Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 79
Like Tree112Likes

ohne Erlaubnis im Tv gesendet

Diskutiere ohne Erlaubnis im Tv gesendet im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Also ich würde mir den Streß net antun (gegen einen Megakonzern klagen?), abgesehen davon, dass so ein Streit über Jahre dauern und auch kosten wird. ...


  1. #21
    Predator X
    Also ich würde mir den Streß net antun (gegen einen Megakonzern klagen?), abgesehen davon, dass so ein Streit über Jahre dauern und auch kosten wird. Ich würde Dir empfehlen, den ganzen Spaß zu ignorieren. Shit happens.

    Spielt auch gar keine Rolle, ob du im Recht bist (lol). Das interessiert heute auch keinen mehr. Theorie & Praxis. Willkommen in unserem Rechtssystem.

  2. Anzeige
    Hallo Commander Axxel McCool,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    ZockerOpa0815
    Fernseh-Aufnahmen von Personen im Stadion | Urheberrecht & Medienrecht

    Lese mal hier. Das scheint auf dich zuzutreffen, als Ausnahme:
    •Die Person ist nur „Beiwerk" auf dem Bild. Sie ist also nicht ein zentrales Element, bei deren Weglassen das Bild nicht mehr verwendet werden würde. Es spielt für das Bild keine Rolle, ob die Person zu sehen ist, die Person erscheint zufällig und ist austauschbar. Wer als Beiwerk auf einem Bild erkennbar ist, muss dies also grundsätzlich hinnehmen.

    Du bist nur Beiwerk und somit hast du wohl nicht viel Erfolg. Ist wie im Stadion, da kannst du auch dein Bild nicht verbieten. Und denke daran, deine Aufnahmen mit dem Copter sind auch grenzwertig ;-)

  4. #23
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von ZockerOpa0815 Beitrag anzeigen
    Fernseh-Aufnahmen von Personen im Stadion | Urheberrecht & Medienrecht

    Lese mal hier. Das scheint auf dich zuzutreffen, als Ausnahme:
    •Die Person ist nur „Beiwerk" auf dem Bild. Sie ist also nicht ein zentrales Element, bei deren Weglassen das Bild nicht mehr verwendet werden würde. Es spielt für das Bild keine Rolle, ob die Person zu sehen ist, die Person erscheint zufällig und ist austauschbar. Wer als Beiwerk auf einem Bild erkennbar ist, muss dies also grundsätzlich hinnehmen.

    Du bist nur Beiwerk und somit hast du wohl nicht viel Erfolg. Ist wie im Stadion, da kannst du auch dein Bild nicht verbieten. Und denke daran, deine Aufnahmen mit dem Copter sind auch grenzwertig ;-)
    So ein quatsch. Die ganze Szene geht doch über ihn. Er ist Beiwerk in der Szene in der sie ihn persönlich ansprechen? Das musst du mir mal erklären wie sie das Material ohne ihn hätten verwenden wollen... Nur ne Tonaufnahme mit schwarzen Bild zeigen?

  5. #24
    ZockerOpa0815
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    So ein quatsch. Die ganze Szene geht doch über ihn. Er ist Beiwerk in der Szene in der sie ihn persönlich ansprechen? Das musst du mir mal erklären wie sie das Material ohne ihn hätten verwenden wollen... Nur ne Tonaufnahme mit schwarzen Bild zeigen?
    Natürlich ist er Beiwerk, da er mit jedem austauschbar ist. Man kann ihn nicht zuordnen. Anders würde dies aussehen, wenn ein Kamerateam vor seiner Haustür steht und ihn dann filmt. Ist wie bei einer Firmenfeier. Die Fotos kannst du auch nicht verbieten.

  6. #25
    Boarder76
    Klagen auf Unterlassung!
    durch den beweisfilm ist er kein Beiwerk mehr. Man hat ihn ja gefragt!

  7. #26
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von ZockerOpa0815 Beitrag anzeigen
    Natürlich ist er Beiwerk, da er mit jedem austauschbar ist. Man kann ihn nicht zuordnen. Anders würde dies aussehen, wenn ein Kamerateam vor seiner Haustür steht und ihn dann filmt. Ist wie bei einer Firmenfeier. Die Fotos kannst du auch nicht verbieten.
    Wenn du so argumentierst kann jeder von jeden Bilder machen ohne das man dafür die Erlaubnis braucht. Jeder Mensch ist austauschbar .... Und es ist was anderes wenn sie Jemanden gefilmt hätten und Axxel hätte da im Hintergrund zufällig mit seiner Tochter gestanden. Aber die sind direkt auf ihn zu und haben ihn gefilmt. Und wenn das rechtens wäre hätten sie nicht fragen müssen ob es ok ist für ihn. Dann hätten sie auch einfach gehen können.

  8. #27
    ZockerOpa0815
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Wenn du so argumentierst kann jeder von jeden Bilder machen ohne das man dafür die Erlaubnis braucht. Jeder Mensch ist austauschbar .... Und es ist was anderes wenn sie Jemanden gefilmt hätten und Axxel hätte da im Hintergrund zufällig mit seiner Tochter gestanden. Aber die sind direkt auf ihn zu und haben ihn gefilmt. Und wenn das rechtens wäre hätten sie nicht fragen müssen ob es ok ist für ihn. Dann hätten sie auch einfach gehen können.
    Ganz ehrlich, mir eigentlich Latte. Dann viel Spaß beim klagen und Geld rauswerfen. Mann in Unterhose gefilmt in einer Wohnung ohne Erlaubnis 5.000 €. Also hier dann 200€, abzüglich Anwalt -1500€. Oder wegen Nichtigkeit eingestellt. Und wie gesagt, Axxels Aufnahme ist ebenso grenzwertig.

  9. #28
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von ZockerOpa0815 Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, mir eigentlich Latte. Dann viel Spaß beim klagen und Geld rauswerfen. Mann in Unterhose gefilmt in einer Wohnung ohne Erlaubnis 5.000 €. Also hier dann 200€, abzüglich Anwalt -1500€. Oder wegen Nichtigkeit eingestellt. Und wie gesagt, Axxels Aufnahme ist ebenso grenzwertig.
    Ich glaube das du das mit dem Beiwerk nicht ganz verstanden hast. Beiwerk ist man dann, wenn man zufällig auf einem Bild oder einem Video zu sehen ist. Davon kann hier aber keine Rede sein. Denn ohne Axxel hätte es diesen Beitrag nicht gegeben ... Und er wurde auch nicht zufällig gefilmt weil da irgendwas los war.

    In meiner Ausbildung zum Medientechniker musste ich für meine Abschluss Prüfung jeden einzelnen Passanten der zufällig ins Bild gelaufen ist fragen ob es ok ist wenn er im Rahmen der Ausbildung irgendwo zusehen ist. Wenn die nein gesagt haben durfte ich die Szene nochmal neu drehen. Und da wurde auch strikt drauf geachtet ...

    Und ich wage auch zu bezweifeln das du einschätzen kannst wie viel Geld er bekommt oder nicht, es sei denn du bist selber Anwalt, dann nehm ich das natürlich wieder zurück. Und fragen kann er alle Male oder?

    Von daher wäre es ratsam mit der Aufnahme einfach mal nach zu fragen was man machen kann, ob es Geld gibt, wie viel und vorallem ob es sich lohnt ( im Bezug auf die Chancen)

  10. #29
    Predator X
    Aki is' ein Klugscheißer...

  11. #30
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Predator X Beitrag anzeigen
    Aki is' ein Klugscheißer...
    So wie ich es erläutert habe ist es auch noch nicht korrekt. Aber kommt dem schon nahe... Durfte mich während der Ausbildung lang genug mit dem recht am eigenen Bild auseinandersetzen... Das Thema ist mittlerweile echt kompliziert ^^

    Aber egal. Nachfragen und dann weiß man mehr. Ich bin auch kein Anwalt, von daher drück ich ihm die Daumen das man da was machen kann. Rechtens is es auf jeden Fall nicht ... Ich kann mich ja auch nicht auf ner Wiese neben eine hübsche Frau legen die sich oben ohne sonnt, ein Selfie machen auf dem sie samt Oberweite zusehen ist, das bei Facebook hochladen und sagen sie ist nur Beiwerk auf meinen Selfie ...

  12. #31
    Predator X
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Ich kann mich ja auch nicht auf ner Wiese neben eine hübsche Frau legen die sich oben ohne sonnt, ein Selfie machen auf dem sie samt Oberweite zusehen ist, das bei Facebook hochladen und sagen sie ist nur Beiwerk auf meinen Selfie ...
    Das wäre ja mal was...

  13. #32
    Bu-Rock$
    Aber gehört der Park nicht der Stadt...Und sind nicht die Ordnunshüter angestellt der Stadt? Somit haben die von Kabel1 sicherlich die Erlaubnis dort zu filmen und joa da hat man schlechte Karten vermute ich...Würde es dir aber wünschen das es doch was bringt...Allerdings beschwerst du dich das man dich und deine Tochter filmt und ausstrahlt und willst das mit einem Video beweisen das es so auch nie gegeben haben dürfte...Hmm ich weiß nicht...Zum Thema Beiwerk...Wenn ich in der Stadt einen Menschen fotografiere und im Hintergrund Menschen zu sehen sind kann ich das Bild veröffentlichen ohne diese zu Fragen...Allerdings denke ich auch das er zwar austauschbar wäre allerdings eine wichtige Rolle in dem Video spielt und somit kein Beiwerkt mehr ist...

  14. #33
    Liquid B
    Zum Anwalt und Schadensersatz fordern!
    Was denken die sich...

  15. #34
    Commander Axxel McCool
    Also bezüglich des filmens mit Drohnen oder wie es eigendlich heissen müsste Quadrocoptern. ( Ja das ist ein himmelweiter Unterschied) kann ich eins sagen. Natürlich darf ich da filmen. Das fliegen mit Fluggeräten unter 5 Kilo ist nämlich erstmal grundsätzlich genehmigungsfrei. Absolut unherheblich ob eine Cam dran ist.Da es sich bei der Camera um eine Actioncam mit Weitwinkel handelt ist aber einer Flughöhe von 10 Metern eh kein Gesicht mehr zu erkennen. Ausserdem habe ich im Gegensatz zu Kabel eins wirklich nur die Gegend gefilmt und da sind zufällig vorbeilaufende Fussgänger nicht zu indentifizieren. Es ist auch völlig unerheblich ob der Park der Stadt gehört. Das ist öffentliches Gelände und für Freizeit freigegeben. Und da ich dort geduldet fliegen darf brauche ich auch keine Genemigung zum fliegen und somit auch nicht zum filmen. Ausserdem habe ich mein Video nicht veröffentlicht sondern hier nur als Beleg bei Youtube freigeschaltet.

    UND: Ich bin SOFORT der Aufforderung nachgekommen und habe die Cam abgebaut und ausgeschaltet OBWOHL ich laut Rechtslage trotzdem hätte filmen dürfen. So sieht das nämlich aus mein lieber Zockeropa.

    Ausserdem geht es mir hier nicht primär um Geld sondern darum das ich schon mal gar nicht möchte das meine Tochter ungefragt gefilmt wird.

    Mir geht dieses ceep cool Gelaber auf den Sack Leute. Da ist überhaupt nix cooles dran. Nur weil die halbe Welt meint sich mit Kinderfotos und Videos im Netz profilieren zu müssen ist das noch lange nicht in Ordnung. ICH mache sowas nicht und ICH habe der Team die Drehgenemigung untersagt. Schluss, aus Feierabend. Ausserdem, Zockeropa, du scheinst wirklich nicht viel Ahnung zu haben was die Rechte und Pflichten eines Copterpiloten sind. Ich habe mich aber seit langem ausführlich mit der Materie beschäftigt und habe mich aus meiner Sicht absolut korrekt verhalten.

    Durch die Duldung und das Hausrecht des Sicherheitsteams vor Ort können die mir natürlich alles Mögliche ohne Begründung untersagen.Aber nur weil einer im Fernsehen irgendwas behauptet stimmt es noch lange nicht.

    Die beiden Dicken da hatten nämlich komplett keine Ahnung.

  16. #35
    Commander Axxel McCool
    So, habe gerade mit einem Anwalt für Medienrecht telefoniert. Genau wie ich gesagt habe.

    Unterlassungsklage ist in Vorbereitung, und das sogar 2 mal. Einmal für mich und einmal für unsere Tochter. Laut Anwalt gibts da gar keine Diskussion und wir sind absolut im Recht.

    Natürlich werden wir Klage einreichen. Selbstverständlich sogar.

  17. #36
    Schwenkel
    Hallo, zum Filmen kann ich nichts sagen.

    Modellflug unter 5kg ist zwar genehmigungsfrei, jedoch brauchst du eine Start/Landeerlaubnis des Grundstückseigentümers.
    Besonders ist dies erforderlich "wenn mal was passiert".

    Zusätzlich hat man sich an die LuftVo zu halten.

    Meines Wissens nach ist ganz Berlin eine Flugverbotszone, das gilt auch für Modellflug.
    Das dieser dort gedultet wird ändert nichts daran.


    Der Bericht an sich ist aber ziehmlich daneben. Wenn ich schon "Drohne" und "Webcam" höre.

    MfG

  18. #37
    moshbilks
    ich glaube, die haben dich ausgetrickst.

    wenn die gefragt haben, ob die dich filmen dürfen. bezieht sich das ab dem moment wo die dich fragen / gefragt haben. ob sie das vorher gefilmte mit den parkwächtern »senden« dürfen, könnte durchaus anders ausgelegt sein. aber kein plan. hast ja nichts unterschrieben — dementsprechend wärst du so oder so im recht.

  19. #38
    sLe3pYx
    Krasse Geschichte.. Wieso fragen die überhaupt wenn die es eh ausstrahlen... dann lieber nicht fragen und hoffen das nix passiert aber so :x

  20. #39
    Tilgi
    Zitat Zitat von Commander Axxel McCool Beitrag anzeigen
    So, habe gerade mit einem Anwalt für Medienrecht telefoniert. Genau wie ich gesagt habe.

    Unterlassungsklage ist in Vorbereitung, und das sogar 2 mal. Einmal für mich und einmal für unsere Tochter. Laut Anwalt gibts da gar keine Diskussion und wir sind absolut im Recht.

    Natürlich werden wir Klage einreichen. Selbstverständlich sogar.
    Bitte halte uns auf dem laufenden, sehr interessantes Thema! Wünsche dir und besonders deiner Tochter viel Erfolg bei der Klage, kann euch vollkommen verstehen, da wäre ich auch übelst angepisst...

  21. #40
    Commander Axxel McCool
    Zitat Zitat von Schwenkel Beitrag anzeigen
    Hallo, zum Filmen kann ich nichts sagen.

    Modellflug unter 5kg ist zwar genehmigungsfrei, jedoch brauchst du eine Start/Landeerlaubnis des Grundstückseigentümers.
    Besonders ist dies erforderlich "wenn mal was passiert".


    Zusätzlich hat man sich an die LuftVo zu halten.

    Meines Wissens nach ist ganz Berlin eine Flugverbotszone, das gilt auch für Modellflug.
    Das dieser dort gedultet wird ändert nichts daran.



    Der Bericht an sich ist aber ziehmlich daneben. Wenn ich schon "Drohne" und "Webcam" höre.

    MfG
    Da hast du vollkommen recht. Deswegen geht ja ganz Berlin zum Tempelhofer Flugfeld weil da das Modellfliegen offiziell geduldet wird. Und damit ist die Startgenehmigung hinfällig. Haben die Securities ja im Bericht selbst drauf hingewiesen. Glaub mal, das ganze Drumherum um Genehmigungen und Gesetze habe ich mir bis zum Erbrechen aneignen müssen. Versicherung besteht auch also von meiner Seite alles koscher.

    Und ja du hast recht, dieses Gelaber von Drohnen und Spionage hat mir das Hobby eh schon miesgemacht. War schon seit Wochen nicht mehr in der Luft. Traurig.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. ONE ohne Kinect für 375,-: DAS ist mal ein Angebot.. ...



  2. xbox one ohne kinect: Hey Leute, hab die möglichkeit die Konsole ohne Kinect zu erwerben, doch funktioniert das teil auch ohne den angeschlossenen Sensor? Könnte das bitte...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

kabel 1 achtung kontrolle dürfen aufnahmen gezeigt werden

content