Seite 92 von 132 ErsteErste ... 42829091929394102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.840 von 2634
Like Tree1439Likes

Bodybuilding und Kraftsport

Diskutiere Bodybuilding und Kraftsport im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Zitat von graf von keks Die bauchmuskeln mach ich immer mit, denn bis die gut aussehen dauert es ewig. Bauchmuskeln lassen sich eigentlich ziemlich schnell ...


  1. #1821
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von graf von keks Beitrag anzeigen
    Die bauchmuskeln mach ich immer mit, denn bis die gut aussehen dauert es ewig.

    Bauchmuskeln lassen sich eigentlich ziemlich schnell und einfach stimulieren. Man kann dazu noch schöner das V der Leiste trainieren in dem man die unteren Bauchmuskeln und die Beckenmuskeln mit trainiert.

    Das einzige was dauert bei den Bauchmuskeln, ist die definierung.

    Muss auch mal wieder mein 6Pack in Gang bringen

  2. Anzeige
    Hallo Boarder76,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1822
    baum2k
    6-Pack...pfff brauch doch keiner

    Das einzige wo ich noch nie hingearbeitet hab, ist nen Sixpack. Dafür ess ich zu gerne sorry

  4. #1823
    Boarder76
    Six pack ist was für arme! Ich bevorzuge eher Fässchen!

  5. #1824
    Stark
    Zitat Zitat von Poehler09 Beitrag anzeigen
    Kann ja jeder behaupten...
    Allzu viel ist das nun wirklich nicht. ^^

  6. #1825
    graf von keks
    Zitat Zitat von GaLaXy RiiPpeR Beitrag anzeigen
    Bauchmuskeln lassen sich eigentlich ziemlich schnell und einfach stimulieren. Man kann dazu noch schöner das V der Leiste trainieren in dem man die unteren Bauchmuskeln und die Beckenmuskeln mit trainiert.

    Das einzige was dauert bei den Bauchmuskeln, ist die definierung.

    Muss auch mal wieder mein 6Pack in Gang bringen

    Wie??? Ich mach seit einem Jahr etwas und die mini wampe ist trotzdem da.

  7. #1826
    LittleUnicorn
    "etwas" machen und etwas "richtig" machen sind Unterschiede ich gehöre ja zu der Frauengruppe, ABER mache auch Krafttraining... viele Frauen haben ja Angst davor aber das ist quatsch.
    Nur sehe ich im Studio super viele Frauen die die Geräte mit Samtpfötchen und Laraifari Klatsch Tratsch Manier benutzen.. da siehst du kein Schweißtröpfchen, kein Stöhnen, kein Ächzen... da wundert es mich bei manchen Menschen nicht, warum da keine Erfolge erzielt werden.

    Außerdem hat Ernährung hier auch eine entscheidene Rolle.. viele sagen doch 70% Ernährung 30% Sport oder sogar noch krasser.. 80% Ernährung 20% Sport... vielleicht einfach die Zunahme von fett reduzieren ? Fette sollen (keine Ahnung ob das stimmt) bei Männern zu höherem Östrogenspiegel sorgen glaube ich.. Weiß aber nicht ob das nur Angstmacherei ist..

  8. #1827
    pabo
    Fette sind wichtig ,man sollte nur die richtigen Fette essen, wie Nüsse oder Fisch etc.

    Hat jemand nen guten Tip ,wie man bei einer 10 tägigen zwangs Trainingspause am wenigsten Muskelmasses verliert ?
    Bin gerade mitten in ner guten Aufbauphase (Creatine Kur) und hab ne Fette Erkältung bekommen, will natürlich so wenig wie möglich Rückschritt machen ,sonst waren die 8 Wochen hart Pumpen für den Ars...

  9. #1828
    shaitan
    Zitat Zitat von pabo Beitrag anzeigen
    Fette sind wichtig ,man sollte nur die richtigen Fette essen, wie Nüsse oder Fisch etc.

    Hat jemand nen guten Tip ,wie man bei einer 10 tägigen zwangs Trainingspause am wenigsten Muskelmasses verliert ?
    Bin gerade mitten in ner guten Aufbauphase (Creatine Kur) und hab ne Fette Erkältung bekommen, will natürlich so wenig wie möglich Rückschritt machen ,sonst waren die 8 Wochen hart Pumpen für den Ars...

    ich bin alles andere als ein profi ABER sollte eine eiweißreiche ernährung da nicht schon gut gegen halten? hab auch mal gelesen das wirklich sichtbarer muskelverlust bei untätigkeit erst nach 2 wochen einsetzt.

    lg

  10. #1829
    fun7w0
    Zitat Zitat von pabo Beitrag anzeigen
    Fette sind wichtig ,man sollte nur die richtigen Fette essen, wie Nüsse oder Fisch etc.

    Hat jemand nen guten Tip ,wie man bei einer 10 tägigen zwangs Trainingspause am wenigsten Muskelmasses verliert ?
    Bin gerade mitten in ner guten Aufbauphase (Creatine Kur) und hab ne Fette Erkältung bekommen, will natürlich so wenig wie möglich Rückschritt machen ,sonst waren die 8 Wochen hart Pumpen für den Ars...
    ich schmeiß mir dann immer pro Tag 500mg Vitamin C und eine tagesdosis 5 Kapseln bcaa

  11. #1830
    Boarder76
    Ja. Eiweißreich. Aber 10 Tage machen nix. Danach wirst du noch einen größeren Wachstum erfahren. Deine Muskel sind dann schön erholt.

  12. #1831
    baum2k
    Sag mal Boarder wie gehts dir eigentlich? Du hattest doch Leistenbruch und so...bist du mittlerweile wieder im Training? Und wie stark war der Muskelabbau?

    Hast gar nix erzählt...oder ich habs überlesen

  13. #1832
    Boarder76
    Nach dem Leistenbruch und der 2 Monatigen pause sind meine Muskeln explodiert. Arme hoch auf 44cm geschossen. Bis dann um September die nebenhölenentzündung kam und die Antibiotika meinen Darm zerstörten. Hinzu kamen Symptome eines Herzinfarkt und magenspiegelung sowie herzkatheteruntersuchung. Herz ist aber topp. Kommt alles durch den darm. Weil die Luft das Zwerchfell nach oben drückt und gegen die Organe drückt. Also wieder 5 Wochen Pause. Nun mache ich Fettabbauphase. Will abnehmen. Masse habe ich ja genug. Also cardio-Training und leichte Gewichte und 25 Wiederholungen bei 3 sätzen. Und ganzkörpertraining. Mal sehen wie ich in 2 Monaten stehe. Habe es nur nicht so mit Ernährungsumstellung. 12 Kilo wären toll abzunehmen.

  14. #1833
    baum2k
    Ui! Da kam ja alles auf einmal. Hat man herrausgefunden wieso das passiert ist? Also was mit deinem Darm nicht stimmt?

    Uff erstmal dicke gute Besserung von mir! Und viel Erfolg beim Abnehmen!

  15. #1834
    shaitan
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Nach dem Leistenbruch und der 2 Monatigen pause sind meine Muskeln explodiert. Arme hoch auf 44cm geschossen. Bis dann um September die nebenhölenentzündung kam und die Antibiotika meinen Darm zerstörten. Hinzu kamen Symptome eines Herzinfarkt und magenspiegelung sowie herzkatheteruntersuchung. Herz ist aber topp. Kommt alles durch den darm. Weil die Luft das Zwerchfell nach oben drückt und gegen die Organe drückt. Also wieder 5 Wochen Pause. Nun mache ich Fettabbauphase. Will abnehmen. Masse habe ich ja genug. Also cardio-Training und leichte Gewichte und 25 Wiederholungen bei 3 sätzen. Und ganzkörpertraining. Mal sehen wie ich in 2 Monaten stehe. Habe es nur nicht so mit Ernährungsumstellung. 12 Kilo wären toll abzunehmen.

    oah fies :\ auch von mir erstmal gute besserung.
    wie planst du denn nun deine ernährung? mit einem (vor-) belasteten darm ist das sicher auch nicht das leichteste.
    trotzdem auch von mir viel erfolg

  16. #1835
    Boarder76
    Die Antibiotika haben auch die guten Bakterien in meinem Darm gekillt. Also Darm Flora zerstört. Erst mal weniger blähendes Zeugs essen, versuchen mehr frisch zu kochen. Keine Kohlensäure. Regelmäßiges essen usw.

  17. #1836
    baum2k
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Die Antibiotika haben auch die guten Bakterien in meinem Darm gekillt.
    Ich hab erst mal Anabolika gelesen

  18. #1837
    pabo
    Oh no ich muss gerade auch 7 Tage Antibiotika nehmen und merk es auch schon im Magen ,deswegen auch die Trainingspause
    Ja Aminos hau ich mir schon fleisig rein hoffe das Hilft, bin nämlich gerade an der 40cm Marke und will nicht zurück

  19. #1838
    LittleUnicorn
    Das ist generell so, deshalb macht man eigtl nach der Antibiotika einen Baktereien Aufbau mit Kulturen damit solche furchtbaren Nachwirkungen nicht gescheheen.
    Aber das wissen leider die wenigstens Alternativ kann ich bei Infektionen Cistus Tee und Cistues Kapseln empfehlen... das ist aus der Naturheilkunde. Vorteil= Es werden nur die schlechten Bakterien abgetötet aber nicht die guten. Es ist sogar bewiesen, dass Cistus nach regelmäßiger Einnahme über ein Jahr sogar tiefsitzende Viren (also nicht nur Bakterien) wie den Lippenherpes abtöten, was laut Pharamaindustrie angeblich nicht heilbar ist (ist es aber doch.. nur bringt das leider kein Geld mehr ein..)

  20. #1839
    LittleUnicorn

  21. #1840
    Boarder76
    Zitat Zitat von LittleUnicorn Beitrag anzeigen
    Das ist generell so, deshalb macht man eigtl nach der Antibiotika einen Baktereien Aufbau mit Kulturen damit solche furchtbaren Nachwirkungen nicht gescheheen.
    Aber das wissen leider die wenigstens Alternativ kann ich bei Infektionen Cistus Tee und Cistues Kapseln empfehlen... das ist aus der Naturheilkunde. Vorteil= Es werden nur die schlechten Bakterien abgetötet aber nicht die guten. Es ist sogar bewiesen, dass Cistus nach regelmäßiger Einnahme über ein Jahr sogar tiefsitzende Viren (also nicht nur Bakterien) wie den Lippenherpes abtöten, was laut Pharamaindustrie angeblich nicht heilbar ist (ist es aber doch.. nur bringt das leider kein Geld mehr ein..)
    Ich kam gar nicht zu der Nachbehandlung. Durch die durchfälle war die Darm Flora so kaputt, das ich im Krankenhaus gelandet bin. Da haben sie mir auch Aufbaubakterien gegeben. Aber das hat Monate gedauert bis es wieder einigermaßen ging. Und die Symptome waren nicht eindeutig dem Darm zuzuordnen. Da kontrolliert man lieber.

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

bodybuilderin

du lauch

muskelanzug

muskelanzug 3000

Sexy bodybuilderin

muskelanzüge shop

kraftsportein lauch du bistlauch bodybuildingganzkörper muskelanzugBierbauch Fraubodybuilderin sexydu bist ein lauchmeine frau ist kraftsportSelfi im Badpush pull beinepumper lauchpush pull beine trainingsplankraftsport bilderbodybuilding memepush and pull trainingpush and pull trainingsplanmuskel anzugselfi bauchfreeletics xbox