Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 55
Like Tree19Likes

GEZ legal abmelden

Diskutiere GEZ legal abmelden im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Ja soweit wusste ich alles 😄 nur jetzt speziell mit dem schreiben Bzw einfach einzugsermächtigung zurück ziehen und nicht mehr reagieren? Kumpel bekommt auch ständig ...


  1. #21
    sLe3pYx
    Ja soweit wusste ich alles 😄 nur jetzt speziell mit dem schreiben Bzw einfach einzugsermächtigung zurück ziehen und nicht mehr reagieren? Kumpel bekommt auch ständig Post und macht sie einfach nicht auf.. würde aber doch gerne rechtlich sicher gehen

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  2. Anzeige
    Hallo sLe3pYx,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Tilabert
    Rechtlich sicher heißt dann wohl brav weiter zahlen

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

  4. #23
    Boarder76
    Ja, schön Zahlemann und söhne machen!

  5. #24
    Exodus
    Es darf dich keiner zwingen eine privatfirma finanziell zu unterstützen. GEZ ist kein staatsorgan.

  6. #25
    Nanamuskat
    Zitat Zitat von Exodus Beitrag anzeigen
    Es darf dich keiner zwingen eine privatfirma finanziell zu unterstützen. GEZ ist kein staatsorgan.
    GEZ legal abmelden-uploadfromtaptalk1395849702651.jpg

    Gesendet von meinem HUAWEI P6-U06

  7. #26
    AkiWTFOo
    Sehe ich genau wie Exodus.

    Demnächst sollen wir dann noch RTL finaziell unterstützen, und wenn nicht werden wir gezwungen??? Solange GEZ kein Staatsorgan ist, haben sie auch nicht die "Macht" bzw das Recht eine Privatperson dazu zuzwingen, für Dienste zu zahlen die nicht in Anspruch genommen werden, und shcon garnicht irgendwelche Privatfirmen zu unterstützen.

  8. #27
    LePower
    40,7 Millionen privaten Haushalte x 17,98 = 732 Mio € (im Monat)
    Dazu kommen noch öffentliche Einrichtungen
    WER oder WAS braucht das Geld im Monat? Die öffentlichen Rechtlichen Sender oder was!
    Da machen sich einige ein schönes Leben mit ! "Das ist der Wahrheit"

  9. #28
    Tilabert
    Zitat Zitat von LePower Beitrag anzeigen
    40,7 Millionen privaten Haushalte x 17,98 = 732 Mio € (im Monat)
    Dazu kommen noch öffentliche Einrichtungen
    WER oder WAS braucht das Geld im Monat? Die öffentlichen Rechtlichen Sender oder was!
    Da machen sich einige ein schönes Leben mit ! "Das ist der Wahrheit"
    AMEN

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

  10. #29
    sLe3pYx
    Hat denn wer Erfahrungen mit nicht zahlen und Mahnungen ignorieren? Oder alles brave Lämmer?:sly:

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  11. #30
    Tilabert
    Braves Lamm. Bzw meine Frau, die hat mal brav paar Jahre nicht gezahlt weil umgezogen und iwann kam der dicke brief

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

  12. #31
    hardmika
    In Österreich kann man sich von dieser gebühr sehr wohl befreien, ist aber nicht einfach. Zumindest konnte man es mal.^^

  13. #32
    LePower
    Zitat Zitat von Sleepyx Beitrag anzeigen
    Hat denn wer Erfahrungen mit nicht zahlen und Mahnungen ignorieren? Oder alles brave Lämmer?:sly:
    Das kann sehr teuer werden!
    Wenn es vor Gericht geht, gewinnt die GEZ!
    Jeder MUSS Zahlen, egal ob wer was anderes Behauptet, es ist leider pflicht in Deutschland!

    Es hat mal einer ein schönes Beispiel genannt wie die GEZ vorgeht.
    Du sitzt im Garten und isst ne Pizza, dann kommt einer aus dem Gebüsch rausgesprungen schmeißt dir Salami auf die Pizza und sagt: ich bekomme jetzt 5€ für die Salami.

    Du musst für was bezahlen, was du unter Umständen garnicht haben willst... ARD, ZDF.. ich brauch es nicht...

  14. #33
    sLe3pYx
    Les dir mal den Text im startpost durch ua den teil das wenn es vor Gericht geht, maximal 105€ kostet und das am ende gez bezahlen muss... ist da iwas dran?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  15. #34
    errorchief
    Zitat Zitat von Sleepyx Beitrag anzeigen
    Hat denn wer Erfahrungen mit nicht zahlen und Mahnungen ignorieren? Oder alles brave Lämmer?:sly:

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    Da es hier ein öffentliches Forum ist wird dir darauf wohl keiner mit "Ja" antworten.

  16. #35
    LePower
    Zitat Zitat von Sleepyx Beitrag anzeigen
    Les dir mal den Text im startpost durch ua den teil das wenn es vor Gericht geht, maximal 105€ kostet und das am ende gez bezahlen muss... ist da iwas dran?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
    Wäre ich vorsichtig mit. Habe von Fällen gelesen die Tausende €ros nachzahlen durften!
    Unter anderem vor ein paar Jahren eine Uni die, naja ging in die Mio. weil sie für jeden Fernsehr in jedem raum für Jahre nachzahlen durfte.

  17. #36
    StefN
    Man kann es wohl so zusammenfassen. Wenn du einmal bei der GEZ gemeldet bist und die "Gebühren" bezahlst, dann bist du auch entsprechend im System gelistet.
    Diese ganzen pseudo Geschichten im Netz bzw. tollen Ratschläge funktionieren meistens ehh nicht. Im Großteil der Fälle sitzt die GEZ am längeren Hebel da sie nicht nur mit dem Staat sondern auch mit diversen anderen Institutionen zusammenarbeitet.
    Und dieses "Ich ignoriere einfach mal die Post der GEZ", funktioniert nur solange bis sie dich dann doch durch einen blöden Zufall erwischen. Ist zwei meiner Kollegen passiert. Der eine hat ca. 3 Jahre nicht bezahlt...der andere über 5......wurde ein hoher 4 Stelliger Betrag bei beiden. Mahngebühren, Bearbeitungskosten etc.......das lassen die sich gut bezahlen .

  18. #37
    Reiner1974
    @Sleepy

    Kumpel bekommt auch ständig Post und macht sie einfach nicht auf..
    Das ist der grösste Fehler den man in dieser Angelegenheit überhaupt machen kann.

    Du kannst von der GEZ so ziemlich alles ignorieren, böse Briefe, Mahnbescheide, Zahlungsaufforderungen, das ist alles besseres Klopapier. Aber, du MUSST jeden Brief von dennen öffnen, den früher oder später kommt ein Brief, den du niemals ignorieren darfst: Der Gebührenbescheid.

    Gegen Mahnungen, Zahlungsaufforderungen etc. kann auch kein Widerspruch eingelegt werden, weil ohne Rechtsbehelfsbelehrung.

    Der Gebührenbescheid jedoch enthält eine Rechtsbehelfsbelehrung und gegen den kannst du auch in einer Frist binnen 30 Tage Widerspruch einlegen. MERKE: Tust du das beim Gebührenbescheid nämlich nicht, wird er nach 30 Tagen rechtsgültig, das heisst, du hast die Forderungen anerkannt. Dann kann die GEZ auch einen Vollstreckungsbescheid gegen dich erwirken, was bis zur Freiheitstrafe per Tagessatz gehen kann, wenn du nicht zahlen kannst.

    PS: Das Schreiben im Eingangsposting ist im übrigen bekannt. Der Autor selbst weisst diesbezüglich darauf hin, das er jedem anderen abraten würde es auf dieser Schiene zu versuchen. Das hat bei ihm nur geklappt, weil er über Jahre einen Rechtsstreit gegen den NDR geführt hat, und dem NDR wohl ob der Negativ-PR langsam die Lust ausgegangen ist.

    PS: Ansonsten ist die Rechtsslage bzgl Rundfunkgebühren eindeutig. Nach der Neuregelung des Rundfunkstaatsvetrags von 2013 ist jeder beitragspflichtig, der auch eine Wohnung oder Firma hat, oder sonst irgendetwas hat das zur Übernachtung geeignet ist.

    Ausnahmeregelungen sind dabei äusserst begrent. Es würde nichtmal reichen blind zu sein, man muss taub UND blind sein, respektive dein Einkommen muss so niedrig sein, das du unter dem Existenzminimum lebst. Aber auch hier wichtig: Es ist nicht wichtig wann du Taub/blind oder arm wurdest, die Befreiung gilt erst ab dem Datum, an dem der Antrag von der GEZ positiv beschieden wird.

    Darum ein Tipp, wenn du nicht gerade taub/blind oder arm bist, und in deiner Wohnung noch niemand Beitrag zahlt, melde dich an und zahl die 17€. Du ersparst dir da nur sinnlosen Ärger.

  19. #38
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Reiner1974 Beitrag anzeigen
    Es ist nicht wichtig wann du Taub/blind oder arm wurdest, die Befreiung gilt erst ab dem Datum, an dem der Antrag von der GEZ positiv beschieden wird.
    Dass ist völliger Bullshit. Ein Kumpel von mir hat letzten Monat einen Antrag auf Befreiung eingereicht bei der GEZ weil er BAB bekommt. BAB befreit auch automatisch von der GEZ da du BAB nur bekommst wenn du unter oder knapp am existensminimum lebst. Er hat die letzten 1 1/2 jahre nicht gezahlt in seiner 2 Raumwohnung. Er hatte 2 Breife bekommen diese aber ignoriert.

    Er dachte das er nun vom letzten Jahr alles nachzahlen müsste aber im gegenteil. Er muss jetzt den nächsten Monat die 17 Euro bezahlen, und bekommt diese 17 Euro sogar wieder zurück ( Der Antrag sei wohl erst in 2 monaten gültig, bis dahin muss er die GEz bezahlen bekommt aber das Geld zurück)

    Von den letzten 1 1/2 Jahren haben sie nichts erwähnt oder gefordert.

  20. #39
    axxelfoley
    Ist doch ein alter Hut.....

  21. #40
    illmotion
    Bekomme regelmäßig Post, dass ich doch bitte meine Rundfunk Gebühren bezahlen soll... wer bettelt, der bekommt auch nichts.

    Gesendet von meinem BlackBerry Z30 mit Tapatalk Pro

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Tipp: KOSTENLOS UND LEGAL XBOX MUSIC HÖREN: Joa Leute, ich wollt euch mal hinweisen wie man mit der Xbox One Musik hören kann. Ich bin da auf eine App gestoßen die heißt Skifta(die gibts im...



  2. Netflix legal in Deutschland schauen!: Nabend Zockerfreunde, Bin grad auf einen interessanten Artikel gestoßen! Glaube wird einige von euch interessieren. Netflix und "House of...



  3. Skype-Account bei XBOX One abmelden: Hallo, ich habe seit neustem eine XBOX ONE und wir haben gestern in meinem profil den Skype Account meines bekannten verbunden. Wie kann ich...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

anonymous gez kündigen

gez legal Forumgez kündigen anonymousabmeldung gez 2014anonymous gez kündigung rechtensgez kurz vor ausgez abmelden 2014 forumgez kündigen muster anonymoushttp:www.xbox-passion.def13-smalltalkgez-legal-abmelden-7739.htmlgez pro haushalt abmeldenbeitragsservice anonymusbeitragsservice abmeldengez abmeldengez abmelden anonymusBeitragsservice abmeldunganonymous gez 2014abmeldung gezgez abmeldung anonymusgez belästigt meinen haushalt obwohl wir zahlenwenn ich eine satschussel habe mus ich gez dann zahlen