Seite 4 von 90 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 1784
Like Tree923Likes

Essen; Ernährung-alles zu diesem Thema

Diskutiere Essen; Ernährung-alles zu diesem Thema im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Puhhhh, habe es gerade alles durch gelesen. Zum Thema Zucker: Ich war früher Zucker Junkie! Überall musste ich Zucker rein machen. Seit dem ich mit ...


  1. #61
    PsyDee13
    Puhhhh, habe es gerade alles durch gelesen.

    Zum Thema Zucker:
    Ich war früher Zucker Junkie! Überall musste ich Zucker rein machen.
    Seit dem ich mit meinem Mann zusammen bin und er isst gar kein Zucker, habe ich auch aufgehört, habe zuerst mit agaven Sirup ersetzt und jetzt mache ich Zucker nur dann rein, wenn ich mein Kaffee ohne Milch trinken muss. Und es passiert oft, da ich nur Soja Milch Vertrage und es gibt nicht so oft in Cafés oder Restaurants.
    Genau so wie die ganze süß Getränke, wie cola, Fanta usw, kann ich überhaupt nicht mehr trinken, bekomme Zahnschmerzen immer danach. und schmeckt mir auch nicht mehr.

    Gestern habe ich bei McDonald's essen geholt, die Hälfte ist in den Müll gelandet, weil es so kacke schmeckt. Nie wieder, lieber esse ich Reis mit Ketchup, hat mehr Geschmack als das Essen von McDonald's.

    Was das Fleisch angeht,
    Ich komme aus einem Land, wo wir früher immer am Wochenende zum Markt gegangen sind, haben gekauft, das was dort war, frisches Fleisch und Gemüse und das war für die ganze Woche eingeplant. Fleisch wurde meistens gleich verarbeitet zuhause.
    Hühner hatten wir selber gehabt, also immer frische Eier und ab und an mal ein Huhn zum Essen. Tomaten, Gurken, Radieschen, usw war alles im garten. Man geht raus, pflückt es und isst. Für Winter haben wir dann immer Tomaten und Gurken konserviert. Äpfel gelagert usw. Wenn man beide Seiten kennt, schätzt man auch die Produkte und die Arbeit dahinter.
    Hier ist das Problem, dass man alles im Überschuss hat.
    Wieviel wird weggeschmissen?
    Wieviel wird in super market weggeschmissen, wenn es nicht nach dem "Standard grösse, Farbe, usw" ausgeht?
    Habt ihr schon mal beobachtet wie die Menschen die zbs Äpfel im Laden aussuchen? Die müssen alle perfekt aussehen und sobald da ne delle drin ist, wird es zu Seite gelegt.

  2. Anzeige
    Hallo PsyDee13,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    the-sunny1991
    ich muss sagen habe meinen Körper ziemlich gehen lassen ^^ verheiratet kinder usw. Aber seit dem ich wieder aktiv mit den Gewichten trainiere achte ich schon ein wenig aufs essen. Ein bisscheb süßes gehört natürlich auch dazu. Aber im groben und ganzen bleibe ich meiner Linie treu

  4. #63
    Archie Medes
    Wir würden gerne öfter auf dem Wochenmarkt einkaufen aber das ist selbst für Besserverdiener eine recht teure Angelegenheit. 2,5 kg Kartoffeln für fast 5 euro, die ich im Supermarkt für die Hälfte bekomme zb. Bei Obst und Gemüse schauts da nicht anders aus. Oder zb 1 große Knoblauch Knolle fast 2 €, im Supermarkt max 1 €. Das geht einfach nicht immer.
    Fleisch kaufen Wir nur beim Metzger des Vertrauens, soweit man das überhaupt sagen kann. Es gibt aber genug Familien die das eben nicht können und daher im SM kaufen müssen.
    Es wird auch zuviel weggeworfen. Auch bei Uns. Brot zb. Wird frisch am Freitag beim Bäcker gekauft. Ist das nicht bis Dienstag, spätestens Mittwoch aufgegessen wird der rest weggeworfen. Hab mal gelesen, das jeder deutsche Haushalt im Schnitt 80 kg Lebensmittel im Jahr wegwirft. Hammer sowas. Solche Leute die nur die "perfekten" Äpfel kaufen, verstehe ich auch nicht. Hat einer Druckstellen wirds halt zum Kuchen backen verwendet usw.
    Viele Lebensmittel werden aber auch über das ganze Jahr angeboten. Käme nie auf die Idee, Erdbeeren ausserhalb der Saisson zu essen auch wenn die Lust drauf noch so groß wäre. Das muss nicht sein. Die werden dann gegessen wenn ihre Zeit ist.
    Ich bin Zucker Junkie. Leider. Gibt es eigentlich noch 1 Lebensmittel in dem kein Zucker enthalten ist !? Glaube kaum. Daran ist vor allem die Industrie schuld. Überall müssens das rein packen.
    Stichwort Industrie. Mc Donalds wirbt ja derzeit kräftig mit ihrem Bio Burger, das sie aber vor ca 6 Monaten beschlossen haben nur noch genmanipuliertes Hähnchenfleisch für ihr Chickenburger zu verwenden dafür werbens nicht. Nee danke, hab die früher auch mal gegessen aber seit dem nie wieder.

  5. #64
    PsyDee13
    War gerade einkaufen, vor mir stand Familie aus Oma(50+) , Tochter30+ und Enkelin. Die Damen haben einen fertig gemachten Rollbraten gekauft. Wie faul sind die Menschen geworden? Die Tochter hat noch mehrfach nach gefragt wie man den dann im Ofen zubereitet.
    Warum kann man nicht alles selber machen? Es kann doch nicht so schwer sein.
    Oder die Gemüse Spieße die an der Theke verkauft werden, da muss ich immer schmunzeln. Es ist wahrscheinlich ein Mega komplizierter Prozess, die zu machen.

  6. #65
    KlOis
    Zitat Zitat von PsyDee13 Beitrag anzeigen
    War gerade einkaufen, vor mir stand Familie aus Oma(50+) , Tochter30+ und Enkelin. Die Damen haben einen fertig gemachten Rollbraten gekauft. Wie faul sind die Menschen geworden? Die Tochter hat noch mehrfach nach gefragt wie man den dann im Ofen zubereitet.
    Warum kann man nicht alles selber machen? Es kann doch nicht so schwer sein.
    Oder die Gemüse Spieße die an der Theke verkauft werden, da muss ich immer schmunzeln. Es ist wahrscheinlich ein Mega komplizierter Prozess, die zu machen.
    Kam ja auch hier im Thread schon zum tragen, viele Leute wollen nichT lange zubereiten.

    Gleich mal ne Frage: hat wer so ne ThermoMix??

  7. #66
    PsyDee13
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Kam ja auch hier im Thread schon zum tragen, viele Leute wollen nichT lange zubereiten.

    Gleich mal ne Frage: hat wer so ne ThermoMix??
    Jap, deswegen so eine knorr Bolognese Tüte soll angeblich schneller sein, als die normal zubereite Sauce.

    Ich habe das Ding nicht und werde auch nie haben. Der it vllt gut für die Berufstätige Leute die keine Zeit haben zum kochen oder die, die es absolut nicht mögen.

  8. #67
    DARK-THREAT
    Also ich esse gern Fleisch, weil es mir schmeckt, ich die Vitamine (B12) daraus brauch, und auch eine kleine Menge davon viel Energie hat, was ich für meine Arbeit brauch.
    Sonst, wenn es ruhigere Tage gibt, kann man auch mal 1-2Tage fleischlos leben, das ist auch kein Problem und mache ich auch regelmäßig. Dann gibt es halt viel Spinal, Salate, Eier... also Dinge, die Eisen, gebundenes Zucker und Proteine enthalten. Dazu noch Proteine als Shake und der Bedarf ist gedeckt.

    Auch esse ich gern Beeren, Kernobst wie Avocados usw.


    Eine ausgewogene Ernährung aus allen Lebensmitteln ist wohl das Beste, was geht. Dort ging unsere Evolution zumindest hin. Außer ungebundener/freies Zucker in Süßkram, sowas brauch wir eigentlich nicht und nur die Sucht verführt uns dazu. Solange es nicht zu viel Energie ist, geht das aber wohl...


    Heute Mittag gab es nur einen Proteinshake.

  9. #68
    woländer
    Zitat Zitat von PsyDee13 Beitrag anzeigen
    War gerade einkaufen, vor mir stand Familie aus Oma(50+) , Tochter30+ und Enkelin. Die Damen haben einen fertig gemachten Rollbraten gekauft. Wie faul sind die Menschen geworden? Die Tochter hat noch mehrfach nach gefragt wie man den dann im Ofen zubereitet.
    Warum kann man nicht alles selber machen? Es kann doch nicht so schwer sein.
    Oder die Gemüse Spieße die an der Theke verkauft werden, da muss ich immer schmunzeln. Es ist wahrscheinlich ein Mega komplizierter Prozess, die zu machen.
    Nee, Rollbraten machen ist nun nicht wirklich schwer und dauert auch nicht allzu lange, gab es am Sonntag.... Gyros-Style, Gewürz war dann allerdings doch fertiges Bio-Gewürz vom Griechen des Vertrauens, da kommt es für mich dann doch irgendwie auf das richtige Mischungsverhältnis an. Das können die dann doch besser....

  10. #69
    KotSpritzer
    Zitat Zitat von PsyDee13 Beitrag anzeigen
    Jap, deswegen so eine knorr Bolognese Tüte soll angeblich schneller sein, als die normal zubereite Sauce.

    Ich habe das Ding nicht und werde auch nie haben. Der it vllt gut für die Berufstätige Leute die keine Zeit haben zum kochen oder die, die es absolut nicht mögen.
    Ich kapier das aber nicht. Wir arbeiten beide Spät und Frühschicht in Vario System. Kann also keine Ausrede sein wenn man berufstätig ist. Hab ich spät mach ich morgens bzw früh vormittags meine Sauce, würfel ne Handvoll Kartoffeln und koche Gemüse ab. Dann brauch ich bloss abends wenn ich heim komme alles zusammen zu werfen und kurz in n Ofen zu packen. Und mal ehrlich: Gemüse klein schnibbeln und ne Tomaten Sauce machen dauert alles in allem 15 min.
    Knobi hacken, Zwiebeln würfeln, Tomaten vierteln, alles kurz anschwitzen und danach mit Basilikum in den Mixer. Fertig. Keine Ahnung was da so kompliziert sein soll. Abends hab ich n Vitamin Reiches essen was nicht schwer im Magen liegt- auch wenn viele sagen abends noch Kohlenhydrate sind Scheisse. Muss man ja nicht jeden Abend so machen.

  11. #70
    PsyDee13
    Wegen so eine simplen Tomatensoße hatte ich mal eine Diskussion auf FB, mit einem Vater von 2 Kindern.
    Er war so was von davon überzeugt, dass die Tüten Sauce, schneller und leckerer und nicht weniger gesunder ist, dass es schon kein Sinn mehr gemacht hat, mit ihm weiter darüber zu diskutieren. Würde mein Mann so was meinen Kindern geben, ich würde ihn es über die Ohren hausen

  12. #71
    PsyDee13
    Zitat Zitat von woländer Beitrag anzeigen
    Nee, Rollbraten machen ist nun nicht wirklich schwer und dauert auch nicht allzu lange, gab es am Sonntag.... Gyros-Style, Gewürz war dann allerdings doch fertiges Bio-Gewürz vom Griechen des Vertrauens, da kommt es für mich dann doch irgendwie auf das richtige Mischungsverhältnis an. Das können die dann doch besser....
    Ich weiß nicht mal was da rein gehört in so eine Gyros Mischung
    Gewürze, ja, das ist so ne Sache.
    Ich kaufe immer Provance Gewürz Mischung für mein coq au vin.

  13. #72
    wizzzla
    Zitat Zitat von KotSpritzer Beitrag anzeigen
    Ich kapier das aber nicht. Wir arbeiten beide Spät und Frühschicht in Vario System. Kann also keine Ausrede sein wenn man berufstätig ist. Hab ich spät mach ich morgens bzw früh vormittags meine Sauce, würfel ne Handvoll Kartoffeln und koche Gemüse ab. Dann brauch ich bloss abends wenn ich heim komme alles zusammen zu werfen und kurz in n Ofen zu packen. Und mal ehrlich: Gemüse klein schnibbeln und ne Tomaten Sauce machen dauert alles in allem 15 min.
    Knobi hacken, Zwiebeln würfeln, Tomaten vierteln, alles kurz anschwitzen und danach mit Basilikum in den Mixer. Fertig. Keine Ahnung was da so kompliziert sein soll. Abends hab ich n Vitamin Reiches essen was nicht schwer im Magen liegt- auch wenn viele sagen abends noch Kohlenhydrate sind Scheisse. Muss man ja nicht jeden Abend so machen.
    Bei den abendlichen Kohlenhydraten kann ich dich beruhigen, das ist alles dummgebabbel war diesen Sommer auf 6% körperfett, mit 250g carbs am Tag und davon Ca 150g abends zwischen 19 und 21 Uhr

    Und sonst muss ich euch auch recht geben, ich koche jeden Tag für mich alleine, das ist kein hexenwerk. Ich höre immer nur ach dafür hab ich keine Zeit, wenn du dann abends fragst was die Leute machen "bin auf de Couch" ja ne ist klar

  14. #73
    woländer
    Zitat Zitat von PsyDee13 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht mal was da rein gehört in so eine Gyros Mischung
    Gewürze, ja, das ist so ne Sache.
    Ich kaufe immer Provance Gewürz Mischung für mein coq au vin.
    Naja, ich glaube mindestens:

    Oregano, Thymian, Zwiebel(pulver), Kreuzkümmel, Paprikapulver, Rosmarin, Knoblauch

  15. #74
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von wizzzla Beitrag anzeigen
    Bei den abendlichen Kohlenhydraten kann ich dich beruhigen, das ist alles dummgebabbel war diesen Sommer auf 6% körperfett, mit 250g carbs am Tag und davon Ca 150g abends zwischen 19 und 21 Uhr

    Und sonst muss ich euch auch recht geben, ich koche jeden Tag für mich alleine, das ist kein hexenwerk. Ich höre immer nur ach dafür hab ich keine Zeit, wenn du dann abends fragst was die Leute machen "bin auf de Couch" ja ne ist klar
    Wie bist du denn auf 6% gekommen? Wäre cool wenn du deinen Plan mal grob skizzieren könntest. Ist ja immer individuell, aber trotzdem.

  16. #75
    wizzzla
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Wie bist du denn auf 6% gekommen? Wäre cool wenn du deinen Plan mal grob skizzieren könntest. Ist ja immer individuell, aber trotzdem.
    https://www.facebook.com/gymaholic87

    Das ist meine FB Seite rund um Ernährung und Fitness, da steht eigentlich alles dabei

  17. #76
    Diddy
    6%? Für einen Wettkampf? Dauerhaft wäre das ja schon ungesund...

  18. #77
    wizzzla
    Zitat Zitat von Diddy Beitrag anzeigen
    6%? Für einen Wettkampf? Dauerhaft wäre das ja schon ungesund...
    Ne war nur für die Sommerzeit, das ist Natural nahezu unmöglich das ganze Jahr zu halten. Nächstes Jahr möchte ich Wettkampf machen ja, geht's ab Januar in die Diät aber mal schauen wie die Form wird ^^

  19. #78
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von wizzzla Beitrag anzeigen
    https://www.facebook.com/gymaholic87

    Das ist meine FB Seite rund um Ernährung und Fitness, da steht eigentlich alles dabei
    Klasse! Einfach die coolsten Typen in der XBOX-Community Werd' da bestimmt einige Rezepte ausprobieren

  20. #79
    PsyDee13

    Selbstgemachte Pizza. Lecker wars.

  21. #80
    KlOis
    Habe letzte Woche aus Holzresten mit nem Kumpel ne Kiste gebastelt, fachmännisch mit Bier und so.
    Heute 30kg Kartoffeln gekauft und samt Kiste eingekellert.
    Zum Test gab es Bratkartoffeln mit weisen Bohnen 🏻

Seite 4 von 90 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. E3 2014 - Food? Was gibts zum Essen?: NeoGaf diente als Inspiration: http://m.neogaf.com/showthread.php?t=832573 Fands ziemlich cool, was es dort für Ideen gab :-) Was werdet ihr...



  2. Hallo aus essen: FINDE DEN FORUM ECHT SUPER ALLE INFOS DIE MAN BRAUCHT.ZU MIR BIN 37 JAHRE ALT WERDE AM KOMMENDEN DIENSTAG 38 JAHRE ALT UND KOMME AUS ESSEN.WER MÖCHTE...



  3. was gibt's heute zu essen: Hab keinen thread gefunden wo was essbares drinnen vorkommt hihi falls ich was überlesen habe verschiebt mich :) Allllsooo ich gönne mir heute ein...



  4. Hiho...hier d3lray aus NRW (Essen): Ok, dann will ich mich (alten Sack) auch mal vorstellen. Ich heiße Carlos, bin 36 und komme aus Essen (NRW). Ich zocke eigentlich schon seitdem ich...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: