Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 49
Like Tree31Likes

Beats Erfahrung?

Diskutiere Beats Erfahrung? im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Zitat von tobi154 Ich hab auch Beats und bin voll zufrieden. Nur weil die allgemeine Meinung in Internet kursiert das man den Namen bezahlt, sind ...


  1. #21
    SamFlynn
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Ich hab auch Beats und bin voll zufrieden. Nur weil die allgemeine Meinung in Internet kursiert das man den Namen bezahlt, sind sie noch lange nicht schlecht. Erst probieren, dann labern
    das sie schlecht sind, behauptet ja eigentlich keiner. nur bekomme ich fürs gleiche geld, etwas wesentlich besseres als beats.

  2. Anzeige
    Hallo PrinceCr0wn,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Pixelhans
    Also ich habe glaube schon einiges getestet an Kopfhörern, und muss sagen diese Beats haben ihren Ruf verdient. klanglich sind die Koss Porta besser abgestimmt. ~rund 25€ sind für Straßentaugliche Kopfhörer unschlagbar. für das Geld kauf dir für zu hause 2 kleine nubert nubox und die koss Porta pro für den alltag da hast du dein Geld in Klang investiert.

  4. #23
    tobi154
    Zitat Zitat von Jund1986 Beitrag anzeigen
    Also ich hatte mir die Studio im MediaMarkt gekauft. Aber nach 2 Tagen gaaaaanz schnell an der Reklamation wieder abgeben und mir die Quiet Comfort 3 von Bose besorgt. Und das ist ein Klangerlebnis!!!! Zum selben Preis.
    Also laber du mal nicht!
    Leider bin ich jetzt nicht mehr Hipp
    Du denkst auch du bist super intelligent oder? Ich hab so ziemlich alle Beats und alle bose Kopfhörer getestet die es bei Media Markt in den letzten zwei Jahren gegeben hat, und die bose sind auf keinen Fall besser! Sie halten mit den Beats mit, aber sind dermaßen billig verarbeitet! Und ich will Qualität für mein Geld

  5. #24
    Gurkensepp
    Bei beiden zahlt man nur den Namen. So einfach ist das...
    Lieber von Profis wie Sennheiser oder AKG kaufen.

  6. #25
    Boarder76
    Da zahlt man also nicht den Namen!?!

    Sol Republic!
    Auf die hat der mediamarkt angestellte mich gebracht!
    Und er hatte recht. Die hören sich besser an.
    Der Bügel extrem biegbar und stabil und der klang toll.
    Der Preis super und die Zusammenstellung variabel.
    Alles lässt sich untereinander tauschen.

    Official SOL REPUBLIC Shop | Premium Headphones and Wireless Speakers

    Bei Amazon bekommt man die günstig.

  7. #26
    Gurkensepp
    Es ist ein unterschied ob man nur den Namen bezahlt oder ob der Name dann für den Preis auch Qualität beinhaltet.

  8. #27
    tobi154
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Es ist ein unterschied ob man nur den Namen bezahlt oder ob der Name dann für den Preis auch Qualität beinhaltet.
    Da hast du recht. Es gibt so viele Leute die schreien "Apple ist scheiße und man bezahlt nur den Namen". Aber ist ein iphone scheiße nur weil Apple drauf steht? Nein!

  9. #28
    semaphor34
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Da hast du recht. Es gibt so viele Leute die schreien "Apple ist scheiße und man bezahlt nur den Namen". Aber ist ein iphone scheiße nur weil Apple drauf steht? Nein!
    es gibt aber auch viele Leute, die nicht schreien und für die Buchstabe S extra bezahlen. Ich habe letzten ein iMac gekauft und will mich überzeugen lassen. Das ist schon fast 4 Wochen her. Ich bereue den Kauf so sehr, dass ich ihn wieder verkaufen werde. Wenn ich ein Unixsystem brauche, dann kann ich es mit besseren Hardware für weniger Geld haben. Sonst ist dieses OS Ding weit weit weg hinter NT-Systeme. Keine Ahnung wie die Leute drauf kommen, dass dieses Ding für Entwicklung von Grafiken, Architekturen oder Musik am besten geeignet ist. Das OS kann noch nicht mal vernünftig ein erweiterten Monitor betreiben. Alles was ich von den Liebhabern höre, ist das ist so toll Retinadisplay!!!(ok etwas übertrieben) aber da ist schon was dran. Viele von den emulieren Windows Programme in der meisten Zeit. Das muss man aber nicht verstehen. Ein BSD System(kostenlos) mit etwas modifizierte Native Oberfläche voila MacOS!!! 😉

  10. #29
    Sosu
    Da muss ich dir komplett widersprechen, Semaphor.

    Alleine in der Audioproduktion hast du mit OSX sehr große Vorteile in der Speicherverwaltung.
    Wenn ich mir die gleichen PlugIns unter OSX und Windows angucke, schneidet Windows so dermaßen schlecht ab. In Sachen Ladezeit, Streamingperformance und Speicherauslastung ist OSX ganz weit vorne.
    Gleiches findest du im Bildbereich.
    Deine Aussage, dass die meisten Windowsprogramme emulieren würde ist auch nicht wahr. Kenne niemanden, der das wirklich nötig hat. Wieso auch?

    Also wenn du Apple bashen willst, solltest du dich erstmal mit der Materie richtig auseinander setzen.

    Deine Aussage, dass OSX weit hinter NT-Systemen wäre zeigt nur, dass du dich nie mit OSX auseinandergesetzt hast! OSX ist wirklich in allen Belangen überlegen! Fängt an beim Funktionsumfang und endet bei der Ressourcenverwaltung.

  11. #30
    PrinceCr0wn
    Ehe sich jemand boxt hier hab mir beats studio geholt (:


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  12. #31
    astonmarkus
    Zitat Zitat von Pixelhans Beitrag anzeigen
    Also ich habe glaube schon einiges getestet an Kopfhörern, und muss sagen diese Beats haben ihren Ruf verdient. klanglich sind die Koss Porta besser abgestimmt. ~rund 25€ sind für Straßentaugliche Kopfhörer unschlagbar. für das Geld kauf dir für zu hause 2 kleine nubert nubox und die koss Porta pro für den alltag da hast du dein Geld in Klang investiert.
    Jawoll!! Koss Porta Pro sind der Hammer.....Und wenn man es herausfordern will, kann man sich mit Basslastiger Musik die Ohren massieren lassen

    Gesendet mit der Postkutsche

  13. #32
    Sosu
    Zum eigentlichen Thema. Es gibt keinen Kopfhörer den man jedem empfehlen kann. Jeder hört anders und jeder hat unterschiedliche Defizite in verschiedenen Frequenzbereichen.
    Das einzige, was man sagen kann ist, dass der Anwendungsbereich wichtig ist. Ich bevorzuge z.B. lineare geschlossene Kopfhörer.
    Wovor ich allerdings warnen kann, sind Kopfhörer mit übersteigertem Bassbereich (Beats z.B.). Die Dinger machen nur eure Ohren kaputt, weil man die durch die schwachen Höhen automatisch viel zu laut macht.
    Am Ende hilft nur probehören und vergleichen.

  14. #33
    smett
    90% der Beats Besitzer kaufen diese ja auch nicht wegen des Sounds, sondern weil Götze und Co. sie tragen.

    Ich persönlich habe die hier und bin sehr zufrieden.
    Bluetooth Kopfhörer mit High-Resolution Audio | MDR-1RBT | Sony DE

  15. #34
    semaphor34
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir komplett widersprechen, Semaphor.

    Alleine in der Audioproduktion hast du mit OSX sehr große Vorteile in der Speicherverwaltung.
    Wenn ich mir die gleichen PlugIns unter OSX und Windows angucke, schneidet Windows so dermaßen schlecht ab. In Sachen Ladezeit, Streamingperformance und Speicherauslastung ist OSX ganz weit vorne.
    Gleiches findest du im Bildbereich.
    Deine Aussage, dass die meisten Windowsprogramme emulieren würde ist auch nicht wahr. Kenne niemanden, der das wirklich nötig hat. Wieso auch?

    Also wenn du Apple bashen willst, solltest du dich erstmal mit der Materie richtig auseinander setzen.

    Deine Aussage, dass OSX weit hinter NT-Systemen wäre zeigt nur, dass du dich nie mit OSX auseinandergesetzt hast! OSX ist wirklich in allen Belangen überlegen! Fängt an beim Funktionsumfang und endet bei der Ressourcenverwaltung.
    also ich habe mich mit der Materie viel mehr als du denkst befasst. Das Problem ist, es gibt einfach zu viele Konstellationen in Windows Welt. Ich will jetzt hier nicht tief in die Technologien rum erzählen. Aber der Windows, von dem die meisten Umsteiger so negatives erzählen, ist der durchschnittliche massenverbreitete hardware mit dem basic oder home version. Dazu noch voll belastet von unnötigen Programmen und Diensten, auf diese vorherige User(Umsteiger) nicht verzichten wollen. Dabei ist die Investitionen lächerlich gegenüber einer Investitionen an Apple iMac. Zu den Ressourcenverwaltung gibt es kein anderes System, das so riskant damit umgeht, außer nt-Systeme. Und trotzdem bietet dieses System die Stabilität und dazu noch die stärkste Performance. Klar, dass dieses System am meisten deadlocks und Angriffe erfährt. Von Inhalt her muss ich glaub ich nicht erzählen. Wenn man sich nur wirklich mit diesem System auskennt, dann ist meine denke her nicht die Apple Leute zu bashen. Sondern, dass diese Umsteiger einfach auf einmal bereit waren auf vieles zu verzichten und sich für eine Umgebung einzuschränken. Ich könnte hier alle Sachen zwischen macos und Windows sowie hardware detailliert mitdiskutieren. Am Ende lande ich immer wieder zu den Tatsachen, was ich schon in diesem Beitrag oben genannt habe.

    Mit Mac macht man das besser, was man vorher mit Windows gemacht hat. Das ist so. Aber die Lösungen auf Windows Welt übersieht man auch mal ganz gerne. Da kann man so oft diskutieren. Für deine Sicht der Dinge wird sich das nicht ändern. So wie meine nicht.

  16. #35
    Sosu
    Ich betreue sowohl Windows-, Apple-, als auch Mischnetzwerke für die Produktion.
    Windows macht mit Abstand die größten Probleme. Selbst auf ausgesuchter Hardware erreichst du bei ähnlichen Komponenten niemals die Leistungsfähigkeit und Stabilität von Applesystemen.
    Wenn deine Erfahrungen sich auf vier Wochen mit dem iMac beschränken, dann kannst du wohl kaum behaupten, dass du dich mit OSX auskennst. Ich arbeite seit 20 Jahren mit Windows und Mac.

  17. #36
    Gurkensepp
    Jetzt hört auf mit dem scheiss Apple vs. Windows. Hier gehts um Kopfhörer!

  18. #37
    ElatePlace3578
    ich würd keine beats kaufen hab mal auf denen gehört und ist halt einfach enorm viel bass... und wie oben schon gesagt kaufen alle nur weils grad Trend ist. kauf lieber welche die neutral aussehen und guten sound haben

  19. #38
    Sosu
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Jetzt hört auf mit dem scheiss Apple vs. Windows. Hier gehts um Kopfhörer!
    Hab ich ja auch schon was zu geschrieben. Ich kann nur dieses pauschale Verurteilen von Systemen, von denen ich keine Ahnung habe, nicht leiden. Nur weil es gerade "in" ist.

  20. #39
    DynamaikX
    Mir gefallen die Beats-Kopfhörer sowohl optisch als auch vom Sound. Jeder hat da seine eigenen Erfahrungen.

    Und noch was zu Windows und OS X. Installiert euch Arch Linux, da habt ihr null Programme nach der Installation des Betriebssystems, nicht mal eine grafische Ausgabe.

  21. #40
    DonsGanjaDiva
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Da hast du recht. Es gibt so viele Leute die schreien "Apple ist scheiße und man bezahlt nur den Namen". Aber ist ein iphone scheiße nur weil Apple drauf steht? Nein!
    Nein nicht weil Apple drauf steht sondern weil es ein IPhone ist , zu behaupten man könnte fürs selbe geld nicht erheblich bessere Qualität bekommen ist töricht !

    PS: Finde nicht das man sobald man älter als 18 ist mit knallbunten Kopfhörern rumlaufen sollte

    sowas geht einfach zuweit aber jedem das seine


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Sky gekündigt Erfahrung!?!?!: So leute, wer hat alles sky oder hatte sky und hat was für angebote bekommen oder habt ihr überhaupt welche bekommen? Ich bin ja absuluter Sky...



  2. Schlechte Erfahrung mit Saturn: Hey Leute, Also Saturn ist der letzte schei** Laden. Mein iphone Ladekabel ist seit ein paar Tagen kaputt, heute als ich bei Saturn war, musste ich...



  3. erfahrung mit tcl fernsehr?: hallo, will mir ein neuen größeren tv kaufen,ich habe tcl tv entdeckt die von Thompson kommen. habt ihr mit der marke schon mal Erfahrung...



  4. erfahrung mit tcl fernsehr?:


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: