Seite 295 von 368 ErsteErste ... 195245285293294295296297305345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.881 bis 5.900 von 7355
Like Tree2004Likes

Fußball-Stammtisch

Diskutiere Fußball-Stammtisch im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; http://stimmungsblock.blogspot.de/20...erein.html?m=1 Mal Bilder aus Paderborn Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk...


  1. #5881
    Penny
    http://stimmungsblock.blogspot.de/20...erein.html?m=1

    Mal Bilder aus Paderborn

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  2. Anzeige
    Hallo Epinephrin90,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #5882
    KumbaYaMyLord
    BVB Fans gestern einfach nur peinlich


  4. #5883
    KamiKateR 1990
    Hach was freu ich mich schon wenn die Dosen auf Schalke sind... Da gibts bestimmt auch nen paar schöne Banner xD

  5. #5884
    KumbaYaMyLord
    Na ja gestern wurden die Leipziger mit Steinen beworfen... sollen sich mal auf der Wiese mit den Lok Jungs treffen.

  6. #5885
    KumbaYaMyLord
    Gerade gefunden.. Nostalgie pur


  7. #5886
    DARK-THREAT
    Das mit "Ihr Dosensöhne" fand ich immerhin noch kreativ. Sind doch nur Sprüche...

  8. #5887
    hiphauer
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Das mit "Ihr Dosensöhne" fand ich immerhin noch kreativ. Sind doch nur Sprüche...
    Dass find ich nicht schlimm aber „Burnout Ralle: Häng dich auf!“ geht viel zu weit!!!

  9. #5888
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von hiphauer Beitrag anzeigen
    Dass find ich nicht schlimm aber „Burnout Ralle: Häng dich auf!“ geht viel zu weit!!!
    Da stimme ich auf jeden Fall zu. Gibt halt leider immer mal solche dummen Leute. Schade, dass die eigentliche Kritik gegen RB dabei auf die Strecke bleibt.

  10. #5889
    KumbaYaMyLord
    Was für ein Sche@$$spiel... lächerliches Gekicke zwischen Bayern und Wolfsburg

  11. #5890
    Hessario
    Die 11meter waren allesamt ne einzige Katastrophe...

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  12. #5891
    Penny
    Nach Gewalt gegen Leipzig-FansDFB fordert Sperrung der Dortmunder Südtribüne

    Borussia Dortmund muss die Verfehlungen seiner Anhänger wohl teuer bezahlen. Der DFB-Kontrollausschuss fordert nach den Krawallen gegen RB Leipzig, dass die Südtribüne des BVB-Stadions leer bleibt. Dazu bekommt der Verein eine saftige Geldstrafe.
    Auslöser sind laut einer Mitteilung des DFB nicht nur die gewalttätigen Angriffe einiger BVB-Anhänger gegen Leipziger Gästefans am vergangenen Wochenende, sondern auch Randale bei den Auswärtsspielen in Mainz und Hoffenheim sowie beim Hinspiel in Leipzig zu Beginn der Saison.
    Wegen früherer Verfehlungen war bereits eine Sperrung der Südtribüne noch bis Ende Mai zur Bewährung ausgesetzt.
    BVB soll 100.000 Euro zahlen
    Die jüngsten Straftaten sind jetzt der Auslöser für die heftige Reaktion des DFB. Der Kontrollausschuss fordert außerdem eine Geldstrafe von 100.000 Euro für den Club und hat dem BVB den entsprechenden Antrag am Freitag übermittelt.
    Die Dortmunder können jetzt auf den Antrag reagieren, die Entscheidung trifft letztlich das DFB-Sportgericht.
    Der DFB zitiert den Kontrollausschuss-Vorsitzenden Anton Nachreiner: "Eine derartige Verunglimpfung und Diffamierung von einzelnen Personen und Vereinen durch Transparente und Schmähgesänge ist nicht hinnehmbar und muss konsequent sanktioniert werden. Dasselbe gilt auch für den Einsatz von Pyrotechnik. In beiden Punkten gab es gravierendes Fehlverhalten von Teilen der Dortmunder Zuschauer, das ein massiveres Eingreifen der DFB-Organe erfordert."
    Nach Gewalt gegen Leipzig-Fans: DFB fordert Sperrung der Dortmunder Südtribüne - FOCUS Online

    Irgendwie wäre das lächerlich, auch wenn ich Gewalt im / beim Sport nicht gutheise, aber sowas gab es leider schon immer, denke eher nen Teilauschluss und ne Geldstrafe, das müsste reichen, aber da es ja die Bullen waren wird es sicher so kommen. Bin gespannt wenn die Bullen nach Gladbach und Schalke müssen, was dann los ist...

  13. #5892
    Ninstadionbox
    Kann immer noch nicht verstehen warum dieser Vorfall zwischen BVB und RB genau jetzt in den Median so hoch kocht und die Gewaltdelikte der vergangenen 10 Jahren, die es schon oft in ähnlichem ausmaß gab nie weiter behandelt wurden. Ich selbst hab einen ähnlichen Vorfall vor jahren in Karlsruhe miterlebt. Keinen hat es interessiert. Und es gibt genug Berichte im Netz von Menschen, die unverschuldet in solche Situationen geraten sind. Wie gesagt nur komisch das es gerade zwischen BVB und RB in den Median so hoch kocht, das RB keiner mag ist klar. Das die mediale Wirkung dann gleich noch viel größer ist wenn man so ein Thema gezielt in Angriff nimmt noch klarer.

    Schade um den Fußball, der Sport ist mit seinen Millionen sowieso schon kaputt, die Ultras, Hools, Schläger, Psychos oder wie auch immer sie sich nennen tragen ihren Rest dazu bei.

  14. #5893
    KlOis
    Zitat Zitat von Penny Beitrag anzeigen
    Nach Gewalt gegen Leipzig-Fans: DFB fordert Sperrung der Dortmunder Südtribüne - FOCUS Online

    Irgendwie wäre das lächerlich, auch wenn ich Gewalt im / beim Sport nicht gutheise, aber sowas gab es leider schon immer, denke eher nen Teilauschluss und ne Geldstrafe, das müsste reichen, aber da es ja die Bullen waren wird es sicher so kommen. Bin gespannt wenn die Bullen nach Gladbach und Schalke müssen, was dann los ist...
    Ich kenne keine Lösung/Bestrafung. Aber das Ausmaß der Bestrafung hat weniger mit dem Opfer als mit dem Täter zu tuen. Wiederholungstäter werden härter bestraft. Dortmund ist doch bisher gut weggekommen. In der 3. Liga hagelt es jede Woche solch Sanktionen. Würde mich mal freuen wenn jemand mal n Konzept hätte solche Leute von Sportveranstaltungen fern zu halten.
    Ich bin Eishockey Fan und da hält sich das ganze noch in Grenzen. Wenn ich da in der 3. LIGA auswärts fahre, gehe ich am gleichen Schank Bier holen und am gleichen WC lasse ich es wieder ab, wie die Heimfans auch. Während des Spieles gibt es Schlachtrufe die sicher auch mal beleidigten sind, nach dem Game diskutiert man bei nem Hellen wie es läuft. Probleme gibt es da eher mal im Süden der Region.
    Gegeneinander singen, miteinander feiern

  15. #5894
    Penny
    Die wird man nie ganz vom Fussball fernhalten können, aber was mir auffällt, das es meistens gegen die Bullen so aggresiv ist, da sollte sich mal eher der DFB gedanken machen, ich meine damals als Hoppelheim aufgestiegen ist war es nicht so schlimm als gegen die Bullen die jedesmal. Denke auch das es in Frankfurt, wenn die Bullen da spielen gut knallen wird, die sind nämlich auch nicht zimperlich.

  16. #5895
    Boarder76
    Man wirft RB vor, was alle anderen auch machen.
    Ist der BVB nicht Geldorientiert?
    Bayern?
    Schalke?
    Sind das alles keine Aktien...
    Wo ist der Unterschied zu RB?
    Weil der Sponsor, Besitzer, RedBull ist?
    Neid weil sie schnellen Erfolg, und das ohne MultimillionärSpieler, haben?
    Fussball ist schon lange nicht mehr das was er war.
    Nun bald eine Superliga?

    Man sollte RB nicht hassen, für das was der eigene Verein auch macht. Nur unter anderem Namen.

  17. #5896
    Archie Medes
    RB steht für keine Fankultur. Die Führung ist daran nicht interessiert.

  18. #5897
    Ninstadionbox
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Man wirft RB vor, was alle anderen auch machen.
    Ist der BVB nicht Geldorientiert?
    Bayern?
    Schalke?
    Sind das alles keine Aktien...
    Wo ist der Unterschied zu RB?
    Weil der Sponsor, Besitzer, RedBull ist?
    Neid weil sie schnellen Erfolg, und das ohne MultimillionärSpieler, haben?
    Fussball ist schon lange nicht mehr das was er war.
    Nun bald eine Superliga?

    Man sollte RB nicht hassen, für das was der eigene Verein auch macht. Nur unter anderem Namen.
    Genialer Postillion Artikel dazu

    "Nach Fan-Randale gegen "Kommerzklub" RB Leipzig: BVB-Aktie fällt um fünf Prozent"
    Der Postillon: Nach Fan-Randale gegen "Kommerzklub" RB Leipzig: BVB-Aktie fällt um fünf Prozent



    Ich kann viele Leute wegen dem Projekt RB verstehen, den Hass jedoch nicht. Ich selbst bin Mitglied des NOCH aktuellen Vize-Rekordmeisters. Und aktuellen Rekord-Rekordmeisters. Ihr dürft raten wer das ist. Mein Verein ist noch ein e.V., leider hat er damals den Sprung zu den AG und GmbHs verpasst, weshalb er jetzt nur noch im Mittelfeld der zweiten Liga herumtümpelt(auch durch Lügen und Misswirtschaftung des Vorstands). Tradition ist leider nichts mehr Wert, alleine damit gewinnt man keine Spiele mehr, man braucht dicke sponsoren, gelder und Leute die damit umgehen können. Ansonsten kann man ganz schnell zu Vereinen werden wie Hansa Rostock oder sonst was. Traurige Entwicklung. Gutheißen kann ich dem Projekt RB dennoch nichts

  19. #5898
    freakyboy86
    Ich find RB klasse


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  20. #5899
    Ninstadionbox
    Und ich mag weder das Getränk noch den Verein, da bleib ich lieber bei meinem Bier Aber Konkurrenz ist doch gut, wer weiß vielleicht jammern ja Bayern in ein paar jahren das ihnen die besten Spieler abgekauft werden

    Ich möchte wetten wenn man die Wörter RB, Verein und Millionen mit Xbox, PC und 60FPS ersetzt könnte man aus den RB gebashe Texten genauso einen Consolwar-PC-Masterrace Text bauen

  21. #5900
    CalimeroX
    Ich hab in Liga 2 und 3 auch nicht gern gegen die gespielt, und in dem Moment denkt man sich schon "Ach das ist doch Kacke, die können einfach Millionen ausgeben und wir drehen hier jeden € 4 mal um, um dann sone Flasche zu kaufen"

    Aber ansonsten, weiss nicht, die Spielen meist guten Fußball, schönes Stadion, im Gegensatz zu anderen Vereinen ist da auch durchaus was los im Stadion..

    Fußballromantik hin oder her, ich sehe lieber ein Spiel mit Beteiligung von Leipzig als Ingolstadt, Freiburg oder Darmstadt, also als neutraler Zuschauer. Fans von den Beispielvereinen sehen das vermutlich anders


    Zitat Zitat von Ninstadionbox Beitrag anzeigen
    Genialer Postillion Artikel dazu


    "Nach Fan-Randale gegen "Kommerzklub" RB Leipzig: BVB-Aktie fällt um fünf Prozent"
    Der Postillon: Nach Fan-Randale gegen "Kommerzklub" RB Leipzig: BVB-Aktie fällt um fünf Prozent


    "Man kann ja gerne und mit gutem Recht die Kommerzialisierung im Fußball kritisieren", erklärt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. "Unsere Fans - oder wie wir sie intern nennen: Freelance Markenbotschafter - sind da eben Puristen. Aber aus wirtschaftlicher Sicht war das nicht sehr geschickt."


Ähnliche Themen


  1. Fußball (Bundesliga, Premiere League usw.): Gerade sind die 15.30 uhr Spiele gestartet. Derzeit fürt Frankfurt mit 1:0 gegen Braunschweig Gestern haben wir leider verloren. Mittlerweile...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

this is osterdeich

content

this is osterdeich werderTheRock1401 Beleidigung this is Osterdeich...piger numsedas gefühl wenn du morgen ins büro kommst hsv