Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
Like Tree12Likes

Kampfsport

Diskutiere Kampfsport im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; So, jetzt können wir uns weiter über WT lustig machen! *lach*...


  1. #1
    freakyboy86

    Kampfsport

    So, jetzt können wir uns weiter über WT lustig machen! *lach*

  2. Anzeige
    Hallo freakyboy86,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Absoluter Wahnsinn
    Es hat sich doch keiner drüber lustig gemacht

    oder habe ich was verpasst?

    Die WT Buden in meiner Region sind tatsächlich in der Mehrzahl von Leuten überflutet, denen man eine solche Kampfkunst gar nicht beibringen dürfte und die das Potenzial haben den Ruf runterzuziehen. Das Phänomen der Geldmacherei ist ja im Prinzip nichts anderes wie bei Fahrschulen ;-)

    Die Kampfkunst an sich ist dennoch über alle Zweifel erhaben.

  4. #3
    freakyboy86
    Das war auch nur als Spaß gemeint ...

    Gehen bei euch die Assis zum WT oder wie darf man das verstehen?

  5. #4
    Absoluter Wahnsinn
    Ja ich weiß

    Assi ist ein dehnbarer Begriff ;-)

    Ich sag mal so, die Szene hat sich in den letzten Jahren verändert.

    Viele die früher WT gemacht haben, haben sich mit der Zeit anderweitig orientiert (bspw. Ju-Jutsu).

    Aber man kann es auch kurz fassen, ja es gibt einige Schulen, da praktizieren auch Leute die die meisten als Assis bezeichnen würden.

    Ich bin der Meinung ab einem gewissen Punkt dürfte man Leute die ein gewisses Maß an Aggression mitbringen nicht mehr unterrichten

  6. #5
    ArjenRobbenNr1
    Ich mache MMA seit 1 Jahr ca..

  7. #6
    Stark
    Ich bin der Meinung ab einem gewissen Punkt dürfte man Leute die ein gewisses Maß an Aggression mitbringen nicht mehr unterrichten
    Aggressiv zu sein bzw Aggressionsprobleme zu haben bedeutet aber nicht gleich das man das auch auslässt oder dann einen Kampfsport erlernt um den Leuten auf die Fresse zu hauen.

    Gerade wenn man so veranlagt ist finde ich ist Kampfsport eine gute Lösung da man es im Training oder bei eventuellen Turnieren erst richtig raus lassen kann.

  8. #7
    xKingTidusx
    Ich muss ma fragen, was ist mit wt gemeint?

  9. #8
    fenriir |f13|

  10. #9
    KumbaYaMyLord
    Es gibt auch noch...
    Ju-Jutsu
    Karate
    Judo
    Grav Maga
    Aikido
    ...

    WT ist doch "nur" ab durch die Mitte zum Kehlkopf 😉
    Grundsätzlich finde ich es gut wenn die Jugend weg von der Strasse ist und sich auspowert

  11. #10
    freakyboy86
    Macht von euch jemand BJJ? Würde ich gerne noch lernen, weil ich mehr Zeit hätte

  12. #11
    baum2k
    Ich glaube hier liegt ein Irrglaube vor! WT ist nicht Wing Chun wie es von IP Man etabliert und gelehrt wurde.

    WT also dieses Wing Tsun ist einfach nur absoluter Scheiss und ich kenne keinen, der sich damit erfolgreich verteidigen kann.

    Ich habe 4 Jahre Wing Chun hier in Wiesbaden bei wahrsch. dem besten Meister in Deutschland lernen dürfen. Er gehört zu den wenigen, die Schüler IP Chings (dem Sohn von IP Man) sind. Ich glaube in Deutschland ist er sogar der Einzige. Und er bringt einem keinen Quatsch bei oder kommt mit dahergelaberten Phrasen von wegen mit Wing Chun ist man unbesiegbar und Kettenfauststöße FTW, wie es in den WT-Schulen gerne praktiziert wird. Er macht auch Zivil-Courage Seminare wo er EINDEUTIG den Leuten sagt: "spielt niemals den Helden! Ruft die Polizei! Nur im äußersten Notfall eingreifen! Eigensicherung geht immer vor!" <- Beim WT heißt es: "DRAUF DA! HAU DEN BÖSEN SCHLÄGER KAPUTT!! DU SCHAFFST DAS!! KETTENFAUSTSTÖßE TSCHAKKAAAAAA!!".

    Er ist mehrmals im Jahr in China, um mit dem Großmeister IP Ching zu trainieren, wo er auch eine gewisse Anzahl von Schülern mitnimmt. Und er lehrt wirklich sehr sehr gut. Natürlich hat der Unterricht bei ihm seinen Preis

    Darum geht es aber nicht. Mir geht es eigentlich darum, sich von diesen WT, VT, und was es nicht noch für Abstraktionen gibt fernzuhalten. Durch diese Schulen ist Wing Chun ja erst zur Lächerlichkeit geworden. Weil diese Schulen absoluten Mist lehren. Der Meisterschüler von meinem ehemaligem Sifu, war vorher auch erst bei der großen Organisation mit 4 Buchstaben, die WT lehren. Er kam dann zu unserer Schule und wurde von unseren Anfängern besiegt. Obwohl er schon 2 Jahre WT gelernt hatte. Aber ihm wurde beim WT nie der sichere Stand gezeigt, er hatte im Chi-Sao eine richtig schlechte Haltung und hat ständig kassiert. Erst bei unserer Schule hat er gelernt was es bedeutet gut zu stehen und im Chi-Sao die Ellbogen eng zu halten.

    Daher mein Appell bitte nicht WT mit Wing Chun vergleichen! Das ist absoluter Mist und hat damit ÜBERHAUPT nix zu tun!!

    Ich trainiere es heute leider nicht mehr, da mir die Zeit fehlt. Arbeite aber noch mit der Schule zusammen. Drehe für sie Videos und so. Und wenn ich dann mal da bin, und bisschen Chi-Sao aus Spaß mache, verteile ich noch ganz gut Backpfeifen Wie sagte letztens einer der Schüler zu mir, die ich seit Jahren kenne: "Das ist wie Fahrrad fahren "

  13. #12
    freakyboy86
    Ich nehme aber mal an, dass er das dann schon ein paar Jahre gemacht hat bevor er Meisterschüler wurde? Was will man auch von jemanden erwarten, der das 2 Jahre gemacht hat? 2 Jahre ist NICHTS! Bei 2x2h pro Woche sind das gerade mal 400 h Training....

  14. #13
    baum2k
    Merkste was?

    Ja sicher er ist ja jetzt auch schon fast 5-6 Jahre dabei und er trainiert jeden Tag mehrere Stunden mit dem Sifu. Also nicht nur 2h am Abend zum allgemeinen Unterricht, sondern jeden Tag an die 8h Training.

    Bei der Schule ist es so, dass jeden Tag 2-3h Training ist + am WE Seminare und wem das noch nicht reicht, gibt es noch Einzeltraining

  15. #14
    KumbaYaMyLord
    Ich sage ja mal ganz frech das ein Profiringer jeden Kampfsportler "ausschaltet" wenn er an ihn rankommt ;-) *duck & weg*

  16. #15
    freakyboy86
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Ich sage ja mal ganz frech das ein Profiringer jeden Kampfsportler "ausschaltet" wenn er an ihn rankommt ;-) *duck & weg*
    Hast du ja auch nicht unrecht. Hat man ja an der UFC gesehen als zu Beginn die Gracies so dominiert haben.

  17. #16
    TheRock1401
    In unserer Schule, sind nur korrekte vernünftige Leute! Mein Sohn musste, bevor er unterrichtet wurde, auch erst psychologische Tests machen um zu sehen ob er 1.bereit dazu ist 2.nicht zu einer gewissen Klientel gehört, denen unser sifu nichts beibringt! Dann musste er den deutschen notwehrparagraphen und dessen Bedeutung auswendig können und erst dann ging es los! Mittlerweile ein kleiner Bruce lee

  18. #17
    freakyboy86
    Ist dein Sifu auch noch Psychologe oder was befähigt den zu sowas?

  19. #18
    TheRock1401
    Zitat Zitat von freakyboy86 Beitrag anzeigen
    Ist dein Sifu auch noch Psychologe oder was befähigt den zu sowas?
    Ich habe nicht erwähnt, dass es vom sifu gemacht wurde oder?

  20. #19
    freakyboy86
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht erwähnt, dass es vom sifu gemacht wurde oder?
    Nope, kam halt nicht so direkt rüber, dass der dafür extra zu nem Psychologen musste

  21. #20
    Absoluter Wahnsinn
    Da gebe ich Baum2K absolut Recht. Wing Tsun ist nicht gleich Wing Chun

    Hätte man erwähnen müssen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: