Ergebnis 1 bis 1 von 1

Gearbox - Bombendrohung und Polizeieinsatz

Diskutiere Gearbox - Bombendrohung und Polizeieinsatz im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Alles fing mit einem Tweet von Randy Pitchford, dem CEO von Gearbox Software, an, als dieser mitteilte, dass " jemand außer Kontrolle sei! " Die ...


  1. #1
    Tassilo

    Gearbox - Bombendrohung und Polizeieinsatz

    Alles fing mit einem Tweet von Randy Pitchford, dem CEO von Gearbox Software, an, als dieser mitteilte, dass "jemand außer Kontrolle sei!" Die Polizei und ein Bombenräumungskommando seien soeben auf dem Parkplatz des Studios angerollt, hätten alles abgesperrt und ein Roboter werde nun eingesetzt, schrieb er am 4. Oktober 2014.

    Für die Mitarbeiter des Studios im texanischen Plano müssen es aufregende Minuten gewesen sein, bis die örtliche Polizei Entwarnung gab, es wurde keine Bombe gefunden. Pitchford twitterte unterdessen auch einige Fotos von dem Zwischenfall und bedankte sich schließlich bei der Polizei für ihre professionelle Arbeit. Trotzdem aber wollten ihm diese nicht verraten, woher die Bombendrohung stammte und welchen Hintergrund sie hatte. Hauptsache aber war, dass die Angestellten nun wieder beruhigt zu ihren Autos durften und niemand zu schaden kam.

    Gearbox - Bombendrohung und Polizeieinsatz-gb1.jpg Gearbox - Bombendrohung und Polizeieinsatz-gb2.jpg

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen


  1. Battleborn: Gearbox kündigt neues Spiel an: http://media1.gameinformer.com/filestorage/CommunityServer.Components.SiteFiles/imagefeed/featured/2kgames/1535132/256-cover-reveal-spread.jpg Am...



  2. Artikel: Gearbox Software bringt Xbox-Spiele erst später heraus: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: