Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
Like Tree32Likes

"Nintendo wird die Hardware-Produktion einstellen müssen"

Diskutiere "Nintendo wird die Hardware-Produktion einstellen müssen" im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Michael Pachter: Nintendo wird die "Hardware-Produktion einstellen müssen" Bildquelle: Games Thirst Nintendo wird die "Hardware-Produktion einstellen müssen" , sagte Michael Pachter (Managing Director bei Wedbush ...


  1. #1
    Pancho

    "Nintendo wird die Hardware-Produktion einstellen müssen"

    Michael Pachter: Nintendo wird die "Hardware-Produktion einstellen müssen"

    Bildquelle: Games Thirst

    Nintendo wird die "Hardware-Produktion einstellen müssen", sagte Michael Pachter (Managing Director bei Wedbush Securities) auf der Cloud Gaming Konferenz in San Francisco. In Anbetracht von anstehenden Cloud-Diensten wie PlayStation Now, Playcast oder OnLive wird Nintendo den Kürzeren ziehen, meint er. Pachter: "Sie [Nintendo] hinken bereits mehr als ein Jahrzehnt hinterher und sie sind so engstirnig, dass es intern überhaupt kein Verlangen gibt, von anderen [in der Spiele-Branche] zu lernen. (…) Nintendo-Hardware wird verschwinden. Es gibt sicher einen Platz für ihre Inhalte. Aber es gibt keinen Platz für Nintendo-Hardware. Die interessiert niemanden. Sie werden ihre Hardware-Produktion einstellen müssen."

    Seiner Auffassung nach ist der klassische Konsolen-Markt sowieso ein Auslaufmodell, da man u.a. mit Chromecast und anderen Diensten auch Spiele von mobilen Plattformen auf dem großen Bildschirm spielen könnte und zudem gibt es die Streaming-Dienste. Sein Vergleich: 25 Mio. Leute spielen monatlich Call of Duty im Multiplayer. Aber 350 Mio. spielen monatlich aktiv Candy Crush. Pachter: "Der Candy-Crush-Spieler ist förmlich jedermann. Es ist das Beste, was der Spiele-Branche passieren kann, da haufenweise alte Menschen davon überzeugt werden, dass es okay ist, Spiele zu spielen". Er meint weiter, dass man den Leuten nur beibringen müsse, dass Unterhaltung - also Spiele - nicht kostenlos seien.

    Quelle

  2. Anzeige
    Hallo Pancho,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    FuryoftheStorm
    und wieder eine neue Seite von Opa Pachter versucht uns was zu sagen wovon er selbst keine Ahnung hat

  4. #3
    Holvgar
    also ich persönlich hätte lieber immer eine konsole zu hause stehen als alles nur noch im netz verfügbar zu haben.
    und wer weiß,sollten sony und microsoft bei ihren nächsten "konsolen" nur noch auf stream setzen und nintendo eine richtige konsole hinstellt,würde ich nintendo in zukunft als gewinner sehen.

  5. #4
    FuryoftheStorm
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    also ich persönlich hätte lieber immer eine konsole zu hause stehen als alles nur noch im netz verfügbar zu haben.
    und wer weiß,sollten sony und microsoft bei ihren nächsten "konsolen" nur noch auf stream setzen und nintendo eine richtige konsole hinstellt,würde ich nintendo in zukunft als gewinner sehen.
    Sony waren bisher die einzigsten in der Richtung die da rumgetönt haben das wäre die Zukunft. Microsoft haben auch selber mal gesagt es mag sein das sowas irgendwann so ist aber aktuell sind die Internetgeschwindigkeiten der Leute nicht ausreichend dafür was ich genauso sehe

  6. #5
    Nero1977
    Ich persönlich halte nix davon Games komplett zu streamen.Und werde da solange nen bogen drum machen wie es geht.Ich bevorzuge da die Oldschool zockerei mit ner geilen konsole im Wohnzimmer und jede menge Datenträger im Regal

  7. #6
    Jokerface
    Ach wurde doch auch gesagt, dass XB1 und PS4 die letzten Konsolen seien, da der Markt aussterben würde in der Form (Konsole + TV).
    Was ist, kaum waren unsere NextGen-Konsolen auf dem Markt schon wurde berichtet, dass die nächsten Konsolen schon in der Entwicklung wären...
    Also ich glaub dem ganzen Quatsch nicht.
    Aber das die Wii U nicht ankommt wundert mich nicht

  8. #7
    SamFlynn
    die wii u ist ne geile kiste. nur die games fehlen, leider.:(

  9. #8
    Nero1977
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    die wii u ist ne geile kiste. nur die games fehlen, leider.:(
    Jup da haste recht.Und das mit den fehlenden games wird leider so bleiben.Immer mehr Third Party Entwickler streichen leider die WII U aus ihrem Programm!

  10. #9
    Iceman8312
    Ich sehe eher das wir mindestens noch eine Konsolengeneration erleben.Schaut mal wieviele Leute in Deutschland noch sehr schwache Internetleitungen haben.
    In vielen Ländern wird das noch schlechter aussehen.
    Von einer Zeit in der Games nur über Streaming angeboten werden sind wir denke noch weit entfernt.

  11. #10
    JuveADP
    Ich kann die 3rd Party Entwickler ja verstehen, da die Verkaufszahlen der 3rd-Spiele wirklich unterirdisch sind.
    Ich kauf mir ne Nintendokonsole auch nur wegen der Exklusivtitel. Ist halt leider so. Zumindest solange die Leistung so krass gegenüber Ps4/One abfällt.

    Zum glück steht BigN ja noch relativ gut da (Wii und 3DS sei dank), sodass man das WiiU-Debakel sicher verschmerzen wird können.
    Es wäre einfach traurig, wenn Nintendo aufhören würde Konsolen zu produzieren. Nintendo macht immer noch genial Spiele. Leider ist vor allem das Marketing alles andere als genial

  12. #11
    SamFlynn
    wenn sich die wii u, von den verkaufszahlen her nicht berappelt, dann kommt die neue nintendokonsole früher als gedacht.

  13. #12
    moshbilks
    Zitat Zitat von JuveADP Beitrag anzeigen
    Ich kann die 3rd Party Entwickler ja verstehen, da die Verkaufszahlen der 3rd-Spiele wirklich unterirdisch sind.
    Ich kauf mir ne Nintendokonsole auch nur wegen der Exklusivtitel. Ist halt leider so. Zumindest solange die Leistung so krass gegenüber Ps4/One abfällt.

    Zum glück steht BigN ja noch relativ gut da (Wii und 3DS sei dank), sodass man das WiiU-Debakel sicher verschmerzen wird können.
    Es wäre einfach traurig, wenn Nintendo aufhören würde Konsolen zu produzieren. Nintendo macht immer noch genial Spiele. Leider ist vor allem das Marketing alles andere als genial
    doof ist, dass die seit dem game cube ihre hardware power mäßig nicht viel verbessert haben. man kann die drittanbieter ja verstehen, das es sich der aufwand nicht lohnt.
    ich meine, alleine wie diese mees / avatare aussehen. die schreien quasi danach, dass der nintendo keine power hat.

    aber ich denke auch, solange nintendo mario und co (und vor allem pokemon und was weiß ich) weiter entwickeln. werden die ihre ewige zielgruppe von heranwachsenden und vorzeigefamilien auch immer treffen.

  14. #13
    JuveADP
    Zitat Zitat von moshbilks Beitrag anzeigen
    doof ist, dass die seit dem game cube ihre hardware power mäßig nicht viel verbessert haben. man kann die drittanbieter ja verstehen, das es sich der aufwand nicht lohnt.
    ich meine, alleine wie diese mees / avatare aussehen. die schreien quasi danach, dass der nintendo keine power hat.

    aber ich denke auch, solange nintendo mario und co (und vor allem pokemon und was weiß ich) weiter entwickeln. werden die ihre ewige zielgruppe von heranwachsenden und vorzeigefamilien auch immer treffen.
    Geb dir zum Teil recht.
    Nintendo sollte bei der nächste Konsole marketingtechnisch wieder weg von den Casuals. Sprich Werbung anders aufziehen und überhaupt die Marke"Wii" in die Tonne kloppen. Zudem ne potente Hardware und endlich mal ihren Online-Dienst auf Stand brngen.

    Aber ich glaube auch, dass man mit den Coremarken (Mario, Zelda, Pokemon, etc) genauso ältere Gamer ansprechen kann. Ich liebe zum Beispiel Zelda, Pikmin, Mario, Donkey Kong etc... und gehe auch auf die 30 zu . Leider bietet die WiiU fast nur diese Spiele. Ich will aber halt auch so Sachen wie Metro, Destiny, Forza, Halo,... zocken können. Und das kann mir die U halt nicht bieten.

  15. #14
    idude
    Gerade Spiele Wie Zelda, Mario und Pokemon halten die WiiU am Leben.
    Ich Spiele leidenschaftlich gern Mario und gehe straff auf die 40. Die Spiele sind sehr Liebevoll gestaltet und Ordentlich gemacht da kommt nicht gleich ein 10GB Day One Patch her.
    BigN muss einfach überleben. Und wenn ich noch 10 wii U kaufen muss um Sie zu retten. Ich habe auch noch nie eine Konsole gehabt die kaputt gegangen ist. In Sachen Qualität ist Nintendo seiner Konkurenz Meilenweit vorraus.

  16. #15
    moshbilks
    Zitat Zitat von JuveADP Beitrag anzeigen
    Geb dir zum Teil recht.
    Nintendo sollte bei der nächste Konsole marketingtechnisch wieder weg von den Casuals. Sprich Werbung anders aufziehen und überhaupt die Marke"Wii" in die Tonne kloppen. Zudem ne potente Hardware und endlich mal ihren Online-Dienst auf Stand brngen.

    Aber ich glaube auch, dass man mit den Coremarken (Mario, Zelda, Pokemon, etc) genauso ältere Gamer ansprechen kann. Ich liebe zum Beispiel Zelda, Pikmin, Mario, Donkey Kong etc... und gehe auch auf die 30 zu . Leider bietet die WiiU fast nur diese Spiele. Ich will aber halt auch so Sachen wie Metro, Destiny, Forza, Halo,... zocken können. Und das kann mir die U halt nicht bieten.
    ich denke dann sind wir im selben alter und primär mit dem snes aufgewachsen. auch ich hänge und liebe mario, zelda und alles andere und genau das wünsch ich mir halt auch: ein snes im hier und jetzt. selbst wenn dafür nur exklusive klone von z.B. metro, forza etc. (forza ist ja auch quasi nen klon von g.turismo) dann wäre ich irgendwie glaub ich ziemlich angetan.

  17. #16
    JuveADP
    Zitat Zitat von moshbilks Beitrag anzeigen
    ich denke dann sind wir im selben alter und primär mit dem snes aufgewachsen. auch ich hänge und liebe mario, zelda und alles andere und genau das wünsch ich mir halt auch: ein snes im hier und jetzt. selbst wenn dafür nur exklusive klone von z.B. metro, forza etc. (forza ist ja auch quasi nen klon von g.turismo) dann wäre ich irgendwie glaub ich ziemlich angetan.
    Jap, das wärs. Wäre echt mal ein Anfang .

    Aber auch was online zocken angeht ist Nintendo Jahre im Rückstand. Sowas wie Destiny oder Halo würden die aktuell niemals hinbekommen...

  18. #17
    Pancho
    Also ich denke es gibt einfach zu wenige Spiele dafür um mehr Leute anzusprechen.
    Ich persönlich hatte damals mit dem Super Nintendo, Nintendo 64 und Gamecube wirklich Spaß, aber heute habe ich einfach kein Interesse mehr an diesen "kindlich" gehaltenen Spielen.
    Sollte ich allerdings erfahren, dass ein neues Metroid rauskommt, würde ich mir höchst wahrscheinlich eine Nintendo Konsole anschaffen müssen

  19. #18
    moshbilks
    Zitat Zitat von JuveADP Beitrag anzeigen
    Jap, das wärs. Wäre echt mal ein Anfang .

    Aber auch was online zocken angeht ist Nintendo Jahre im Rückstand. Sowas wie Destiny oder Halo würden die aktuell niemals hinbekommen...
    kann man leider nur abwarten :/

    Zitat Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
    Sollte ich allerdings erfahren, dass ein neues Metroid rauskommt, würde ich mir höchst wahrscheinlich eine Nintendo Konsole anschaffen müssen
    oh mein gott — nen hammer metroid wäre… ja… wäre der hammer

  20. #19
    D0itD
    Jetzt kommt doch gerade erstmal n neuer 3DS! Mit mehr Power...

    Patcher i hate uuuu!

  21. #20
    Der Creeple
    Weil manche was wegen streamen geschrieben haben, wie meint ihr das, komm da nicht ganz mit

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. PlayStation Now - "Müssen noch die passenden Preise finden": Sony ist gerade noch dabei herauszufinden, welche Preise man für Spiele seines PlayStation Now Dienstes verlangen kann. Das sagte Jim Ryan, ...



  2. Doom 4 - "Müssen uns neu beweisen": Doom 4 wird gespielt, weil es eben Doom ist - man wird sich also nicht groß anstrengen müssen. Diese These will Pete Hines von Bethesda gar nicht...



  3. PS4 - "Wollen die Hardware-Basis aggressiv ausbauen": Die PlayStation 4 verkauft sich zwar spitze, aber die Spielesparte von Sony war zuletzt dennoch defizitär. Jetzt hat der Sony-CEO Kaz Hirai ...



  4. CoD: Advanced Warfare - E3 2014 Präsentation wird "unglaublich besonders": Sledgehammer Games hat große Pläne für die diesjährige E3: In einem Post auf der Entwickler-Website schreiben die Mitbegründer Glen Schofield and...



  5. Nintendo - "Übernahmen sind finanziell kein Problem": In dieser Woche gab es viele verschiedene Meldungen zu Nintendo, das wieder aus der Krise möchte. Wie der Präsident Satoru Iwata verraten hat,...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: