Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54
Like Tree26Likes

Zeit

Diskutiere Zeit im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Glaubt Ihr an Zeitreisen? Die Sache ist die: Es gibt schon Zeitreisen. Um genauer zu sein, von einer fünfzehntel Sekunde in die Zukunft. Problem = ...


  1. #1
    Grindelwald

    Zeit



    Glaubt Ihr an Zeitreisen? Die Sache ist die: Es gibt schon Zeitreisen. Um genauer zu sein, von einer fünfzehntel Sekunde in die Zukunft. Problem = Man kann nicht mehr in die Vergangenheit reisen. Man könnte es (und die Betonung liegt auf könnte) nur, wenn man schneller als Licht ist. Und hier haben wir wieder ein Problem. Denn alles was wir sehen ist Licht, wäre kein Licht da, würden wir nichts sehen. Licht ist eine elektromagnetische Welle und jeder, der mit Physik was am Hut hat, müsste jetzt merken, dass man gar nicht schneller als Licht sein kann, da ... Ach, was soll's. Letztlich ist es nur eine Theorie und jede Theorie könnte theorethisch (Ha, ha, ha, Wortspiel...) widerlegt werden.

    Wieso sollte man überhaupt in die Zukunft reisen? Natürlich, aus Neugier. Neugier ist zum Teil das, was unsere Menschheit trägt. Doch wie wir in Kinderjahren gelernt haben, kann Neugier bestraft werden: Nicht die Hand auf die heiße Herdplatte! Nicht die Hand unterm Rasenmäher! Sand weg vom Mund! ...


    Hier ein Ausschnitt eines relativ unbekannten Buches:

    „ZEITREISEN, ZEITREISEN... was erzählen sie mir für ein Quatsch?!“, er schwang gekränkt sein langes, blond gefärbtes Haar und schniefte, „Klar, diese Geschwindigkeits-blablabla-Theorie ist mir bekannt. ABER... anhand eines Gegenstands in die Vergangenheit zu reisen und jederzeit beliebig wieder in die Gegenwart zurückzukehren ist doch völliger Blödsinn!“, er hielt kein Augenkontakt zu ihm und verrichtete währenddessen seine Arbeit als Mechaniker, „Wissen sie was? Unsere Welt basiert auf Logik und ist reinste Logik, viele von euch Verrückten haben versucht, dies zu widerlegen und sie haben VERSAGT“. Der Professor ließ den jungen Mann aussprechen und kam nun selbst zu Wort: „Sie sagen, unsere Welt ist Logik. Ich sage...“. „Oh, sie paraphrasieren“, unterbrach ihn der Junge Mann. „Ich sage... ich sage, dass unsere Welt Zeit ist und die Logik eine menschliche Erfindung, um sich Dinge einfacher zu erklären. Wir, die Menschheit, kennen die Logik, denn sie ist Teil unseres Denkens. Aber die Zeit, sie...“. „Ach hören sie auf mit ihrem Gebrabbel! Das, was sie erzählen, ist übernatürlich. Und Übernatürlich, bedeutet anders. Und jeder gesunde Menschenverstand hätte keine Zweifel an ihre Abnormalität! Raus hier!“.

    Diese Stelle:

    Aber die Zeit, sie...
    Ich glaube, ich weiß, was die Person sagen wollte. Die Logik kennen wir ja bereits in allen Facetten, da sie von uns geschaffen ist und tief in unserem Gehirn liegt. Man könnte fast sagen, dass Logik Teil unseres Instinkts ist.

    Nun, wie sieht es also mit der Zeit aus? Ein Teil vom Gehirn übernimmt die Arbeit der Logik, aber welches Körperteil übernimmt die Zeit? Die Zeit ist tatsächlich nicht vom Menschen geschaffen und existierte schon immer und nimmt auch keinen Körperteil ein. Wir haben eine innere "Uhr". Wir Menschen symbolisieren uns die Zeit mit einer Uhr, aber da steckt viel mehr hinter, als wir zu glauben vermögen.

    Denn (und hier kommt der Gedankenansatz) wenn wir uns in die Zukunft begeben können (bereits erwiesen) und bei der Reise in die Zukunft sind wir schneller als andere, müsste das heißen, dass, da die anderen ja nicht genauso schnell leben können wie wir, sondern in ihrer Geschwindigkeit weiter... So müsste es heißen, dass der Zukunftsreisende auf eine andere "Ebene" der Zeit lebt als die anderen. Das bedeutet logisch gesehen (Aha, hier haben wir es wieder, unsere Logik!), dass die Zeit symbolisch gesehen wie ein kreisförmiger Fluss ist. Er fließt immer weiter, Geschichte wiederholt sich, es gibt viele verschiedene Stellen, wenn sich die Zeit ändert (Das Wasser ist hierbei die Zeit und die Erde der Ort) ändert sich auch der Ort, denn das Wasser fließt weiter zu einem anderen Boden Erde, aber letztlich läuft alles parallel. Es gibt quasi kein Tropfen Wasser, dass sich alleine fortbewegt, sondern ein in sich geschlossener Fluss und wir sind ein Tropfen davon. Die Wahrheit ist erschreckend, dass ein anderer Mehico Taco Boy in einer fünfzehntel Sekunde in der Zukunft auf einer anderen Ebene existiert.

    Die Zeit wurde aber noch nicht ganz aufgeklärt, denn die Menschen fragen sich, ob das Phänomen Zeit nur in unserer Galaxie zu finden ist und ob es etwas mit der Sonne zu tun hat.

    Ich würde gerne eure Gedankenansätze hören und falls ihr uninspiriert seid, könnt ihr euch mal einige Dokus im Internet anschauen. Manche regen echt zum Nachdenken an.

  2. Anzeige
    Hallo Grindelwald,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Boarder76
    Gott sei dank geht es nicht.
    Jemand tötet deinen Opa, andere die Zeitlinie und dich gäbe es nicht....

  4. #3
    BengelKurt
    Der gedanke hat schon was aber wie Boarder schon anmerkete kanns auch böse ins Auge gehen.
    Bsp was mir grad einfällt ist Butterfly Effekt du veränderst was und alles andere ändert sich somit auch.
    Machbar wird es schon sicherlich mal sein nur ich muss es nicht unbedingt erleben.
    Was mir noch zu dem Thema Zeitreisen in den Kopf kommt ist ein Dejavu.
    Kennt doch sicher jeder man träumt etwas und ab un an denkt man Hallo das hatte ich doch schon.
    Also sehe ich es mal so das dein Geist doch schon jetzt in der Lage ist zukünftige Ereignisse zu sehen bzw dein Geist kann einen gewissen Zeitsprung vollziehen.

  5. #4
    PanicMaker
    Man muss nur ein Time Lord sein und die Tardes besitzen

  6. #5
    errorchief
    Ich weiss nicht ob ich das jetzt noch hunderprozentig zusammen bekomme, aber ich versuch es mal. ^^
    Zeitreisen in die Zukunft sind doch durch Weltraumflüge normal. Jeder Astronaut, der z.B. mit der ISS unsere Erde umrundet, ist einen Bruchteil jünger, als er es wäre, wenn er diesen Zeitraum auf der Erde verbracht hat. Allein dadurch weil er sich schneller bewegt als wir uns auf der Erde. Reintheoretisch wird jede Bewegung unseres Körpers dadurch zu einer Zeitreise. Je schneller, umso weiter springen wir in der Zeit nach vorne. Für Reisen in die ferne Zukunft langt das aber auch nicht, da es nur minimale Bruchteile einer Sekunde
    Für Zeitreisen in die Vergangenheit ist diese Methode natürlich unbrauchbar, da es in der Physik keine negative Bewegung gibt, sondern nur ja oder nein.

  7. #6
    Boarder76
    Ja, error, davon habe ich auch schon gehört.

  8. #7
    mryachting
    wer boarders Signatur liest wird merken das wir alle schon die Zukunft kennen

  9. #8
    Predator X
    Einige hier haben einfach viel zu viel Zeit.

  10. #9
    MonkeyD3
    Vergesst es.
    Schliesslich leben wir eh in der Matrix.

  11. #10
    Fio
    Ich finde den Ansatz schon interessant und das erste was mir einfiel, ist der Film "Interstellar".
    Jeder der ihn gesehen hat wird direkt wissen was ich meine. Möchte aber nicht spoilern.

  12. #11
    Boarder76
    Toller Film!

  13. #12
    KamiKateR 1990
    Wenn man durch die Zeit reisen könnte, müsste man gleichzeitig auch schon im Vorfeld teleportieren können. ;-) denn... Unser Sonnensystem ist nicht im Stillstand im Bezug auf das Universum. Die Erde auch nicht im Stillstand im Bezug auf das Sonnensystem und auch um die eigene Achse dreht sie sich. Das heißt, man müsste genau wissen wo die Erde und wo AUF der Erde sich die Person zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt befindet. Ein einziger Kometeneinschlag in der Zwischenzeit, oder vll auch nur ein paar Zehntelgrad Verschiebung der Erdachse oder sonst was...und schwupp du landest mitten im Weltall und bist unmittelbar danach auch schon tot. Ärgerlich.

    Ich frage mich allerdings, wie du das meintest mit Zeitreisen von einer fünfzehntel Sekunde wären möglich. Wie das?

  14. #13
    Commander Axxel McCool
    Zeitreisen völlig unmöglich? – Allmystery

    Da könnt ihr euch totdiskutieren.

  15. #14
    D4rkS1gns
    Meines Erachtens nach ist Zeit ein Nebenprodukt von Bewegung. Genauer gesagt, ist Zeit = Bewegung. Alles im Universum bewegt sich. Würde es keine Bewegung geben, würde die Zeit nicht existieren. Wäre ein Mensch in der Lage die Zeit anzuhalten, könnte er sich nicht mehr bewegen, da er durch den Stillstand aller Atome geblockt werden würde. Würde ein Mensch sich wesentlich schneller bewegen, als alles um ihn herum, hätte er mit vermehrter Reibung zu kämpfen und würde sich wahrscheinlich stark erhitzen. Wäre der Mensch synchron mit allen Objekten im Universum, müsste er langsamer altern. Meine Erachtens gibt es Zeit im eigentlichen Sinne garnicht. Das ist eine menschliche Erfindung. Das Universum kennt keinen Stillstand, nur Bewegung.

  16. #15
    D0itD
    Ich glaube auch, Zeit ist eine (menschliche) Illusion.

  17. #16
    Liquid B
    Die Menschheit weiß bis heute nicht was "Zeit" ist. Das was wir als Zeit bezeichnen und "messen" ist lediglich die Umdrehung der Erde um sich und um die Sonne.. der Rest ist spekulativ und reine Theorie.. "Wir wissen das wir nicht's wissen". Der Mensch in seiner Arroganz meint er wüsste so viel.. doch er hat nichtmal die Ansätze und das Leben an sich verstanden.. Im Rausch von Ego und Materialismus verliert er sich immer mehr in der Selbstzerstörung und der Selbstentfremdung als Mensch und Wesen dieser Natur..

    Aber... Ich glaube alles was der Mensch vermag sich vorzustellen wäre auch möglich.

    Amen

  18. #17
    Subject Micro
    Nö. Zeit ist subjektiv.
    Eintagsfliegen leben nur für sehr kurze Zeit, dafür läuft die Zeit für sie aber langsamer als bei den Menschen.

  19. #18
    Boarder76
    Wer sagt das. Denke das fliegen kein Zeitgefühl haben, das sie nicht denken.

    "Ich denke, also bin ich".

    Hunde leben ca 14 Jahre.
    Aber empfinden die es als waren es 98 Jahre?
    Denke nicht, da, erstens, die Zeit universell ist und nicht für jedes Lebewesen anders läuft, und zweitens, der Hund nicht drüber nachdenkt.

    Die Erde dreht sich für alle gleich schnell um die Sonne und um sich selbst.

  20. #19
    Subject Micro
    Warum können Fliegen unseren recht schnellen Schlägen problemlos ausweichen ? Weil sie mehr Zeit haben zu reagieren.

  21. #20
    Nanamuskat
    Zitat Zitat von Subject Micro Beitrag anzeigen
    Warum können Fliegen unseren recht schnellen Schlägen problemlos ausweichen ? Weil sie mehr Zeit haben zu reagieren.
    Kann mir gut vorstellen das Fliegen eine andere Wahrnehmung haben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. PS4 Grafikvorteil im laufe der Zeit!: Die PS4 ist der Xbox One auf dem Papier bereits technisch überlegen, während sich der grafische Vorteil der Sony-Konsole mit der Zeit immer...



  2. Aufleveln..wer Zeit??: Ich Levele gerade nen neuen Charakter auf, hat jemand Zeit oder will noch jemand nen neuen Anfangen wenn ja, meldet euch bitte per PM auf Xlive...GT:...



  3. GT2 Bathurst ? hätte ab 19Uhr Zeit: Ich hätte heut ab 19Uhr Zeit für ein paar "Gewöhnungsrunden" auf Bathurst mit unseren GT2 Wägelchen, wenn wer Lust hat bitte melden....... Es kann...



  4. US Store Datums-/Zeit Grenze: Hallo Zusammen, weiss jemand erfahrungsgemäss, zu welcher Uhrzeit die Neuerscheinungen im US Store online sind ? Beispiel Tomb Raider, erscheint...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: