Seite 101 von 132 ErsteErste ... 519199100101102103111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.001 bis 2.020 von 2634
Like Tree1439Likes

Bodybuilding und Kraftsport

Diskutiere Bodybuilding und Kraftsport im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Broteinheit und Kohlenhydrateinheit - wichtig bei Diabetes......


  1. #2001
    Diddy
    Broteinheit und Kohlenhydrateinheit - wichtig bei Diabetes...

  2. Anzeige
    Hallo Boarder76,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2002
    Greenh0use
    Zitat Zitat von Diddy Beitrag anzeigen
    Broteinheit und Kohlenhydrateinheit - wichtig bei Diabetes...
    Das heißt ?

  4. #2003
    Diddy
    Keine Ahnung, frag nen Diabetiker

    Da gehts halt darum was bzw. welche Mengen die jeweils essen dürfen...

  5. #2004
    shaitan
    Zitat Zitat von Diddy Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, frag nen Diabetiker

    Da gehts halt darum was bzw. welche Mengen die jeweils essen dürfen...
    oha interessant ... wieder was gelernt

  6. #2005
    Greenh0use
    Verstehe zwar den Sinn von den Kommentar nicht aber ok

  7. #2006
    Absoluter Wahnsinn
    Verzichte auf das ganze Zeug wie Kohlenhydratpulver, Riegel usw. Das ist teuer, ist auch nicht wirklich nahrhaft und hat ne ganze Menge Stoff mit drin, den Du deinem Körper wissentlich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht antun würdest ;-)

    Spar das Geld und hol Dir dafür einfach nur ein qualitativ hochwertiges Whey Isolat, das reicht vollkommen aus. Damit kannste dir auch ne Art Kohlehydratshake zusammenstellen.

    Gibst Du bspw. abends und morgens nen Scoop Whey mit Haferflocken, Banane, Beeren und bisschen Honig in den Mixer und trinkst das Zeug. Schmeckt super geil, haste alles drin und liegt auch nicht schwer im Magen.

    Ist nur ein Beispiel, aber so nen Shake kannste auch mal wunderbar nebenbei trinken, wenn mal keine Zeit ist. Dein Körper ist dann wunderbar versorgt

    Ansonsten versuchen regelmäßig und ausgewogen zu essen, viel Wasser trinken, vernünftig zu trainieren und zu regenerieren und ich bin mir sicher nach ner Zeit wird die Waage erste Erfolge, die nichts mit neu gewonnener Fettmasse zu tun haben, zeigen

  8. #2007
    Greenh0use
    Zitat Zitat von Absoluter Wahnsinn Beitrag anzeigen
    Verzichte auf das ganze Zeug wie Kohlenhydratpulver, Riegel usw. Das ist teuer, ist auch nicht wirklich nahrhaft und hat ne ganze Menge Stoff mit drin, den Du deinem Körper wissentlich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht antun würdest ;-)

    Spar das Geld und hol Dir dafür einfach nur ein qualitativ hochwertiges Whey Isolat, das reicht vollkommen aus. Damit kannste dir auch ne Art Kohlehydratshake zusammenstellen.

    Gibst Du bspw. abends und morgens nen Scoop Whey mit Haferflocken, Banane, Beeren und bisschen Honig in den Mixer und trinkst das Zeug. Schmeckt super geil, haste alles drin und liegt auch nicht schwer im Magen.

    Ist nur ein Beispiel, aber so nen Shake kannste auch mal wunderbar nebenbei trinken, wenn mal keine Zeit ist. Dein Körper ist dann wunderbar versorgt

    Ansonsten versuchen regelmäßig und ausgewogen zu essen, viel Wasser trinken, vernünftig zu trainieren und zu regenerieren und ich bin mir sicher nach ner Zeit wird die Waage erste Erfolge, die nichts mit neu gewonnener Fettmasse zu tun haben, zeigen
    Ja das werde ich als nächstes machen
    Also ich versuche mich gesund zu ernähren ( Vollkornbrot/nudeln Reis Geflügel Obst )
    Die Frage ist halt ob mir da was fehlt..
    Naja irgendwann bekomme ich das schon hin

  9. #2008
    Boarder76
    Zitat Zitat von Greenh0use Beitrag anzeigen
    Das heißt ?
    Diabetiker müssen ihr essen planen. Je nach grad der Erkrankung.
    Das heist, Menge x an kohlenhydrate.
    Die errechnen quasi ihren bedarf und was sie dürfen um nicht über- und/oder Unterzuckert zu werden.

    So meine ich ist das.

  10. #2009
    Absoluter Wahnsinn
    Alternativ kann man auch versuchen mal nen Monat nicht mehr kacken zu gehen, Dann müsste man doch eigentlich auch schwerer werden. Nebenwirkungen kenne ich allerdings nicht

    Viel Glück

    Guck auch mal im Netz, team-andro bspw. Da wurde dieses Thema gefühlt öfters behandelt als die Diskussion um Xbox und PS

  11. #2010
    DARK-THREAT
    Also ich haue mir lieber ein Proteinriegel rein, der 32g Eiweiß und 41g Kohlenhydrate (28g Zucker) hat, statt ein Riegel Snickers mit 8g Eiweiß und 60g Kohlenhydrate (51g Zucker). Zumindest wenn ich Bock auf einen Snackriegel habe.

    Heut Abend auf der Arbeit gab es 8 Radieschen, dazu ein Ei und ein 2 Scheiben Sandwichtost mit Käse. Finde ich nicht verkehrt zu essen. Und wenn eben jetzt der Hunger kommt, dann stopf ich mir lieber keine Snickersriegel rein, zumal es nicht bei einem bleiben würde. Da passt so ein Proteinriegel eben schon mal rein, alternativ ein Shake, wenn ich gleich noch 10-15 Minuten trainiere.

    Jeder soll es halt machen, wie es zu seinem Körper passt. Gibt ja mehrere Typen der Verdauung und Verwertung von Nährstoffen.

  12. #2011
    Boarder76
    Du beschwerst dich über einen Snickers, ist aber Sandwichbrot und dann noch 2 Scheiben
    Lustig bist Du!
    Und dann noch das weissmehl! Sehr nahrhaft!

    258 ccal und 47.7gr Zucker pro Scheibe!

    Du weisst aber was du tust?!
    Wenn kohlenhydrate, dann aber Gesunde!

    Edit: meine Werte sind pro 100gr. Nicht pro Scheibe. Also habe ich oben einen Fehler

  13. #2012
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Du beschwerst dich über einen Snickers, ist aber Sandwichbrot und dann noch 2 Scheiben
    Lustig bist Du!
    Und dann noch das weissmehl! Sehr nahrhaft!

    258 ccal und 47.7gr Zucker pro Scheibe!

    Du weisst aber was du tust?!
    Wenn kohlenhydrate, dann aber Gesunde!
    Woher hast du denn die Zahlen?

    Das ganz Normale (American) hat pro Scheibe:
    100kcal
    3g Eiweiß
    18g Kohlenhydrate (2g Zucker)

    Ich wechsel wöchentlich zwischen die Beiden:
    http://fddb.info/db/de/lebensmittel/...zen/index.html
    http://fddb.info/db/de/lebensmittel/...orn/index.html

  14. #2013
    Boarder76
    Musste ne andere Quelle nehmen. Kam.mir selbst zu hoch vor, da sich auf 100gr beziehen.

    Bodybuilding und Kraftsport-screenshot_2016-03-01-00-26-11.jpg

    Obere ist eine Scheibe und untere 2 Scheiben toast.
    Warst also schneller.
    Nichts desto trotz.
    Ess.lieber Vollkornbrot als diese Pamperst sandwich.
    Das sind viele kohlenhydrate und du hast schneller wieder hunger.
    Besser ist Vollkornbrot.

    Sandwichbrot ist nicht viel besser als eine Brötchen.
    Kaum gesunden Nährwert und hat somit nix mit gesunder Ernährung zu tun bzw zu suchen!

  15. #2014
    Absoluter Wahnsinn
    Die Frage ist immer was man will.

    Geht man zumindest in die Richtung des Leistungssports, dann sind Produkte a la Sandwichtoast, etc. eigentlich tabu. Man könnte da auch von ner Art leerer Kohlenhydrate sprechen, ähnlich wie beim Alk.. Man nimmt einiges an Kalorien zu sich, der Körper kann mit den meisten davon aber nicht wirklich was anfangen.

    In den Bereichen spielt die Ernährung dann aber eine wesentlich größere Rolle als bspw. bei Hobbysportlern.

    Ich würde Sandwichtoast aber nicht grundsätzlich als ungesund einstufen. Man kann auch mit Sandwichtoast Erfolge erzielen ;-)

  16. #2015
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Greenh0use Beitrag anzeigen
    Ja das werde ich als nächstes machen
    Also ich versuche mich gesund zu ernähren ( Vollkornbrot/nudeln Reis Geflügel Obst )
    Die Frage ist halt ob mir da was fehlt..
    Naja irgendwann bekomme ich das schon hin

    Da du zunehmen willst und nicht stundenlang satt sein oder den Magen beschäftigen willst iss doch lieber leichter verdauliche Nudeln, gibts auch als Vollkorn. Also statt Vollkornbrot

  17. #2016
    Boarder76
    Nudeln, wenn, aber auch nur in Vollkorn.
    Ernährung macht im Kraftsport und Bodybuilding 60% aus. Einige Experten sagen sogar 80%.

    @ absoluter wahnsinn:
    Erfolg kann man auch haben, wenn man jeden Tag 2 Tafeln Schokolade in sich rein ballert.
    Wenn an dafür 50 km joggt, kann man auch schlank aussehen. Aber warum so, wenn es auch einfacher geht.
    Weissmehl ist nun mal nicht gesund. In Anbetracht des Kohlenhydrate- NährwertVerhältnis ist es Müll. Es ist aber auch nicht in ungesünder als ein Normales Brötchen.
    Das ist auch nicht optimal.

    Aber richtig, da geb ich darky recht, bei regelmäßig sport werden 2 Scheiben Sandwichbrot schon nicht schlimm sein. Und professionell macht das ja auch keiner den Sport von uns.
    Ich bin ja auch der Obersünder was Ernährung an geht.

  18. #2017
    Greenh0use
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Da du zunehmen willst und nicht stundenlang satt sein oder den Magen beschäftigen willst iss doch lieber leichter verdauliche Nudeln, gibts auch als Vollkorn. Also statt Vollkornbrot
    Ja meinte auch Vollkorn Nudeln. Jedoch esse ich um 9 Uhr ( Frühstückspause ) kalt.
    Habe heute für die Mittagspause Hähnchen+Reis. Auch nicht optimal ohne Gemüse leider

  19. #2018
    illmotion
    Hier gibt es Bier und Mettstulle... wo gibtsn hier Hähnchen und Reis?

  20. #2019
    Absoluter Wahnsinn
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Nudeln, wenn, aber auch nur in Vollkorn.
    Ernährung macht im Kraftsport und Bodybuilding 60% aus. Einige Experten sagen sogar 80%.

    @ absoluter wahnsinn:
    Erfolg kann man auch haben, wenn man jeden Tag 2 Tafeln Schokolade in sich rein ballert.
    Wenn an dafür 50 km joggt, kann man auch schlank aussehen. Aber warum so, wenn es auch einfacher geht.
    Weissmehl ist nun mal nicht gesund. In Anbetracht des Kohlenhydrate- NährwertVerhältnis ist es Müll. Es ist aber auch nicht in ungesünder als ein Normales Brötchen.
    Das ist auch nicht optimal.

    Aber richtig, da geb ich darky recht, bei regelmäßig sport werden 2 Scheiben Sandwichbrot schon nicht schlimm sein. Und professionell macht das ja auch keiner den Sport von uns.
    Ich bin ja auch der Obersünder was Ernährung an geht.
    Ja natürlich sind Brötchen und Sandwichtoast Müll, da kann man auch Esspapier essen, das sag ich ja gar nicht ;-)

    Es ist aber auch nicht so, dass du schwer krank wirst, wenn du das Zeug gerne mal isst

    Die Frage ist doch auch immer wie man Erfolge für sich selber definiert.

    Arnold Schwarzenegger wurde mal gefragt, ob er oft Pizza isst. Darauf sagte er "klar, damit ich sie danach wieder abtrainieren kann und ich weiß wofür ich trainiere"

  21. #2020
    Boarder76
    Und gekifft hat Arnold auch!

    Bodybuilding und Kraftsport-8268874800_14129698fe_b.jpg

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

bodybuilderin

du lauch

muskelanzug

muskelanzug 3000

Sexy bodybuilderin

muskelanzüge shop

kraftsportein lauch du bistlauch bodybuildingganzkörper muskelanzugBierbauch Fraubodybuilderin sexydu bist ein lauchmeine frau ist kraftsportSelfi im Badpush pull beinepumper lauchpush pull beine trainingsplankraftsport bilderbodybuilding memepush and pull trainingpush and pull trainingsplanmuskel anzugselfi bauchfreeletics xbox