Seite 34 von 365 ErsteErste ... 2432333435364484134 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 680 von 7289
Like Tree1979Likes

Fußball-Stammtisch

Diskutiere Fußball-Stammtisch im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Zitat von DARK-THREAT Und tschüss Pepi: https://de.eurosport.yahoo.com/news/...3178--sow.html Auch wenn Pep geht... Bayern bleibt! Vergiss das nicht...


  1. #661
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen

    Auch wenn Pep geht... Bayern bleibt! Vergiss das nicht

  2. Anzeige
    Hallo Epinephrin90,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #662
    Archie Medes
    beIN Sports !? Weltweit agierend !? Noch nie von gehört
    Immer diese Gerüchte. Wieder so einer der, wenns nicht so läuft einfach geht ?

  4. #663
    errorchief
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    [...]Immer diese Gerüchte. Wieder so einer der, wenns nicht so läuft einfach geht ?
    Für ihn zählen ja nur Titel und wenn aus sechs möglichen nur zwei rausspringen, fehlt ein wenig auf der Habenseite.


    Ich finde Guardiola eh ein klein wenig überschätzt. Er läßt in meinen Augen keinen ansehnlichen Fußball spielen. Den Ball hin und herschieben lassen ist nicht wirklich spannend, auch wenn das Ergebnis am Ende etwas anderes vermuten lassen könnte.
    Hinzu kommt noch, er schafft es nicht die Bayern eine komplette Saison zu motivieren. Letztes Jahr nach der Meisterschaft war die Luft komplett raus und jetzt scheint es nicht anders zu laufen. Ein guter Trainer schafft es über die ganze Saison.
    Jupp hat es ja vor zwei Jahren bewiesen.
    Pep hatte noch nie eine Gurkentruppe trainiert und sie zu einer Siegermannschaft geformt. Er hatte bisher nur eine perfekte Mannschaft, bei der sein Konzept voll aufging und dann eine sehr gute Mannschaft, die mit einem ähnlichen Konzept vorher schon erfolgreich waren.
    Er lebt einfach von der erfolgreichen Zeit einer Übermannschaft, die mit einem anderen Trainer höchst wahrscheinlich ebenso erfolgreich gewesen wäre.

  5. #664
    ATREUSz
    Zitat Zitat von CrOaT85 Beitrag anzeigen
    Schönes Niveau andere für dumm zu verkaufen, wegen deiner 5 Jahres Wertung. Sollen wir uns jetzt deswegen hinknien und höflich bedanken? Hast echt eine locker...

    Wenn du schon regional sprichst dann sag mir bitte woher du oder alle Bayern Fans, woher die aus Deutschland kommen. Ich könnte nämlich meinen Allerwertesten darauf verwetten das ihr mit Bayern nichts zu tun habt.
    Sondern aus irgendwelchen anderen Bundesländern kommt!!!!
    Wer nicht Fan von den Verein ist wo er her kommt, sondern Bayern Fan hat keine Ahnung von Fußball und ist ein ERFOLGFAN
    Bist du irgendwie hängen geblieben? Häng dich ma lieber weg oder grab dich ein. Ist für alle besser du hund!

  6. #665
    Nero1977
    Die Sportbild meldet das jetzt auch das pep und ManCity sich für diesen Sommer so gut wie einig sind!
    Es scheint als doch was drann zu sein!
    Ich mag Bild nicht aber was zumindest Fussball angeht scheinen sie meist gut informiert zu sein
    Bin echt gespannt!
    Geht Guardiola im Sommer zu ManCity? - FC BAYERN MÜNCHEN - SPORT BILD

  7. #666
    CrOaT85
    Zitat Zitat von ATREUSz Beitrag anzeigen
    Bist du irgendwie hängen geblieben? Häng dich ma lieber weg oder grab dich ein. Ist für alle besser du hund!
    So redet man nicht mit seinem Vater. Zeig mal bisschen Respekt du Internetgangster!

  8. #667
    semaphor34
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    ...
    Jupp hat es ja vor zwei Jahren bewiesen...
    Naja. Dass da die Bayern so erfolgreich war lag bestimmt auch an der Konstantenleistung der Bayern. Aber auch Barcelona war auch so schwach wie in den vergangenen Jahren. Meiner Meinung nach hat Barcelona fast immer den meister der cl in den letzten 7 Jahren(außer bei Finale real vs. Athletico) mitbestimmt. Das heißt, entweder ist barca cl-sieger oder sein Bezwinger ist der cl-sieger.
    Und dieses Mal gehe ich davon aus, dass sie den pot wieder nach Hause holen.

    Dass pep so überschätzt ist, kann ich natürlich akzeptieren. Aber um wie viel er überschätzt ist, kann man einfach nicht so sagen. Der erfolg von Jupp heißt es nicht, dass er jede Mannschaft besiegt hätte. Ganz sicher spielen auch die formschwäche der anderen Mannschaften da eine Rolle. Aber ich kann wirklich den unterschied sagen, dass Barcelona mit absoluter Sicherheit jede Mannschaft dieser Welt ohne wenn und aber so besiegen kann. Und das kann ich bei Jupp's Bayern nicht sagen.

    Ich bin kein Bayern Fan und bin aber auch kein hater. Aber man kann auch sagen, dass die Bayern total überschätzt ist, dass man da als fan den cl pot in pep's Führung erwartet. Denn diesmal sowie letztes mal hat es nicht mit der Leistung zu tun, warum Bayern bei cl wahrscheinlich scheitern wird. So wie Sammer das gesagt hat, hat Bayern auch seine Grenze gefunden.

    Gebt pep noch eine Chance sich bei City zu beweisen. Wenn er da scheitert, dann kann man seine Erfolge mehr oder weniger nur Barcelona abhängig machen.

  9. #668
    Nero1977
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Naja. Dass da die Bayern so erfolgreich war lag bestimmt auch an der Konstantenleistung der Bayern. Aber auch Barcelona war auch so schwach wie in den vergangenen Jahren. Meiner Meinung nach hat Barcelona fast immer den meister der cl in den letzten 7 Jahren(außer bei Finale real vs. Athletico) mitbestimmt. Das heißt, entweder ist barca cl-sieger oder sein Bezwinger ist der cl-sieger.
    Und dieses Mal gehe ich davon aus, dass sie den pot wieder nach Hause holen.

    Dass pep so überschätzt ist, kann ich natürlich akzeptieren. Aber um wie viel er überschätzt ist, kann man einfach nicht so sagen. Der erfolg von Jupp heißt es nicht, dass er jede Mannschaft besiegt hätte. Ganz sicher spielen auch die formschwäche der anderen Mannschaften da eine Rolle. Aber ich kann wirklich den unterschied sagen, dass Barcelona mit absoluter Sicherheit jede Mannschaft dieser Welt ohne wenn und aber so besiegen kann. Und das kann ich bei Jupp's Bayern nicht sagen.

    Ich bin kein Bayern Fan und bin aber auch kein hater. Aber man kann auch sagen, dass die Bayern total überschätzt ist, dass man da als fan den cl pot in pep's Führung erwartet. Denn diesmal sowie letztes mal hat es nicht mit der Leistung zu tun, warum Bayern bei cl wahrscheinlich scheitern wird. So wie Sammer das gesagt hat, hat Bayern auch seine Grenze gefunden.

    Gebt pep noch eine Chance sich bei City zu beweisen. Wenn er da scheitert, dann kann man seine Erfolge mehr oder weniger nur Barcelona abhängig machen.
    Also beim besten willen bin ich nicht der meinung das Bayern überschätzt wird.Was Bayern und auch Dortmund die letzten jahre in der Championsleague geleistet haben war Phantastisch!
    Mann darf nie vergessen das ein deutscher verein auch Wirtschaftlich arbeiten muss.Kein Deutscher Verein kann so viel wie real oder Barca für einen spieler ausgeben!Über 100 mio für Bale ist lächerlich,oder hab gelesen das Suarez alles in allen ca 90 mio gekostet haben soll für Barca.
    In Spanien wird geld ausgegeben was sie nicht haben,das ist in der Bundesliga undenkbar.Dan spielste ruck zuck in der Regionalliga!
    Deswegen ist für mich was Dortmund und Bayern in der Championsleague die letzten jahre geleistet hat viel viel mehr wert als das was Real,Barca oder auch die Spielplätze für die Superreichen wie Man City oder chelsea!

  10. #669
    KumbaYaMyLord
    Wenn Pep jetzt geht obwohl er Vertrag hat und den Bayern null Zeit gibt einen Nachfolger zu suchen, ist er bei mir unten durch! Trainer kommen und gehen. So eine Jesusfigur wie in Dortmund will ich nicht in München. Der Verein steht über allem. Ullis Motto!

  11. #670
    Nero1977
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Wenn Pep jetzt geht obwohl er Vertrag hat und den Bayern null Zeit gibt einen Nachfolger zu suchen, ist er bei mir unten durch! Trainer kommen und gehen. So eine Jesusfigur wie in Dortmund will ich nicht in München. Der Verein steht über allem. Ullis Motto!
    Glaube aber langsam auch das da was drann ist.Der Verein will ja auch seid winter mit ihm Verlängern was er bis her verweigert!Und in dem Bericht steht ja auch das er beziehungen zu Quatar hat und in der Führungsetage des Vereins auch Spanier sitzen!Also ich denke schon das das stimmt!

  12. #671
    errorchief
    @sema

    Genau das kann man doch dann auch über den aktuellen Barca Trainer sagen. Ich weiß nicht mal wie der heißt. ^^

  13. #672
    semaphor34
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    @sema

    Genau das kann man doch dann auch über den aktuellen Barca Trainer sagen. Ich weiß nicht mal wie der heißt. ^^

    Meinst du Enrique?
    Bei dem Trainer ja. Aber bei dieser momentanen Mannschaft nicht. Barca ist momentan in Lage alles zu machen. Ob da ein Trainer ist oder nicht. Und das genau kann ich bei Jupps Bayern nicht sagen.

  14. #673
    Nero1977
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Meinst du Enrique?
    Bei dem Trainer ja. Aber bei dieser momentanen Mannschaft nicht. Barca ist momentan in Lage alles zu machen. Ob da ein Trainer ist oder nicht. Und das genau kann ich bei Jupps Bayern nicht sagen.
    Wie gesagt jeder Deutsche club geht europäisch so zu sagen mit handicap gegen barca oder auch Real ins Rennen!
    Und das sind nunmal die Wirtschaftlichen Auflagen die es in der Bundesliga gibt!
    KLar hätte auch ein deutscher Verein gerne einen Suarez,Ronaldo oder Bale.Mit den überzogenen und utopischen Transfersummen machen die nur den Transfermarkt kaputt.Sonst nichts.Ich bleib dabei,ein halb oder viertelfinal aus einer Deutschen Mannschaft ist für mich mehr wert als der Titel gewinn für Barca,Real oder Man City oder so!
    Hier sind mal Transfers der letzten jahre aufgelistet.Welcher Verein der Wirtschaftlich Arbeiten muss soll da mit halten können?
    Wie Real Madrid seit dem Beckham-Deal 300 Millionen Euro mehr als der FC Barcelona ausgegeben hat - Goal.com

  15. #674
    Tassilo
    Zitat Zitat von Epinephrin90 Beitrag anzeigen
    Du verwechselst kruse mit kramer
    Ups, mein Fehler

  16. #675
    Archie Medes
    Die Gelder mit denen da rumm geschmissen wird, ist doch schon lange weit ab jeder Vernunft und Realität. Ein Nihmar kostet mehr als 80 mio. Das ist doch schon lange aus dem Ruder gelaufen. Selbst in der BL find ich das teilweise voll überzogen.

    p.s.: Wenn einer heute halbwegs grade den Ball treten kann, verdient er schon in Millionenhöhe. Absurd sowas.

  17. #676
    semaphor34
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    Also beim besten willen bin ich nicht der meinung das Bayern überschätzt wird.Was Bayern und auch Dortmund die letzten jahre in der Championsleague geleistet haben war Phantastisch!
    Mann darf nie vergessen das ein deutscher verein auch Wirtschaftlich arbeiten muss.Kein Deutscher Verein kann so viel wie real oder Barca für einen spieler ausgeben!Über 100 mio für Bale ist lächerlich,oder hab gelesen das Suarez alles in allen ca 90 mio gekostet haben soll für Barca.
    In Spanien wird geld ausgegeben was sie nicht haben,das ist in der Bundesliga undenkbar.Dan spielste ruck zuck in der Regionalliga!
    Deswegen ist für mich was Dortmund und Bayern in der Championsleague die letzten jahre geleistet hat viel viel mehr wert als das was Real,Barca oder auch die Spielplätze für die Superreichen wie Man City oder chelsea!

    Wirtschaftlich muss man das genauer unter die Lupe schauen. Ein real und barca sowie manchester united oder Liverpool haben schon einen besseren Vorteil gegenüber den bayern und Dortmund zu vermarkten. Und vor allem real und manu. Man kann da nicht sagen, ob sie das Geld haben, um solche galaktische Investitionen zu machen. Denn ein Bayern oder Dortmund kann niemals so viel Geld und Umsatz wie real generieren. Aber da will ja Bayern hin in Zukunft. Und ich finde das ist zu riskant für Bayern.

    Was die Anerkennung angeht, da stimme ich dir vollkommen zu. Bayern und Dortmund hat in den letzten Jahren in cl viel Respekt verdient. Dennoch rechtfertigt die große und sichere Erwartung von einem cl-sieg der Bayern nicht, nur weil da ein super(scheint so) Trainer da ist.

    Die Frage ist natürlich, was wäre passiert, wenn jupp weiter gemacht hätte. Hätte man da noch mal die cl-Titel sicherlich holen können?

  18. #677
    Nero1977
    Mal was anderes
    Ich hoffe doch mal das Mitchell Weiser einen neuen Vertrag bekommt.Weiss nicht aber der junge hat mir die letzte zeit echt gut gefallen.Aus dem könnt was werden!
    Was meint ihr?

  19. #678
    Nero1977
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Wirtschaftlich muss man das genauer unter die Lupe schauen. Ein real und barca sowie manchester united oder Liverpool haben schon einen besseren Vorteil gegenüber den bayern und Dortmund zu vermarkten. Und vor allem real und manu. Man kann da nicht sagen, ob sie das Geld haben, um solche galaktische Investitionen zu machen. Denn ein Bayern oder Dortmund kann niemals so viel Geld und Umsatz wie real generieren. Aber da will ja Bayern hin in Zukunft. Und ich finde das ist zu riskant für Bayern.

    Was die Anerkennung angeht, da stimme ich dir vollkommen zu. Bayern und Dortmund hat in den letzten Jahren in cl viel Respekt verdient. Dennoch rechtfertigt die große und sichere Erwartung von einem cl-sieg der Bayern nicht, nur weil da ein super(scheint so) Trainer da ist.

    Die Frage ist natürlich, was wäre passiert, wenn jupp weiter gemacht hätte. Hätte man da noch mal die cl-Titel sicherlich holen können?
    Dann schau dir das mal an!
    Bayern auf platz drei gar nicht so weit weg von real und arbeiten wirtschaftlich und können sich einen 80-100 mio transfer trotzdem nicht leisten.Neulich mal gelesen das Real in der saison 100 mio mehr ausgiebt als sie einnehmen!
    Und wenns mal knapp wird für real dan wird Trainingsgelände für knapp 900 mio an Madrid verkauft und billig wieder zurückgekauft.Hatten wir alles schon

    FC Bayern München beim Umsatz auf Rang drei, Real Madrid ist der Krösus - SPIEGEL ONLINE

  20. #679
    AlBundy
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    In Spanien wird geld ausgegeben was sie nicht haben,das ist in der Bundesliga undenkbar.Dan spielste ruck zuck in der Regionalliga!
    Von Dortmund und Schalke hast du auch schon gehört oder?
    Waren die nach dem finanziellen total Absturz auch in der Regionalliga?

    Und wenn Barca oder Madrid nicht "wirtschaftlich arbeiten" müssen, liegt es vielleicht auch daran, dass sie keine Kapitalgesellschaften sind sonder Sportvereine. Da stehen keine Großkonzerne und erwarten Kohle. Da kann man statt unnötig Gewinne zu versteuern das Geld in den Sport investieren.

    Und wenn eine Liga einen Vorteil hat, dann die Bundesliga. Fast zwei Monate Winterpause, nur 34 Spieltage, Pokalrunden laufen immer nur über ein Spiel und gerade im Vergleich zu Spanien deutlich weniger Qualität. Dazu kommt natürlich, dass die Menschen in Deutschland sich viel mehr Fußball "leisten" können

    PS: Das FFP hat keinen einzigen spanischen Verein auf dem Kieker, in Deutschland schon

  21. #680
    Nero1977
    Zitat Zitat von AlBundy Beitrag anzeigen
    Von Dortmund und Schalke hast du auch schon gehört oder?
    Waren die nach dem finanziellen total Absturz auch in der Regionalliga?

    Und wenn Barca oder Madrid nicht "wirtschaftlich arbeiten" müssen, liegt es vielleicht auch daran, dass sie keine Kapitalgesellschaften sind sonder Sportvereine. Da stehen keine Großkonzerne und erwarten Kohle. Da kann man statt unnötig Gewinne zu versteuern das Geld in den Sport investieren.

    Und wenn eine Liga einen Vorteil hat, dann die Bundesliga. Fast zwei Monate Winterpause, nur 34 Spieltage, Pokalrunden laufen immer nur über ein Spiel und gerade im Vergleich zu Spanien deutlich weniger Qualität. Dazu kommt natürlich, dass die Menschen in Deutschland sich viel mehr Fußball "leisten" können

    PS: Das FFP hat keinen einzigen spanischen Verein auf dem Kieker, in Deutschland schon
    Natürlich hatten in Deutschland auch schon Vereine massive Probleme.Da wurden dan mio's hin und her geschoben bis es gepasst hat Aber sowas wie hier z.b wirst du in der Bundesliga nie erleben!

    Spanien: Real Madrid - Schulden adios! - SPIEGEL ONLINE

    Real,Barca oder auch einer der Scheich clubs wenn die einen spieler wollen dan wird der gekauft.Da hab ich noch nie gelesen er wäre zu teuer.Bayern hat auch verdammt viel Kohle aber einen Bale deale ist da trotzdem unmöglich!Die treiben die Transfersummen in ein dimension die sich normale Vereine nicht mehr leisten können!
    Und in sachen spielplan.Ja das stimmt bin auch der meinung das die wie in den anderen grossen ligen die Bundesliga auf 20 Mannschaften aufgestockt gehört!
    Was ich meine ist das es in spanien meines wissens nicht so ein Lizenzverfahren wie in der Bundesliga nicht gibt.
    Und das Financial Fair Play ist sowiso fragwürdig.Glaub da sowisao nicht dran das das so umgesetzt wird wie es sein soll!

    Edit:Also hab jetzt mal zu FFP gegoogelt aber ich find da nichts negatives zu deutschen Klubs!
    http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-968136.html

    Gut ist schon ein jahr alt aber viel findet man dazu nicht!

Ähnliche Themen


  1. Fußball (Bundesliga, Premiere League usw.): Gerade sind die 15.30 uhr Spiele gestartet. Derzeit fürt Frankfurt mit 1:0 gegen Braunschweig Gestern haben wir leider verloren. Mittlerweile...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

this is osterdeich

content

this is osterdeich werderTheRock1401 Beleidigung this is Osterdeich...piger numsedas gefühl wenn du morgen ins büro kommst hsv