Seite 84 von 132 ErsteErste ... 3474828384858694 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.680 von 2634
Like Tree1439Likes

Bodybuilding und Kraftsport

Diskutiere Bodybuilding und Kraftsport im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Zitat von GaLaXy RiiPpeR Ich hab das auch ab und zu. Da ich Asthma noch vor 5 Jahren hatte, dachte ich ich hab es daher. ...


  1. #1661
    KotSpritzer
    Zitat Zitat von GaLaXy RiiPpeR Beitrag anzeigen
    Ich hab das auch ab und zu. Da ich Asthma noch vor 5 Jahren hatte, dachte ich ich hab es daher. Hab das aber beim Arzt checken lassen und mit der Lunge und Herz ist alles ok, nur die Bronchien sind etwas gereizt. Das kommt wiederum bei mir durch meine Allergien.

    Auch kann es an der Atem Technik liegen, Anstrengungen, vorher Husten gehabt etc.
    Ja sie atmet auf jeden Fall falsch weil sie auch zu schnell läuft

  2. Anzeige
    Hallo Boarder76,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1662
    Archie Medes
    Ganz normal. Beim laufen werden andere Muskeln beansprucht und die die gleich genutzt werden anders. Radfahren und laufen ist schwer unter einen Hut zu bringen.

  4. #1663
    Boarder76
    Nächstes mal durch die Nase in und Mund aus atmen.
    Der Körper gewöhnt sich dran.

  5. #1664
    E N 3 IR G y
    Guten Tag,
    Ich trainiere seit einiger Zeit auch auf Masse (davor Ausdauer-Kondition)
    Ich möchte ein wenig breiter werden...
    Meine Ernährung ist jetzt nicht so gut (Ich esse nicht Fertigpizza oder sowas, sondern Reis, Pute etc... Ich achte aber jetzt nicht darauf nur so und soviele Kohlenhydrahte zu mir zu nehmen.
    Ich trinke außerdem fast nur Wasser.
    Was kann ich tun? Soll ich mir nach jedem Training einen Eiweisshake kaufen oder davor? Weil ich denke ich nehme zu wenig Eiweiße zu mir.
    Dankeschön schonmal

  6. #1665
    Boarder76
    Ein whey danach ist gut. Aber nicht davor und danach und jeden tag. Das ist hinaus gewordenes Geld.
    Essen genügend gesund kohlenhydrate, wie Reis und Kartoffeln. 1.7 gr Eiweiß pro kg körpergewicht.
    Du kannst natürlich creatin oder Kreditkarte alkalyn versuchen, würde es aber erst mal lassen. Versuche mal L-Glutamin ( nicht glutamat) und l-arginin. Da bekommst du einen guten pump. Habe damit sehr viel Erfolg gehabt. Ansonsten 6- max 8 Wiederholungen mit schwerem Gewicht. Letzten 2 Wiederholungen sollten mit Hilfe sein. Gib alles, Tiger!

  7. #1666
    Absoluter Wahnsinn
    Das wichtigste ist die Kontinuität des Trainings. Geht man zum ersten mal auf Masse bzw. Muskelaufbau wird man normalerweise (bei richtigem Training - wie auch von Boarder beschrieben) schnelle Erfolge erzielen. Das lässt mit der Zeit aber erstmal nach, da der Körper sich ab einem gewissen Punkt schwerer mit dem Muskelaufbau tut. Und das ist der Punkt wo viele aufgeben, die Motivaton verlieren oder keine Lust mehr haben.

    Hier muss man dranbleiben, Gewichte regelmäßig steigern, irgendwann wird man von anderen hören, dass man doch schon wieder ganz gut zugelegt hat ;-) (Thema Motivation und so).

    Ganz wichtig ist es auch regelmäßige Ruhephasen einzuhalten und nicht 2 mal am Tag zu pumpen nur weil man denkt man würde nicht zulegen. Ausserhalb des Bodybuildings reicht es normalerweise jeden zweiten Tag zu trainieren. Alles andere ist eigentlich kontraproduktiv.

    Grundsätzlich würde ich auf Nahrungsergänzungsmittel ganz verzichten, wobei gegen ein hochwertiges (ganz wichtig) Whey und Creatin nichts spricht.Multikomponent und so was braucht man alles nicht, durch normale Nahrungsaufnahme nimmt man normalerweise genug Eiweiß zu sich (im Bereich des Bodybuildings kann sich das natürlich ändern).

    Creatin ist ein echt hochwertiger Stoff. Ich würde ihn nicht im Rahmen einer Kur nehmen (im Laden hört man oft Dinge wie Aufladephase, 6 Wochen jeden Tag mit Traubensaft nehmen, usw). Meiner Meinung nach ist das Schwachsinn, Creatin eignet sich hervorragend zur Regeneration (auch bei Leistungssportlern ein beliebtes Mittel). Aber auch hier sollte man drauf achten ein gutes Creatinprodukt zu kaufen.

    Mit L Arginin und L Glutamin habe ich keine Erfahrungen gemacht, da würde ich dem Rat von Boarder vertrauen.

    Über die richtige Ernährung ist das Internet ja voller Zeugs, einfach mal bisschen lesen und das für sich richtige raussuchen ;-) Ganz ehrlich, ich habe schon so viele Dinge gehört und gelesen, was der Körper nach dem Training nicht alles braucht, teilweise Geschichten über nächtliche Nudelsessions, das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Mein einziger Geheimtipp sind Blaubeeren ;-)

    Das A und O ist und bleibt aber das Training, nicht vergessen :-)

    Viel Erfolg

  8. #1667
    fun7w0
    Zitat Zitat von E N 3 IR G y Beitrag anzeigen
    Guten Tag,
    Ich trainiere seit einiger Zeit auch auf Masse (davor Ausdauer-Kondition)
    Ich möchte ein wenig breiter werden...
    Meine Ernährung ist jetzt nicht so gut (Ich esse nicht Fertigpizza oder sowas, sondern Reis, Pute etc... Ich achte aber jetzt nicht darauf nur so und soviele Kohlenhydrahte zu mir zu nehmen.
    Ich trinke außerdem fast nur Wasser.
    Was kann ich tun? Soll ich mir nach jedem Training einen Eiweisshake kaufen oder davor? Weil ich denke ich nehme zu wenig Eiweiße zu mir.
    Dankeschön schonmal
    hey grüß dich!
    was die andern schreiben ist nicht falsch.
    ich will dir mal kurz meine Erfahrungen mitteilen.

    ich habe auch angefangen zu trainieren mit der massephase...habe einen guten Trainingsplan gehabt ( den man alle 8-12 Wochen wechseln sollte) und das wars.

    danach habe ich nur noch darauf geachtet dass ich alle makronährstoffe zu mir nehme die ich brauch auch mit Überschuss und schon kamen die Erfolge.
    ich habe bzw nehme noch immer zwischen 3000-3500kcal täglich zu mir und habe mittlerweile von 70kg untrainierten fetti auf 83kg aufgebaut...natürlich NICHT FETTFREI, das kommt dann in der defi.
    auf supps habe ich nur zurückgegriffen wenn ich mal nicht auf meine Einheiten an makronährstoffen gekommen bin, sprich; mir fehlten am Ende des Tages noch 50g Eiweiß, dann hab ich mir einen Shake getrunken.

    ps:
    die Erfolge kamen nicht über 12 Wochen sondern hat bei mir 6 Monate gedauert.

    Bodybuilding und Kraftsport-imageuploadedbytapatalk1448343167.337404.jpg

  9. #1668
    Liquid B
    Ich baller mir jeden Tag bis zu 3500 kcal rein. Nehm das Eiweiß was ich benötige über die Ernährung auf... nur wenn es mahl nicht reicht kommt Whey zum Einsatz. Wie Boarder schon sagt.."1.7 gr Eiweiß pro kg Körpergewicht" ist absolut ausreichend. Ansonsten immer genug Schlaf und hart trainieren. Dann kommen die Mukkis von ganz alleine. Geduld ist halt gefragt.. und nicht in's Übertraining kommen.. Ich habe mit 38 Jahren rund 2,25 kg Trockenmasse in 1,5 Jahren aufgebaut (83,6 auf 86,8 - Körperfett 12,6 %) . Das war aber ohne Unterbrechungen, 3 mal die Woche Vollgas. Die utopischen Zuwachs-Versprechungen aus Magazinen und so manchem youtube channel sind clean praktisch nicht zu erreichen.. ^^ Immer dran bleiben!!!

  10. #1669
    Wonderboii90
    Hier wurde editiert

  11. #1670
    Boarder76
    Finger erst mal weg von creatin. Die ersten 1.5 Jahre wächst dein Muskel ganz von alleine gut!
    Zu anfangs damit zu arbeiten ist nicht zu empfehlen. Deine Gelenke sollten sich auch erst mal an das Gewicht gewöhnen. Warum "dopen" wenn es noch ohne wunderbar geht!
    Wichtig ist viel Wasser trinken! Und wenn du 70 kg wiegst, dann Schafft man auch 130gr Protein zu essen. In vielem ist ja Protein! Milch, Butter, teils Gemüse und Fleisch oder Fisch sowie eier!
    Fisch und Eier Besonders. Du siehst, man braucht keine shakes. Ausser nach dem Sport ein whey empfehle ich.
    Bitte beachte das 100gr Fisch keine 100gr Proteine sind, sondern weniger.

    Lass also creatin erst mal weg.
    KEINE WIRKUNG OHNE NEBENWIRKUNG!!

    Wenn du willst, L-ARGININ und L-Glutamin. Damit tust du deinem Körper noch was gutes.
    Ansonsten bleib erst mal ohne Helferleins!

  12. #1671
    Wonderboii90
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Lass also creatin erst mal weg.
    KEINE WIRKUNG OHNE NEBENWIRKUNG!!
    Keine Ahnung, ob du trollen willst, aber Creatin ist kein Steroid
    Die "Wirkung" besteht auch nur darin, dass es minimal Wasser in den Muskel + unter die Haut zieht und der Muskel als auch die Sehnen dadurch besser arbeiten/regenerieren.

    Man kann letztendlich dadurch minimal mehr Gewicht bewegen, aber davon reissen dir keine Sehnen. Die Gelenke werden sowieso nur bei schlechter Übungsausführung belastet

  13. #1672
    Boarder76
    Habe ich was von anabolika geschrieben?
    Was ist es denn dann?
    Lese mal:
    Bodybuilding und Kraftsport-screenshot_2015-11-24-12-32-56.jpg
    Und ich habe das Wort in Anführungszeichen geschrieben!
    Es ist doch ein Mittel zu Leistungssteigerung!
    Nur ein körpereigenes Enzym. Aber man nimmt es halt lingual zur Leistungssteigerung ein.

    Gelenke werden nur bei schlechter Ausübung belastet???
    Aha, du hast ja Ahnung! So viel zum Thema trollen!
    Als Anfänger creatin zu nehmen ist Humbug!
    Der Körper hat gerade die ersten 1.5 Jahre einen schnelles Muskel Wachstum. Danach geht es langsamer. Dann kann man drüber nachdenken.

    Trotzallem:
    Keine Wirkung ohne Nebenwirkung!

    Generell viel Wasser trinken. Denn auch ohne creatin speichert der Körper Wasser in die Muskulatur. Und wer zu wenig trinkt hat weniger Erfolg und es ist eh gesünder 2-4 l am tag zu trinken.


    Sorry, aber das macht mich rasend jemand des trollen zu bezeichnen und selber ...!
    Hütet euch vor dem Boarder in Rage!

  14. #1673
    Wonderboii90
    Dann sei bitte auch konsequent und empfehle hier den Leuten keinen doppelten Espresso vor dem Training zu trinken, denn Koffein ist auch eine leistungssteigerende Substanz und ja, sie steht auch auf diversen Doping-Listen

    Mir ging es darum, dass du Creatin als ein gefährliches Wundermittel hinstellst.
    Befass dich mal bitte mit der Materie, dann weißt du, dass sich Creatin auch in Thunfisch/Rindfleisch & Co. befindet.
    Logischerweise müsstest du jetzt auch einen übermäßigen Fisch-/Fleischkonsum (der im Bodybuilding nötig ist!) verbieten, da er ansonsten zu große Fortschritte machen würde.

    Bzgl. der Gelenke kann ich dir erzählen, dass ich seit über 5 Jahren trainiere, einen Gewichtszuwachs von 25 kg bei guter Form hinter mir und Erfahrung mit legalen und illegalen Substanzen gemacht habe - ohne eine einzige Verletzung.

    Und der Powerzuwachs, der meist sowieso nur auf Placebo beruht, ist bei Creatin nicht so groß, dass du von heute auf morgen (oder in einer "Kur" ) 40 kg mehr stemmst und dir deine Gelenke zerbröseln. Das ist so eine minimale Range, dass sie fast das Geld nicht wert ist (was ein Argument gegen Creatin wäre).

    Jeder mit etwas Erfahrung (ich rede hier von Bodybuildern und nicht dem "Fitnesstrainer" im Studio) wird dir sagen, dass Creatin das 0815-Supp unter den Pumpern ist und die Wirkung verschwindent gering ist.

  15. #1674
    Boarder76
    ! Ich stelle creatin nicht als gefährliches Wundermittel da! Habe ich nicht geschrieben.
    Creatin wird im Magen in creatinin umgewandelt und das greift die Nieren an, sofern man Nicht genug trinkt! Und weisst du wievieö fisch du essen müsstest um auf die 5-8gr crestin zu kommen?!
    denke da haben andere klärungsbedarf. Schön das du illegale Substanzen ausprobiert hast, aber macht dich das schlauer?!
    Achso, ich betreibe den sport schon was länger als du und generell betreibe ich sport seit 32 Jahren.
    Ich denke ich weiss schon ganz viel, auch durch Lehrgänge.
    Auch ich habe creatin genommen und minimale war mein kraftzuwachs nicht. Ich hatte sehr gute erfolge!
    Aber man bedenke das auch durch Creatin dein Herz wächst, da auch Muskel! Das Thema hatte nämlich ich! Kardiologen der Uniklinik haben mir verdeutlicht, das ich es bei der Ernährung belassen sollte. Verdacht Gott sei dank nicht bewahrheitet.
    Aber mir glaubt sowieso kaum einer, das ich Naturell bin. Egal.

    Aber ich stimme dir zu, creatin und co sind eher life style als sehr wirkungsvolles Hilfsmittel!
    Aber Kurzhantel flach 6x50kg alleine plus im direkten Anschluss 2x50kg mit Hilfe sind schon ganz vertretbar.
    Im September hatte 44cm armumfang.
    Dann Kam die lange Krankheit.

    Nochmal auf die Verletzungen zurück zukommen, einem Neuling wird immer erst gesagt, das er seine Gelenke an die Belastung gewöhnen muss. Also klein anfangen, genauso ist es mit joggen& co. Warum wohl?

    Was du machst ist egal. Aber empfehlen tut man nie einem Neuling creatin zu nehmen. Nochmal, in den ersten 1.5 Jahren wächst ein Muskel, richtigen Trainingsreiz voraus gesetzt, von alleine gut.
    Dann darf jeder entscheiden!

    Auch in Anbetracht des creatinins, welches im Magen aus creatin entsteht und die Nieren angreift, bei zu wenig wassereinnahme, gilt das Motto:

    KEINE WIRKUNG OHNE NEBENWIRKUNG!

  16. #1675
    Diddy
    Sorry Boarder, aber das stimmt nicht.
    Creatinin belastet die Nieren nicht - ein hoher Creatinin-Spiegel kann ein Anzeichen für einen Nierenschaden sein.

    Hier mal eine Auflistung der Studien über Creatin - die Nebenwirkung hab ich noch nicht gefunden

    Creatine - Scientific Review on Usage, Dosage, Side Effects | Examine.com

    Edit: Und 8g Creatin sind doch "etwas" übertrieben...
    Edit 2: Hier auf Wikipedia gehts auch noch mal über den Irrglauben der Nierenschädigung (inkl. Quellen):
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin

  17. #1676
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Wonderboii90 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ob du trollen willst, aber Creatin ist kein Steroid
    Die "Wirkung" besteht auch nur darin, dass es minimal Wasser in den Muskel + unter die Haut zieht und der Muskel als auch die Sehnen dadurch besser arbeiten/regenerieren....
    ... zieht Wasser unter die Haut und dann kommt das Wunder? LOL

    Creatin ist zwar ein körpereigender Stoff, kann aber natürlich auch überdosiert werden und ist nicht umsonst nicht für Kinder, Jugendliche, Stillende oder Schwangere geeignet.

    Geringstes Übel (selbst leidvoll erfahren) ist wohl Durchfall :( Wirkung ist bei mir immer eine deutliche Gewichtserhöhung, die ich nicht mehr will und Steigerungen von 10-15%.

  18. #1677
    Wonderboii90
    Überschüssiges Creatin wird einfach ausgeschieden.
    Aber ich klink mich bei dem Thema aus - Herzmuskelwachstum und Nierenschaden durch Creatin reichen mir bis hierhin.

    Guten Pump euch.

  19. #1678
    Diddy
    @Kumba:
    Nein, das ist nicht das geringste Übel, sonder die einzige (!) Nebenwirkung von Kreatin, und das auch nur wenn mans übertreibt.

  20. #1679
    Marulez
    Mit genügen auch Eiweiß und Eiweißreiches Essen.

  21. #1680
    Boarder76
    Zitat Zitat von Diddy Beitrag anzeigen
    Sorry Boarder, aber das stimmt nicht.
    Creatinin belastet die Nieren nicht - ein hoher Creatinin-Spiegel kann ein Anzeichen für einen Nierenschaden sein.

    Hier mal eine Auflistung der Studien über Creatin - die Nebenwirkung hab ich noch nicht gefunden

    Creatine - Scientific Review on Usage, Dosage, Side Effects | Examine.com

    Edit: Und 8g Creatin sind doch "etwas" übertrieben...
    Edit 2: Hier auf Wikipedia gehts auch noch mal über den Irrglauben der Nierenschädigung (inkl. Quellen):
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin


    Bodybuilding und Kraftsport-screenshot_2015-11-24-13-59-13.jpg

    Kein Langzeitprognosen.
    Auch hier:
    Kreatin Einnahme Wirkung Nebenwirkung | Sporternährung | GSFOOD |

    Es ist bislang nix festgestellt worden.
    Aber 3 Ärzte haben mir davon abgeraten.
    Davon 2 aus der Uniklinik Köln.
    Ich sage ja nicht, das es gefährlich ist, aber für einen Neuling nicht empfehlenswert und den Spruch: Keine Wirkung ohne Nebenwirkung!
    Bei mir war es durchfall.
    Da es keine Langzeitstudien, jedenfalls nicht kommerzielle und von der Industrie gesponserte, gibt, empfehle ich es keinem! Muss jeder selbst wissen.

    Und ich kenne Leute die sich 8mg rein pfeifen!
    Ich hatte als junger Mann ca 12 gr am tag zu mit genommen. Aber 1997 war die Wissenschaft aber noch nicht so weit
    Heute gibt es immer noch solche.

    Meine letzte krealkalyn- Kur war 3 gr am tag.
    Das hat schon geholfen.

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

bodybuilderin

du lauch

muskelanzug

muskelanzug 3000

Sexy bodybuilderin

muskelanzüge shop

kraftsportein lauch du bistlauch bodybuildingganzkörper muskelanzugBierbauch Fraubodybuilderin sexydu bist ein lauchmeine frau ist kraftsportSelfi im Badpush pull beinepumper lauchpush pull beine trainingsplankraftsport bilderbodybuilding memepush and pull trainingpush and pull trainingsplanmuskel anzugselfi bauchfreeletics xbox