Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
Like Tree6Likes

Konzentrationseinbrüche (Sekundenschlaf?!) bei Fahrstunden

Diskutiere Konzentrationseinbrüche (Sekundenschlaf?!) bei Fahrstunden im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Nabend zusammen, ich habe das Problem, dass ich oft bei Fahrstunden Konzentrationseinrüche habe. Ich übersehe mal Schilder (nachdem ich einen Fehler gemacht habe und mein ...


  1. #1
    Fischbrezel

    Konzentrationseinbrüche (Sekundenschlaf?!) bei Fahrstunden

    Nabend zusammen,
    ich habe das Problem, dass ich oft bei Fahrstunden Konzentrationseinrüche habe. Ich übersehe mal Schilder (nachdem ich einen Fehler gemacht habe und mein Fahrlehrer mich darauf aufmerksam macht), vergesse zu blinken, vergesse "Spiegel spiegel schulterblick" oder auch besonders schlimm wenn ich ausscheren muss wenn auf meiner Spur Fahrzeuge geparkt sind. Mein Fahrlehrer sagt, dass ich drauf halte. Ich reagiere oft zu spät, sagt mein Fahrlehrer odere auch gar nicht.

    Hättet ihr da ein paar Tipps, was ich machen könnte, damit es besser wird?

  2. Anzeige
    Hallo Fischbrezel,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    KumbaYaMyLord
    Hmm. Spontan empfiehlt der Doc Kaffee und mehr Schlaf. Du packst das!

  4. #3
    Boarder76
    Ging mir genauso. Da fehlt nur Übung. Bei der Prüfung ging alles. Sekundenschlaf ist schlaf und keine unaufmerksmkeit aufgrund mangelnder fahrpraxis.

  5. #4
    DARK-THREAT
    Hast du schon theoretische Erfahrung im Straßenverkehr (Moped, Motorrad)? Wie alt bist du?

  6. #5
    BengelKurt
    Das wird schon mit steigender fahr Praxis,so gings mir auch anfangs einem selbst fällt das nicht so auf aber Beifahrer insbesondere Fahrlehrer sind meist sehr mimimi lastig.

    Versuch dich einfach mal vorher etwas locker zu machen und einfach ganz entspannt in ne fahrstunde zu gehen.
    Du packst das.

  7. #6
    DungeonKeeper78
    Ich übersehe mal Schilder (nachdem ich einen Fehler gemacht habe und mein Fahrlehrer mich darauf aufmerksam macht), vergesse zu blinken, vergesse "Spiegel spiegel schulterblick"
    Ich bin beruflich Tag täglich auf der Autobahn unterwegs. Wenn jeder, der Deine Probleme hat, keinen Führerschein bekommt, dann gäbe es keine Staus mehr.

  8. #7
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Hast du schon theoretische Erfahrung im Straßenverkehr (Moped, Motorrad)? Wie alt bist du?
    Ich bin 20 und mache zum ersten mal mein Führerschein. Also Mofa habe ich nie zuvor gemacht.

  9. #8
    Boarder76
    Dann ist das normal.
    Die wievielte fahrstunde hast du?

  10. #9
    8ullet
    Wenn wirklich nicht anders geht, koffein+grapefruit saft

  11. #10
    the-sunny1991
    je öfter du probierst desto mehr Routine bekommst du rein. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

  12. #11
    Fischbrezel
    Es müsste jetzt schon meine 20ste Fahrstunde gewesen sein.

  13. #12
    idude
    Mach Dir da mal keine Gedanken. Ich denke es ist die Aufregung und dadurch Flüchtigkeitsfehler. Einfach ganz locker ans Lenkrad setzen und fahren , so wie es Deine Komfortzone erlaubt. Wenn du nur 30 Fahren willst dann fährst du erstmal nur 30. Sich da irgendwie reinzustressen bringt rein garnichts.

  14. #13
    the-sunny1991
    wirste mit dem Fahrlehrer nicht so richtig warm?

  15. #14
    KamiKateR 1990
    Bei mir gabs das auch andauernd, wenn ich z.b. unmittelbar nach der Arbeit die Fahrstunde hatte. Wenn man keine wirkliche Pause z.b. dazwischen hat, kannst du dich einfach nicht noch 45min auf was "vollkommen neues" konzentrieren. Es mag dir mit der 20. Fahrstunde nich so vorkommen, dass es was ganz neues ist, aber warte mal ab, wenn du deinen Lappen hast und auf einmal nen anderes Auto fährst. Ich erinner mich noch sehr gut: bei dem 10min Fahrweg mal eben zum Media Markt mit meinem eigenen Auto (erste Fahrt nach der Fahrprüfung mit anderem Auto) bin ich schweißgebadet ausgestiegen.

    Aber man gewöhnt sich an alles, mach dir mal keinen Kopf!

  16. #15
    Commander Axxel McCool
    Vor allem darfst du dich nicht selber unter Drcuk setzen. Du musst die Abläufe erst mal verinnerlichen. Das muss ganz automatisch von statten gehen.
    Der grösste Fehler ist dabei sich selber Druck zu machen. Lass es langsam und gelassen angehen und denk nicht darüber nach was du falschgemacht hast.

    Mein Fahrlehrer hat mir immer gesagt:" Haste nen Fehler gemacht, nicht drüber nachdenken sondern gleich weiter machen. Nur nach vorn schauen."

  17. #16
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von Commander Axxel McCool Beitrag anzeigen
    Vor allem darfst du dich nicht selber unter Drcuk setzen. Du musst die Abläufe erst mal verinnerlichen. Das muss ganz automatisch von statten gehen.
    Der grösste Fehler ist dabei sich selber Druck zu machen. Lass es langsam und gelassen angehen und denk nicht darüber nach was du falschgemacht hast.

    Mein Fahrlehrer hat mir immer gesagt:" Haste nen Fehler gemacht, nicht drüber nachdenken sondern gleich weiter machen. Nur nach vorn schauen."
    Und meiner steckt noch den Finger in die Schusswunde um zu sehen ob ich danach noch gelassen bleibe :'D

  18. #17
    larsoh
    Mein Fahrlehrer hat mich manchmal geärgert indem er einfach gebremst hat

    Lass dich nicht aus der Ruhe bringen und bleib cool am Steuer, wenn du erstmal selber fährst siehst du wie viele Fehler einfach gemacht werden, besonders von anderen

  19. #18
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von larsoh Beitrag anzeigen
    Mein Fahrlehrer hat mich manchmal geärgert indem er einfach gebremst hat

    Lass dich nicht aus der Ruhe bringen und bleib cool am Steuer, wenn du erstmal selber fährst siehst du wie viele Fehler einfach gemacht werden, besonders von anderen
    Die sehe ich jetzt schon xD

  20. #19
    larsoh
    Sehr gut

  21. #20
    Der Creeple
    Zuerst dachte ich du redest über FH2

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: