Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 316
Like Tree558Likes

Darf man noch Deutscher sein?

Diskutiere Darf man noch Deutscher sein? im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Und wenn wir demonstrieren gehen ,sowie HOGESA ....geht's gegen die armen bullen ... Irgendwie selbst schuld...


  1. #21
    Acker68
    Und wenn wir demonstrieren gehen ,sowie HOGESA ....geht's gegen die armen bullen ...
    Irgendwie selbst schuld

  2. Anzeige
    Hallo Boarder76,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    KlOis
    Zitat Zitat von BengelKurt Beitrag anzeigen
    Das Problem ist wir deutschen gehen nichr auf die Straßen wenn uns was nicht passt.
    Daher wird mit uns auch gemacht was man will,weil der deutsche zu faul ist um zu Demonstrieren.
    Er ist faul? Ok! Aber vor allem geht es ihm noch zu gut, er mault nur gerne rum. Diese Trägheit legt IMO auch leider die Regierung an den Tag.
    Aber ehrlich: was nützen Demos wenn zur Wahl unter 50% der Wähler kommen? (Siehe Sachsen)

  4. #23
    KlOis
    Zitat Zitat von Acker68 Beitrag anzeigen
    Und wenn wir demonstrieren gehen ,sowie HOGESA ....geht's gegen die armen bullen ...
    Irgendwie selbst schuld
    Das einzige was die Demonstriert haben war ihr IQ!

  5. #24
    BengelKurt
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Er ist faul? Ok! Aber vor allem geht es ihm noch zu gut, er mault nur gerne rum. Diese Trägheit legt IMO auch leider die Regierung an den Tag.
    Aber ehrlich: was nützen Demos wenn zur Wahl unter 50% der Wähler kommen? (Siehe Sachsen)
    Ja aber was brinhen die Wahlen?
    Alles falsche Fünfziger mit leeren Versprechungen.
    Aber drüber könnte man sich ewig unterhalten und kommt nie auf nen grünen zweig.

  6. #25
    DeinTeddybaer
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Er ist faul? Ok! Aber vor allem geht es ihm noch zu gut, er mault nur gerne rum. Diese Trägheit legt IMO auch leider die Regierung an den Tag.
    Aber ehrlich: was nützen Demos wenn zur Wahl unter 50% der Wähler kommen? (Siehe Sachsen)
    Ich kann dir sagen, warum so wenige wählen gehen.
    Es ist vollkommen egal, wen oder was man wählt. Eine Partei, die etwas richtig macht, macht etwas an einer anderen Stelle falsch. Probleme werden nicht gelöst, sondern nur in andere Bereiche verschoben.
    Genau so ist es auch mit Steuern. Es gab in der deutschen Geschichte noch keine Steuer, die abgeschafft wurde. Steuern werden immer nur verlagert. Und genau so ist es auch mit der Regierung.

  7. #26
    KlOis
    Zitat Zitat von BengelKurt Beitrag anzeigen
    Ja aber was brinhen die Wahlen?
    Alles falsche Fünfziger mit leeren Versprechungen.
    Aber drüber könnte man sich ewig unterhalten und kommt nie auf nen grünen zweig.
    Du bist der Meinung das dein aktives Wahlrecht nicht reicht, genug bewirkt? Dann mach von deinem passiven Gebrauch! Klar ist keine Lösung für heute und Morgen, aber ist ja auch gut das nicht jeder alles sofort ändern kann, oder?

  8. #27
    Hammerlore
    Wir kranken immer noch an den Weltkriegs-Schuldgefühlen von denen keiner hier sich etwas annehmen müsste, wir haben es alle nicht erlebt und sind schon gar nicht an irgend etwas Schuld.

    Aber so zieht es sich durch und während andere Länder (Kanada, Australien) es meiner Meinung nach richtig machen, in dem sie sagen "Wer hier bleiben will muss auch einen Beitrag leisten" können wir uns das aus Angst vor den eigenen Reihen nicht erlauben und entwickeln uns zum Sozialamt der Welt.

    Man muss auch mal nein sagen können und dürfen. Das ist alles etwas global-galaktisch und geht nicht ins Details aber so kommt es mir mittlerweile vor!

    Und unser Herr Gauck entschuldigt sich möglichst schnell bei allen Gutmenschen für noch so kleine Albernheiten, damit bloß das Image des Nazis nicht in der Welt verbreitet wird.

    Wenn ich mir bei uns so manche Gegenden ansehe wird mir echt Bange um meine Rente. Es liegt nicht nur an Ausländern, da sind auch genug Deutsch dabei, die einfach nur verdummt sind. Aber die sprachliche Qualität ist manchmal echt zum abwinken, wenn man mal zuhört.

    Kann man stolz darauf sein Deutscher zu sein? Auf jeden Fall!
    Ich denke auch, dass es schon besser wird, spätestens seit der WM 2006, wo endlich mal keine Scham im Spiel war, als man "Flagge" gezeigt hat.

    Faule Eier gibts überall auf der Welt, aber man muss auch mal so manches Ei aus dem Nest werfen dürfen (nicht bildlich gemeint) oder es gar nicht erst hinein lassen

  9. #28
    Holvgar
    ich hab meine negativen (natürlich auch positiven) erfahrungen mit migranten gemacht.
    leider muß ich sagen überwiegend negative.will man denen dann mal beibringen wie sie sich hier zu verhalten haben kommt sofort so etwas wie nazi oder ähnliches.man wird beleidigt und schlimmeres.
    meiner mutter wurde in dem mietshaus in dem sie lebt mit mord gedroht nur weil sie sich über den übermäßgen lärm beschwert hatte.
    ich halte mich jetzt auch aus dem thema raus,sonst platzt mir noch en blutgefäß.

  10. #29
    KlOis
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Ich kann dir sagen, warum so wenige wählen gehen.
    Es ist vollkommen egal, wen oder was man wählt. Eine Partei, die etwas richtig macht, macht etwas an einer anderen Stelle falsch. Probleme werden nicht gelöst, sondern nur in andere Bereiche verschoben.
    Genau so ist es auch mit Steuern. Es gab in der deutschen Geschichte noch keine Steuer, die abgeschafft wurde. Steuern werden immer nur verlagert. Und genau so ist es auch mit der Regierung.
    Hast du denn einen besseren Vorschlag für eine Staatsform. Alle anderen getesteten haben doch im Laufe der Zeit gezeigt das sie nicht funktionieren.

  11. #30
    Boarder76
    Die Schweiz!
    Volksentscheid ist die wahre Form der Demokratie.
    Das will man aber nicht, da wir ja wieder böse werden könnten.

  12. #31
    Bigdanny
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    ich hab meine negativen (natürlich auch positiven) erfahrungen mit migranten gemacht.
    leider muß ich sagen überwiegend negative.will man denen dann mal beibringen wie sie sich hier zu verhalten haben kommt sofort so etwas wie nazi oder ähnliches.man wird beleidigt und schlimmeres.
    meiner mutter wurde in dem mietshaus in dem sie lebt mit mord gedroht nur weil sie sich über den übermäßgen lärm beschwert hatte.
    ich halte mich jetzt auch aus dem thema raus,sonst platzt mir noch en blutgefäß.
    Gut geschrieben dann wehrt euch endlich mal so wie mir in Österreich bei den Wahlen!!!!

  13. #32
    DeinTeddybaer
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Hast du denn einen besseren Vorschlag für eine Staatsform. Alle anderen getesteten haben doch im Laufe der Zeit gezeigt das sie nicht funktionieren.
    Ich finde die Demokratie ist eine gute Form. Aber damit meine ich nicht unsere Art einer Demokratie, sondern die Idee, die hinter einer Demokratie seckt. - Das Volk entscheidet

    Aber nicht nur über eine Partei, sondern über Gesetze und Vorschriften im Einzelnen.

  14. #33
    KlOis
    @Teddy @Boarder:
    Ich (ganz persönlich meine Meinung) denke das zu viel Macht beim Volk nicht gut ist. Man kann nicht alles wissen und überblicken und entscheidet aus einem persönlichen Grund für oder gegen einen Entscheid.
    Ich fände es wichtiger das im Grundrecht verankert wird, dass Staat und Wirtschaft klar getrennt sind (ähnlich Staat-Kirche), denn das ist nicht der Fall. Und deshalb treffen Politiker immer wieder Entscheidungen zu Gunsten ihres Wertegangs (Lobby)

  15. #34
    DeinTeddybaer
    Natürlich sollte man nicht zu viel selbst entscheiden dürfen. Aber hier ist es nunmal so, dass das Volk überhaupt nicht entscheidet. Das Einzige, was wir doch entscheiden ist, wer Deutschland kaputt machen darf. Scheiße riecht nunmal nach Scheiße, egal aus welchem Arsch sie kommt.

  16. #35
    DaLurch
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Ich finde die Demokratie ist eine gute Form. Aber damit meine ich nicht unsere Art einer Demokratie, sondern die Idee, die hinter einer Demokratie seckt. - Das Volk entscheidet

    Aber nicht nur über eine Partei, sondern über Gesetze und Vorschriften im Einzelnen.
    ...und das womöglich ohne die Sachlage vollständig zu kennen oder überhaupt begreifen zu können. Churchill hat es auf den Punkt gebracht: "Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."

  17. #36
    KlOis
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Natürlich sollte man nicht zu viel selbst entscheiden dürfen. Aber hier ist es nunmal so, dass das Volk überhaupt nicht entscheidet. Das Einzige, was wir doch entscheiden ist, wer Deutschland kaputt machen darf. Scheiße riecht nunmal nach Scheiße, egal aus welchem Arsch sie kommt.
    Das ist mir aber zu einfach, alles als Scheiße darstellen. Da sagte ich ja auch vorhin schon, selber aktiv werden und was bewirken, dass ist der härteste aber auch beste Weg

  18. #37
    KGL
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Mal ein brisantes Diskkussionsthema.
    Darf man Nationalstolz sein und es auch zeigen.
    Dürfen, oder müssen, wir uns vorschreiben lassen, was wir sagen dürfen?
    In Schulen in NRW wird schon türkisch unterrichtet.
    Müssen wir uns anpassen, das die Integration funktioniert?
    Oder sollen wir die Augen verschließen, das Ausländer weniger Chancen in Deutschland haben, zum Beispiel einen job zu finden?
    Ist die Politik schuld?
    Was muss man ändern bzw verbessern?

    Dann diskutiert mal los!

    Bitte sachlich bleiben und keine diskriminierende Beleidigigungen!
    Wo wird denn in Schulen in NRW Türkisch unterrichtet??
    Lebe selber in NRW als Schüler und in der Nähe ist keine Schule in der das so ist, nur welche in denen Französisch Latein Italienisch und Spanisch angeboten werden!

  19. #38
    Boarder76
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    @Teddy @Boarder:
    Ich (ganz persönlich meine Meinung) denke das zu viel Macht beim Volk nicht gut ist. Man kann nicht alles wissen und überblicken und entscheidet aus einem persönlichen Grund für oder gegen einen Entscheid.
    Ich fände es wichtiger das im Grundrecht verankert wird, dass Staat und Wirtschaft klar getrennt sind (ähnlich Staat-Kirche), denn das ist nicht der Fall. Und deshalb treffen Politiker immer wieder Entscheidungen zu Gunsten ihres Wertegangs (Lobby)
    Deswegen nehme ich ja die Schweiz als Vorbild.
    Da wird nicht alles direkt vom Volk entschieden.
    Die haben auch Parteien.

  20. #39
    B3UL3
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Das einzige was die Demonstriert haben war ihr IQ!
    Auch wenns nich alles gut war was dort abgelaufen ıst, (Sänger + Musik von KC etc). ABER es gibt immer nur einseitige Berichterstattung und wenigstens war Jemand auf der Strasse. UND zur einseitigen Berichterstattung in Deutschland habe ich hier noch was, bissl am Thema vorbei aber daran sieht man wie sehr die Medien manipulieren, gerade das Staatsfernsehen. PS: bei FW bin ich auch bissl der Meinung, aber danach ıst ja jedes Deutschrockfestival eine Ansammlung von Neonazis

    http://m.youtube.com/watch?v=I71C3iBuSvI

  21. #40
    Boojaka
    Ich denke wir müssen uns halt dran gewöhnen irgendwann nicht mehr ein selbstständiges land, sondern nur noch ein Bundesstaat der vereinten nationen von Europa zu sein. Mit all seinen vor und Nachteilen.
    So wie in Amerika. Glaube das ist unvermeidlich und wir sind schon lange auf dem besten weg dahin.

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. FH2 hängt bei 100% und ich darf nciht online spielen nach Patch: Kann mir jemand einen Rat geben? mein Spiel lässt mich nach dem Patch und ich kann nicht mehr online spielen. Da steht immer 100%...



  2. Wie gut darf eine Spielgrafik werden: Hallo liebe Forengemeinde, im Herbst erwarten uns wieder spannende Titel, die einige Zeit in Anspruch nehmen werden. Die Gerüchteküche dazu brodelt...



  3. The Witcher 3: Wild Hunt - Wird sein Geld wert sein: In einem Interview wollte Andrzej Kwiatkowski von CD Projekt nicht genau verraten, wann The Witcher 3: Wild Hunt erscheinen wird, auch wenn das ...



  4. US DR3 auf deutscher Konsole ?: Hallo, bei ebay gibt es einige verlockende Gebraucht/Neu Angebote für Dead Rising 3 als Disc (Retail) version aus den USA zu kaufen. Meine Frage...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

darf man noch deutscher sein sagen