erziehungsberechtigten dürfen Kinder nicht in der Öffentlichkeit
    gezeigt werden.
    Bei Frau S. handelt es sich um die minderjährige Tochter der Lebensgefährtin unseres
    Mandanten, Herr H. ist jedoch nicht Erziehungsberechtigt. Insbesondere da hier Frau
    S. wie dokumentiert großformatig erkennbar von Ihnen abgebildet wird, ist eine
    Einwilligung des Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich.
    Diese liegt nicht vor.
    Ein wie auch immer gearteter zeitgeschichtlicher Hintergrund als möglicher
    Rechtfertigungsgrund greift hier offensichtlich nicht.
    In der Rechtsprechung haben sich eine Reihe von Abwägungskriterien herausgebildet. Diese
    dürfen jedoch nicht isoliert betrachtet werden, sondern immer in einer Gesamtschau aller
    Kriterien.
    Für die Zulässigkeit heimlicher Filmaufnahmen sprechen die folgenden Punkte:

    • Herausragendes Informationsinteresse der Öffentlichkeit (zeitgeschichtliche Relevanz)
    • Schutz elementarer Rechtsgüter Dritter (z. B. Warnung von entlaufenem Sträfling)
    • Betroffene hat selbst Anlass für Äußerung gegeben
    • Betroffene nur schwer identifizierbar
    • Tatsachen sind bereits bekannt

    Keiner dieser Rechtfertigungsgründe greift hier!
    Unsere Mandanten sehen sich infolge des Berichts zudem mit einer Beeinträchtigung ihres
    Privatlebens konfrontiert.
    Um die Rechte unserer Mandanten zu schützen und die bestehende Wiederholungsgefahr zu
    beseitigen fordern wir Sie namens und im Auftrag unserer Mandanten auf, eine förmliche,
    eindeutige und hinreichend bestimmte strafbewehrte Unterlassungs- und
    Verpflichtungserklärung abzugeben, welche durch ein Vertragsstrafeversprechen angemessen
    gesichert ist. Die bloße Löschung des streitgegenständlichen Beitrags genügt nicht. Einen
    entsprechenden Entwurf übersenden wir Ihnen auf der letzten Seite dieses Schreibens.
    Ebenso sind die angefallenen Rechtsanwaltsgebühren nach RVG von Ihnen zu erstatten.
    Streitwert 10.000 €
    Geschäftsgebühr
    §§ 2, 13, RVG, Nr. 2300 VV RVG (Satz 1,5 – 2 Mandanten)
    837,00 €
    Auslagenpauschale Nr. 7002 VV RVG 20,00 €
    19 % Umsatzsteuer Nr. 7008 VV RVG 162,83 €
    Gesamtbetrag Anwaltskosten 1.019,83 €
    Als Zahlungsfrist sowie als Frist für den Eingang der strafbewehrten Unterlassungs- und
    Verpflichtungserklärung haben wir uns den
    6. Oktober 2014
    notiert. Soweit wir innerhalb dieser Frist hinsichtlich der strafbewehrten Unterlassungs- und
    Verpflichtungserklärung keine Nachricht erhalten, gehen wir davon aus, dass diese
    Verpflichtung abgelehnt wird. Sollten wir innerhalb der Frist auch keinen Geldeingang
    verzeichnen können werden wir unseren Mandanten in beiden Fällen empfehlen, umgehend
    gerichtliche Schritte einzuleiten.
    Mit freundlichen Grüßen
    ______Rechtsanwalt

  8. #67
    Lord Bartok
    BÄÄÄÄMMMMM....geht runter wie Butter!

  9. #68
    Boarder76
    Operation "verbrannte Erde"!

  10. #69
    ocrana7
    Interessantes Thema und super, dass du da so gegen vorgehst!
    Du hast ja auch das perfekte Beweismaterial am Start. Schon verrückt wie das gelaufen ist, manchmal passt einfach alles...

  11. #70
    KumbaYaMyLord
    Super das du den Brief postest Axel! Musste selbst auch mal mit Kanonen schießen als mir ein Typ bei eBay einen offensichtlich gefälschten Lederplaner verkauft hat

  12. #71
    Commander Axxel McCool
    Vielleicht hilft das ja mal jemandem noch weiter.

  13. #72
    supergrobi
    Ich seh schon, da fliegt bald einer mit einer größeren Drohne samt FPV System mit Gimbal usw. rum

    Nur nebenbei, mir würde die Phantom II mit dem 3D Gimbal gefallen, da gibt es auf youtube so geniale Videos, der Wahnsinn

  14. #73
    Meenzer
    Und ich dachte das wäre alles nur gestellt im Fernseh.

  15. #74
    DeinTeddybaer
    Man merkt schon, wenn da etwas gestellt ist oder nicht.

  16. #75
    Commander Axxel McCool
    Zitat Zitat von supergrobi Beitrag anzeigen
    Ich seh schon, da fliegt bald einer mit einer größeren Drohne samt FPV System mit Gimbal usw. rum

    Nur nebenbei, mir würde die Phantom II mit dem 3D Gimbal gefallen, da gibt es auf youtube so geniale Videos, der Wahnsinn

    Lass die Finger von Dji. Besonders vom Phantom2. Akku viel zu teuer, mit 130 biste dabei. Dann kommen noch diverse Flyaways hinzu. Ich selber hatte auch schon einmal nen Kontrollverlust. Ich glaube wenn ich noch mal nen Copter anschaffe dann ist das ein Eigenbau mit garantiert keiner Naza drin.
    Ausserdem ist das FPV system über Wlan für den Arsch, hast du schonmal versucht ein Fpv Bild über Handy in der Sonne anzuschauen? Geht gar nicht. Fatshark Brille und ne ordendliche Fpv Cam mit nem guten Sender und dann haste auch Freude daran.

    Wenn du an sowas Interesse hast dann schau mal im Kopterforum vorbei. Aber Achtung, 99 Prozent Besserwisserrentner a la. " Ich fliege schon 90 Jahre und hatte noch nie nen Flyaway blubb blubb." Aber der Infogehalt ist super dort.

    http://www.kopterforum.de/topic/1715...3%BCss-vision/

  17. #76
    supergrobi
    Ja, in dem Forum hab ich mich schon ein wenig eingelesen, ich bin durch die Videos vom Betreiber darauf gestossen, er hat ja auf youtube einiges online.

    Und ja, wenn FPV, dann mit Fatshark und Funk, hier am Land würde ich mir einen Sender ausserhalb der erlaubten Sendeleistung zulegen, so Fuzzis wie bei Dir in Berlin laufen bei uns glücklicherweise nicht rum und die Provinz Polizisten würden sich mir einem eher interessiert über die Technik unterhalten, anstatt Dir einen Vortrag abzuhalten

    Das mit den Akkus hab ich gelesen, schon heftig der Preis...

    Hier mal ein cooles Video aus Holland, gut gemacht, klasse Soundtrack, aber vermutlich nicht gerade legal wo er da herumfliegt, aber egal, das Video hat was

    https://www.youtube.com/watch?v=Dx1D29XVFq4

  18. #77
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Meenzer Beitrag anzeigen
    Und ich dachte das wäre alles nur gestellt im Fernseh.
    Klar, die Szene von Axel aufm Tempelhofer Feld wird bestimmt noch bei Frauentausch reingeschnitten ;-)

  19. #78
    Sosu
    Zitat Zitat von Commander Axxel McCool Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft das ja mal jemandem noch weiter.
    So und nicht anders ist die Rechtslage. Hat dein Anwalt gut geschrieben und entspricht genau der mir bekannten Rechtslage.

  20. #79
    CalimeroX
    Dein Video ist der Hammer

    "Mach ma mit Anderen hier son Käse.. Achtung Kontrolle ich glaub es hackt"

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen


  1. ONE ohne Kinect für 375,-: DAS ist mal ein Angebot.. ...



  2. xbox one ohne kinect: Hey Leute, hab die möglichkeit die Konsole ohne Kinect zu erwerben, doch funktioniert das teil auch ohne den angeschlossenen Sensor? Könnte das bitte...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

kabel 1 achtung kontrolle dürfen aufnahmen gezeigt werden

content