Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
Like Tree50Likes

Fiese Troll-Attacke schockt "Destiny"-Community

Diskutiere Fiese Troll-Attacke schockt "Destiny"-Community im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Quelle: Nachrichten - Sport - Dokumentationen - Wissen - N24.de Mehr als 16 Millionen Gamer spielen im Internet den Ego-Shooter „Destiny“. Eine besonders hinterlistige Troll-Attacke ...


  1. #1
    Commander Axxel McCool

    Fiese Troll-Attacke schockt "Destiny"-Community

    Quelle: Nachrichten - Sport - Dokumentationen - Wissen - N24.de

    Mehr als 16 Millionen Gamer spielen im Internet den Ego-Shooter „Destiny“. Eine besonders hinterlistige Troll-Attacke auf einen elfjährigen Spieler sorgt nun in der „Destiny“-Community für Aufsehen.
    Der Spieler mit dem Nickname "Cuckooknight" ist ein ganz normaler Elfjähriger: Mit Freunden gründet er in der futuristischen Spielewelt von "Destiny" eine Gruppe, gemeinsam fechten sie Multiplayer-Kämpfe aus und bestehen Missionen.

    hier gehts weiter Elfjähriger ausgeraubt: Fiese Troll-Attacke schockt "Destiny"-Community - N24.de


    hier das Video


    Also liebe PS4 User. Passt auf mit wem ihr Shared.

  2. Anzeige
    Hallo Commander Axxel McCool,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Shinizzle94
    Da er glitchen wollte, ist es gut dass ihm das passiert ist.

  4. #3
    mryachting
    Er ist Elf warum spielt er ballerspiele.....

  5. #4
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von mryachting Beitrag anzeigen
    Er ist Elf warum spielt er ballerspiele.....
    Aus dem selben Grund warum ich mit 10 Jahren IGI 2 gespielt habe. Weil es für Kinder verboten ist.

  6. #5
    Commander Axxel McCool
    Ja das war geil.

    Ja das darf man sich wirklich mal fragen wieso ein 11 jähriger Destiny spielt.

    Die Welt geht den Bach runter.

  7. #6
    KamiKateR 1990
    Hat mir kein bisschen Leid getan am ende als er geweint hat. Ich glitch zwar auch ganz gerne bestimmte Sachen (z.b. kenn ich fast alle DLC Bereiche jetzt schon, nur eben ohne Gegner ), aber das verschafft mir ja keinen Vorteil im direkten Spielervergleich. Wenns dann an PVP geht etc. bin ich absolut dagegen, aber ganz ehrlich: Level glitchen find ich bei Destiny nicht wirklich schlimm.

    Dass die Chars jetzt weg sind dürfte ihm dennoch eine Lehre sein!

  8. #7
    xKingTidusx
    Ich finde das voll asozial und idiotisch.
    Immerhin hat er sehr viel Zeit investiert (jeder der Destiny zockt weiß wie zeit intensiv dieses Spiel ist).
    Und dann einfach mal so den Charakter löschen?!
    Und zum Thema 11 Jahre...
    Glaube ihr habt auch schon Games gezockt die nicht eurem alter entsprachen .

  9. #8
    klIckX bT
    Klar ist es asozial und hinterlistig nichtsahnende Spieler zu verarschen. Man muss aber auch bedenken, dass der Spieler Glitchen wollte.

    Eigentlich selber Schuld wenn er einem Betrug im Spiel zustimmt. Meiner Meinung nach sollte man alles so lassen wie es ist. Der 11jährige hat seine Lektion gelernt und die "niedrig"-levrigen Chars kann er erneut hochspielen. Die "Betrüger" sollten allerdings einen Bann kassieren.

  10. #9
    mryachting
    Zitat Zitat von xKingTidusx Beitrag anzeigen
    Und zum Thema 11 Jahre...
    Glaube ihr habt auch schon Games gezockt die nicht eurem alter entsprachen .
    Klar, aber er baut scheisse, spielt ballerspiele und Flamed dann in der Öffentlichkeit rum. Sowas gab's in meiner Zeit nicht. Wenn du statt Pokemon Resident Evil gezockt hast, war das Spiel von dem Bruder oder dad gemobst und musste genauso sauber wieder zurück als sei nie was gewesen und die Speicherkarte am besten Verband.
    Außerdem gib dem Jungen maln Stift und schau mal wie verkorkst seine Fantasie ist wenn er mit 11 schon seine Reize ständig überflutet.

  11. #10
    ATREUSz
    Selber schuld.
    Wenn das auf xbox auch ginge hätte ich wieder meine Freude am Gamen

  12. #11
    TheLokiAz
    Echt assi...aber mich schüttelts immer noch vor lachen wenn ich mir den bub vorm monitor vorstell...wie böse *tränen wein *rofl

  13. #12
    KamiKateR 1990
    Zitat Zitat von xKingTidusx Beitrag anzeigen
    Ich finde das voll asozial und idiotisch.
    Immerhin hat er sehr viel Zeit investiert (jeder der Destiny zockt weiß wie zeit intensiv dieses Spiel ist).
    Und dann einfach mal so den Charakter löschen?!
    Und zum Thema 11 Jahre...
    Glaube ihr habt auch schon Games gezockt die nicht eurem alter entsprachen .
    Ja aber nicht mit 5 Jahren Unterschied. Und Egoshooter sind auch immernoch bissel was anderes, als ein herrkömmliches Spiel ab 16. Find ich zumindest. Das ist nen Kind und eigentlich sollten die halt keine Ahnung...Need For Speed zum destruction derby umfunktionieren oder iwelchen Schildkröten aufm Kopf rumhüpfen (also virtuell xD)
    Aber nicht iwelche Aliens abballern.
    Ich hab mit 14 Jahren zum ersten mal Counter Strike 1.6 (deutsche Version darum ab 16) gespielt. Mein Cousin geht mir auch schon aufn Sack (12 Jahre alt und will Battlefield spielen). Ich fahr dem jedesmal in die Parade wenn der seinen Vater davon überzeugen will, das er sich das kaufen darf. Hab dem Onkel das Spiel einmal vorgeführt und da war die Sache dann gegessen. Das gleiche Thema haben wir jetzt mit GTA 5 nur da hat mein Cousin es irgendwie schon geschafft es vorzubestellen! Bei GTA denken einfach immer alle es ist nen FAHRSPIEL (weils vom Namen her wohl so nah an Gran Turismo (GT) dran ist...

  14. #13
    GamingNerd
    Zitat Zitat von klIckX bT Beitrag anzeigen
    Klar ist es asozial und hinterlistig nichtsahnende Spieler zu verarschen. Man muss aber auch bedenken, dass der Spieler Glitchen wollte.

    Eigentlich selber Schuld wenn er einem Betrug im Spiel zustimmt. Meiner Meinung nach sollte man alles so lassen wie es ist. Der 11jährige hat seine Lektion gelernt und die "niedrig"-levrigen Chars kann er erneut hochspielen. Die "Betrüger" sollten allerdings einen Bann kassieren.
    Im Prinzip stimme ich dir da zu, das wird ihm wohl nicht wieder passieren und da er cheaten wollte, geschieht ihm das recht. Aber Bitter ist es natürlich trotzdem, er wird ne Menge zeit da reingesteckt haben. Der andere Typ wird hoffentlich wirklich abgestraft, wobei es natürlich der Naivität des 11 jährigen geschuldet ist, dass er überhaupt die Möglichkeit dazu bekommen hat.

    Würd mich mal interessieren, wie viele Messages der Kirmit jetzt so bekommt.

  15. #14
    BastiXS96
    der soll lieber im garten fußball spielen ... oder vielleicht noch minecraft oder lego harry potter ...

    selbst schuld - er wollte cheaten und hat es somit auch verdient

  16. #15
    xKingTidusx
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Ja aber nicht mit 5 Jahren Unterschied. Und Egoshooter sind auch immernoch bissel was anderes, als ein herrkömmliches Spiel ab 16. Find ich zumindest. Das ist nen Kind und eigentlich sollten die halt keine Ahnung...Need For Speed zum destruction derby umfunktionieren oder iwelchen Schildkröten aufm Kopf rumhüpfen (also virtuell xD)
    Aber nicht iwelche Aliens abballern.
    Ich hab mit 14 Jahren zum ersten mal Counter Strike 1.6 (deutsche Version darum ab 16) gespielt. Mein Cousin geht mir auch schon aufn Sack (12 Jahre alt und will Battlefield spielen). Ich fahr dem jedesmal in die Parade wenn der seinen Vater davon überzeugen will, das er sich das kaufen darf. Hab dem Onkel das Spiel einmal vorgeführt und da war die Sache dann gegessen. Das gleiche Thema haben wir jetzt mit GTA 5 nur da hat mein Cousin es irgendwie schon geschafft es vorzubestellen! Bei GTA denken einfach immer alle es ist nen FAHRSPIEL (weils vom Namen her wohl so nah an Gran Turismo (GT) dran ist...
    Bei dir muss man sich immer auf nen langen Text vorbereiten

    Ihr habt schon recht, mit 11 war ich auch fast jeden tag bei meinen Freunden und haben irgendwas angestellt im Dorfe (bin 18).
    Aber die Zeit die er in den Charakter gesteckt hat ist einfach weg, als hätte er quasi mehrere Stunden seines Lebens weg geworfen.
    Das er glitchen wollte is natürlich auch nicht i.o,aber ne leichtere Strafe hätte es auch getan.

  17. #16
    Commander Axxel McCool
    Ich hab mal nachgedacht. Bin ja 77er Baujahr. Zu meiner Zeit hat man Wings of fury oder North and South gespielt.
    Aber damals war man schon weit entfernt von diesen teilweise grafisch total ausufernden Schlachtorgien welche wir heute bewundern dürfen. Ich glaube das "Highlight" war damals zu Super Nintendo Zeiten Mortal Combat wo man im Finish Move so abgehen konnte. Wirbelsäule rausreissen und solche Dinger. Da war ich aber auch schon 13-14.

    Wenn ich mir aber als Beispiel GTA anschaue wo es richtig hefitge Szenen gibt. ( Stichwort Pisswasser Werbespot wo der Bauer das Schwein nun sagen wir mal innig umarmt.) Denke an die Eröffnungssequenz mit Trevor.

    das sind Szenen wo ich mich als alter Furz noch frage ob sowas so dargestellt werden muss.

    Das kann man einfach nicht mehr mit den damaligen Spielen vergleichen.
    Ich finde Destiny da jetzt nicht besonders schlimm da gibt es ganz andere Hausnummern.
    Mein Sohn ist 8 und hat Freunde in der Klasse die in der Schule allen davon erzählen das sie GTA zocken, und in der Freundesliste meiner 11 Jährigen Tochter sieht das nicht anders aus.

    Nichtdestotrotz kann man ja als Eltern nur schauen das sowas nicht überhand nimmt.
    Diese Medien sind nun einfach da und verlockend grad für die kurzen. Dank an die Werbung die sowas ja auch derbe pusht.

  18. #17
    Meenzer
    Eigentlich sollte Sony dem Typen sperren für die Aktion. Der GT ist ja auch bekannt. Sollte nicht zu schwer sein

  19. #18
    klIckX bT
    Zitat Zitat von GamingNerd Beitrag anzeigen
    Im Prinzip stimme ich dir da zu, das wird ihm wohl nicht wieder passieren und da er cheaten wollte, geschieht ihm das recht. Aber Bitter ist es natürlich trotzdem, er wird ne Menge zeit da reingesteckt haben. Der andere Typ wird hoffentlich wirklich abgestraft, wobei es natürlich der Naivität des 11 jährigen geschuldet ist, dass er überhaupt die Möglichkeit dazu bekommen hat.

    Würd mich mal interessieren, wie viele Messages der Kirmit jetzt so bekommt.
    Im Artikel heißt es aber, dass er 3 Chars hatte, die kaum gelevelt wurden. Ich gehe mal davon aus, dass er jede Klasse mal ausprobiert hat und dann nur wenig weitergespielt hat. Deswegen sehe ich das "belassen" der gelöschten Chars als Erziehungsmaßnahme. Sollte ein oder mehrere Chars schon 20+ sein gebe ich dir natürlich recht und man sollte das aus Kulanz wiederherstellen.


    Zitat Zitat von Commander Axxel McCool Beitrag anzeigen
    Ich hab mal nachgedacht. Bin ja 77er Baujahr. Zu meiner Zeit hat man Wings of fury oder North and South gespielt.
    Aber damals war man schon weit entfernt von diesen teilweise grafisch total ausufernden Schlachtorgien welche wir heute bewundern dürfen. Ich glaube das "Highlight" war damals zu Super Nintendo Zeiten Mortal Combat wo man im Finish Move so abgehen konnte. Wirbelsäule rausreissen und solche Dinger. Da war ich aber auch schon 13-14.

    Wenn ich mir aber als Beispiel GTA anschaue wo es richtig hefitge Szenen gibt. ( Stichwort Pisswasser Werbespot wo der Bauer das Schwein nun sagen wir mal innig umarmt.) Denke an die Eröffnungssequenz mit Trevor.

    das sind Szenen wo ich mich als alter Furz noch frage ob sowas so dargestellt werden muss.

    Das kann man einfach nicht mehr mit den damaligen Spielen vergleichen.
    Ich finde Destiny da jetzt nicht besonders schlimm da gibt es ganz andere Hausnummern.
    Mein Sohn ist 8 und hat Freunde in der Klasse die in der Schule allen davon erzählen das sie GTA zocken, und in der Freundesliste meiner 11 Jährigen Tochter sieht das nicht anders aus.

    Nichtdestotrotz kann man ja als Eltern nur schauen das sowas nicht überhand nimmt.
    Diese Medien sind nun einfach da und verlockend grad für die kurzen. Dank an die Werbung die sowas ja auch derbe pusht.
    Meine Frau Unterrichtet zum Teil an Schulen. Durch mich hat Sie Kontakt zu Games usw. Sie war richtig erschrocken als Sie 9 Jährige über CoD und GTA sprechen gehört hat. Ich habe zwar auch mit 16 Jahren CoD 1 gespielt aber das ist noch mal etwas ganz anderes als die heutigen Spiele und Gewaltexzesse.

  20. #19
    BASH4Y0U
    Zitat Zitat von klIckX bT Beitrag anzeigen
    Im Artikel heißt es aber, dass er 3 Chars hatte, die kaum gelevelt wurden. Ich gehe mal davon aus, dass er jede Klasse mal ausprobiert hat und dann nur wenig weitergespielt hat. Deswegen sehe ich das "belassen" der gelöschten Chars als Erziehungsmaßnahme. Sollte ein oder mehrere Chars schon 20+ sein gebe ich dir natürlich recht und man sollte das aus Kulanz wiederherstellen.
    schau dir doch das Video an , kaum gelevelt was für ein blödsinn

    er hat ein Lvl 31er verloren und ein lvl 26 oder 27er
    da stecken min. 100 Stunden arbeit drin

  21. #20
    klIckX bT
    Youtube kann ich mir auf der Arbeit nur bedingt anschauen. Ich habe nur den Artikel gelesen und dort heißt es: "Seine drei Charaktere stehen noch am Anfang ihrer Entwicklung."

    Ich entschuldige mich für meine Blödheit nur dem Artikel vertraut zu haben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. "zockst du schon wieder" oder "hey Schatz ich bin dran": Das gibt jetzt die Schwärmer Ecke.. oder doch ein Örtchen um sich in den Armen der Zockergemeinde mal gepflegt auszuheulen...? Spartanermäßig...



  2. Destiny: Bungie:"Wir wollen alle, dass Destiny besser wird": http://static.4players.de/premium/Spiele/fc/a6/31042-teaser1.jpg Bildquelle: Activision ...



  3. Gerücht: Neue Plattform "GameArena", sowie neues Spiel "Wildfire" kommen für die XOne: Ein unbekannter User, hat was Interessanten gefunden. Anscheinend arbeitet Microsoft an einer neuen Plattform namens "GameArena" für die Xbox One:...



  4. fifa 14 Moin:)wer hilft mir bei "teamwork"und"bruder,zur Sonne..."?: Hey leute.ich bräuchte ein bisschen hilfe bei den oben genannten koop erfolgen.hat heute abend oder sost wann jemand zeit?würde auch gerne einen...



  5. Call of Duty Ghosts - Patch behebt "Unsichtbarkeit" und "God Mode" Hacks: Infinity Ward hat einen neuen Patch für Call of Duty: Ghosts veröffentlicht, der die beiden Hacks "Unsichtbarkeit" und "God Mode" beseitigt. ...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

destiny glitchen

Destiny cuckooknight