Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37
Like Tree9Likes

Spasbieter bei ebay..

Diskutiere Spasbieter bei ebay.. im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; ich bräuchte mal ein Rat bzw Hilfestellung. ich habe bei ebay was verkauft für knapp 800€ als preisvorschlag. der Käufer redet sich die ganze Zeit ...


  1. #1
    john _ abruzi

    Spasbieter bei ebay..

    ich bräuchte mal ein Rat bzw Hilfestellung. ich habe bei ebay was verkauft für knapp 800€ als preisvorschlag. der Käufer redet sich die ganze Zeit raus, das er Probleme mit Bank hat, das Geld noch nicht eingegangen ist auf PayPal usw.. seit Tagen meldet er sich gar nicht.

    ich würde am liebsten rechtlich gegen ihn vorgehen, denn er ist ja ein Kaufvertrag eingegangen und somit verpflichtet zu Zahlen..lohnt sich das rechtlich vorzugehen? Wie würdet ihr handeln?
    daaanke

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  2. Anzeige
    Hallo john _ abruzi,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ritenritter
    Pauschal würde ich sagen und das meine ich ernst: Du solltest so schnell wie möglich handeln!

  4. #3
    AkiWTFOo
    Ich würde es neu einstellen und Problem klären machen. Aber nur weil ich zu faul bin und bis jetzt nur Sachen bis maximal 300€ verkauft habe.

    800€ ist da doch eine andere Nummer, und um dem Spaßbieter mal die Stirn zu bieten und zu zeigen das es nicht immer so einfach ist, kann man da vlt schon bei einer so großen Summe drüber nachdenken.

    Der einfachste weg ist da die Polizei.
    Aber falls das vors Gericht geht, kann es natürlich passieren das Anwaltskosten auf dich zukommen. Im Recht bist du auf jeden fall.

  5. #4
    Meenzer
    Falsch. Stellt er es neu ein verkauft er es zweimal, besitzt aber nur einmal.
    Der Käufer der ersten Auktion könnte doch noch ankommen und auf den Kaufvertrag bestehen. Dann hat man ein Problem.
    Ich wüsste selbst aber auch nicht wie man das am besten klärt.

  6. #5
    chuggah
    Eröffne in ebay und in paypal einen Fall, ruf am besten den Support an und kläre die auf, die helfen dir in 90% aller Fällen kompetent weiter und können das Ganze nach einer gewissen Zeit ohne Rückmeldung vom Käufer dann canceln.


    Habe selbst schon mal ein ähnliches Problem gehabt.

  7. #6
    M und M Lucksn
    Vom verkauf zuruexktreten und neu einstellen fertig.

  8. #7
    errorchief
    Als erstes mal würde ich über Ebay einen Fall eröffnen. Ebay wird dann dem Käufer eine Frist setzen. Am Ende muss der Käufer sich erklären.
    Sollte das ganze nicht nach deinen Wünschen enden (da Ebay mal wieder keinen Bock haben könnte, sich um ihre User zu kümmern oder anderes), Anwalt einschalten. Falls du eine Rechtsschutz hast, musst du eh nur maximal die Selbstbeteiligung bezahlen und die wird um einiges niedriger als die 800€ liegen. Selbst wenn du keine hast, die Kosten deines Anwalts müsste im Normalfall auch der Käufer zahlen.
    Du kannst ihm natürlich vorher ins Gewissen reden und ihn fragen ob er das wirklich alles möchte.

  9. #8
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Schmücker Beitrag anzeigen
    Falsch. Stellt er es neu ein verkauft er es zweimal, besitzt aber nur einmal.
    Der Käufer der ersten Auktion könnte doch noch ankommen und auf den Kaufvertrag bestehen. Dann hat man ein Problem.
    Ich wüsste selbst aber auch nicht wie man das am besten klärt.
    Ist nicht falsch -.-

    Ließ nochmal richtig.

    Ich würde es neu einstellen und Problem klären machen
    Es gibt dabei 2 optionen. Bei einer hat der verkäufer 7 Tage zeit zum zahlen ( Ab verkaufsdatum) und dbei der 2. kann er auch so den Fall schließen....

    Hab das selber schon 3 mal durch, also musst du mir nicht sagen das das falsch sei Hab genug (schlechte) Erfahrungen mit Ebay durch. Einmal auch bis zur Polizei, aber das gehört hier nicht her.

    *Edit: Fall schließen beudetet indem Fall das der Kaufvertrag aufgehoben wird ....

  10. #9
    john _ abruzi
    ich will ja das Geld haben ^^.. es ist ein Artikel was nicht jeder haben will und ich ewig gewartet habe auf einen Interessenten.. bis er jetzt gekommen ist. ^^

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  11. #10
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von john _ abruzi Beitrag anzeigen
    ich will ja das Geld haben ^^.. es ist ein Artikel was nicht jeder haben will und ich ewig gewartet habe bis er jetzt gekommen ist. ^^

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
    Wenn das so ist, ab zur Polizei. Anders gehts nicht. Wie gesagt hatte selber schon 3 mal das vergnügen

  12. #11
    john _ abruzi
    Wie lange sollte ich auf die Zahlung warten? ab kaufdatum 2 wochen?

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  13. #12
    AkiWTFOo
    1 Woche laut ebay reicht.

  14. #13
    the-sunny1991
    und danach sofort handeln

  15. #14
    BengelKurt
    Ich würde auch auf den Kaufvertrag drängen gekauft ist gekauft und wenn er nicht voran macht gehe weiter vor .


    Disturbed but proud

  16. #15
    john _ abruzi
    nagut. und was soll ich dann bei der Polizei, wenn ebay nichts erreichen konnte? ihn Anzeigen? ^^

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  17. #16
    BengelKurt
    Wenn du seine daten hast würde ich sagen ja und zwar wegen betrug oder vorsätzlichem betrug

    Disturbed but proud

  18. #17
    Meenzer
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Ist nicht falsch -.-

    Ließ nochmal richtig.



    Es gibt dabei 2 optionen. Bei einer hat der verkäufer 7 Tage zeit zum zahlen ( Ab verkaufsdatum) und dbei der 2. kann er auch so den Fall schließen....

    Hab das selber schon 3 mal durch, also musst du mir nicht sagen das das falsch sei Hab genug (schlechte) Erfahrungen mit Ebay durch. Einmal auch bis zur Polizei, aber das gehört hier nicht her.

    *Edit: Fall schließen beudetet indem Fall das der Kaufvertrag aufgehoben wird ....
    Verstanden habe ich es nicht was du meintest.
    Hab mit ebay nix zu tun.
    Wollte n6r sagen das neu verkaufen schlecht ist solange der vorherige Verkauf nicht geklärt ist.

  19. #18
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Schmücker Beitrag anzeigen
    Verstanden habe ich es nicht was du meintest.
    Hab mit ebay nix zu tun.
    Wollte n6r sagen das neu verkaufen schlecht ist solange der vorherige Verkauf nicht geklärt ist.
    Habs im Edit erklärt. Man hat die Möglichkeit den Kaufvertrag unter bestimmten vorraussetzungen aufzuheben die werden aber gut erklärt auf ebay.

    @te:

    Ja du machst eine Anzeige gegen Unbekannt wegen vorsetzlichen Betruges. nimmst deinen Ebaynamen, seinen Ebaynamen, screenshots vom Verkauf (also auf ebay) auf dem Sichtbar ist das dieser eine Ebaynutzer das gekauft hat. Ganz wichtig der email verkehr, das er dir geschrieben hat das er noch bezahlen will usw. aber sich nun nicht mehr meldet.

    Solltest du seinen Vor und Zunamen haben und evtl sogar Adresse kannst du ihn auch direkt Anzeigen, ich hatte diese Daten nicht.

    Mehr brauchte ich auch nicht. Adressen usw bekommen die über Ebay raus.

  20. #19
    john _ abruzi
    ok Danke erstmal .. ich schau ob die Tage noch was passiert.. Ansonsten werde ich zu den cops gehen..

    hat die Anzeige denn bei dir was gebracht?

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  21. #20
    BengelKurt
    Halt uns auf dem laufenden mich interessiert das Ergebnis

    Disturbed but proud

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Frage zu ebay Kleinanzeigen: hallo zusammen, wollte mal kurz fragen ob jemand weiß ob man ü18 spiele bei den kleinanzeigen rein stellen darf? bei auktionen geht das ja ohne...



  2. Sammelthread für seriöse eBay-Anbieter??: Moin, war grad nur mal sone Idee die mir in den Sinn kam.. Man liest hier in so vielen Posts, dass Leute sich ihr Gold-Abo, den Musicpass oder auch...



  3. Kauftipp dead rising 3 über ebay: Hallo, wollte mit euch ein Tipp teilen. Habe mir vorgestern über ebay dead rising 3 als digitales medium geholt. Der code kam innerhalb wenigen...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: