Seite 52 von 132 ErsteErste ... 242505152535462102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 2634
Like Tree1439Likes

Bodybuilding und Kraftsport

Diskutiere Bodybuilding und Kraftsport im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Zitat von baum2k @Boarder ich Wiege 82 Kg auf 190cm. Ich trainiere seit 2,5 Jahren. Habe aber immer andere Übungen gemacht. Vorher Bankdrücken nur an ...


  1. #1021
    Boarder76
    Zitat Zitat von baum2k Beitrag anzeigen
    @Boarder ich Wiege 82 Kg auf 190cm. Ich trainiere seit 2,5 Jahren. Habe aber immer andere Übungen gemacht. Vorher Bankdrücken nur an der Multipresse. Da war ich aber auch nicht wirklich weiter.

    Mein aktueller Plan bzw. der davor schon, hat halt freies Bankdrücken mit drin. Und ich komm nicht wirklich voran :-/
    Lass uns mal ein Party chat machen. Wir finden den Grund!

  2. Anzeige
    Hallo Boarder76,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1022
    Emb4ye
    Mein Ziel war "BMI von Untergewicht zu Normalgewicht". Vor ü einem Jahr mit Body Pump begonnen. Seitdem 57 kg bei 165 cm und 13% Körper Fett. Vor dem Sport 49 kg. Ziel erreicht jetzt nur noch halten!

  4. #1023
    Fio
    Freunde der Sonne, ich hab momentan Probleme bei einer Schulterübung.
    Beim Hochziehen hab ich zur Zeit das Problem das mir in der linken Schulter die Sehne springt sobald der Reiz im Muskel da ist. Hab schon versucht etwas enger und weiter zu greifen um den Winkel etwas zu verstellen aber ohne Erfolg. Der Sprung schmerzt nicht aber is abartig unangenehm. Ich mach die Übung sehr gern und möchte ungern auf was anderes wechseln.
    Vielleicht habt ihr noch einen Tip für mich.

  5. #1024
    Boarder76
    Wenn die sehne springt, solltest du einen andere Übung machen. Dadurch nutzt die sehne sich, durch die Reibung am Knochen, ab. Es kann zu Verletzungen kommen.
    Was ist denn das für eine Übung. Mit kurz oder langhantel. Senkrecht nach oben drücken? Lass die Hantel nicht so weit runter. Erzähl mal genaueres.

  6. #1025
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Fio Beitrag anzeigen
    Freunde der Sonne, ich hab momentan Probleme bei einer Schulterübung.
    Beim Hochziehen hab ich zur Zeit das Problem das mir in der linken Schulter die Sehne springt sobald der Reiz im Muskel da ist. Hab schon versucht etwas enger und weiter zu greifen um den Winkel etwas zu verstellen aber ohne Erfolg. Der Sprung schmerzt nicht aber is abartig unangenehm. Ich mach die Übung sehr gern und möchte ungern auf was anderes wechseln.
    Vielleicht habt ihr noch einen Tip für mich.
    Ich kann dir nur empfehlen andere Schulterübungen zu machen. Wenn du schon merkst das etwas nicht "normal" ist... aufhören und andere schmerzfreie Übung suchen. Neue Übungen bringen auch neue Reize. Ich hab auch mal ein 1/2 Jahr auf Schulterübungen verzichtet und hab keine Folgeschäden ;-)

  7. #1026
    D0itD
    Wenn Langhantel dann lieber kurzhantel versuchen.. auf jeden fall gewicht runter gehen und vorsichtig sein.

    Wenn immer noch schmerzen dann lieber Isolationsübung an Maschine anstatt Masseübung mit Freihantel.

  8. #1027
    Diddy
    Kommt auf die Übung an. Wenn mit hochziehen aufrechtes Rudern gemeint ist, würd ich mal partielles aufrechtes Rudern probieren (bei normalen hatte ich auch Problem)...

    Oder gehts um eine andere Übung (denke an diese, wegen dem "hochziehen" und der variablen Griffweite, also sollte es ja eine LH-Übung sein, da fällt mir momentan für die Schulter nur Rudern und Frontheben ein)?

  9. #1028
    Fio
    Also ich meinte Frontziehen, T9 am Handy hatte Hochziehen daraus gemacht. Enger Griff mit LH. Ich ziehe die LH hoch bis etwas über die Brustwarzen und kurz davor springt die Sehne. Ich müsste quasi unter der Brust schon aufhören.
    Ich will es jetzt nochmal mit Kabelzug versuchen und wenn es dann immernoch ist, muss ich mir was anderes überlegen.

  10. #1029
    Diddy
    Beim aufrechten Rudern haben viele Probleme...
    Daher der Tipp mit dem partiellen rudern, da hört man dann schon etwa auf Bauchnabelhöhe auf (dafür mehr Gewicht).

  11. #1030
    D0itD
    Die Übung is auch ergonomischer Mist! Hazte auch immer Schmerzen dabei. Hab sie nie lange gemacht.

    Gibt genug andere..

  12. #1031
    illmotion
    Zitat Zitat von DennisOldMenace Beitrag anzeigen
    Die Übung is auch ergonomischer Mist! Hazte auch immer Schmerzen dabei. Hab sie nie lange gemacht.

    Gibt genug andere..
    Wie kommst du mit Freelatics zurecht?

  13. #1032
    Boarder76
    Lieber calisthenics, wenn man ein paar kilos mehr auf den Rippen hat. Warum?
    Saubere, kontrollierter Ausführung mit weniger Schwung und somit schonender.

  14. #1033
    D0itD
    Zitat Zitat von illmotion Beitrag anzeigen
    Wie kommst du mit Freelatics zurecht?
    Ich finde es gut! Morgen ist der letzte Tag, der 1. Woche. Ich muss aber sagen, daß ich wenig davon halte wie in der Freeletic Community der Zeitfaktor gepusht wird. Also möglichst schnell die Übungen machen.

    Für Metis Standard habe ich heute 22 Minuten gemacht. Und mein Puls war schon gut hoch dabei! Ich habe aber auch ehr eine Ausdauerkondition trainiert mit einem halben Jahr Joggen jetzt. Und ich hab Asthma. Da ist Ausdauer eh gut.

    Früher habe ich eine Zeit lang Bodybuildig gemacht und ich bin es eben gewohnt zwischen den Sätzen die Minuten Pause zu machen und Durchzuatmen. Ausserdem habe ich mir irgendwann auch angewöhnt die Negativbewegung auszunutzen.

    Das werden die Zeitjäger bei Freeletics kaum machen. Sah ich auch in Videos, daß nur die Positivbewegung auf den Muskel gemacht wuurde (die geht ja auch nicht anders..^^)
    Also mit Negativ meine ich zb bei Liegestütze die Bewegung mit dem Oberkörper nach unten auch bewusst in ähnlicher Geschwindigkeit wie die nach oben und den Muskel/ die Muskeln dabei spüren und nicht runter fallen lassen.

    Hinzu kommt, dass ich die Bewegungsabläufe der Übungen erstmal richtig verinnerlichen will..

    Also Metis Standard macht mein Kumpel (in der 2. Woche jetzt) in knapp 6 Minuten. Die Pros machen das da in 3-4 Minuten.

    Ich hab heute beim 2. mal 23 Minuten gemacht (beim 1. Mal 35 Minuten ^^) Die Burpees sind aber auch echt die Hölle. Die gingen heute aber schon besser.

    Also, ich kann es echt empfehlen! Die Zeit würde ich voll ignorieren und auf den eigenen Puls und Körper achten.

    Ich jogge jetzt auch weiterhin 2 mal (statt vorher 3x ) pro Woche zusätzlich, weil mir das am meisten Freude macht! Aus der halben Stunde joggen will ich im Frühling/Sommer 60 Minuten machen. Das spornt mich viel mehr an, als diese Freeletics Übungen wie ein Karnikel auf Speed runter zu reissen.

    Aber das Konzept ohne Gewichte trainieren finde ich super! Und jedr kann sich ja das rausziehen, was er braucht. Also seit dem 1. tag sind meine Beinde jeden Tag aufgepumpt und ich hatte gut Kraft beim Joggen.
    Nach nem Metis Standard Training drückt mein Latissimus schön raus, die Schulter hängen weniger und neigen sich gen Himmel und Bizeps und Trizeps sind prall.

    Fühle mich danach wie Hulk. Jetzt schon. ^^

    Volle Empfehlung!

  15. #1034
    larsoh
    Ich gebe Dennis recht, das mit der zeit ist totaler mist. Negativbewegung fördert mMn eher den muskelaufbau als sich fallen lassen (bei burpees z.b.) und nur positivbewegung zu haben.

    Mich hat das ganze erst wieder zum "bodybuilding" gebracht, da mir dieses immer schneller werden nix gebracht hat, ich habe so durch freeletics in den 5 Wochen knappe 5 Kilo zugenommen. Im fitnessstudio hab ich nach 1 Monat so ca. 8 Kilo zugelegt.
    Ich weiß nicht woran das lag, aber es ging schneller!

    Und um nochmal zum bankdrücken zu kommen: probieren erstmal sauber die Stange zu führen ohne großes Gewicht drauf. Und trainiere ja den trizeps, damit geht das mit dem Gewicht sehr gut.

    Zum eingewöhnen der Gelenke und Muskeln mach mal wenig Gewicht und 3x15 wdh. Dann haste auch ne Art Ausdauer dabei und du kannst gut reinstarten

  16. #1035
    Boarder76
    Leute, im Google playstore findet ihr zzt einen music mix, 42 Minuten lang, der genial fürs training ist. Und sogar kostenlos.
    Wenn man elektronische Musik mag, zugreifen!

    Der nennt sich "hardwell revealed"!

  17. #1036
    baum2k
    Nur doof das ich ein iPhone habe

    Kann jemand Spotify-Listen empfehlen die gut fürs Training sind?

  18. #1037
    Boarder76
    Jahahaha:

    Name:  received_10205708358253899.jpeg
Hits: 47
Größe:  9,4 KB

  19. #1038
    Liquid B
    Dennoch gibt es Pulstreiber und High-Intence Einheiten die zum einen Kraftausdauer und Fettverbrennung pushen und eben auch den Testosteron-Spiegel hoch treibt.. was dich gerade bei dem Muskelaufbau gut vorwärts bringt

    << Also richtig angewandt ne feine Sache. "nicht nur geil aussehen sondern auch fit und gesund sein" ...ist mein Motto

  20. #1039
    D0itD
    Sicher auch n Argument Liquid.

  21. #1040
    baum2k
    Nochmal Thema Bankdrücken, jaaa ich weiß ich nerve...



    Könnt ihr das so abnicken? Oder quatscht der Müll?

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

bodybuilderin

du lauch

muskelanzug

muskelanzug 3000

Sexy bodybuilderin

muskelanzüge shop

kraftsportein lauch du bistlauch bodybuildingganzkörper muskelanzugBierbauch Fraubodybuilderin sexydu bist ein lauchmeine frau ist kraftsportSelfi im Badpush pull beinepumper lauchpush pull beine trainingsplankraftsport bilderbodybuilding memepush and pull trainingpush and pull trainingsplanmuskel anzugselfi bauchfreeletics xbox